Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9 Gründe für die Sprengung des WTC

5.354 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, WTC, World Trade Center ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

9 Gründe für die Sprengung des WTC

05.09.2006 um 22:31
*gebräuchlich*


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

05.09.2006 um 22:43
Leute ich sage nur Thermit ist die Antwort auf alle Fragen ;)

Schaut malund vergleicht, ihr könnt auch mal bei youtube: "Thermit WTC" eingeben ;)


Das kennt ihr doch bestimmt, ihr seht doch die Flüssigkeit die da runterfließt:

https://www.youtube.com/watch?v=ExrVgioIXvk


Und jetzt schaut mal hier,Thermit:

https://www.youtube.com/watch?v=u6Ci4Lg47wQ



Gebt es zu, es sieht sehrähnlich aus ;)



melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

05.09.2006 um 22:44
@Tommy137

Hmpf-natürlich wird der/die Ersatzpilot/en NICHT in die Kämpfeeinbezogen, sondern geschützt und erst nach vorne gelassen, wenn die Luft rein ist.

Wie gesagt: Es gab keine Waffen an Bord und wenn der Ex-Marine gut war, dann hätte erdiesen Terrorbubies einfach kurz und schmerzlos das Genick gebrochen. Schliesslich wärendie Passagiere in der Überzahl gewesen. In dieser Notwehrwehrsituation wäre die Tötungder Terroristen sowieso die bessere Lösung.

Naja-auch nur freie Assoziationmeinerseits-alles nur hypothetisch, so wie die ganze Story Bullshit ist und so bestimmtnicht stattgefunden hat.

Die Maschine stürzt jedenfalls nicht sofort ab, nurweil jemand den Steuerknüppel loslässt-es würde sicher turbulent zugehen, aber das Risikomüsste man eben eingehen.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

05.09.2006 um 22:50
/dateien/gg2497,1157489434,12
QUOTE:samaelcrowly
_________________________________
@mvb

Von einerKopie kann man nicht sprechen ...

Der erste Zusammensturz:

Diehöchste Nadel sitzt weiter vorne

Der zweite Zusammensturz:

Diehöchste Nadel sitzt dahiner

(ich kann es gerne auch mal einzeichnen)

Außerdem ist die Dicke verschieden ...
________________________________

Samael. Ich meine Du könntest das noch Objektiver betrachten^^

Schau Dir malein Paar Aufnahmen von den Colapses an und versuch dann die Ausschläge des seismogram demColaps zuzuordnen!


So ich hab das Seismogram noch mal verdeutlicht.

Wen man frei von Persönlichen Werten darauf schaut ist die Explosion des FlugzeugesIdentisch mit dem Anfang des Einsturzes.


greetz m-v-b


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

05.09.2006 um 22:52
@der_neue


Hä ?? Was ??

Was sieht da bitte ähnlich aus ??

Hast du eine Vorstellung von welcher Größenordnung du das sprichst ??


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

05.09.2006 um 22:57
@herona


>>>.wer hat die macht uns/die welt ,und damit meine ichnicht nur USA+EU..sondern die ganze menschheit, im dunkeln tappen zu lassen???!

wieso gibts keine wahrheiten an diesem 911? wieso soviel schleier und soviele eckenund kanten und offene fragen? wer hat diese macht der verwirrung? >>>>


mmh...kurz überleg...wer hat Schuld an ALLEM..wer hat Nachbars Lumpie vergiftete....... und die WTCs einstürzen lassen.... ICH HABS

Die JüWeVe, die pöse, pöseJüWeVe

und wir singen gemeinsam

Freude kommt auf (oder so) wenn dasJudenblut vom Messer spritzt (oder so)...dideldumm, dideldum...

Na, richtiggeraten?


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

05.09.2006 um 23:00
@jersey_girl

>>> ich glaube an keine einzige Verschwörung in bezug auf9/11.. sieht halt jeder anders..<<<

naja, ich denke am 911 war keineVerschwörung, nur ein paar Unfähige oder nachdenkende?, machtbesessenePolitiker/Wirtschaftsbosse, die richtige Verschwörung kam erst danach, aber daran isthier ja niemand interesiert.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

05.09.2006 um 23:02
@mvb

Eben nicht .....

