Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9 Gründe für die Sprengung des WTC

5.354 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, WTC, World Trade Center ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

9 Gründe für die Sprengung des WTC

21.04.2006 um 07:12
@ DukeOfKent

Das Du nicht in der Lage bist mit Deinenpeinlichen
Erklärungsversuchen auch nur eine Quelle zu widerlegen die auf S.59gepostet habe



Auch nach all den Seiten hast Du noch nichtaufgenommen, dass ich nichts
widerlegt habe, weil ich mich überhaupt nicht dazugeäußert habe.
Und im Übrigen hast
Du schon auf Seite 54 (Das war vorgestern)begonnen, mir zu erzählen, ich sei "schon
wieder" nicht auf Deine Quellen eingegangen,Bis Seite 59 (gestern) GAB es aber diese
Quellen nicht. Auf Seite 59 hast Du die"Wargames" mit Quellen dazu erwähnt. Reagiert
habe ich darauf mit einem Link, der Dirzeigt, dass die "Wargames" schon vor 2 Jahren
niemand mehr ernsthaft erwähnt hat.
Das gleiche gilt übrigens für "pull it". Eine
Weile lang geisterte die Geschichtequer durch die diversen VT, aber auch das ist schon
lange her.

Ich hatte Dirempfpohlen, ein Bau-Fachwörterbuch Englisch-Deutsch zu
Rate ziehen. Eine bessereQuelle wirst Du wohl nicht finden können.
Mach das doch
einfach mal.

@root

Schau mal, Du bist noch so von Vorgestern, was die
VT angeht, dassselbst der Duke Dir "Verhedderung" bescheinigt hat. Aus den eigenen
Reihen bekommst Dualso Fehler zugeschrieben.

Und abgesehen von den inhaltlichen
Fehlern bringstDu hier "Argumente", dass z.B. die Presse seit Jahren nichts mehr darüber
berichtetetc.
Hast Du mal einen Blick auf den Kalender geworfen, junger Mann ?

Wemmöchtest Du ernsthaft erzählen, dass die Presse im Jahre 2006 regelmäßigdarüber
berichten sollte ?

Ich möchte Dir mal einen Denkanstoß in Form einesBeispiels
geben:

Als die VT aufkamen, war z.B. ein Punkt darin, dass diePiloten alle
Stümper waren, die real überhaupt nicht in der Lage gewesen wären für dasbeobachtete
Flugmanöver.

Was der VT'ler jetzt daraus schlussfolgert: DieBehauptung stimmt,
also wurden die Flugzeuge z.B. ferngesteuert, oder jemand istgeflogen etc.

Was
der NICHT-VT'ler macht: Erkennen, dass ein Stümper ohnePilotenschein nicht unbedingt in
der Lage ist, solch ein Flugzeug zu fliegen, ALSOstimmt die offizielle Version wohl
DOCH, nach der die Piloten eine BERUFSPILOTENLIZENZhatten!

(Es gibt übrigens
einsehbare Pilotenregister, man hätte also nichtverheimlichen können, wenn die Entführer
keine Lizenz hatten.)

Ein zweitesBeispiel:

Die VT erklärt, dass es
doch Trümmer geben muss, wenn ein Flugzeugvor Ort war, dass es diese Trümmer aber
garnicht gab.

Der VT'ler übernimmtdiese Behauptung und argumentiert mit ihr.


Der NICHT-VT'ler weiß, dass esTrümmer gab, denn es gibt Fotos dazu!


Nachdem aber der VT'ler einmal dieBehauptung übernommen hat, es seien keine Trümmer
dort gewesen, wird alles, was danachkommt, an die VT angepasst. Fotos zu den vorhanden
Trümmern sind entweder gefälscht,oder die Teile wurden dorthin verbracht...


Bemerkst Du, was an dieserVorgehensweise falsch ist ?

Was sagst Du
eigentlich zu der LIHOP-Version ?

Jeara



melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

21.04.2006 um 10:55
Was ich nicht ganz verstehe, ist warum hier so viele nicht VT sind - also ich meinegerade auf dieser Seite... woher die Motivation?

Ich für meinen Teil würd michja lieber mit "meinesgleichen" hier austauschen... - ich meine - wo führt das hin? hierwird diskutiert ob es nun so war wie die Medien berichtet haben oder nicht - ich fürmeinen Teil möchte da gar nicht mehr drüber reden - für mich ist klar, das da was faulist.

