Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

WTC Building 7

2.316 Beiträge, Schlüsselwörter: WTC, 911

WTC Building 7

11.09.2019 um 13:13
@bgeoweh
fein, dann war also auch die Arbeit von NIST nur "für die Katz'" :D

Mit Verlaub, aber zu deinen Ausführungen fällt mir nur das bereits gesagte über die fehlende Qualifikation bei gängigen Forendiskussionen ein ...


melden
Anzeige

WTC Building 7

11.09.2019 um 13:13
cortano schrieb:Es ist schon höchst erheiternd, dass Debunker die seinerzeit in kurzer Zeit erstellte Kostack-Animation zu WTC7 als realitätsnah einschätzen und nun Hulseys aufwändige Simulation mit "hohem Sachverstand" kritisieren
Stimmt, völlig lächerlich so eine vorgeführte realitätsnahe Hulsey Simulation zu kritisieren, wo unterhalb des Penthouses offenbar keine Stahlträger mehr existieren müssen, die weg brechen.
Das Ding fällt einfach so hinein ohne erkennbaren Grund.

Youtube: NIST vs. Reality vs. Hulsey

Ehrlich, bist du sicher das du hier von einer Simulation und nicht Animation bei Hulsey sprichst?
Aber ja, du musst es wissen das Kostack ausschließlich nur Animationen erstellt, die auch von solchen Projekten stammen: INACHUS Research (EU Project)


melden

WTC Building 7

11.09.2019 um 13:15
cortano schrieb:Mit Verlaub, aber zu deinen Ausführungen fällt mir nur das bereits gesagte über die fehlende Qualifikation bei gängigen Forendiskussionen ein ...
Wo liegt denn der Fehler? Du kannst ihn doch sicherlich erklären, wenn er so offensichtlich ist.


melden

WTC Building 7

11.09.2019 um 13:16
Obrok schrieb:Stimmt, völlig lächerlich so eine vorgeführte realitätsnahe Hulsey Simulation zu kritisieren, wo unterhalb des Penthouses offenbar keine Stahlträger mehr existieren müssen, die weg brechen.
Das Ding fällt einfach so hinein ohne erkennbaren Grund.
...und bleibt ganz unmotiviert ein paar Stockwerke tiefer liegen, bevor das Gebäude zusammenfällt.


melden

WTC Building 7

11.09.2019 um 13:16
@Obrok

passt scho' - Hulseys Arbeit war also eine Animation und Kostacks eine Simulation - kein weiterer Diskussionsbedarf. Mach einfach noch ein paar "Aufklärungsvideos" zu 9/11, die sind ja auch ganz lustig ... ;)


melden

WTC Building 7

11.09.2019 um 13:21
bgeoweh schrieb:Wo liegt denn der Fehler?
cortano schrieb:Ob nun Hulseys Modell korrekt und hinreichend realitätskonform ist, wird in Foren wie diesem sicher nicht geklärt werden - schon gar nicht anhand der "visuellen Analyse" der zT. erstellten Visualisierungen aus den FE-Modellen.


melden

WTC Building 7

11.09.2019 um 13:25
cortano schrieb:passt scho' - Hulseys Arbeit war also eine Animation und Kostacks eine Simulation - kein weiterer Diskussionsbedarf. Mach einfach noch ein paar "Aufklärungsvideos" zu 9/11, die sind ja auch ganz lustig ... ;)
Mach ich für dich doch ganz gerne, weil du an den bösen Debunkern nicht vorbei kommst und du kannstauch Hulsey darum bitten eine Studie durch zu führen, das er auch belegt, dass vor den Gebäuden ein Druckabfall der Luft stand fand. Damit Explosionen garnicht erst hörbar sind. :)

Aber ja, in Gegensatz zu Hulseys Animation, sieht man bei Kostacks physikalische Prozesse ablaufen die nicht mit der Hand animiert werden.
In sofern also jetzt schon realistischer als bei Hulsey.


melden

WTC Building 7

11.09.2019 um 13:47
Obrok schrieb:Aber ja, in Gegensatz zu Hulseys Animation, sieht man bei Kostacks physikalische Prozesse ablaufen die nicht mit der Hand animiert werden
*ROFL ich bewundere deine seherischen Fähigkeiten.

Sicher verwenden auch 3D-Animationen Simulationsanteile, um allerdings aus dem visuellen Endprodukt zu erkennen, was und vorallem wie physikalisch korrekt da gearbeitet wurde, bedarf es schon eines mehrjährigen Studiums auf der "YT-Universität".

