Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9 Gründe für die Sprengung des WTC

5.354 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, WTC, World Trade Center ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

9 Gründe für die Sprengung des WTC

29.08.2006 um 21:34
@UffTatTa

"Das einzige was am 9/11 seltsam ist, ist das "WARUM konntedas
Passieren" und eben WTC7."

...plus die Punktlandung im Pentagon. Das hatmir
bisher auch noch niemand glaubwürdig erklären können.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

29.08.2006 um 22:05
UffTaTa: "Faktum ist das die Regierung unfähig war. Wenn jemand beim WTC7 die Finger imSpiel gehabt hätte wäre halt nioch Versicherungsbetrug dabei, aber das wärs ja schon.Keine weitere Straftat, im WTC7 starb ja niemand, es gab keine beeidigte Aussage, etc. Esgeht nur um Versicherungbetrug und wen interesiert das denn? "

Für mich ist dasnicht unbedingt ein Fakt. Natürlich haben sie den Kasper direkt in die erste Reihegestellt, aber Wolfowitz (aber auch Rumsfeld und Cheney) kann ich vielleicht nichtmoralisch, aber strategisch, eine gewisse Intelligenz durchaus zusprechen.
Aber wennjemand die Finger im Spiel gehabt hätte, hiesse das für mich, dass dieser jemand dieRegierung sein muss (oder kann es auch jemand anderes gewesen sein? Die Warnungen gingendoch an die Regierung und nicht an Silverstein oder sonstwen).
Und diese Überlegungzöge für mich einen Rattenschwanz an Konsequenzen nach sich, weil ich mich nicht davonüberzeugen kann, dass jemand wie Rumsfeld zugestimmt hätte, 4 von Terroristen gekaperteFlugzeuge kreuz und quer durch Amerika fliegen zu lassen, in der Hoffnung, dass sie diezwei Türme nicht verfehlen, damit das mit dem Versicherungsbetrug auch hinhaut.
Dakommt mir doch noch eine Idee für eine neue VT:
Wie wärs, wenn der Anschlag garnichtso geplant war? Vielleicht sollten die Flugzeuge ganz anders reinfliegen, damit noch mehrTeile aufs WTC7 fallen? Oder eine fünfte Maschine sollte ins WTC7 fliegen, aber dieTerroristen haben verschlafen... ;)
Ach, ich weiss es ja auch nicht, aber "so halb"involviert kann ich mir die Regierung nicht vorstellen. Entweder ganz oder garnicht ;).
In der ganzen Geschichte gibt es leider viel zu viele Vermutungen, Indizien undFragen. Natürlich auf Seiten der VT, aber halt auch auf der offiziellen Seite.
Aberkommen wir weiter, wenn wir, statt uns Bilder anzugucken, schauen, wie sich die Anschlägeauf die strategische Aussen- und Innenpolitik ausgewirkt hat? Wahrscheinlich nicht, aberwelche Möglichkeiten haben wir denn noch?


Gruss vom
peter


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

29.08.2006 um 22:17
Also, trenne mal die politische von der technischen Dimension der Sache.
DieRegierung hat Fehler gemacht, sonst wären die Flugzeuige garnicht gekapert worden, undFehler haben Sie auch nach dem 911 gemacht,

ABER

das kann erstmalunabhängig vom WTC7 sein. Wenn da beim Bau gepfuscht wurde, und jemand hat sich danngedacht < naja, jetzt liegt soviel am Boden und das Schrottgebäude kann jetzt auchnoch fallen > und hat da ein bissle nachgeholfen, so hat dies zuerst mal nichts mitder Regierung zu tun.

>>Ach, ich weiss es ja auch nicht, aber "so halb"involviert kann ich mir die Regierung nicht vorstellen. Entweder ganz oder garnicht .<<<

Würde ich auch nicht sagen. Wegsehen und nicht unternehmen wenn manmüsste, ist doch eine beliebte Art der "Tatsachen schaffen" OHNE sich die Hände schmutzigzu machen. Und so lief es nach meiner Meinung ab.