Normalerweise würde ich sagen - hey das ist doch super wenn hier "alle"zusammentreffen, denn das dient der Aufklärung bzw, den Gegenbeweis - aber den seh ichnicht - ich hab hier nichts gelesen, was mir beweist, das ich mich irre... hier sindgenügend Fragen gestellt worden, die nicht befriedigend erklärt werden konnten. Hier wirdnur um die Wette gepostet.

Warum trennt man sich nicht - wer sich weiter durch´samerikanische TV aufklären lassen will - solls tun - und kann in irgendwelchen anderenforen über die anderen meckern - meinetwegen - aber ist das hier nicht unser Plätzchen imwww?


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

21.04.2006 um 11:01
Immer wenn die Argument ausgehen, wird gefragt, warum die Skeptiker sich überhaupt ineinem solchen Forum aufhalten... nichts neues.


Wo bleibt denn dieDiskussion, wenn sowieso alle der gleichen Meinung sind? :|


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

21.04.2006 um 11:25
Mir gehen die Argumente aus? Ich hab fast noch garnichts gesagt...

Diskutiertwerden darf ja gerne, aber hier kommt bei jeder Frage immer nur - das hab ich doch schonmal erklärt - dann dann gibts im Höchstfall einen Link zu irgendeiner Seite, wogeschwafelt wird, das Beton bei hastdunichtgesehen Grad instabil wird. Das mag ja auchstimmen - ist für mich aber kein Gegenbeweis für eine Sprengung.

Ich für meinenTeil hänge mich ans WTC7 ,niemand konnte mir das auch nur ansatzweise plausibel erklären.Was nicht heißt das ich für weiteren Informationsfluss resistent wäre...

alsobitte - mir reicht auch ein Link wo das schon "geklärt" wurde...


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

21.04.2006 um 11:27
Propeller hat da garnicht so unrecht Tommy les einfach mal ab 59 Aufwärts und du wirstverstehen was er meint.

Das hier ist ein rumgezanke ohne Worte die Sachlicheebene wurde schon verlassen und es wurde jemmand auf einer Art gespeert die ich nicht fürgerechtfertigt halte.

Jeder hier hat seine Meinung ob wir nun darüber Redenoder nicht.
Das ist auch völlig ok so.
Keiner wird den anderen von seiner Meinungüberzeugen also lassen wirs einfach.
Entweder man geht aufeinander ein und Diskutiertoder man lässt es.
Beschimpfungen und Beleidigungen woher sie auch immer kommennutzen niemanden.

@tommy
Argumente waren genug da und Fakten auch.
DieFrage ist wie auf beiden Seiten damit umgegangen wird.
Fragt euch das mal alle dieihr hier gepostet habt.

Ich für meinen Teil werd hier zu dem Thema nix mehrSchreiben und das hat nichts mit Argumenten oder so zu tun.........


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

21.04.2006 um 12:04
Die Sperrung von Duke ist absolut nicht gerechtfertigt!! Und zudem auch völliglächerlich.
Die "Protokolle" sind zwar in Deut..... verboten aber das man diese nichteinmal erwähnen darf, gleich gesperrt und als Nazi bezeichnet wird, sagt schon absolutalles.

Wer so handelt hat ein bestimmtes Interesse! Das ist sehr verdächtig,dass wahre Gesicht sieht man immer deutlicher!

Wirklich schlechte tarnung. Ihrschießteuch so selber ins Bein Immer mehr Leute sehen was geht und wie die Musik spielt.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

21.04.2006 um 12:09
du hast den post von propeller und seine mahnende stimme der vernunft nichtvernommen, oder db-xy?

HÖRT DOCH MA AUF RUMZUHACKEN!

meine fresse,raucht was oder wasweißich, hauptsache ihr kommt mal wieder runter von eurem ego-trip.

wir würden nämlich gerne wieder diskutieren ohne uns an den kragen zu gehen. :)


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

21.04.2006 um 13:34
Danke an jene, dies Verstanden haben - der Thread WTC7 zeigt auch ziemlich deutlich wasich meine: Da sagt ein Silvertein - we made the decision to pull it - und darauf kommtSeitenlang eine Diskussion über den begriff "pull it" - mal abgesehen davon, das diesebeiden Wörter im zusammenhang mit einem Gebäude eigentlich nicht viel Spielraum lassen,wird da rausgewühlt was "pull it" ohne das wort Down - nach korrektem englisch ->nicht bedeutet....

Aber was es plausiblerweise beudeuten soll / oder kann - daserklärt keiner...

Es heißt also ganz genaugenommen nicht abreissen oder sprengen- also heißt es? das was es im englischen heißt - to pull something - etwas ziehen -"also entschieden wir uns es zu ziehen...." naja...