Und wenn du Hulsey unterstellst, die optisch in der Tat wenig ansprechende Visualisierung stamme nur aus einer Animation, dann sollte sich das in einem Review Prozess klären lassen. Ich halte das für eine unsinnige Unterstellung, bzw. müsste Hulsey "schön blöd" sein, sowas unter dem Titel "Simulationsergebnis" zu veröffentlichen.


melden

WTC Building 7

11.09.2019 um 14:02
cortano schrieb:Sicher verwenden auch 3D-Animationen Simulationsanteile, um allerdings aus dem visuellen Endprodukt zu erkennen, was und vorallem wie physikalisch korrekt da gearbeitet wurde, bedarf es schon eines mehrjährigen Studiums auf der "YT-Universität".
Worum es sich bei der Kostack Simulation auch gehandelt hat. Mehrjährige Studie von NIST und ihren LS-DYNA Datenset.
Was nun?
cortano schrieb:Und wenn du Hulsey unterstellst, die optisch in der Tat wenig ansprechende Visualisierung stamme nur aus einer Animation
Abgesehen davon das es doch mehr als offensichtlich ist, dass dort keine Simulation statt findet. Frag ich mich auch was ihr Truther jetzt für ein Problem damit habt wenn man es kritisiert?
Die haben es jetzt so veröffentlicht. Lebt einfach damit und hofft das es in naher Zukunft noch zu einem Review Prozess kommt und die nicht nicht zu einer erneuten Verschiebung.

Und wenn da so ein Hansel von Ganser schon davon faselt eine Sprengung wurde mit dieser Studie und Modell belegt. Dann wird er für sein voreiliges Urteil debunkt. Ende der Geschichte.


melden

WTC Building 7

11.09.2019 um 14:38
@Obrok
Einfach mehr lesen und weniger Videos angucken ;)
4.2.1 Hypothetical Failure Mechanisms for the East Penthouse Collapse
The east penthouse was supported by Columns 79, 80, and 81. Therefore, like NIST, we
hypothesized that the collapse of the east penthouse resulted from these three columns failing.
The main question we sought to address in our simulations — and where our findings
diverge from NIST’s — was the height at which Columns 79, 80, and 81 most likely failed.
NIST hypothesized that these columns failed due to Column 79 losing lateral support from Floor
5 to 14, i.e., the columns failed relatively low in the building (the local failures alleged by NIST
to have caused the loss of lateral support for Column 79 are examined in the preceding chapters).
We simulated the failure of Columns 79, 80, and 81 at different floor intervals throughout the
building — starting from Floors 6 to 13 and continuing all the way to the uppermost part (Floor
45 to the penthouse) — and examined the resulting behavior of the east penthouse as well as the
behavior of the building’s exterior.
http://ine.uaf.edu/media/222439/uaf_wtc7_draft_report_09-03-2019.pdf

Aber wenn du aus irgendeinem Video "erkennst", dass Hulsey damit lügt - soll's mir auch recht sein. Bestätigt eben das, was meine durchgehende Erfahrung mit den allermeisten Debunkern ist ...

btw. das schreibt Kostack neben anderen eher "dürren" Angaben zu seinem WTC7-Einsturz Video:
This is a private project. There are no third parties involved. There is no scientific report available. No peer review has taken place. Thanks for watching.
Aber mir ist schon klar, dass Debunker von dem tollen "simulierten" Gebäuderundflug, sowie den "wissenschaftlichen" Sprechblasen im Video tief beeindruckt sind. Wer braucht denn mehr, um tiefschürfende und belastbare Beurteilungen zur physikalischen Korrektheit abzugeben :D

Wie soll man überhaupt deine Aussagen zu Kostack im Zusammenhang mit dem NIST / LS-DYNA Datenset verstehen ? Kann er wohl nicht wirklich verwendet haben denn:
NIST shall not release the following information:

...
2. All input files with connection material properties and all results files of the LS-DYNA 47-story global collapse model that were used to simulate sequential structural failures leading to collapse, and all Excel spreadsheets and other supporting calculations used to develop floor connection failure modes and capacities.
http://cryptome.org/nist070709.pdf


melden

WTC Building 7

11.09.2019 um 15:08
cortano schrieb:Einfach mehr lesen und weniger Videos angucken ;)
Was ändert es daran, dass wir dort keine wegbrechenden Stahlträger unter dem Penthouse sehen können?
Haben sie die irgendwie weg gezaubert?
cortano schrieb:Bestätigt eben das, was meine durchgehende Erfahrung mit den allermeisten Debunkern ist ...
Die da in etwa wäre?
Machen die Verschwörungstheorien kaputt, die auch jetzt exakt in 18 Jahren sich immer noch kein Stück bewahrheitet haben und es sich durch Hulseys Studie auch nicht ändern würde, weil die alles beliebige behaupten kann.
Solange keine anderen Beweise auftauchen die auch zeigen das es eine Sprengung gab. Sei es dieser verblüffend leise Sprengstoff.
Bleiben die Theorien wertlos. Selbst wenn NIST 2+2 falsch zusammen gerechnet hat.
cortano schrieb:btw. das schreibt Kostack neben anderen eher "dürren" Angaben zu seinem WTC7-Einsturz Video:
Es hat hier niemand behauptet das es dabei eine Peer Review gab.
Sondern woher seine verwendeten Daten stammen. Ist doch irgendwie ein Unterschied oder?

Also bluber bluber.
Beeindruckender war es ehe, dass Kostack eine Simulation mit dem NIST Datenset fertig gemacht hat, lange bevor es unsere ganz professionellen AE9/11Truth es tun konnten. Gage musste sich da immer noch mit Kartons behelfen und Videos wo paar Schneetürme zusammen geklebt wurden.
cortano schrieb:Wie soll man überhaupt deine Aussagen zu Kostack im Zusammenhang mit dem NIST / LS-DYNA Datenset verstehen ? Kann er wohl nicht wirklich verwendet haben denn:
Die die vorhanden sind und da auch zum download angeboten werden:
Youtube: World Trade Center 7 - Dataset from NIST


melden

WTC Building 7

11.09.2019 um 15:29
@Obrok

Beeindruckend kann das wohl nur für wissenschaftliche Laien sein. Es wäre natürlich eine pöhse Unterstellung, wenn man behaupten würde, dass Kostack seine Videos genau für eine solche Zielgruppe angefertigt hat. Klar waren einige Basisdaten öffentlich zugängig, aber eben essentiell jene nicht, die NIST für seine Simulation, benötigte. Oder nimmst du an, dass NIST: "input files with connection material properties and all results files of the LS-DYNA 47-story global collapse model that were used to simulate sequential structural failures leading to collapse, and all Excel spreadsheets and other supporting calculations used to develop floor connection failure modes and capacities" diese zum Spass und überflüssiger Weise erstellt hat ?

Ohne belastbare und überprüfbare Daten zu genau den genannten Punkten bleibt das Gesamtresultat trotz Simulationsanteilen eine nette ANIMATION von Kostack - wissenschaftlich wertlos, wie er ja selbst auch einräumt.


melden

WTC Building 7

11.09.2019 um 15:37
cortano schrieb:Beeindruckend kann das wohl nur für wissenschaftliche Laien sein.
Es ist nur dann beeindruckend, wenn man von den Truthern lediglich Pappkartons und Schneetürme bekam als Modell.
Mehr war es auch nicht. :D
cortano schrieb:Ohne belastbare und überprüfbare Daten zu genau den genannten Punkten bleibt das Gesamtresultat trotz Simulationsanteilen eine nette ANIMATION von Kostack - wissenschaftlich wertlos, wie er ja selbst auch einräumt.
Was immer noch niemand behauptet hat.
Bleibt allerdings weiterhin beeindruckend wie Truther grade über Hulseys Animation diskutieren und ihre verblüffende Ähnlichkeit zum kompletten Einsturz der Fassade, ohne die übertriebenen blöden Verformungen bei NIST. :)


melden

WTC Building 7

11.09.2019 um 15:41
Obrok schrieb:Was ändert es daran, dass wir dort keine wegbrechenden Stahlträger unter dem Penthouse sehen können?
Haben sie die irgendwie weg gezaubert?
Tipp: Einfach eine Frage an das Projektteam formulieren. Man muss zB. nicht alle Teile einer Simulation auch visuell rendern lassen ...


melden

WTC Building 7

11.09.2019 um 15:51
Obrok schrieb:Es ist nur dann beeindruckend, wenn man von den Truthern lediglich Pappkartons und Schneetürme bekam als Modell.
Mehr war es auch nicht.
Tja, das liegt wiederum an deiner Uninformiertheit. Ich habe bereits angeführt, dass Debunker sich auffälligerweise mit belastbarer Kritik NICHT befassen. Dazu zählt zB. die mehrfach widerlegte Hypothese seitens NIST zum vermeintlichen initialen Auslöser des WTC7-PC's.

Kannst auch auf metabunk nachlesen https://www.metabunk.org/critical-errors-and-omissions-in-wtc7-report-uncovered.t2332/ ist aber wegen der vielen Nebelkerzen mühsam.

Kompakter hier: https://www.consensus911.org/de/point-wtc7-5-de/


melden

WTC Building 7

11.09.2019 um 16:27
cortano schrieb:Tja, das liegt wiederum an deiner Uninformiertheit. Ich habe bereits angeführt, dass Debunker sich auffälligerweise mit belastbarer Kritik NICHT befassen.
Tun wir. Nur sieht man sich die Truther Ecke an. Kommt man nicht drumherum sich über sie auch mal lustig zu machen.
cortano schrieb:azu zählt zB. die mehrfach widerlegte Hypothese seitens NIST zum vermeintlichen initialen Auslöser des WTC7-PC's. Kannst auch auf metabunk nachlesen
Ich glaube du kapierst es selber nicht oder?
Was ist den für dich ein Debunker? - Einer der konsequent abstreitet das NIST Fehler hätte machen können oder einer, der daraus häufig voreiligen Schlüsse kritisiert, die zu den Wahnwitzigen Idee kommen, dass wenn es bei NIST Fehler gab. Sich daraus ergibt, dass es eine Kontrollierte Sprengung gab?

Es sind doch genau die Idioten, die wenn es etwas vorliegt, wo NIST einen Fehler machte. Diesen Fehler dazu nutzen ihre Agenda und Überzeug zu verbreiten, dass es kontrollierte Sprengungen gab.
Dazu gehören AE9/11Trurh, David Ray Griffin, so wie auch Ganser, denn ich in meinem Debunker Video für seine voreilige Schlussfolgerung über die Hulsey Studie kritisiert hab.

Truther sind in meinen Augen wie naive religiöse Fundamentalisten, die wenn sie glauben in der Evolutionstheorie Fehler zu entdecken.
Sie damit gänzlich widerlegt sei und nur noch ihre Hypothese von ihrem Gott die einzige richtige wäre. Ohne jeglichen weiteren Beleg für seine Existenz.
Genau das machen Truther. Glauben wenn sie NIST Theorie widerlegen können, die eh schon auf unsicheren Daten beruht, die keiner kennen kann. Damit glauben sofort die Hose aufmachen zu können und sagen, Beweis erbracht, es wurde gesprengt.

Aber sorry, ich bin ja nur ein wissenschaftlicher Laie. Das was ich sage wird bestimmt nicht richtig sein, stimmts?


melden

WTC Building 7

11.09.2019 um 16:35
cortano schrieb:Tipp: Einfach eine Frage an das Projektteam formulieren. Man muss zB. nicht alle Teile einer Simulation auch visuell rendern lassen ...
Selbst wenn die die unteren Balken Visuell raus genommen hätten. Was eh schon kein Sinn macht, weil man dann keine Rückschlüsse auf die Ursache ihres Versagens ziehen könnte, etc.
So hätte sich auch deren Abbruch auf die umliegende Struktur auswirken müssen. So wie auch das eingestürzte Penthouse.

Das fand nicht statt. Selbst wenn du von Kostack nichts hältst. So hat er trotzdem deutlich gezeigt das es sich lediglich um ein komplett starres Computermodell handelt und man von einer richtigen dynamischen Simulation nicht sprechen darf, in diesem Zusammenhang.
Nicht das, womit sie aktuell werben.


melden

WTC Building 7

11.09.2019 um 21:56
Obrok schrieb:So hat er trotzdem deutlich gezeigt das es sich lediglich um ein komplett starres Computermodell handelt und man von einer richtigen dynamischen Simulation nicht sprechen darf
Na gut, dann lügt also Hulsey schon wieder, wenn er behauptet u.a. ABAQUS FEA verwendet zu haben. So eine eklatante Lüge sollte sich einfach belegen lassen ...


melden

WTC Building 7

11.09.2019 um 23:44
cortano schrieb:Na gut, dann lügt also Hulsey schon wieder, wenn er behauptet u.a. ABAQUS FEA verwendet zu haben. So eine eklatante Lüge sollte sich einfach belegen lassen ...
Mir ist egal was du mir oder allen anderen unterstellst davon zu halten.
Ich und viele andere sehen dass das Modell auf keinen Fall einen dynamischen Eindruck macht wo irgendwas an Strukturversagen, Brüchen oder an Kollisionen erkennbar ist.
Selbst wenn er dabei ABAQUS FEA benutzt hat. Hat er es dann auf Sparflamme benutzt.


melden
Anzeige

WTC Building 7

12.09.2019 um 06:42
Was bedeutet denn dass er ABAQUS FEA verwendet hat? Doch nicht mehr, als dass er (wie jeder vernünftige Wissenschaftler in der Strukturmechanik) für die Modellierung die Finite Elemente Methode einsetzt. Das wird schon seit Jahrzehnten gemacht. Mitte der 90er habe ich am RZ in Karlsruhe selbst an einem FE Programm gearbeitet und eng mit einem Doktorkandidaten im Bauingenieurwesen zusammen gearbeitet, der damit sehr grosse Holzträger simuliert hat. Was also macht nun den Einsatz von ABAQUS so besonders?


melden
326 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt