Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9 Gründe für die Sprengung des WTC

5.354 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, WTC, World Trade Center ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

9 Gründe für die Sprengung des WTC

04.09.2006 um 20:26
einfach jetztmal ORF kucken ihr sprengstofftheorethiker


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

04.09.2006 um 20:27
@jersey_girl

...einfach mal die glotze abschalten und lesen...


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

04.09.2006 um 20:28
:)


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

04.09.2006 um 20:29
Servus!

QUOTE:heronaa
________________________________

und derkolabierende turm wird auf der skala KEINEN hohen
auschlag verursachen,weil dereinsturz ja nicht schlagartig
war sondern 8-10sekunden dauerte,dh. die kraft wurdeauf die
8-10sekunden verteilt..
________________________________

Sodenke ich mir das auch! Die beiden Ausschlagskurven sind für mich
zu Identisch. Denmal ganz davon abgesehen das die 1. Ausschlagskurve
6 Minuten vor dem ersten Einsturzstattfand, welche Trümerteile hatte
einen so Identischen Riesenausschlag verursacht?


QUOTE:heronaa
________________________________
ich denke das wär neerklärung für die seimographische auswertung...
damit auch eigentlich der beweiseiner SPRENUNG
________________________________

Tja da scheiden sich wohldie Geister^^

QUOTE:herona
_______________________________
bitte mal umeine schlüssige GEGENargumentation!
_______________________________

Die wirdhier nie jemand liefern^^
Inzwischen ist ja deutlich wer hier die Wahrheit verdreht!


QUOTE:sator
_______________________________
nö, ich bin schlichtund einfach fähig vergleiche und schlüsse zu ziehen. ^^
_______________________________

Ne da bin ich anderer Meinung! Den wen demso wäre, dann müsste Dir ohne
weitere Diskusion klar sein das dieses AufgezeichneteBeben um
9:59:04 Uhr nichts mit dem Einsturz zu tun haben kann, und da
das 2.Beben die Gleiche Strucktur hat, sollte dir im logischen
Denkprozess schnell klarsein, das auch dieses Beben die gleiche Ursache hat
wie jenes das um 9:59:04 Uhrstattfand, nämlich eine die
mit dem Einsturz nichts zu zu tun hat!
Aber keinWunder das sich Leute wie UffTaTa daraus halten
weil sie wahrscheinlich fähig sind"vergleiche und schlüsse zu ziehen"
und das Paradox erkennen.


QUOTE:sator
_______________________________
aha, du behauptest nach wie vor,dass die menge sprengstoff,
die wohlgemerkt 5-6 min VOR den einstürzen der türmegezündet
wurde, mehr energie entwickelt hat und die erde zum beben bringen
konnte, als die zusammenstürze der türme.
hrhr, logisch..? ^^
_______________________________

Das ist gar nicht so abwegig, den wie ichschon sagte ist es etwas anderes
ob die Trümer nun frei vom Himmel fallen oder vonStockwerk zu Stockwerk bewegen!

Quote:sator
_______________________________
ganz einfach, es müssten deiner und mvbs logik nach
4 seismische aktivitätengeben, nicht nur 2!
_______________________________

Gibt auch vier! 2 warendie Einschläge der FLugzeuge
die anderen 2 die "Turmeinstürze"! Nur eben inzusammenhang
der bekannten Paradoxien.

Quote:sator
_________________________________
2 explosionen
+
2 einstürzende türme
=
4
_________________________________

Ich verstehe echt nicht wodein Problem ist?!
Es gab 4 Ausschläge 2 Flugzeug 2 "Einstürze".
Die Türme müssenin gar keinem Fall beim Einsturz ein beben
erzeugt haben! Durch den "Pancake" Colaps sind die grossen Teile
wie durch Butter nach unten gegliten. Es gibt doch genügendVideos
von Closeup aufnahmen wo die Menschen direkt unter dem WTC stehen und dann
wegrennen. Wen dann dort so ein riesen Teil Runtergekommen wäre was
eindederartige erschüterung erzeugen würde hätte man diese auf den Videos wahrnehmen müssen.
Der Tower macht zwar wärend des Fallens ne Menge lärm aber am schluss hört man nichts
massives! Überzeug dich selbst!