Egal... haben sie´s haltirgendwo hingezogen - aber es heißt ja nicht abreissen oder sprengen (total weithergeholt durch das kaputte VT-Hirn), also ist an alle dem nichts dran - das die WTC´sdie ersten Gebäude der Welt sind, die durch Brände genau so einstürzen, wie Gebäude, dienach wochenlangen Vorbereitungen gesprengt werden, erklärt sich bei zweien dadurch, dasda ganz oben kerosin verbrannte, und bei dem anderen dadurch das unten öl brannte und die"folgen von erschütterungen"...

noch dazu ist übrigens sehr interessant, daswenn man sich das WTC7 einsturz video anguckt, das ne sekunde bevor das ganze Gebäudefällt - das penthouse ganz oben drauf vorher Einstürzt... ich finds sehr seltsam aberlasse es mir gerne erklären...


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

21.04.2006 um 14:42
Das mag ja auch stimmen - ist für mich aber kein Gegenbeweis für eine Sprengung.


Genau das ist der Denkfehler, der so häufig angetroffen wird, und den auchJeara schon oft genug angesprochen hat.

Wir (die Skeptiker) müssen nicht dasGegenteil einer Behauptung beweisen, sondern IHR müsst die BEHAUPTUNG selbst beweisen. Sound nicht anders.



Aber ich wiederhole mich.... :|


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

21.04.2006 um 14:45
Link: hometown.aol.de (extern) (Archiv-Version vom 30.04.2006)

So hier ist mal ein Link der alle Thesen rund um eine Verschwörung und etc etc etcwiederlegt, fachlich belegt.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

21.04.2006 um 15:08
http://us-pentagon.tripod.com/ghostflight/1.html
Anhang: FrauimWTC.JPG (107, KB)
Sers

Was wäre wenn die Einsturztheorie hier und jetzt fällt?

Drei-Terror-Taft oder wo liegt der Schmelzpunkt beim Menschen
Ists eine Fälschung? aberwelches? etwa das aus dem FEMA report?
Das überlass ich natürlich eurerInterpretation der Dinge
Man beachte auch die Stahlstreben

Und noch einherrvoragender Diskussionsbeitrag der die Möglichkeit in betracht zieht das keineFlugzeuge ins WTC krachten.
Kein angepisse, sehr beispielhaft und verdammt vielDenkanstöße und Material.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

21.04.2006 um 15:13
Überraschung!

Es passiert wieder genau das, wovon ich eben noch gesprochenhabe... ich bekomme einen link - der meine frage klären soll - ich klicke drauf - suchenach WTC7 - und finde die Erklärung:

"Das Gebäude wurde stundenlang von der N.Y.Feuerwehr so gut es ging mit Wasser beaufschlagt, nur Minuten vor dem Kollaps gab es dieFeuerwehr auf und zog das Personal zurück. Gleichzeitig wurde Mr. Silverstein informiert,der angesichts der Katastrophe nur resignierend und erinnernd an die vielen Toten dieszur Kenntnis nah. Eine VT911 Fans der besonderen Vergaserart machten daraus eineSprengungsgeschichte ..."

Mehr hab ich nicht dazu gefunden.

Das ist jader Hammer -> So toll ist mir ja noch nie was erklärt bzw. wiederlegt worden!!! Sollich mir im ernst auch noch den Rest Website durchlesen????

Ne, da gehör ichlieber länger zu der besonderen "Vergaserart" ;o)

tolle Quelle...


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

21.04.2006 um 15:39
noch dazu ist übrigens sehr interessant, das wenn man sich das WTC7 einsturz videoanguckt, das ne sekunde bevor das ganze Gebäude fällt - das penthouse ganz oben draufvorher Einstürzt... ich finds sehr seltsam aber lasse es mir gerne erklären...


Penthouse stürzt ein. Krafteinwirkung des Einsturzes überlastet die Struktur desnoch stehenden Gebäudes, diese gibt langsam nach, von mir aus ca. 1 sek. fertig.

Was ist denn daran seltsam?

Und noch was, wenn du eine Frage stellst, dannkonkretisier sie doch bitte, damit man wenigstens weiß was du nicht verstehst. Find ichseltsam ist nun wirklich kein Hinweis auf eine Sprengung.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

21.04.2006 um 15:53
"Penthouse stürzt ein. Krafteinwirkung des Einsturzes überlastet die Struktur des nochstehenden Gebäudes, diese gibt langsam nach, von mir aus ca. 1 sek. fertig. "

Das ist nicht seltsam? da oben hats doch garnicht gebrannt? warum sollte dasPenthouse also einstürzen??? das ist unlogisch. fertig.

und wieder so ne tolleErklärung.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

21.04.2006 um 16:05
Ne, das ist nicht seltsam. Und wenn du mal ein bisschen darüber nachdenkst, kommst duauch selber drauf, warum.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

21.04.2006 um 16:08
nunja, was erwartest du?
ein ganz komischer haufen von text, den sam da verlinkthat. klingt für mich nach jemandem, der aus minderwertigkeitskomplexen heraus die (wennauch bescheuerten) ideen und theorien andersdenkender zerreißt...

das mit demwtc7 is echt lächerlich - das war also der gnadenlose verriß einer VT? daß ich nichtlache!

geil is aber auch der text vom anfang der seite:

Tatsächlichkonnten Zeugen und auch die Videoaufnahmen keinerlei Sprenggeräusche erkennen.
Vielleicht hat der CIA aber eine geheime, lautlose Atombombe ...


achnein? ich hab schon DUTZENDE amateur- oder nachrichtenaufnahmen gesehen bei deneneindeutig explosionen zu hören waren, die live-radioberichterstattung zu dem zeitraum hatwas von mehreren sprengungen erwähnt.
und das alles bevor die türme zusammenstürzten,hier waren also keine herabfallende trümmerteile, sondern explosionen zu hören.
außerdem gibt es mitschnitte einer ziemlichen rauchentwicklung im bereich deserdgeschosses.
und natürlich nicht zu vergessen die achtendrölfzig interviews mitaugenzeugen... ja, es gibt sie wirklich und ich glaube nicht, daß alle scharf drauf warenins fernsehen zu kommen...
also frage ich mich doch: was will jemand mit so einerseite eigentlich erreichen wenn zeugenaussagen, videoaufnahmen und radiomitschnittestumpf ausgeblendet werden???

ich kann mich auch irren, schließlich mußte ichdas browserfenster wieder schließen nachdem ich mich nach strich und faden verarschtfühlte. also falls der herr Ralf Kellerbauer noch auf jene aussagen/aufnahmen einging undsie als unzurechnungsfähig und nachweislich falsch darstellen konnte, bitte ich um diepreisgabe des entsprechenden links.

ansonsten ist der für mich nix besseres alsdie übelsten VTler - ein maßloser ignorant, davon gibtz auf beiden "seite" so viele wiesand am meer!

libeR gruß -=WWW=-


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

21.04.2006 um 16:10
^^ @ propeller ^^


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

21.04.2006 um 16:19
Kann mir nicht helfen, aber hier weiß ich echt nicht mehr, ob VT fürVerschwörungstheoretiker oder Volltrottel stehen sol...

In dieser Sache kannkeiner von uns etwas WISSEN, wir können nur wählen, welchen Berichten wir trauen wollen,und das bleibt nun mal jedem überlassen.
Die Meinungen und Infos der anderen zuerwägen, kann einem schlimmstenfalls den Horizont erweitern, aber leider beharrt hierimmer jeder darauf, recht zu haben, und setzt so die anderen ins Unrecht, die was anderessagen.
Tatsächlich haben wir hier aber eine schöne Sammlung von Möglichkeiten, dieman ansehen und diskutieren könnte, ohne einander zu beleidigen oder zu bezichtigen.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

21.04.2006 um 16:26
@intruder - nein komme ich nicht. Wenn ich mir die Videos vom Einsturz angucke, erklärtsich mir mit meiner Vorstellung davon, wie ein Gebäude durch Beschädigungen "Einstürzt"ohnehin nichts... Denn im meiner Realität stürzt so ein Gebäude dann irgendwie anderszusammen. Jedenfalls nicht komplett und erst recht nicht in der selben Geschwindigkeitwie der freie Fall....

Du müsstest es mir schon erklären - aber bitte nicht soPlatt...

@ analogist - musst Du nicht direkt an mich richten - Ist mir eh klar,aber hier muss man irgendwie mehr Rechtfertigungsarbeit leisten als sich mitgleichgesinnten auszutauschen ;o)

@ Tommy
"Wir (die Skeptiker) müssen nichtdas Gegenteil einer Behauptung beweisen, sondern IHR müsst die BEHAUPTUNG selbstbeweisen. So und nicht anders"

Ich muss garnichts, wie schon erwähnt, meineMotivation ist eine andere, als Leute wie Dich von irgendwas zu überzeugen.. (da werd ichmich wohl auch öfter wiederholen müssen ;)


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

21.04.2006 um 16:37
Wieso soll ich dir dann was erklären?? Zum einen hast du selber keine Lust, aber ichsoll. Such dir einen anderen Erklärbären!

Von mir aus kannst du weiter deinenintellektuellen Inzest betreiben.


melden