Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

2.119 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Krank, Verschwörungstheorien, Psiram ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

17.02.2016 um 11:22
Jetzt merke ich gerade das ich in der Sache ein Hinterweltler bin.

Was dem Piloten auf der Demo passiert ist kenne ich auch.
Als Ungläubiger in der Gruppe bin ich das Ziel für alle möglichen Beweise!
Unvorbereitet werde ich überrumpelt und bin erst Tage später in der Lage sachlich dagegen zu halten.

Nur bereite ich mich immer mehr vor.
Als ich gestern einem vorgerechnet habe, das Chemtrails schon rein rechnerischer sinnlos sind,
wurde der richtig wütend.
Zweifelt sogar an meiner Volumenberechnung der Erdatmosphäre.
Jetzt ist auch die Mathematik schon unterwandert?


melden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

17.02.2016 um 13:55
Zitat von TechnikwahnTechnikwahn schrieb:Die Damen werden erst stutzig, wenn nach ein paar Bier der eine sein Pendel fragen muß ob er noch ein Bier möchte,
Ehrlich gesagt, frage ich nach ein paar Bier auch mein Pendel, ob da noch was geht ... :D


melden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

17.02.2016 um 14:44
Mancher Biertrinker pendelt das mit dem ganzen Körper aus, wenn er auf's Klo wankt.


melden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

17.02.2016 um 19:32
Wenn einer einen Film ider ein Video über ein Thema produziert muss das die Wahrheit sein.Diese Auffassung wird von vielen Menschen geteilt,von Menschen die voll im Leben stehen,in ner Beziehung,die Kinder haben und erziehen,die Züge,Busse,riesige Kräne und Tieflader steuern,zur Wahl gehen...
JETZT hab ich Angst...
All das setzt nämlich Kritikfähigkeit und Urteilskrsft voraus,Fähigkeiten die vor der Glotze offenbar ganz eigene absurde Wege gehen.
Auch Medienkompetenz will erlernt sein.
Das Spiel mit Medien beinhaltet auch Suggestion,Täuschung optischer,akustischer,olfaktorischer und haptischer Art,Collagwn und und und...jeder der künstlerisch tätig ist ioder im Medienbeteich sein Geld verdient weiss das Medien die Realität nicht wiederspiegeln,bestenfalls können sie authentisch wirkende Verzerrungen abliefern.
Ich hab in den 80ern angefangen Kunstvideos zu produzieren,mit einfachsten Mitteln wie farbigen Linsen und Bowies anklagendem Sense to doubt Clips produziert die den Zuschauer glauben lassen das da gerade ein Atomkraftwerk hochgeht.
Dabei passiert ausser ein paar Filterverschiebungen gar nichts,das Medium ist die Message,dss müssen sich die Leute vor Augen halten
Leute die beim Film oder Theater arbeiten sehen Filme,Videos,Dokus,Konzerte oder Theateraufführungen anders,mit distanziertem Blick werden die Szenen gerastert nach der Handschrift der Kollegen,nach Fehlern uswusw.
Aber normale Menschen müssen sich diese Fähigkeiten erst aneignen,ich hab mit einigen Leuten für für die Grundy-Ufastudios an Storys für Sripted Reality Formaten geschrieben...kennt man,Richter Hermann Hinricht,Baumschuldedektive im Sinkflug,Vollpfosten im Krisenmodus,Du bist pervers-wir heilen dich,Bürgerwehr räumt auf.
Zielvorgabe war Realität erfinden,nur besser.
Wir brauchten nichts zu erfinden,die Realität selbst bot genügend Material für reichlich überzogenen,schrillen Schwachsinn der so absurd und pittoresk daherkan das die grellen Fieberwahnphantasien eines Phillip K.Dick und Neal Stevenson verblassten.
Irgendwann wurde der Grossteil des Teams gefeuert
Unsere Storys seien an den Haaren herbeigezogen,unglaubwürdig,reine Phantasie,bar jeder Glaubwürdigkeit.


melden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

17.02.2016 um 22:32
Psychisch krank, ist der/die alles glauben, wach sind diejenigen, die hinterfragen.

Auch wenn es wieder gelöscht wird, so hoffe ich, die Dringlichkeit dessen, wird vernommen.

Beginnend der Botschaft eilt es herbei,
zu schreiben mich zwingt mit dringender Macht!
ein Beben ensteht, das 3mal hoch drei,
in baldiger kürze zum Leben erwacht!

Viele Regionen versinken im Meer,
die Wellen sich treffen, zum großen Tag,
das zu begreifen, wird wahrlich schwer,
ich bete der Mensch, bleibt hoffent und stark!!!

Washington zittert, Los Angeles schwankt,
Floridas tränen im flüssigen schwimmt,
auch weitere Länder in Ängslichkeit bangt,
die Erde sich rächt, was man ihr nimmt!

Zu tausende Wale gestrandet zuvor,
niemand verstand, weshalb und warum,
das Vogelgetzwitcher pausierte im Ohr,
die deutlichste Mahnung, ist leise und Stumm!!


2x zitiertmelden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

18.02.2016 um 03:48
Zitat von caesaremcaesarem schrieb:Psychisch krank, ist der/die alles glauben, wach sind diejenigen, die hinterfragen.
das ist richtig, man halt auf seine eigene Urteilskraft vertrauen sollte. Natürlich manche Dinge man nie erfahren wird. Das eine ist vielleicht eine frei erfundene Geschichte, das andere dann wieder war.


melden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

18.02.2016 um 09:53
Zitat von caesaremcaesarem schrieb:wach sind diejenigen, die hinterfragen.
Tja, damit sind wir wieder beim Problem das VTler das oft genug eben nicht tun, oder wenn sie dann mal mit der Frage konfrontiert werden ihre Verschwörung erweitern, bis die Verarsche Bielefeld dagegen realistisch aussieht.


melden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

18.02.2016 um 09:58
Einfach pauschal alles und jedes anzuzweifeln ist kein Zeichen von Intellekt sondern von Paranoia.


1x zitiertmelden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

19.02.2016 um 00:45
Zitat von Balthasar70Balthasar70 schrieb:Einfach pauschal alles und jedes anzuzweifeln ist kein Zeichen von Intellekt sondern von Paranoia.
ja, das sehe ich auch so.
Nur Leute die meinen dass alles OK ist sind dann das Gegenextrem, halt "Naivlinge" ... sicher Leute glauben das die Politiker einen guten Job für uns machen, und das TTIP hinter verschlossenen Türen verhandelt wird schon seine Richtigkeit hat ... das ist das was mich dann stört wenn man Gewisse Leute als "Verschwörungstheroetiker" verteufeln will. Ein gesunder kritischer Mensch ist da halt da irgendwo dazwischen, ....


3x zitiertmelden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

19.02.2016 um 00:59
@mx
Zitat von mxmx schrieb:Nur Leute die meinen dass alles OK ist sind dann das Gegenextrem, halt "Naivlinge" ... sicher Leute glauben das die Politiker einen guten Job für uns machen, und das TTIP hinter verschlossenen Türen verhandelt wird schon seine Richtigkeit hat ... das ist das was mich dann stört wenn man Gewisse Leute als "Verschwörungstheroetiker" verteufeln will. Ein gesunder kritischer Mensch ist da halt da irgendwo dazwischen, ....
"Naivlinge" sind wohl die Leute, die an "BRD-GmbH", Hohle-Erde, "die Erde wäre ein künstlicher Planet" usw. glauben !

Das jetzt mit TTIP in Verbindung zu bringen, ist schon sehr gewagt.
Kritische Menschen(in einem gesunden Maß !) waren und sind immer gefragt.


1x zitiertmelden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

19.02.2016 um 01:49
Zitat von che71che71 schrieb:Das jetzt mit TTIP in Verbindung zu bringen, ist schon sehr gewagt.
.... aber berechtigt ! ;)

auch die TTIP-Gegner werden gern als "Aluhut-Spinner" oder "neu-rechte" hingestellt, für mich es schon eine Verschwörung ist wenn die Politik da irgendwelche "komischen" Beschlüsse macht. Ich zweifel bezüglich CETA und TTIP schon sehr stark das da noch der Wille des Wählers drin steckt. Also eine Verschwörung über die ich 'ne Therorie habe, somit ich "Verschwörungstheoretiker" bin. Und ich behaupte das ich nicht krank bin, zumindest nicht diesbezüglich ;)

Wenn Leute natürlich unkritisch (ohne es zu hinterfragen) irgendwelchen Leuten nachplappern die behaupten das die Erde ein künstlicher Planet wäre oder so, dann sind es natürlich auch "Naivlinge", gebe Dir @che71 diesbezüglich recht. Oder das manche Leute hinter jedem Ding irgend ein Zeichen der Iluminaten sehen, da gibt es ja noch ganz viele Dinge ... hmmm

ABER es sind auch "Naivlinge" die allem Geschwätz der Bolitikas glauben, so beispielsweise jahrzehntelang gesagt wurde das der Atommüll in einem sicheren Endlager entsorgt wird, und heut ist bewiesen das man die Bevölkerung angelogen hat ...
Daher bleib ich der Meinung, "Verschwörungstheoretiker" sind generell keine "Spinner" oder "kranke Menschen" ...


melden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

19.02.2016 um 02:02
@mx
ABER es sind auch "Naivlinge" die allem Geschwätz der Bolitikas glauben, so beispielsweise jahrzehntelang gesagt wurde das der Atommüll in einem sicheren Endlager entsorgt wird, und heut ist bewiesen das man die Bevölkerung angelogen hat ...
Daher bleib ich der Meinung, "Verschwörungstheoretiker" sind generell keine "Spinner" oder "kranke Menschen" ...
Das der Atommüll in Gorleben nicht unbedingt sicher gelagert war, dafür braucht man kein Geologiestudium.

Aber man sollte sich selbst nicht als "Verschwörungstheoretiker" bezeichnen, wenn man an einem ernsten Thema wie Atommüll oder TTIP Kritik hat.
Die Kritik an den o.g. Themen oder ähnlich ernsthaften Themen muss sich an den Fakten messen lassen.

Von "VT-lern" haben wir schon genug, wie Elsässer, Hörstel, Jebsen, AFD u.ä. Leute. Die sind nicht psychisch krank, aber Profiteure von der allgemeinen Unsicherheit gegenüber den klassischen Medien.


1x zitiertmelden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

19.02.2016 um 02:11
Zitat von che71che71 schrieb:Aber man sollte sich selbst nicht als "Verschwörungstheoretiker" bezeichnen, wenn man an einem ernsten Thema wie Atommüll oder TTIP Kritik hat.
Die Kritik an den o.g. Themen oder ähnlich ernsthaften Themen muss sich an den Fakten messen lassen.
Da sieht man das das Wort "Verschwöhrungstheoretiker" schon sehr negativ beladen ist ... und es ist schon häufig vorgekommen das Leute die Dinge behauptet haben die sich im nachhinein als Wahrheit erwiesen haben als "Aluhutspinner" bezeichnet wurden. Auch TTIP-Demos wurden schon "böse Neu-Rechte" bezeichnet, und auch wenn Du schreibst das es offensichtlich ist das der Atommüll nicht sicher gelagert werden kann, da kann ich mich aber an Äußerungen der Bolitikaz erinnern die sagten das die Endlagerung absolut sicher sei ...

ist denn die allgemeine Unsicherheit gegenüber der klassischen Medien denn unberechtigt ?


melden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

19.02.2016 um 08:01
Es ist erschreckend, wie die o.g. Leute und "Vereine" es schaffen
normale Menschen so zu manipulieren, dass diese
ihr eigenes "Ich" aufgeben um fanatisch Irrsinn (Verschwörungstheorien) und rechten Müll
zu glauben, zu verbreiten und auch zu praktizieren.

- Da werden Demos gegen Chemtrails organisiert.
- Russlanddeutsche demonstrieren gegen die Polizei da diese
erfundene Verbrechen nicht aufklären können.
- Fasst täglich werden Unterkünfte von Flüchtlingen angegriffen.

Ich habe unfreiwillig mit mindestens einem von diesen Verblendeten zu tun.

Der Hass und der blinde Fanatismus ist wirklich gruselig.
Ich verstehe langsam wie es im dritten Reich möglich war so viele Menschen
dazu zu bringen irgend einem Irrsinn blind zu folgen.

Was da abläuft wird unterschätzt.


1x zitiertmelden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

19.02.2016 um 17:04
Es hat sich einiges geändert. Wenn früher der Dorfdepp erzählte, er sei mal wieder von UFOs entführt worden oder er wisse genau, wer Kennedy erschossen habe, dann nickte man im Dorfkrug, sagte ja, ja und spendierte ihm ein Bier.
Heute hat der Dorfdepp Internet und Allmy und theoretisch sieben Milliarden Zuhörer.


melden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

19.02.2016 um 19:25
@Doors
Und er füllt riesige Hallen,auch wenn er scheisse aussieht,jede Menge Mist erzählt und schrecklich lispelt


melden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

20.02.2016 um 01:07
Zitat von TechnikwahnTechnikwahn schrieb:Es ist erschreckend, wie die o.g. Leute und "Vereine" es schaffen
normale Menschen so zu manipulieren, dass diese
ihr eigenes "Ich" aufgeben um fanatisch Irrsinn (Verschwörungstheorien) und rechten Müll
zu glauben, zu verbreiten und auch zu praktizieren.
aber imO ist es ebenso erschreckend das man mit dem Wort "Verschwörungstheorie" allen Leuten die berechtigt irgendwelche Dinge ankreiden auch in die Ecke der "Spinner" schieben kann. Manche, nicht alle, Verschwörungen haben sich bewahrheitet ...

Es gibt so viele Dinge die man für möglich halten könnte, jedoch es meistens mit hoher Wahrschienlichkeit diese frei erfunden sind, ob nun Engel, Erdstrahlen, Illuminaten, der heilige Geist, Weihnachtsmann, UFOs oder Chemtrails ... auch bei vielen Kleinigkeiten es sich aufdrängt das die sogenannten Verschwörungstheoretiker vieles zusammenreimen. Aber das generelle unterstellen das Verschwörungstheoretiker psychisch krank sind, ist schon eine geschickte Art gewisse Personenkreise "mundtot" zu machen.


1x zitiertmelden

Sind Verschwörungstheoretiker psychisch kranke Menschen?

20.02.2016 um 01:11
ich finde jemand der glaubt, das Politiker und Mächtige Menschen nie etwas kriminelles im geheimen planen, total weltfremd ist.

VTler sind laut studie Intelligenter als der Durchschnitt.


1x zitiertmelden