Quote:heronaa
____________________________________
ich sage nochmals,die vorzeitigen ausshlägesind grosse explosionen..
kurzer bums und vorbe! klar? der einsturz an sich wurdedurch kleinere
segment expolsionen verursacht,diese sind dann auch als viele vielekleine
ausschläge registriert,zusammen mit dem einsturz selber,da die kraft verteilt
wurde auf 8-10sekunden! klar? kleine auschläge ergeben summiert den einen
grossen welchen du beim einsturz erwartest!dann müsste der kolaps aber
nur 1soder kürzer dauern!das wäre ein grosser auschlag!
____________________________________

Sehr treffend Formuliert, nur eben dasder erste "Einsturz" 6 Min.
zu früh ist was eindeutig darauf hinweist das dieEinstürze keinen
Ausschlag verursacht haben. Den nach dem man mit der GrossenExplosion/Sprengung
das Fundament zerlegt hatte konnte der Turm bis in diedarunterliegenden Garagen fallen.
Es gab da um die 6 Parketagen, wen nun die Trümmerdort durch diese Etagen brechen verlieren sie immer mehr Energie,
jene Teile die vonder Aussenhaut abgeflogen sind, waren meines erachtens zu klein um
solche Ausschlägezu erzeugen!Und bis die Letzten Trümer den Boden berührten dauerte es schon knapp
12-15 Sekunden, die seismischen Aufnahmen waren jedoch mit 8 und 10 Sekunden zu kurzum die
Herabfallenden Trümer wiederzu spiegeln. Hier auch wieder der Paradox das 90Stockwerke in 8 Sekunden
kolabierten und 79 Etagen in 10 Sekunden. Das ist schlichtkomplet unlogisch,
und zeigt Definitiv das es nicht mit rechten Dingen zu gegangenist!

QUOTE:Samael
________________________________
Also ich weiß nichtwas du an den Seismografischen Ausschlägen so seltsam findest
________________________________
Eben die Zeit!, das die Ausschlage Ganz amAnfang riesig sind, wo noch kein einiger
Stahlträger den Boden berührt hat!!!!!!


QUOTE:SamaelCrowly
________________________________
34 km weit weg undman erwartet genaue Meßdaten ... alles klar !!!
________________________________
Skeptiker gehen davon aus das die Zeit verkehrt ist in denen der
Seismograph denZusammensturz aufgezeichnet hat. Das das Mikro allerdings 34km weit weg
vom WTC istbedenkt wohl keiner. Logisch das die Zeiten dann anders sind !!!
___________________________________________

Hättest Du genau hingeschautwäre Dir aufgefallen das die Einschläge
der Flugzeuge fast auf die Sekunde genausind.
Demnach kein Delay oder sonnst etwas.
(war auch mein erstesPrüfungskriterium)


QUOTE:heronaa
________________________________________
wenn man bedenkt das alles "crumbeld todust" wurde ,
dann ist ist die energie eben verpufft im wahrsten
sinne deswortes! auf dem ground zerooo waren keine
grossen fragmente der türme zusehen..alles wurde
zerkleinert und damit auch viel energie verbraucht,
diekinetische energie für den Fall von kleineren
trümmern ist kleiner bzw eben auf diekleinen teile verteilt..
________________________________________

WÖÖÖÖÖÖÖÖÖRD


QUOTE:Samael
_____________________________________
Ich mein so 38 m große Stahlträger wären schon groß, oder ??!?
_____________________________________

Der Träger den Du ansprichst stehtaber noch auf deinem Foto LOL


QUOTE:sator
______________________________________
es geht nicht darum wie klein "alles"geworden ist,
sondern um die masse, die innerhalb von sekunden zu boden ging.
begreifst du das nicht? es waren nicht nur ein paar staubkörnchen,
das warenzigtausendtonnen von stahl, beton, büromöbel usw.
______________________________________

Nein Du begreifst es nicht!
DerTrum kam runter wie wen ich mit der Faust auf einen Salzstangen Turm schlage.
Eswurde erst alles recht säuberlich zerkleinert bevor es zu boden viel.