Die wurden gewarnt das einAnschlag geplant war und haben einfach....NICHTS gemacht.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

29.08.2006 um 22:20
<<Oder eine fünfte Maschine sollte ins WTC7 fliegen, aber die Terroristen habenverschlafe<<<

Viel zu niedrig, das Ge4bäude konnten die nicht treffen.Vergiss das bitte wieder ganz schnell.,


<<<<Aber kommen wirweiter, wenn wir, statt uns Bilder anzugucken, schauen, wie sich die Anschläge auf diestrategische Aussen- und Innenpolitik ausgewirkt hat? Wahrscheinlich nicht, aber welcheMöglichkeiten haben wir denn noch? <<<<

THATS THE WAY I LIKE IT mmmh


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

29.08.2006 um 22:27
Mal schauen was unsere VT Gemeinde denn zu den folgenden Videos zu sagen hat ^^

Hier WTC, angeblich gesprengt (wobei ich finde man sieht eindeutig wie es langsam insich zusammen fällt aber egal)

http://video.google.com/videoplay?docid=-5405555553528290546&q=WTC&pl=true (Archiv-Version vom 06.09.2006)

Und hier wird mal ein Hochaus kontroliert gesprengt

Youtube: Landmark Implosion
Landmark Implosion



Fällt euch was auf ?? :o) ( Mir schon) vor allem dieGeräusche sind geringfügig anders


Hier noch was, man beachte dasdurchhängen der Decke !
http://www.debunking911.com/sag.ht1.jpg (Archiv-Version vom 11.02.2007)


Und zumAufbau des WTC habe ich auch noch ein paar schöne Bilder gefunden^^
http://www.debunking911.com/trussschem.jpg (Archiv-Version vom 20.09.2008)
http://www.debunking911.com/construction.jpg (Archiv-Version vom 20.09.2008)
http://www.debunking911.com/fireproofing.jpg (Archiv-Version vom 01.01.2010)
http://www.debunking911.com/twins.jpg (Archiv-Version vom 01.01.2010)
http://members.tripod.com/toolateforregrets/WTCTWO958.jpg ( beachtet mal die Wölbungnach innen )
http://www.debunking911.com/pullin2.jpg (Archiv-Version vom 01.01.2010)


Hoffentlich gehenjetzt mal ein paar Köpfe wieder an ;o)


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

29.08.2006 um 22:34
Seehr schön, endlich mal ein paar Details zur Aufhängung der Etagen. So hatte ich mir dasvorgestellt. Auf einer Seite lagen die Etagen nur auf, an der anderen Seite einfachstePfosten/Riegel Konstruktion. Sehr primitiver Aufbau. Und auf diese Etagen knallte danndie Spitze drauf.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

29.08.2006 um 22:36
@Nexuspp
bei vertuschungswürdigen *baulichen mängeln* waren wir schon...
dankeaber dennoch für die bilder, zeigen sie doch die hohlräume in denen die kabel undleitungen verlegt wurden...die decken wurden ja später noch verkleidet...


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

29.08.2006 um 22:38
Link: www.debunking911.com (extern) (Archiv-Version vom 27.08.2006)

Suuper Seite, die hätten wir VOR der ganzen Diskussion haben sollen. Da stehen aucheinige Details zu WTC7 drinne die wir noch nichtz kannten.

Und das Gebäude warerheblich mehr beschädigt als gedacht.

http://www.debunking911.com/ (Archiv-Version vom 27.08.2006)


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

29.08.2006 um 22:41
@UffTaTa
bleibt immer noch deine frage nach dem, was die menschen mit den folgenanfangen sollen?


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

29.08.2006 um 22:43
Oh Gott, ist die Seite gut. Da wird mit ALLEN VTs aufgeräumt und wie gut. Super, super,super, alles was ich immer wissen wollte.


@nexus

hätteste auchfrüher posten können ;-)


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

29.08.2006 um 22:45
@unerwünscht


"bleibt immer noch deine frage nach dem, was diemenschen mit den folgen anfangen sollen?"

Misstrauisch sein und der Regierungfragen stellen, was sonst.

Was gab es vorher an Infos?
Warum wurde nichtreagiert?
Warum wurde die Familie von BinLaden ausgefölogen?
Warum wusste man soschnell von den Hintermännern
Wer hat die Infos verzögert?
...
..