Wenn ich mir eine Welle ansehen kann ich nichtvon Gleichheiten reden wenn keine da sind .... !!!

Ich mache selber Musik seidlanger Zeit und muß auch gewisse Bruchstücke aus Samples rausschneiden. Leichter machteinem das natürlich wenn ein direkter Einsatz genau paßt (siehe erster Einschlag).

Da kann man gut cutten ....

Schwerer wird es bei den Zussamenstürzen. Ichkann keinen Schnittpunkt genau setzen !!


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

05.09.2006 um 23:12
Genau-es gibt keine Wahrheit in der Angelegenheit-nur einen bärtigen Popanz, der alsGeneralverdächtiger vorgeführt wird. Jede weitere Kritik verbietet sich, da man ja beijedem Versuch einer kritischen Auseinandersetzung mit der offiziellen Version u.A. dasAndenken der Opfer beschmutzen könnte. Man schwingt die Pietätskeule wird so dazugezwungen, blind zu glauben-das ist die moderne Inquisition der christlichen Taliban umG.W. Bush-eines "Evangelikalen", der die Bibel wörtlich nimmt und skurile,vorsintflutliche Vorstellungen über die Welt vertritt. Und dem Spinner soll ichglauben????


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

05.09.2006 um 23:14
Moin Ufftata!

die richtige Verschwörung kam erst danach, aber daran ist hierja niemand interesiert.

Auch nich schlecht, denn hau ma rein - michinteressierts brennend! Wäre schön die "Nachbeben" mal alle festzuhalten um eventuell garMuster zu erkennen... :)
(Oder vieleicht doch n anderer Thread dazu?)


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

05.09.2006 um 23:20
aiaiai, heißer Post, onemilehigh!

Sieh zu daß Du oben bleibst, Dir glaub ich daschon eher - soviel steht fest.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

05.09.2006 um 23:21
Interessant wie hier einige die Keule der Religion mit der Politik vermischen !!!


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

05.09.2006 um 23:22
/dateien/gg2497,1157491326,1235
@samael

schau im Anhang, da Du es nicht sehen willst habe /\
ich es Dir noch mal verdeutlicht. Es sind naturlich nicht I
Exact die Selben, aber sie sind definitiv zu Identich um I
2verschieden Kolabierte Gebäude zu repräsentieren! I


Und die 5 Signifikanten Ausschläge können sehr gut eine Explosion darstellen, siesind Rechteckig, verschwimmen zwar mit der konstanten Linie aber denoch Signifikant!

Übrigens ich bastel auch beats und hab mit dem manuellen schneiden von Waveformen zutun^^


greetz m-v-b


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

05.09.2006 um 23:30
/dateien/gg2497,1157491832,1236
noch mal an der Aussenlinie Verdeutlicht


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

05.09.2006 um 23:34
@mvb

Haarspalterei ....



Zu 1.

Zukurz ...

Zu 2.

Dieser Ausschlag ist auch zu kurz und zu niedrig !!!

Zu 3.

Auch zu kurz

Zu 4.

Zeigt eine längere Linie.... und sehr apprupt




Wie du vorhin so schön sagtest sind es"Zwillingstürme" !!

Im Grunde kann die Bauweise auch diese Ausschlägebeantworten ...


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.09.2006 um 01:22
@mvb

Und dann finde ich dort nichts was mit Seismographen zu tun hat???!!!