QUOTE:sator
_______________________
Wie gesagt die meiste Energie wurde indie Zerkleinerung
der Etagen und das durchbrechen der Unteren Parkgaragen Absorbiert.
Ein reiner "Masse-Boden-Kontakt" fand nicht statt.!


QUOTE:heronaa
___________________________
2: du nimmst den gleichen hammer..zerkleinerst
den in 5mm grosse stücke,teilweise sogar in staub und nimmst jetzt alles in diehand,die
masse ist gleich wie der hammer aus versuch nr1 ! so und nun wirf mal allesin deiner
hand auf die scheibe! die energie ist nun verteilt auf viele punkte,meherekleine
aufschläge,.so wie die zerkleinerten turmteile..(
___________________________

OWNED PWND GEROCKT


QUOTE:sator
____________________________
ich sags dir nochmal: wäre es eine explosion,
würde die nadel "plötzlich" ausschlagen, und nicht
wie auf dem seismogramm ein"gebirge" bilden mit einem
anstieg, einer spitze und dem abstieg.
____________________________

Was Du nicht alles so weist. Wen ne 500Kilobombe
auf der Erde Detoniert gibt das bestimmt auch nicht nur EINEN
einzigenausschlag auf einem Seismogram, auch da fängt die Erde an zu beben.


QUOTE:sator
_____________________________
aber deiner meinung nach nichtsoviel,
wie ein flugzeug das einige hundert meter über der
erde in ein hochhauskracht!! (bzw. eine sprengladung nach mvbs meinung ^^ ).
_____________________________

Der Unterschied zu den Flugzeuge ist das dieTürme den Einschlag
überstanden ohne einzuschlagen. Der Druck des Aufpralls wurdeähnlich wie bei einem Segelboot
in eine Bewegung umgewandelt, und über dieMittelstrucktur an die Bodenplatte geleitet.
Dadurch erzitterte das gesamteFundament.


QUOTE:sator
______________________________
die stärkeder "einschläge" lag auf der
richterskala unter 1 (für den menschen nicht spürbar).
der grosse ausschlag entspricht einer 2,x auf der richterskala
(nur von sehrwenigen, ruhenden Menschen spürbar; freihängende
Pendel schwingen leicht).
_____________________________

Nun das Beben hatte die Stäkre von 2.1 bzw.2.3 nach über 34 kilometern durch
den Boden! da geht schon was verloren!


greeetz m-v-b


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

04.09.2006 um 20:30
unerwünscht lass dir doch mal was neues einfallen du kritisierst an allem rum, stellstdich über die dinge, moserst über die unsensible Weise der normalos ^^ aber selber bistdu kein deut besser, also jetzt nur für dich einfach mal die klappe halten...

goodbye JG


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

04.09.2006 um 20:36
@jersey_girl
ich habe bislang von genau vier menschen hier im forum ernstgemeinte undgute argumente für und gegen etwas erhalten, das ich als *theorie* und *einwand* gepostethatte...

du warst nicht dabei!

ansonsten, - auch dir ein goddbye...


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

04.09.2006 um 20:36
Trodzdem war das nur inzeniert um die Muslems als böse zu zeigen und Krieg zu machen dieEintzelheiten sind egal!


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

04.09.2006 um 20:41
@unerwünscht

@ilchegu
..gibt es denn ausser der *dämlich zwanghaften*vt, noch eine andere??

wäre interessant, wenn du dein wissen diesbezüglich, mituns teilen würdest...


Nein, es gibt keine andere VT, aber eine andere,sinnvolle Auseinandersetzung mit dem Thema.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

04.09.2006 um 20:53
@An die Sprenger und Seismologen


Kann mir mal einer Erklären warum ihrmeint eine Sprengung hätte

- einen langen seismologischen Ausschlag
- einegrößere Amplitude als der eigentliche Zusammensturz

- dazu muss auch noch gesagtwerden auf welcher Höhe den die Sprengung erfolgen sollte
- und ob es nun eine odermehrere Sprengungen gewesen sein sollten

Aber bitte zusammengefasst, diese"Diskussionen" hier kann ja keiner mehr mitverfolgen. Man hat ja noch was Anderes zu tun.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

04.09.2006 um 21:00
Mehrere kleine Detonationen

...bin mal ebbend weg..


