Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Baphomet auf dem Personalausweis!

2.466 Beiträge, Schlüsselwörter: Baphomet
Ida
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Baphomet auf dem Personalausweis!

20.04.2012 um 11:01
@Wachsam

Ich könnte auch "Michel" gesagt haben.

Also ein Synonym für den unwissenden oder nicht wissen wollenden männlichen Deutschen.


melden
Anzeige

Baphomet auf dem Personalausweis!

20.04.2012 um 11:09
merkwürdige sachen schreibst du da


melden

Baphomet auf dem Personalausweis!

20.04.2012 um 11:42
@Ida
Ida schrieb:Ich könnte auch "Michel" gesagt haben.
Also ein Synonym für den unwissenden oder nicht wissen wollenden männlichen Deutschen.
Was ist dann die unwissende deutsche Frau? Ne Micheline?


@Lufton
Lufton schrieb:Mit ida solltest du dich nicht anlegen. Der ist dir rhetorisch über... ;)
Stimmt^^


melden

Baphomet auf dem Personalausweis!

20.04.2012 um 16:54
Auch wenn das jetzt metadiskussion wird:

@Lufton
Lufton schrieb:Das ist für dich bedenklich? Lass mich raten, du isst kein Fleisch (da werden ja Tiere für getötet). Du isst aber auch keine Pflanzen (die sterben durch pflücken/essen nämlich auch). Da frage ich mich gerade, wovon lebst du? Luft und Liebe?
Das nennt man kognitive dissonaz!

Wenn man sich Haarsträubende Argumente (die im übrigen wiederlegt wurden) heranzieht um sich sein, in deinem Fall der Fleischkonsum, Weltbild aufrecht zu erhalten und das eigene handeln zu rechtfertigen, finde ich das immer lustig. Der evolutionäre Mechanismus der das Überleben vieler vegetationen gesichert hat ist eben genau der, das Tier und Mensch sich daran bedient haben und so zu einer Verbreitung der Pflanze beigetragen haben (früchte->Samen). Der Mensch hingegen hat weder Jagdtrieb noch Jagdinstinkte noch ist er vom Verdauungstrakt auf Fleischverzehr eingestellt. Nur weil ein paar Hölenmenschen vor ein paar tausend Jahren aus der Not eine ausergewöhnliche Entscheidung getroffen haben, die dann über die Jahre zu traurigen gewohnheit geworden ist, heisst das noch lange nichts (400.000 Herzkreislauftote in Ger/Jahr/22% Lactoseintolleranz steigend etc).


melden
Lufton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Baphomet auf dem Personalausweis!

20.04.2012 um 17:12
@mvb
Wie du schon richtig bemerkt hast, war es überhaupt nicht meine Intention hier über Vegetarier/Fleischesser zu diskutieren. Ich habe nicht umsonst die Pflanzen gleich mit angeführt.

Ob Menschen Fleisch essen müssen/dürfen/sollen/was auch immer kannst du gerne im passenden Fred mit anderen Menschen diskutieren. Das ist hier schlicht nicht Thema. Das Thema hier war, dass die gesamte Natur ein Kreislauf von fressen und gefressen werden, von werden und sterben ist.

Mein Beispiel mag an der Stelle falsch gewählt gewesen sein (war es offensichtlich, wenn jemand das Thema gleich derart verfehlt, dass er meint mir kognitive Dissonanz vorwerfen zu müssen), dann darfst du das gerne mit jedem x-beliebigen anderen Kreislauf mit Fried- und Raubtieren ersetzen. (Blattläuse die Blätter fressen, Marienkäfer die Blattläuse fressen, Spatzen die Marienkäfer fressen, Falken die Spatzen fressen... usw. usf. um nur mal ein Beispiel zu nennen.)

Und auch das
mvb schrieb:Der evolutionäre Mechanismus der das Überleben vieler vegetationen gesichert hat ist eben genau der, das Tier und Mensch sich daran bedient haben und so zu einer Verbreitung der Pflanze beigetragen haben (früchte->Samen).
widerspricht meiner These ja wohl nicht im geringsten, oder? Die einzelne Pflanze stirbt, sichert aber die Arterhaltung letztlich durch ihren Tod. Fressen und gefressen werden. Der natürliche Kreislauf des Lebens!

Und was wolltest du jetzt noch mal zum Thema beitragen?


melden
Lufton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Baphomet auf dem Personalausweis!

20.04.2012 um 17:15
@mvb
Nachtrag: da du ja offenbar überzeugter Vegetarier bist, was ist dein Lieblingsrezept?

Diskussion: Rezepte für vegetarisches Essen


melden
Ida
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Baphomet auf dem Personalausweis!

20.04.2012 um 19:10
Der Mensch ist übrigens nicht zwingend auf den Fleischkonsum angewiesen, dass wissen alle Eltern mit mehreren Kindern. Manche verweigern von sich aus von Anfang an den Fleischkonsum komplett und wachsen und gedeihen trotzdem prächtig. Allerdings muss hier besonders auf die Zusammensetzung der Nahrungsmittel geachtet werden, damit keine Mangelerscheinungen auftreten. Es ist halt schade, dass die Evolution des Menschen immer die kriegerischen Fleischfresser bevorzugt hat. Aber das kann sich auch durchaus mal ändern. Im übrigen besteht immer noch ein ethischer Unterschied zwischen gemäßigtem Fleischkonsum aus artgerechter Tierhaltung und dem Abschlachten ganzer Völker.


melden

Baphomet auf dem Personalausweis!

20.04.2012 um 23:56
der mensch muss fleisch essen um zu "gedeihen"


melden

Baphomet auf dem Personalausweis!

21.04.2012 um 00:03
@Ida
Ida schrieb:Der Mensch ist übrigens nicht zwingend auf den Fleischkonsum angewiesen, dass wissen alle Eltern mit mehreren Kindern. Manche verweigern von sich aus von Anfang an den Fleischkonsum komplett und wachsen und gedeihen trotzdem prächtig. Allerdings muss hier besonders auf die Zusammensetzung der Nahrungsmittel geachtet werden, damit keine Mangelerscheinungen auftreten.
Der Mensch ist also nicht auf den Fleischkonsum angewiesen, aber wenn er kein Fleisch isst, können leicht Mangelerscheinungen auftreten.

Wer findet den Fehler?


melden
Ida
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Baphomet auf dem Personalausweis!

21.04.2012 um 16:20
@tris

Habe ich nicht gesagt, man muss dann schon sehr auf die Zusammensetzung der Nahrung achten?

Oh mann.

@Wachsam
Wachsam schrieb:der mensch muss fleisch essen um zu "gedeihen"
Nein!


____________________


Warum soll es nicht möglich sein, dass der Mensch sich in eine höhere Entwicklungsstufe begibt? Dass er über sich hinauswächst?


melden

Baphomet auf dem Personalausweis!

21.04.2012 um 17:36
Back to Topic please. Es gibt garantiert genug Threads zum Thema Fleischfresser sind böse.
Oder das Thema wird umbenannt in:
Baphomet auf dem Personalausweis, ein Veganer?


melden

Baphomet auf dem Personalausweis!

21.04.2012 um 18:31
Also wie war der Stand der Dinge ? Man sieht die Sachen die man sehen will, auch vermeintliche Symbole in Ausweispapieren ? Oder ist mittlerweile der Beweis für die Illuminaten-Reptoiden Verschwörung offenkundig ?


melden
Ida
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Baphomet auf dem Personalausweis!

21.04.2012 um 18:45
@Schrankwand

Nein, es sind nur erschlagende Indizien dafür, dass Deutschland im System des Schuld-Geld-Kapitalismus eine "besondere" Rolle spielt. Und ich denke, wir werden von offizieller Seite darauf auch bald eine wahrheitsgemäße Antwort erhalten.


melden
Ida
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Baphomet auf dem Personalausweis!