Mein geringer Interlekt reicht gerade noch aus um zu
verstehen dasdie dort abgebildeten Seismischen Wellen
nichts mit dem Einsturz zu tun haben.


aber anscheinend nicht ausreichend genug, um das leerzeichen zu entdecken, dassda nicht hingehört. nunja, mir kann man in der sache keine schuld zuschreiben. :D

aller guten dinge sind drei. und vergiss nicht das leerzeichen zu löschen ("wissenschaft"). ;)

http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/archiv/.bin/dump.fcgi/2002/0702/wissenschaft/0178/index.html



----

Chef! weist Du noch wer diesenFehler korigiert hat und die Wahre länge
der Pfosten gepostet hat??
Das war ich!und ich habe gesagt:


na und? das du dich korrigiert hast ist nicht vonbelang, habe auch nichts gegenteiliges behauptet. sag mal, wer ist zuerst mit kritik andeiner einschätzung gekommen und sprach von einer länge von ca. 6-8 m? ^^
hat deinintellekt es nicht verstanden? dann werd ichs wiederholen:

du warst noch nichteinmal dazu fähig die länge eines laternmasten annähernd richtig einzuschätzen (3-4m),aber ein seismogramm willst du deuten können? :D

tjo, "mach 6 - mach 12" hast duwieder ignoriert, beiseite gekehrt, unter den tisch fallen lassen. ^^

----

Dutzende Anfänger Videokameras waren beim Einsturz dabei auf denen
die Zeitengeblendet war.^^

http://www.terrorize.dk/911/watches/ (Archiv-Version vom 11.09.2006)


da sindgrisslige bilder auf denen kaum was zu erkennen ist.
wo sind da "dutzende"? (1dutzend = 12) wenn ich dort zähle komm ich nicht einmal auf zwölf. wo sind die dutzendevon anderen? hab ich die vllt. übersehen?

aber wie gesagt. es beweist nen pups.davon auszugehen das alle uhren die gleiche zeit anzeigen müssten und das als indiz füreine sprengung herzunehmen ist mehr als wage.

dann kommen wir zu denungereimtheiten, zu denen weder du noch sonst wer stellung bezogen hat. naja, wurden auchnoch nicht angesprochen. die nachfolgenden beben die aufgezeichnet wurden, sind diedeiner meinung nach etwa auch durch explosionen ausgelöst worden? auf die erklärung binich gespannt.

----


Der einzigste halbwegs ernstzunehmendeKritiker ist samaelcrowly, der sich noch die mühe macht Animationen zur verständlichungzu kreieren.

bitte welche animation ist gemeint? zudem ist nicht nur samernstzunehmen. viele andere haben zu dem schwachfug genug kritik und gegenargumentegeliefert, die klar und deutlich machten wie unsinnig und unzureichend durchdacht einige"eurer" behauptungen sind.

du spielst lediglich die beleidigte leberwurst,müpfst auf wie ein kleines kind, und demensprechend fallen deine kommentar aus.

du bildest dir ne menge auf den käse ein den du hier von gibst, unglaublich.

und.. das wort "einzigste" gibt es nicht! -.-


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.09.2006 um 01:57
@ jersey_girl

ok ist ein argument, dennoch gilt hier dasselbe wie beim wtc,wieso sprengen, welcher sprengstoff, wieviel brauche ich und wie bekomme ich esunauffälig hinein, dass sind schon fragen die sollte man nicht weglassen oder haben siees im nachhinein gesprengt, weil es einsturzgefährdet war ?? wäre aber auch ziemlichriskant oder..



@ SamaelCrowley

"Um die beiden Etagenzu sprengen, hätte ein ganzes Team in wochenlanger Arbeit mehr als fünf TonnenSprengstoff installieren müssen. Das wäre extrem schwer zu verheimlichen gewesen. DerEinschlag der Flugzeuge und der Brand komplizieren das Sprengszenario: In der 79. Etage,in der angeblich gesprengt wurde, war es so heiß, dass die Zündanlage nicht mehrfunktioniert hätte. Das gilt für jedes denkbare Zündverfahren, bestätigt der vereidigteSprengsachverständige Walter Werner aus Stolberg."


Wie kann man eineSache heimlich und möglichst unbemerkt über die Bühne ziehen???
Indem man nur dieLeute mit ins Boot holt und einweiht, die für solch eine Sache wichtig sind und das mussbei weitem nicht der gesamte Regierungsapparat sein. Man bedanke dass umso weniger umsobesser bzw. vorteilhafter ist. Nur die welche die Möglichkeit in ihren Fähigkeiten habenund auch über die einen oder anderen Kontakte verfügen kommen dafür in Frage? Natürlichist ein dadurch Finanzielle Vorteile der Sache mehr als wichtig und auch entscheidend.Geld und das wissen wir alle bedeutet auch Macht. Da wären wir beim Thema Macht. Machtund Kriege stehen sich Oftmals sehr sehr nahe. Das geht in einigen Fällen sogar soweit,das Macht ohne Krieg nicht möglich ist (kennt man ja). Auch ich bin zwar vorsichtig aberes würde Sinn machen das alles Herrn BinLaden in die Schuhe zu schieben.
DieSituation und der Zeitpunkt wären einfach nur gut. Wichtig ist doch erst mal einSchuldigen zu finden und den anzuprangern! Das kann USA ja besonders gut und da bittetsich doch Bin Laden geradewegs an! Auf den Iran will ich hier gar nicht erst eingehen.Dazu reicht es schon bald wenn man sich die Nummer mit dem Irak ansieht. Auch hier gehtes nicht nur alleine um den Bösen Mahmud Ahmadinedschad, nein es geht dabei auch wiederwie schon zuvor im Irak um das allseits wichtige und beliebte Gold = das Öl! Die Macht umdas Öl! Was für eine Macht das ist, muss hier wohl nicht weiter erläutert werden. DieWeltweiten hiesigen Medien muss man nicht unbedingt offensichtlich manipulieren und fallsdoch, dann kann man sich auf jeden Fall schon mal gewiss sein, dass es das geringsteProblem ist. Auch bekommen die Medien nur das, was man an Information freigegeben hat.Warum nur nicht alles auf einmal. Ach ja richtig, die Auswertung und die Untersuchungenlaufen ja noch. Jetzt könnte ich wieder sagen, solange sie mitverfolgen wie sich und inwelche Richtung sich die Dinge entwickeln, solange hat man Zeit genug um eine weitereInformation preis zu geben. Durch solch eine Möglichkeit hat man die perfekte Möglichkeitum zu Manipulieren und die Ansichten sowie Betrachtungsweisen zu ändern.
Nur wiehat man es geschafft den ganzen Sprengstoff unbemerkt ins Gebäude zu bringen?
Ichdenke wenn man solch eine Sache Theoretisch Plant, benötigt es seine Zeit anVorbereitungen. Das gleich gilt natürlich auch für die Praktische Umsetzung.
Das wirdnicht einen oder wie Tage vorher passiert sein. Der Sprengstoff und das Thermit könnenschon x tage/Wochen vorher dort oben platziert wurden sein.
Das gleiche gilt für dieunteren Abteilungen.
Man kann ja auch ganz Deutlich sehen, wie sich unmittelbar vorder Rauchwolke einen winzige Detonation zu sehen ist. Am besten kann man es mit derZeitlupe erkennen.
Dabei Sackt das Gebäude sehr sauber in sich zusammen und immerkann man in jedem vierten oder fünften Stockwerk genau vor der enormen Rauch-Staubwolke,diese kleinen aber sichtbare Detonation erkenne. Das sieht alles extrem durchdacht aus.
Irgendwie sind ja auch recht merkwürdige Dinge 2-3 tage zuvor innerhalb des WTCbemerkt worden.
Auch die Nummer bei dem Pentagon finde ich nach wie vor sehrunglaubwürdig.
Die Einzelheiten erspare ich mir hier jetzt. Ich denke dass jeder weißwas ich damit meine und ich muss hier den ganzen Kram nicht schon wieder erwähnen.
Zuviele Fragen und zu wenige Antworten stehen dem entgegen. Auch sind die Antworten derOffiziellen Seite sehr dürftig bis mangelhaft. Bush und Konsorten sind im Übrigen nichtwirklich gut gestimmt bezüglich des Filmes Loose Change ;)
Natürlich sind sie dasnicht und das ist auch gut so. Immerhin wirft es Fragen auf, von denen bislang immer nochdie Antworten fehlen.
Da kann mir auch keine Frau vom FBI weismachen (auch nichteidesstattlich), das sämtliche aufnahmen von Pentagon nicht zu gebrauchen sind. Nur einewinzige kleine schieß Kamera wurde freigegeben. Das ist lächerlich. Jeder weiß was dasPentagon für ein Gebäude ist und das wird vom Kamera Staus fast genauso gut bewacht wieFort Knox!!!
Was ist mit eventuellen Satelliten Aufnahmen? Sonst wird doch auch jederkleine Furtz gesichtet und überwacht und das auch Rückläufig.

Ob jemals wirklichdie Wahrheit ans Licht kommt, wage ich zu bezweifeln und wenn, dann werden wir hier alleschon lange das gesegnete hinter uns haben!

Ob das alles so den Tatsachenentspricht wie ich oben geschrieben habe, weiß ich natürlich nicht. Auch ich spekuliereund mutmaße hin und her.
Nur bislang passen da für mich einige Puzzelteile einfachnicht zusammen und solange das der Fall ist, solange bleibe ich weiterhin skeptischbezüglich der offiziellen Aussagen!







@ UffTaTa

Die JüWeVe, die pöse, pöse JüWeVe
und wir singen gemeinsam
Freudekommt auf (oder so) wenn das Judenblut vom Messer spritzt (oder so)...dideldumm,dideldum...


Na, richtig geraten?

Nein falsch!

Der11.09 ist ein jüdischer Feiertag!
Solltest Du wissen! ;)


Xpq101

:>


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.09.2006 um 02:25
@all systemtreue kritiker und natürlich für alle anderen auch...

we want yoursoul...

wer die 17 minuten durchhält gewinnt eine freikarte...zu sich selbst!autosuggestion rules!

übrigens ist auf ca. 5min eine kurze sequenz des videosdas die schlupfzeug diskussion ausgelöst hat...-ohne flugzeug...so wie ich diese aufnahmedamals (11.9.2001) in indien (varanassi) zuerst sah...

um es mit einem scherzder elektrotechniker zu sagen...
ey, ihr da ohm, macht doch watt ihr volt...kniep...


http://video.google.com/videoplay?docid=246715514742655366 (Archiv-Version vom 22.03.2007)


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.09.2006 um 02:41
hmm also wenns eine verschwörung gab dann höchstens durch unterlassene ermittlung undunterlassene verhinderung aber sicher nicht durch aktives herbeiführen. nicht das da werskrupel haben würde aber das risiko wenns auffliegt wäre zu groß
wenn eingeheimdienst im ausland mist baut dann gibts bissl diplomatisches geplänkel und ein paardemokraten maulen im eigenen land das wars,.. bei der sache allerdings würde bush und cogekreuzigt wenn da aktive teilnahme nachweisbar wäre,.. und so eine große aktionhinterlasst einfach spuren
das haben schon größere politskandale bewiesen das jegrößer etwas ist und je mehr leute ich dazu brauch desto wahrscheinlicher fliegst auf

aber schon lustig das ja sogar behaupet wird das nichtmal die anschläge selbstecht waren

ahja zu dem video möcht ich noch sagen klar das da was rausrinnt dasind paar tonnen kerosin zusammen mit jeder menge kunstoff explodiert. kunstoff wirdflüssig und rinnt brennend raus

im übrigen weist du was napalm ist? im prinzipnix anderes als kerosin mit kusntoff sowie etwas seifenartiges damits es sich besserverteilt,.. (kann man eigentlich sogar selber machen deswegen schreib ich jetzt nicht diegenauen bestandteile ,.. wer weis ob da ned wer was probiern will :-). im prinzip is dadrinnen nix anderes passier bei all dem kusntoff in teppichen, im flugzeug, in denbürumöbel etc

aber zünd mal plastik von einer zigarettenschachtel an und schauwas passiert,...


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.09.2006 um 02:43
@unerwünscht

sag mal, was is mit deiner "kabinendrucktheorie"? schon weitergekommen? ;)


melden