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

04.09.2006 um 21:24
@mvb&co

http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/archiv/.bin/dump.fcgi/2002/0702/wissenschaft/0178/index.html


ich würde mal sagen "Max pWn",ihr seismologen und experten für sprengungen aller art..

njahahahaa :D


und wenn ihr immer noch nicht überzeugt seit, dann fragt doch mal da an, und wartetderen meinung ab.
||
\/
www.tu-freiberg.de (Archiv-Version vom 03.09.2006)


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

04.09.2006 um 21:41
@mvb

"Eben die Zeit!, das die Ausschlage Ganz am Anfang riesig sind, wo nochkein einiger
Stahlträger den Boden berührt hat!!!!!!"

Du weißt schon wieweit das Fundament in den Boden ging ??

Schwingungen ??

"Der Träger denDu ansprichst steht aber noch auf deinem Foto LOL"

In einem Video des Südturmssieht man deutlich ein ganzes Teilstück einer Wand (rund 40 Stockwerke) zu Boden kippen..... komplett !!! Die wären sogar noch etwas größer ...

"Hättest Du genauhingeschaut wäre Dir aufgefallen das die Einschläge
der Flugzeuge fast auf dieSekunde genau sind.
Demnach kein Delay oder sonnst etwas.
(war auch mein erstesPrüfungskriterium)"

Da werde ich nochmal genauer gucken .....


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

04.09.2006 um 22:35
QUOTE:sator
_____________________________
ich würde mal sagen "Max pWn", ihrseismologen und experten für sprengungen aller art..

njahahahaa

undwenn ihr immer noch nicht überzeugt seit, dann fragt doch mal da an, und wartet derenmeinung ab.
____________________________

häh????? was willst Du den damitsagen. Wen Du meinst mit diesem Artikel sei irgendetwas wiederlegt, dann bitte zitiereauch die Stelle die Du meinst!

Ich finde da nichts wiedersprüchliches zurSprengungstheorie, welche diese vollkommen ausschliest?

Also bitte mach Dir einbischen mühe! abgesehen davon geht der bericht
gar nicht auf die 5 Min verfrühteSeismische Welle ein.

Naja die sind halt wie Du, das weg lassen was man nichtbeantworten kann°!

greetz m-v-b


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

04.09.2006 um 22:44
die grosse verschwörung

in dieser doku wird noch einmal sehr deutlichdargestellt, um was es eigentlich geht!


HIERKLICKEN (Archiv-Version vom 22.03.2007)



melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

04.09.2006 um 23:18
@unerwünscht

Ich finde es immer wieder gut das die Amerikaner ihre Verschwörungaufgrund von alten Präsidenten und der Geschichte Amrikas aufbauen ....

Nur weileine gewisse Menge von Menschen (deren die Regierung von Bush nicht paßt) der Meinung istdas etwas mehr dahinter stecken könnte - werden Geschichtliche Sachen hochgeholt ......

Einer neuen Umfrage übrigens zu Folge sind die meisten der Meinung das die USAzu lasch mit dem Iran umgehe !!


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

04.09.2006 um 23:31
@sator und co.

hallo nochmaaal



also..wenn dieFlugzeugeinschläge vom seismographen fast zeitgleich mit dem realen eraignis gegistriertwurden ...dann erklärt doch mal den vorzeitigen ausschlag 5-6min vor dem zeitpunkt desrealen Einsturz?? "zurück in die zukunft" oder was?


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

04.09.2006 um 23:39
Kann bitte mal jemand in aller Kürze das Problem mit dem Seismographen zusammenfassenderläutern?