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

29.08.2006 um 22:55
"Also, trenne mal die politische von der technischen Dimension der Sache.
DieRegierung hat Fehler gemacht, sonst wären die Flugzeuige garnicht gekapert worden, undFehler haben Sie auch nach dem 911 gemacht, "

Das kann ich für mich erstmalnicht trennen, denn die technische Seite des Kollapses hat politische Entscheidungenausgelöst.
Du sagst umgekehrt: politische Entscheidungen (den Tätern die Möglichkeitzu geben, Flugzeuge zu kapern - eine Einschätzung, die ich nicht teile: ich glaube nicht,dass man Flugzeugentführungen verhindern kann, zumal, wenn ein Täter bereit ist, seinLeben zu opfern. Oder habe ich dich falsch verstanden, und du meinst nur diesenspeziellen Fall?) hätten erst die Möglichkeit geboten, die Anschläge durchzuführen.
Aber gut, lassen wir das mal beiseite.
Ich glaube, wenn jemand den Amerikanern100%ig hätte garantieren können, dass die Anschläge so ablaufen würden, wie geschehen,dass diese sofort zugestimmt hätten, da gehe ich mit dir konform.
Aber das konnteniemand garantieren. Niemand konnte ausschliessen, dass die Täter nicht ausversehen ineines der Atomkraftwerke krachen, oder die andere Seite des Pentagon treffen, undRumsfeld gefährden würden.
Wir sprechen doch bei den Piloten über Terroristen. Dassind doch solche, die auch schonmal in Höhlen hausen wie uns so schön berichtet wurde.
Sich einfach zurücklehnen, Fünfe gerade sein lassen und schauen, was die Terroristenmit den Flugzeugen anstellen, halte ich angesichts der geballten strategischen Kompetenzder politischen Führung für sehr abwegig.

"<<Oder eine fünfte Maschinesollte ins WTC7 fliegen, aber die Terroristen haben verschlafe<<<
Viel zuniedrig, das Ge4bäude konnten die nicht treffen. Vergiss das bitte wieder ganz schnell.,"

Oh, bitte nicht alles bierernst nehmen, was ich sage. Gerade dann nicht, wennich nen Smiley dranhänge ;). Ich konnte mir ein Lachen nicht verkneifen, als ich das ebengeschrieben hab ;)

Leider habe ich jetzt keine Zeit mehr, würd die Gedanken aberauch gerne nochmal weiterspinnen. Vielleicht sollte man da mal nen neuen Thread füreröffnen ;).

Gruss und Grute nacht vom
peter


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

29.08.2006 um 23:00
@UffTaTa
ist schon recht, aber wie wir beide wissen suchen sie endlos lange stundennach gleichgesinnten im www, bevor sie sich erinnern das sie *volk* sind...


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

29.08.2006 um 23:02
@Uff

Die Seite ist mir neu - Danke !!!

Habe ich wieder was zum stöbern...


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

29.08.2006 um 23:05
Oh ... Dank geht wohl an Nexus


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

29.08.2006 um 23:05
@UffTaTa

konnte leider noch nicht vor 184 Seiten posten da ich noch in einemanderem Forum beschäftigt war,hab dort auch mal die VTs versucht zu erleuchten :o)
Wenn du magst UffTata stelle ich dir gerne auch noch weiteres Material zur Verfügung, teilweise recht heftig aber es hilft einigen Leuten bei der Einsicht das VTs nichtimmer das wahre sind ;o) und das es ganz viele Infos gibt wenn man weiß wo man sie suchenmuß ^^


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

29.08.2006 um 23:06
Die Politk des ganzen ist für mich auch eher überflüssig ....
Wenn technisch erklärtwerden kann wie was und wo etwas genau stattfand, wird die Politk in den Hintergrundrücken.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

29.08.2006 um 23:16
@nexus

>>>Wenn du magst UffTata stelle ich dir gerne auch noch weiteresMaterial zur Verfügung ,<<<

Klar, her damit ;-)
Alles anuffTaTa1@yahoo.de


@samuel
<<<<Wenn technisch erklärt werdenkann wie was und wo etwas genau stattfand, wird die Politk in den Hintergrund rücken.<<<

aber, aber, die Politik ist der Grund warum überhaupt etwaspassiert. Die kann man doch nicht außen vor lassen


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

29.08.2006 um 23:19
@Uff

Wenn man das ganze als Anschlag sieht (oder auch Unfall) rückt die Politikin den Hintergrund !! So seh ich das ....

Denn was sollte die Politk an denAnschlägen getan haben wenn bewiesen werden kann das es doch ein Anschlag war ???


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

29.08.2006 um 23:35
Wenn bewiesen werden kann, daß dies ein Anschlag war, sollte man, vor allem alsUS-Bürger, fragen, wieso die Geheimdienstwarnungen nicht ernst genommen wurden und wie eszu diesem Anschlag kommen konnte.


melden