21.04.2012 um 18:47
@Schrankwand

Ich würde - falls der Baphomet aus der "rechtsextremen" Gruppierung kommt - sowohl den Thread umbenennen als ihn auch in eine andere Rubrik verschieben. Mit "Verschwörung" haben die Abbildungen nichts zu tun!


melden
Ida
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Baphomet auf dem Personalausweis!

28.04.2012 um 20:49
Beschäftigt Ihr Euch jetzt alle mit "Fiat Money" oder warum ist es so still hier?


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Baphomet auf dem Personalausweis!

30.04.2012 um 17:48
@Ida
Rechtsextreme haben keine eigenen Themen,ausser Nationalstolz und Artenreinhaltung,weil das so ist entern sie andere Themen,jedes andere Thema ist eigentlich interessanter als ihr Portfolio,also klauen sie wo immer es nur geht und versuchen Themen zum Vehikel ihrer braunen Inhalte zu machen


melden

Baphomet auf dem Personalausweis!

30.04.2012 um 19:54
Sorry für das nochmalige Offtopic, aber sowas kann ich einfach nicht unkommentiert stehen lassen:
mvb schrieb am 20.04.2012:Der Mensch hingegen hat weder Jagdtrieb noch Jagdinstinkte noch ist er vom Verdauungstrakt auf Fleischverzehr eingestellt. Nur weil ein paar Hölenmenschen vor ein paar tausend Jahren aus der Not eine ausergewöhnliche Entscheidung getroffen haben, die dann über die Jahre zu traurigen gewohnheit geworden ist, heisst das noch lange nichts
Warum behaupten Veganer oder Vegetarier ständig so einen Müll?
Der Homo sapiens war schon immer omnivor, genauso wie sein direkter Vorfahr, der Homo erectus, dessen erste Funde auf ca. 2 Millionen Jahre zurückdatiert werden können.
Von wegen "vor ein paar tausend Jahren"! *augenroll*

Deswegen ist der Verdauungstrakt des Menschen tatsächlich nicht auf ausschließlichen Fleischverzehr eingestellt, aber auch nicht auf rein pflanzliche Nahrung, sondern eben auf omnivore Kost.

Und was den vermeintlich nicht vorhandenen Jagdtrieb des Menschen betrifft, empfehle ich dir folgendes Buch von Desmond Morris:
http://www.amazon.de/Spiel-Faszination-Ritual-Fu%C3%9Fballs-Spiel/dp/3426260476/ref=sr_1_2?s=books&ie=UTF8&qid=133580805...

Wikipedia: Desmond_Morris

@mvb


melden

Baphomet auf dem Personalausweis!

01.05.2012 um 14:29
Ida schrieb am 19.03.2012:Mittlerweile wurde sämtliches Volkseigentum privatisiert
Das kann nur eine Lüge von dir sein.
Ida schrieb am 19.03.2012:die arbeitenden Leistungsträger abgezockt
Von wem?
Ida schrieb am 19.03.2012:das Bildungssystem unreformierbar gemacht
Schwachsinn.
Ida schrieb am 19.03.2012:unsere Sparvermögen und Rentenansprüche wegtransferiert
Lüge.


melden

Baphomet auf dem Personalausweis!

01.05.2012 um 16:45
off topic ist mit sofortiger wirkung eingestellt
kommt noch was, gibt es eine auszeit für denjenigen.

Also sachlich zum eigentlichen thema zurück.


melden
Anzeige
Ida
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Baphomet auf dem Personalausweis!

09.05.2012 um 09:56
Mal angenommen, es GIBT diese Stierhörner und die Ziegenschnauze und das andere Angesprochene auf dem Personalausweis. Würdet Ihr sagen, es handelt sich um eine Art "Schwarzen Humors" oder empfindet Ihr das ganz und gar nicht lustig, sondern einfach nur bedrohlich? Oder meint Ihr, es handelt sich nur um harmlose Symbolik, die nicht viel aussagt?


melden
102 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden