Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9 Gründe für die Sprengung des WTC

5.354 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, WTC, World Trade Center ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

9 Gründe für die Sprengung des WTC

22.08.2005 um 23:07
Ach ja, toller Augenzeuge. Berichtet hinterher! aus mehr als 2km Entfernung, was er dort sieht? Der muss ja riesige Ferngläser haben. Nur seh ich davon keine...

MfG jever

Verwirrt mich nicht mit Tatsachen!


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

22.08.2005 um 23:35
".. gab dutzende Augenzeugen, die die Boeing gesehen haben, wenn nicht Hunderte! Alles Andere ist eine Lüge! Es stimmt einfach nicht, dass es keine Augenzeugen gab!"

Ach ja: "Es wirkte wie eine Cruise Missile". Wirklich tolle Zeugen!


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

22.08.2005 um 23:44
Eine Cruise Missile verursacht nur leider einen völlig anderen Schaden...
Und könntest DU innerhalb von 3 Sekunden ein FLugzeug von einer Cruise Missile unterscheiden?
Nochmal: Eine Cruise Missile hätte irgendeinen Block komplett hochgejagt, und net erst ne halbe Stunde später einstürzen lassen.

Mfg jever

Verwirrt mich nicht mit Tatsachen!


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

22.08.2005 um 23:51
1. Ja, ich kann eine Cruise Missile von einer Boing unterscheiden. Ich kann auch innerhalb von 3 Sekunden eine F-14 von einem TORNADO unterscheiden.
2. Hier sofort einen Link posten von einem Schadensmodell einer CM mit und ohne Gefechtskopf!
Und dann, dann diskutieren wir weiter, lieber jever.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

23.08.2005 um 00:16
Du hast aber nur 1-2 Sekunden! Ohne Ahnung von den verschiedenen Typen und ohne zu wissen, dass es um verschiedene Typen geht.

Ich brauch keine Links posten. Eine CM ohne Sprengkopf ist definitv zu klein für diesen Schaden. Gibt vermutlich keine Links, aber eine CM hat einen Durchmesser (ohne Flügel) unter 1 Meter.
Mit Sprengkopf ist der Schaden definitiv zu klein. Dazu brauch ich keine Links, sowas weis man aus verschiedenen Bildern. Such doch selber.

MfG jever

Verwirrt mich nicht mit Tatsachen!


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

23.08.2005 um 00:42
"Die da oben" sind in der Lage, eine CM so zu bestücken, dass sie die gewünschte Wirkung im Ziel erreicht. Vor allem, wenn man die Beschaffenheit des Ziels vorher kennt.
Na, jetzt kommst Du ins schwitzen, was!?

Und nochmal ohne Witz:
Wie schätzt Du das Video der Überwachungskamera an einem Tor des Pentagons ein. Da wurde ja auch schon viel Mist drüber geschrieben ("der für eine Rakete typisch blaue Rauch" oder so).
Offen gestanden kann ich da aber beim besten Willen keine Boeing im Anflug erkennen. Ehrlich gesagt, ich kann eigentlich gar nix erkennen.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

23.08.2005 um 00:55
Diese Wirkung kann man, gemäss Physik, nicht erreichen. Irgendwas fehlt immer. Das Gesamtbild ist mit einer CM nicht erreichbar, egal, wie man es anstellt. Die Physik lässt es einfach gesagt nicht zu. Ich hab dutzende Szenarien durchgerechnet, kein Einziges passt.

Du sagst das Richtige: Auf dem Video kann man garnichts erkennen. Ich erkenne dort einen Pixelbrei, der von einer Taube bis zum Supertanker alles sein könnte.
Es kann ne CM, es kann ne Boeing oder es kann sonstwas sein. Dieses Video ist derart mies, dass es nur beweisst, dass da irgendwas war. Was dieses Irgenwas war, kann keiner Aufgrund dieses Videos beurteilen. Und das heisst auch, dass man nicht sagen kann, auf dem Video ist keine Boeing. Man kann einfach garnichts daraus schliessen, ausser eben, dass da irgendwas war.

MfG jever

Verwirrt mich nicht mit Tatsachen!


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

23.08.2005 um 00:58
Sollte es falsch verstanden werden: Das Video ist weder ein Beweis für die Boeing, noch gegen sie! Es ist schlicht und ergreifend kein Beweis! Keine Seite kann dieses Video für sich verwenden!

MfG jever

Verwirrt mich nicht mit Tatsachen!


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

23.08.2005 um 01:15
Hab´ schon verstanden.
Hatten wir beide nicht auch die Diskussion mit den als Beweismittel beschlagnahmten Videos der angrenzenden Einrichtungen (Tankstelle, Hotel)?


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

23.08.2005 um 01:16
Da frage ich mich natürlich, warum das eine Video öffentlich zugänglich ist, und die anderen als Beweismittel unter Verschluss gehalten werden.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

23.08.2005 um 01:36
Das World Trade Center war in wirklichkeit eine Raketenbasis und sie haben die 2 Raketen jetzt in die Galaxie GYX II geschossen, da die USA Krieg mit den dort lebenden Auserirdischen Krieg führt. Ihr wurdet optisch getäuscht am 11 September, sie haben David Copperfield geholt damit er euch "sehen lässt" wie ein Flugzeug reinfliegt, das es im TV funktioniert hat man früher ja schon gesehen als er z.B. schonmal einen Panzer oder war es eine BAhn? verschwinden lassen hat


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

23.08.2005 um 13:04
super beitrag "reefa". du untermauerst mal wieder eindrucksvoll die existenz dieser beschränkten, kleingeistigen menschen, über die ich mich tagtäglich immer wieder aufrege.

somit hast du einen wertvollen beitrag zur entwicklung unserer sozialen kultur und intelligenz geleistet.

nun sollten wir vielleicht kurz abstimmen für welchen auszeichnenden, wissenschaftlichen preis wir dich vorschlagen, um deiner meisterleistung einer unglaublich aufklärenden, konstruktiven, fundierten und etwas eigenwilligen (aber durchaus sinnvollen) wissenschaftlichen these&analyse, zu würdigen!!

in diesem sinne...

schönen gruss an dich!!

Ist es verwerflich,
sich nach einem Licht zu sehnen,
wenn man im Schatten lebt?



melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

23.08.2005 um 13:28
http://www.911inplanesite.com/new_york_magazine.htm

Alle Angaben ohne Gewähr


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

23.08.2005 um 15:32
mal kurz zum thema:

mich stört an der sache folgendes:

in dem geposteten link von jever ist folgendes zu lesen:

<<<< .........wog die Boeing 757 rund 82 Tonnen, davon 16 Tonnen Treibstoff. Der Jet traf das Pentagon mit ca. 850 Km/h. Bei dieser Geschwindigkeit bot die Flugzeughülle kaum mehr Widerstand als, wie Sozen sagt, eine "Wurstpelle".
Dass soll heißen, dass die Außenhülle der Maschine sich beim Aufprall auf die Fassade des Pentagon vom Inneren des Jets abtrennte und völlig zerbröselte. Nur der Innere Teil des Jets mit den Sitzreihen der Passagiere, der Elektronik, des Innenlebens etc. durchbrach die Fassade und stürzte ins Innere des Pentagon. Darum war auch das Einschlagloch in der Pentagonfassade kleiner als der Umfang (Rumpf) der Maschine. >>>>

so weit so gut. klingt ja auch logisch und plausibel.

nun aber folgendes: in diversen veröffentlichten untersuchungsberichten, dokumenten und sogar computeranimationen ist beschrieben, wie das flugzeug mitsamt seiner flügel komplett ins gebäude gekracht ist. es hat dem zufolge die wand durschlagen und ist durch mehrere dieser gebäuderinge gerast.

dem bericht der vorher zitierten seite zufolge ist die aussenhaut des flugzeugs aber durch die wucht reglrecht zerbröselt und nur der innere teil der maschine ist durch die wand geschlagen. wenn ich davon ausgehe, dann erscheint es mir jedenfalls logisch, dass dann auch die flügel des flugzeugs abbrechen bzw. abreissen müssen. denn die sind ja konstruktionsbedingt der wohl schwächste teil des flugzeugs bei einem solchen aufprall.

desweiteren ist, so mein bisheriger wissensstand, der treibstoff bei solchen fluigzeugen in den flügeln gelagert?? wie nun entsteht eine derartige zerstörung, bedingt durch ein recht grosses und heiss brennendes feuer, wenn der gesamte treibstoff, was in diesem fall ja ganze 16tonnen waren, nicht ins gebäude eindringt sondern davor verbrennt??

versteht ihr meinen gedankengang??

hat jemand dafür eine erklärung?? oder begehe ich gerade einen denkfehler????



Ist es verwerflich,
sich nach einem Licht zu sehnen,
wenn man im Schatten lebt?



melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

23.08.2005 um 15:42
>>>9 Gründe für die Sprengung des WTC<<<

HAI@all !

...mir kam grade so in den Sinn :

Vielleicht stand das Ding einfach nur im Weg ?

- So mitten in der Hauptufoeinflugschneise für die Nordstaaten...

Möge DIE MACHT mit UNS sein !

MIKESCH
-THE Duke-

In liebevoller Hingabe an den EINEN gebiert sich der EINE wiederum liebevoll in uns.

Wo ICH BIN - IST GOTT ! Und, wo GOTT IST da ist OBEN !!!



melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

23.08.2005 um 17:45
@rocketfinger: Die Animationen hatten andere Zielstellungen, daher sehen sie auch anders aus.
Ansonsten: Das Kerosin ist in den Flügeln gelagert, aber immer möglichst nahe an der Flugzeugmitte. Dies hat Gründe in der Steuerbarkeit des FLugzeugs, wegen Drehmoment.
Auch sind die Flügel nicht einfach abgeknackst. Sie wurden nach hinten weggefaltet und sozusagen durch das Loch gezogen. Dadurch war auch der Treibstoff sehr nahe am Rumpf, wodurch er im Loch "hochgegangen" ist.

MfG jever

Verwirrt mich nicht mit Tatsachen!


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

23.08.2005 um 17:59
ok danke. das versteh ich.

ich muss sagen, die animation die ich gesehen habe war eine version in der das flügzeug mit NICHT abgeknickten flügeln ins pentagon eingeschlagen ist.

eine andere habe ich noch nicht gesehen. weiss aber dass es diverse gibt.

hat hier jemand, vielleicht ja du jever, irgendwelche links zu seiten mit solchen animationen bzw. berichten?? bin bisschen googlefaul..... ;-)

Ist es verwerflich,
sich nach einem Licht zu sehnen,
wenn man im Schatten lebt?



melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

23.08.2005 um 18:12
@rocketfinger: Leider nicht. Aber die Animation ohne abgeknickte Flügel ist durchaus brauchbar, da der stabilste Teil des Flugzeugs, der Rumpf, dort gut dargestellt ist. Dort halt einfach noch die Flügel anders denken, mehr brauchts net. Die waren ja sowieso nimmer stabiel.

MfG jever

Verwirrt mich nicht mit Tatsachen!


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

23.08.2005 um 18:21
Ich denke, dass es schwierig ist diese behauptung aufrecht zu erhalten. natürlich sind diese gründe plausibel, aber was wäre dann der hintergrund oder gibt es eine erklärung dafüf, dass jemand es zulässt das rund 15.000menschen bei dieser katastrophe sterben oder ihr angehörigen verlieren, wo ist da der sinn. wenn es bush gewesen wäre, oder sich daran beteiligt hätte , was hätte das das gebracht??


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

23.08.2005 um 18:31
guckst du Nachrichten? Krieg hat es gebracht!!!

_________________
wer braucht schon eine...




melden