Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

2.058 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Krank, Verschwörungstheorien, Psiram ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

09.08.2015 um 11:35
@Til
Ne,"dass" wird mit Doppel-S geschrieben :P:


melden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

09.08.2015 um 11:38
@Pan_narrans

Auch Du bist nicht rechts. :P


melden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

09.08.2015 um 17:41
@Til
Zitat von TilTil schrieb:Daß wird so geschrieben, mit ß. Bist Du rechts?
So etwas schreibt man halt, wenn man nichts besseres weiß !
Zitat von TilTil schrieb:Deine Posts weißen oft nicht viel mehr auf als alberne Plattitüden.
Und das kannst du begründen mit welchen Argumenten ?
Zitat von TilTil schrieb:Das weißt Du woher? Bist Du in der Szene involviert?
Wenn man sich mit den Personen aus der rechten Szene beschäftigt merkt man das im Allgemeinen !
Zitat von TilTil schrieb:Gemacht um anders Denkende zu diskreditieren. Genauso verwendest Du dieses Wort.
Diskreditieren ?! Das machen diese Leute schon selbst !


melden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

11.08.2015 um 03:09
Also ich hatte neulich Gelegenheit in der Psychiatrie etwas zu beobachten und ich fand das schon merkwürdig, was da so ablief.
Das Radio lief im vernebelten Raucherraum und eine Mitpatientin hörte intensiv zu. So weit ich weiß, war sie wegen Depressionen dort. Sie fragte eine andere Mitpatientin, ob sie das auch merkt.
Ich hatte so den Eindruck, als würde sie auf einmal merken, dass man durch diese ganze Informationsflut (Musik, Werbung etc.) in eine bestimmte Richtung gelenkt wird/manipuliert wird. Diesen Eindruck machte die Szene jedenfalls auf mich.
Schade, dass ich sie nicht darauf angesprochen habe, was ihr so durch den Kopf ging. Würde mich jetzt wirklich mal interessieren.
Frage mich, ob die psychisch Kranken, nicht manchmal gesünder sind als die Normalos.


2x zitiertmelden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

11.08.2015 um 08:32
Natürlich gibt es Paranoia als Krankheitsbild. Paranoiker denken sich oft Verschwörungstheorien aus. Das heißt aber natürlich nicht, dass alle, die krumme Absprachen wittern, krank wären. Auch die Polizei muss immer auch in die Richtung einer möglichen Verschwörung ermitteln - und die ist ja auch nicht krank.


melden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

11.08.2015 um 10:58
Zitat von tenyearsaftertenyearsafter schrieb:Ich hatte so den Eindruck, als würde sie auf einmal merken, dass man durch diese ganze Informationsflut (Musik, Werbung etc.) in eine bestimmte Richtung gelenkt wird/manipuliert wird.
Du meinst, dass die in der Psychiatrie den vollen Durchblick haben und wissen dass SIE uns lenken? Das klingt einleuchtend :note:


melden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

11.08.2015 um 18:12
@tenyearsafter
Zitat von tenyearsaftertenyearsafter schrieb:Frage mich, ob die psychisch Kranken, nicht manchmal gesünder sind als die Normalos.
Viele von denen sind Hochsensibel. D.h. sie nehmen Reize ungefiltert wahr, spüren Schwingungen direkter.
Wenn sojemand in einen Raum kommt in dem zuvor ihm unbekannte gestritten haben spürt er wortwörtlich die dicke Luft... und empfindet das meist als sehr unangenehm.


melden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

15.09.2015 um 11:35
Ich kann dazu sagen,
Ich selbst habe eine Borderline-Störung wodurch ich Gefühle und Stimmungen von anderen sehr schnell wahrnehmen kann und natürlich selber auch Gefühle viel intensiver erlebe.
In Kombination dazu habe ich eine Angststörung.
Die Verschwörungstheorien und Geistergeschichten bla bla usw haben mich nicht krank gemacht aber ich denke das ich vielleicht aus diesem Grund eher an sowas glaube und mich verunsichern lasse als andere Menschen.
Wenn ich zB lese dann und dann geht die Welt unter denke ich sofort: oh nein ich werde sterben und habe diese extreme Angst durch der ich dann einen Tunnelblick hab und mich garnicht mehr auf die logischen Fakten konzentrieren kann.


melden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

16.09.2015 um 06:05
Manche auf jeden Fall.
Die meisten sind aber einfach nicht die Hellsten und glauben mit ihren Verschwörungstheorien, die einfache Antworten auf komplexe Sachverhalte geben, auch mal glänzen zu können.


melden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

16.09.2015 um 14:25
@tankguy
Ich glaube nicht das Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen sind.
Es sind vielmehr Menschen die NICHT alles Glauben was in Offiziellen Dokumenten steht und in offiziellen Satements gesagt wird.


3x zitiertmelden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

16.09.2015 um 15:14
Zitat von EC145EC145 schrieb:Ich glaube nicht das Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen sind.
Es ist sicher richtig, dass man das so pauschal nicht sagen kann.

Aber ich wage zu behaupten, dass unter den Verschwörunsgläubigen überproportional viele psychisch Kranke zu finden sind.


melden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

16.09.2015 um 15:15
@EC145
"Verschwörungstheoretiker" ist doch für diesen Thread ein viel zu verallgemeinernder Begriff, und schon mit einer einfachen Wortvertauschung in deinem Satz lassen sich zwei (von etlichen) Varianten bilden
Zitat von EC145EC145 schrieb:Menschen die NICHT alles Glauben was in Offiziellen Dokumenten steht und in offiziellen Satements gesagt wird.
was ziemlich harmlos ist, würde zum schon etwas bedenklichen
Menschen die ALLES nicht Glauben was in Offiziellen Dokumenten steht und in offiziellen Satements gesagt wird.
Oder um ein andere beliebte Verschwörungsmethode zu nennen:
"wir stellen doch nur Fragen"
... klingt harmlos, aber sollte man nicht auch mal auf die Anworten hören? Wie oft werden hier dutzendfach durchgekaute Sachverhalte dahergebracht als ob sie etwas völlig neues wären? Ist das nur verlogen oder schon bedenklich?


1x zitiertmelden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

16.09.2015 um 15:24
Zitat von RambaldiRambaldi schrieb:und schon mit einer einfachen Wortvertauschung in deinem Satz lassen sich zwei (von etlichen) Varianten bilden
Aus meiner Sicht wäre die Definition:
"Es sind vielmehr Menschen die etwas nicht glauben, WEIL es in offiziellen Dokumenten steht und in offiziellen Satements gesagt wird."

Da werden solche Statements bis ins kleinste zerpflückt (was noch verständlich und zu einem gewissen Grad auch sehr sinnvoll ist) aber Informationen aus "alternativen" Medien werden völlig kritiklos übernommen, solange sie mit der eigenen Meinung übereinstimmen. Da wird weder die Glaubwürdigkeit der Quelle beachtet noch die Plausibilität des Inhalts.

Diese Ungleichbehandlung der Quellenbehandlung kennzeichnet in meinen Augen den Verschwörungstheoretiker (als Stereotyp).


melden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

16.09.2015 um 15:26
Zitat von EC145EC145 schrieb:Es sind vielmehr Menschen die NICHT alles Glauben was in Offiziellen Dokumenten steht und in offiziellen Satements gesagt wird.
Das trifft wohl auf die meisten Menschen zu und ist keine besondere Eigenschaft von VTlern.

Wenn dann eher so: VTler glauben grundsätzlich nichts, was aus offiziellen Quellen kommt.


melden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

16.09.2015 um 15:32
viele kennen es, wenn man mit Verschwörungstheorien anfängt, ist man für so manchen ein psychisch kranker Mensch.
Deswegen spreche ich nur mit wenigen Menschen darüber, was meiner Meinung nach in der Welt vor sich geht.


1x zitiertmelden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

16.09.2015 um 15:33
@kleinundgrün
Gut zu sehen im 23.9. Thread...

Wie diejenigen das wohl im richtigen Leben machen? Bei der Kneipe nebenan habe ich mir fünf von fünfmal den Magen verdorben... aber diesmal ist es bestimmt toll...


melden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

16.09.2015 um 15:35
Glaubst Du wirklich die finden den Weg in die nächste Kneipe? Wo man doch dem Stadtplan und den Handies nicht trauen kann und dort sicher alle überwacht werden...


melden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

16.09.2015 um 15:44
@Geisterfrei
Darum ist es ja die Kneipe nebenan, von der Haustür aus sichtbar...

Und die mit Überwachungsängsten sollten vielleicht dochmal überlegen ob vor die Haustür zu gehen nicht sicherer wäre als aufklärerische Forumsbeiträge... aber dann könnte man sich ja nicht so gut als tirolisch-kubanisch-cheruskischer Freiheitskämpfer Che Fidel Herrman Andreas Hofer fühlen...


melden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

16.09.2015 um 15:45
Zitat von NegevNegev schrieb:Deswegen spreche ich nur mit wenigen Menschen darüber, was meiner Meinung nach in der Welt vor sich geht.
Manchmal kann die Meinung anderer aber auch ein Korrektiv sein und Hinweis darauf geben, ob man sich gerade heillos verrent.
Hier gibt es wie sonst auch keine Patentlösung. Ein Abkapseln oder nur noch mit Gleichgesinnten zu reden, ist aber gefährlich.


melden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

16.09.2015 um 15:59
@kleinundgrün

Leider sind die meisten VT allerdings völlig resistent gegen die Meinung anderer und schliessen aus der Nichtübereinstimmung, dass sich die Anderen verrennen.

Ein gewisser Größenwahn der sich zur Paranoia gesellt. Zusammen mit massiven Beinträchtigungen der kognitiven Fähigkeiten, selektiv auch des Kurz- und Langzeitgedächtnisses.


melden