Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

2.645 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Youtube, Verschwörungstheorien, Psiram ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

27.03.2021 um 20:22
Ohja... Der Chip unter der Haut, zum bezahlen an der Kasse und für weitere Dinge zu gebrauchen. Eine absolute verschwörung und auch erst seit neuestem gängige Praxis... *Sarcasm Off*

https://www.heise.de/hintergrund/Der-Chip-der-unter-die-Haut-ging-836048.html


melden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

27.03.2021 um 20:35
Zitat von knackundbackknackundback schrieb:Bedeutet denn der Titel dieses Threads, dass, dem Prinzip des Umkehrschlusses folgend, die Verfechter offizieller Stellungnahmen immer klüger werden? Denn darauf läuft es ja wohl hinaus. Wobei man Klugheit nicht mit Überheblichkeit gleichsetzen sollte...
Spaßverderber! ;-D


melden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

28.03.2021 um 08:58
Zitat von knackundbackknackundback schrieb:Bedeutet denn der Titel dieses Threads, dass, dem Prinzip des Umkehrschlusses folgend, die Verfechter offizieller Stellungnahmen immer klüger werden?
Nein.
Zitat von knackundbackknackundback schrieb:Denn darauf läuft es ja wohl hinaus.
Tatsächlich? Kannst du mal herausarbeiten wo die Logik stecken soll?
Ich seh da nur ein non sequitur.


1x zitiertmelden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

28.03.2021 um 11:08
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Tatsächlich? Kannst du mal herausarbeiten wo die Logik stecken soll
Die Frage zeigt, dass, selbst wenn ich es"herausarbeiten" würde, kaum Einsicht herrschen dürfte. Daher mache ich mir die Mühe nicht. Und überhaupt, was heißt hier arbeiten? Wird sind hier im Internet, da will ich meinen Spass. Arbeit gibt es nur gegen Kohle ;)


3x zitiertmelden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

28.03.2021 um 11:27
Zitat von knackundbackknackundback schrieb:Die Frage zeigt, dass, selbst wenn ich es"herausarbeiten" würde, kaum Einsicht herrschen dürfte.
Deine Antwort zeigt eher, dass du das überhaupt nicht erklären kannst.
Was ja sehr verständlich ist, da deine Aussage falsch ist, aber das kann man dann doch auch einfach mal zugeben


melden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

28.03.2021 um 11:32
Es war ja auch eine Fragestellung erkennbar an diesem ? Zeichen. Prinzipiell aber kann man es verstehen wenn man will auch ohne Erklärung und etwas feinem Humor.


2x zitiertmelden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

28.03.2021 um 11:48
Zitat von DonUnbegabtDonUnbegabt schrieb:Es war ja auch eine Fragestellung erkennbar an diesem ? Zeichen.
Und wenn du den darauf folgenden Satz noch mit zitiert hättest, dann wüsstest du, dass der vorgebliche Fragesteller, die Frage selbst beantwortet hat und seine "Frage" somit in eine Behauptung umgewandelt hat.
Zitat von knackundbackknackundback schrieb:Bedeutet denn der Titel dieses Threads, dass, dem Prinzip des Umkehrschlusses folgend, die Verfechter offizieller Stellungnahmen immer klüger werden? Denn darauf läuft es ja wohl hinaus



1x zitiertmelden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

28.03.2021 um 11:55
Zitat von DonUnbegabtDonUnbegabt schrieb:Es war ja auch eine Fragestellung erkennbar an diesem ? Zeichen. Prinzipiell aber kann man es verstehen wenn man will auch ohne Erklärung und etwas feinem Humor.
Endlich jemand, der es verstanden hat. Kästner und Tucholsky hätten es hier wohl eher schwer gehabt. Ich habe nichts anderes erwartet, als das übliche sich Herauswinden, da beißt die Maus keinen Faden ab. Und Zappa war schon immer scheiße ;)


1x zitiertmelden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

28.03.2021 um 12:24
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Und wenn du den darauf folgenden Satz noch mit zitiert hättest, dann wüsstest du, dass der vorgebliche Fragesteller, die Frage selbst beantwortet hat und seine "Frage" somit in eine Behauptung umgewandelt hat.
Es tut mir leid in "Denn darauf läuft es ja wohl hinaus" ist keine Behauptung sondern eine Vermutung. Aber das sind eben die kleinen Grabenscharmützel wenn man sich wo festbeißen will.


3x zitiertmelden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

28.03.2021 um 12:33
Ich glaube nicht, daß die Verfechter von Verschwörungstheorien immer dümmer werden, denn die waren m.E. nach schon immer so wie sie sind. Eher werden die Verschwörungstheorien immer dümmer. Ich meine, Morgellons auf PCR Tests? Chemtrails, Hohle Erde, Flache Erde, Kinderbluttrinkende Eliten, oder Nano-Chips die per Impfung in brave Bürger implantiert werden sollen? WTF!?


melden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

28.03.2021 um 12:33
Zitat von knackundbackknackundback schrieb:Die Frage zeigt, dass, selbst wenn ich es"herausarbeiten" würde, kaum Einsicht herrschen dürfte. Daher mache ich mir die Mühe nicht.
Das ist nicht mehr ls eine öffentliche Bankrotterklärung (nicht aufs Finanzielle bezogen).
Ich nehme mal an dir ist selbst aufgegangen dass du Mumpitz verfasst hast.
Wie mögen Menschen, die es noch nicht einmal im anonymen Internet einen Fehler eingestehen können, wohl im wahren Leben halten?
Rhetorische Frage..
Fazit: Die innewohnende Logik konnte selbst der Poster nicht finden. :D
Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?
Ich sehe momentan zumindest keine Tendenz in die entgegengesetzte Richtung.


melden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

28.03.2021 um 12:42
Zitat von DonUnbegabtDonUnbegabt schrieb:Es tut mir leid in "Denn darauf läuft es ja wohl hinaus" ist keine Behauptung sondern eine Vermutung.
Diese Vermutung is aber falsch, denn selbst wenn VTler immer dümmer würden, impliziert dies ja in keinem Fall, dass die Gegenseite immer klüger würde.
Wenn jemand meinte, Kriminelle würde immer dümmer, besagt dies ja auch rein gar nichts über die Klugheit der Polizei/Justiz.
Es handelt sich schlicht um einen Fehlschluss, den @knackundback entweder nich erkennt oder alternativ nich zugeben will.

kuno


1x zitiertmelden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

28.03.2021 um 13:17
Zitat von NemonNemon schrieb:Das ist Kontrolle unter dem Deckmantel der Fürsorge.

Das ist eine unhaltbare VT. Übrigens ist das ja alles bekannt. Und du müsstest mal beschreiben, wer da Kontrolle ausübt.
Das klingt unvorstellbar ich weiß, aber das Thema Bundestrojaner zeigt ja das man sich damit beschäftigt sich beim Bürger einzuhacken.
Das Ziel systematisch zu überwachen geht da natürlich nicht hervor aber es lässt sich missbrauchen.
Zack und über Nacht gab es das Netzwerkdurchsetzungsgesetz zack und über Nacht gab es das Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite.

Es hat zwar nichts böses im Sinn aber die Überwachung findet trotzdem statt und lässt sich auch ein System erkennen nämlich Gedanken zu überwachen. Ich denke auch ein Verschwörungstheoretiker sollte die Freiheit haben seine Theorien zu verbreiten.
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:Diese Vermutung is aber falsch, denn selbst wenn VTler immer dümmer würden, impliziert dies ja in keinem Fall, dass die Gegenseite immer klüger würde.
ich glaube so ernst war das nicht gemeint.😉


2x zitiertmelden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

28.03.2021 um 13:24
Zitat von DonUnbegabtDonUnbegabt schrieb:Es hat zwar nichts böses im Sinn aber die Überwachung findet trotzdem statt und lässt sich auch ein System erkennen nämlich Gedanken zu überwachen.
Was denn nun? Du interpretierst ein System hinein. Und da sind wir ja schon mitten im Thema. Von Hinterfragen bis Paranoia und Verschwörungswahn ist es nicht weit.
Zitat von DonUnbegabtDonUnbegabt schrieb:Ich denke auch ein Verschwörungstheoretiker sollte die Freiheit haben seine Theorien zu verbreiten.
Hast du ja. Hat jeder. Wird halt in Deutschland nach rechtsstaatlichen Kriterien gehandhabt. In Putins vermeintlichem VTler Paradies und Trumps Alternativwelt geht man da etwas rigoroser vor. Aber hier - alles okay. Wozu bekanntlich gehört, dass der Gegenwind, den man bekommt, in dem Maße stärker wird, je abstruser und aggressiver das Verbreiten dieser Theorien ausfällt. Denn wir dürfen uns wehren.


1x zitiertmelden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

28.03.2021 um 13:40
Zitat von NemonNemon schrieb:Hast du ja. Hat jeder. Wird halt in Deutschland nach rechtsstaatlichen Kriterien gehandhabt.
Dann bräuchte man auch kein Netzwerkdurchsetzungsgesetz.
Denn da wird es aktuell so gehandhabt. Die Moral wird vorgegeben und der private Anbieter filtert Meinungen und die Politik hebt die Hände und verweist auf das Private. Die Verfasser dieses Gesetztes verfolgen ja keine Rechtsstaatlichkeit sondern eine Selbstregulierung ihres Machtanspruches indem sie Andere andere Meinungen filtern lassen. Da ist klar ein System und ein Mantel zu erkennen.😉


melden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

28.03.2021 um 13:54
Zitat von knackundbackknackundback schrieb:Daher mache ich mir die Mühe nicht
Und genau das macht Deine Aussagen eben zu haltlosen Unterstellungen und klar, dass Du nicht logisch argumentieren kannst.
Im Übrigen ist Deine Ausrede weder neu noch kreativ.

Wenn Du also keine Argumente für Deine Schlussfolgerungen hast, solltest Du sie besser einfach nicht verwenden.
Zitat von DonUnbegabtDonUnbegabt schrieb:ist keine Behauptung sondern eine Vermutung.
Eine ausgesprochene Vermutung ist aber auch eine Behauptung.
Zitat von DonUnbegabtDonUnbegabt schrieb:ich glaube so ernst war das nicht gemeint.
Wie wäre diese Frage dann wohl gemeint gewesen? Auch wenn der erste Satz noch als Frage abgewickelt wurde, so ist der zweite bereits eine Behauptung, deren inhaltliches Aussage deutlich macht, dass er es sehr wohl genau so meint, wie es da steht und von den meisten hier verstanden wurde.
Zitat von knackundbackknackundback schrieb:Bedeutet denn der Titel dieses Threads, dass, dem Prinzip des Umkehrschlusses folgend, die Verfechter offizieller Stellungnahmen immer klüger werden? Denn darauf läuft es ja wohl hinaus.



3x zitiertmelden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

28.03.2021 um 13:57
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Wie wäre diese Frage dann wohl gemeint gewesen?
Darauf hinzuweisen, das der Umkehrschluss nicht aufgeht vielleicht? Also es mit einem 😉gesehen. Das ist nur meine persönliche Interpretation zu einem unwichtigen Thema.


1x zitiertmelden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

28.03.2021 um 14:02
Zitat von DonUnbegabtDonUnbegabt schrieb:Das ist nur meine persönliche Interpretation zu einem unwichtigen Thema.
Eine sehr nachsichtige. ;)
Meine ist, dass hier mal wieder der übliche Trick ("Ich stelle ja nur Fragen", in denen ich aber meine Meinung einbaue) angewandt und anschließend nicht zugegeben wurde, dass sich die Schlussfolgerung eben nicht daraus ergibt.

Übrigens ist eine verständliche Aussage oder das Analysieren nicht unwichtig. Schließlich ist das Unterlassen solcher Genauigkeiten auch ein Grund, warum VTs und Schwurbel, VTler und Schwurbler, von einigen nicht als solche/s erkannt werden.


1x zitiertmelden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

28.03.2021 um 14:05
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Wie wäre diese Frage dann wohl gemeint gewesen? Auch wenn der erste Satz noch als Frage abgewickelt wurde, so ist der zweite bereits eine Behauptung, deren inhaltliches Aussage deutlich macht, dass er es sehr wohl genau so meint, wie es da steht und von den meisten hier verstanden wurde
Schön, dass jetzt ..hüstel..herausgearbeitet werden konnte, dass es sich um eine Frage handelt. Trotzdem fehlt noch die Antwort oder soll ich einen Thread aufmachen mit der Frage: Werden die Verfechter offizieller Bekanntmachungen immer intelligenter?


2x zitiertmelden

Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?

28.03.2021 um 14:18
Zitat von knackundbackknackundback schrieb:Trotzdem fehlt noch die Antwort
Die fehlt ganz und gar nicht. Es haben einige Deine Frage beantwortet. Lesen musst Du diese Beiträge allerdings schon selbst.


melden