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

04.09.2006 um 23:41
@SamaelCrowley

...du hast dir jetzt innerhalb von 36 minuten eine dokuangeschaut, die eine stunde und zehn minuten dauert, um dann,- gegen die möglichkeiteneiner *regierung* generell zu sprechen, -etwas stattfinden zu lassen, um ihre weiterenschritte zu rechtfertigen, - wie eben leider in der geschichte schon oft geschehen???

und weiter...du stellst tatsächlich die vergleiche mit den, in dervergangenheit *passierten* ereignissen als *schlagwortargumente* dar...

dannecht gute nacht...
als wenn ein mensch wie ich und du irgendetwas tatsächlichverändern könnten, *-durch ihre noch so *gut gemeinet* auf *gottglauben* ausgerichtetemeinung...

ich bin definitiv kein VT, aber gegen gehirnwäsche und piniblearroganz ist selbst die überzeugendste darstellung von *zusammenhängen* machtlos!

dieses von mir verlinkte video, räumt auf mit haarspalterei und beleuchtet die*möglichkeiten*...

dein post diffamiert leider nur...
und hoffentlich istdir das klar....


es wird echt bald zeit diesen thread zu schliessen...


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

04.09.2006 um 23:47
/dateien/gg2497,1157406473,fig18ab2
Also ich hab mir mal die Mühe gemacht und das Seismogram mal etwas zur verdeutlichunggegenzeichnet.

Um das im vorab zu klären:
Da ich das Bild nicht ausdruckenkann habe ich es in Paint hoch geladen.
Wen man nun mit dem Linienwerkzeug eine
Lange Linie zieht dann ergibt sich rechts unten eine Massskala.

Z.B. Ichdrücke das Werkzeug auf den Punkt dann habe ich 1x1,
ziehe ich das Werkzeug nun ineiner geraden Linie nach unten so erhalte ich z.B. : 1x178.

Das ergibt einerecht genaue Masseinheit, die zwar nicht zum messen der seismischen Aktivitätenherangezogen werden kann, aber zur bestimmung der grösse der Ausschlagswellen ein rechtzuverlässiges Instrument ist!


In dem Bild seht ihr nun das Folgende

AUsschlag oberer Teil:

WTC1: 174 (gelb)
WTC2: 137 (blau)

Ausschlag des Segmenst vor dem Grösten Ausschlag:

WTC1: 7
WTC2: 5 (braun)

Direkt nach der Massivsten Ausschlagswelle ist eine 2. Ausschlagswellebei beiden Charakteristisch:

Die länge dieser Beträgt:

WTC1 und WTC2: 5 (grün)

Die selbe Welle weist eine höhe von jeweils:

WTC1: 32 (schwarz)
WTC2: 35 (schwarz)

Einsturz Dauer der beiden Gebäude:
WTC1 = 8 Sekunden (90. Stockwerke)
WTC2 = 10 Sekunden (78. Stockwerke)


Das alles Bringtuns zu einem Ergebniss, und zwar das die Wellen den gleichen Charakter haben, ja dieGleiche Ursache, den Sie sind zu Identisch um 2 verschieden Einstürzende Gebäude zurepräsentieren.


Ein weiteres besonderes Merkmal ist das das der MassiveAusschlag
geich nach dem 1/4 Beginnt. Im extremfall wäre das dann:

8:4=2! Soll heisen nach 2 Sekunden traff "Offiziell" das erste und gröste Gebäudeteil denBoden.
Das ist Blanker Schwachsinn

Abgesehen davondas sogar der WTC2 Einsturz 5 Minuten zu früh aufgenommen wurde!


Denkt maldrüber nach^^^

greetz und gute nacht m-v-b



melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

04.09.2006 um 23:57
@unerwünscht

"...du hast dir jetzt innerhalb von 36 minuten eine dokuangeschaut, die eine stunde und zehn minuten dauert, um dann,- gegen die möglichkeiteneiner *regierung* generell zu sprechen, -etwas stattfinden zu lassen, um ihre weiterenschritte zu rechtfertigen, - wie eben leider in der geschichte schon oft geschehen??? "

Ich bin nicht von gestern .... und wenn irgendetwas neu in Bezug auf 9/11 kommtbin ich keiner der letzen der etwas davon mitbekommt - sei es English oder Deutsch !!

Und um mal auf Tatsachen zu kommen. Die Regierung Bush verhält sich immernochrelativ ruhig zur Iran Krise .... etwas was die Gegenseite der Regierung von Bush nichtgerne sieht !!

Die würden einen Krieg begrüßen ... Bush hält aber weiterhin nochan Diplomatischen Wegen fest !!!


melden