Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9 Gründe für die Sprengung des WTC

5.354 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, WTC, World Trade Center ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

9 Gründe für die Sprengung des WTC

03.05.2006 um 01:23
Naja, und wo ist sein Fersenbeißer Nebukad ???


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

03.05.2006 um 01:24
Bildzeitung lesen !!


melden
melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

03.05.2006 um 10:13
@all

schade, eigentlich hatte sich übers lange wochenende ja neernstzunehmendere auseinandersetzung herauskristallisiert, aber dann kams wieder zu demlogengerede..

@duke
@nebu
wie ich schon mal angedeutet hatte, das sindnur vermutungen - und selbst wenn es so ist - stört doch nicht weiter...

ichfänds klasse, wenn wir das mal dabei belassen, sonst schweift das hier wieder ab.

ich würd auch gerne mal das thema "pull it" genauer betrachten - für mich klingt esim zusammenhang mit einem gebäude irgendwie völlig logisch, das es was mit abreissen zutun hat - und das das bedeuten soll feuerwehrmänner aus einem gebäude zu holen irgendwieweniger (meine info ist auch, das die feuerwehrleute zu dem zeitpunkt eh schon lanngedraussen waren).

also mal ein bisschen recherche was "pull it" in demzusammenhang bedeutet....


mach ich auch, muss aber erstmal arbeiten... ;o)


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

03.05.2006 um 10:40
http://www2.dict.cc/?s=to+pull+down+a+building

also mit dem wort ->down<-"to pull it (the building) down", würde definitiv abreissen bedeuten...

http://www2.dict.cc/?s=to+pull+out

to "pull out" würde abziehen /heruasziehen bedeuteten...

nun sagt er aber "it" - das passt meiner meinung abernicht zu feuerwehrleuten.. die sind hoffentlich mehr als "etwas" und nicht nur "einer"also würde ich in dem fall "to pull them" out erwarten...


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

03.05.2006 um 12:47
An Jera, die größte Desinfo- Lachnummer im 9-11 Thread:

Wie hast Du so schöngesagt: "pull it" wird niemals sprengen heißen.

Hättest Du mal DeineSuchmachinen bemüht, wärst Du auf etliche US amerikanische Abrissunternehmen gestoßen.Und rate mal was auf deren Seiten steht? Kleiner Auszug, Dumpfbacke:

Thepreparation of the structure for implosion could have been approached a number of ways.Following in depth discussions with CABI’s selected preparation/debris removalcontractor, NDA Member-Omega Contracting, Inc. of Pompano Beach, Florida, it was decidedthat CDI could effectively minimize the amount of linear shaped charge explosives to beused in the structure. By torch-cutting splice plates on selected upper columns/floors,and utilizing approximately 3,000 feet of steel-core cable on alternate upper floors tohelp “pull” the northern and eastern walls away from the fiber optics cables in NE ThirdAvenue and Biscayne Boulevard.

Utilizing a total of 137 pounds of linear shapedcharges and 50 lbs of dynamite “kicker charges”, CDI worked in only the partial basementto the west, the Lobby Level and 4th floor of the structure. Placed in over 400locations, the shaped charges were sequentially initiated over a period of 5.4 seconds,working from southwest to northeast through the structure. Following the seeminglyendless 2.6 second natural pause in the non-electric initiation system, the structuralcharges detonated on cue, allowing the southwest wing of the structure to fail first,creating the desired lateral “pull” on the north and east curtain walls.

It’sdemise complete in under 20 seconds, the implosion of The Everglades was absolutely ontarget, making way for CABI’s new, luxury condominium, Everglades on the Bay.

CABI graciously extended an invitation to the City of Miami to utilize the site fortraining drills immediately following the implosion. Coordinating closely with Omega andCDI, members of the City of Miami Fire Rescue, Technical Rescue and HazMat teams, theSouth Florida Urban Search and Rescue Team, and the City of Miami Police Departmentconducted training exercises in the building rubble, which simulated conditions similarto those after the World Trade Center attacks. Test-dummies were placed around the site,and search dogs were used to locate and rescue them. A private production team wason-hand to document both the implosion and training exercises for possible future releaseon one of the major cable channels.

More than 200 VIP guests gathered at theBayfront Park Amphitheater viewing area early Sunday morning to bear witness to themonumental implosion and subsequent emergency services training drills.

Foradditional information about this project, contact:
Stacey S. Loizeaux, Member TheLoizeaux Group, LLC
Controlled Demolition, Inc.
2737 Merryman’s Mill Road
Phoenix, Maryland 21131 USA
Phone: (410) 667-6610
Fax: (410) 667-6624
E-mail: tlg@loizeauxgroup.com

Quellen (eine von vielen) zum Beispiel:http://www.controlled-demolition.com/kingdome5.html (Archiv-Version vom 28.04.2006)

http://www.controlled-demolition.com/default.asp?reqLocId=7 (Archiv-Version vom 18.04.2006)



Das DuDich nicht schämst so einen Schrott zu posten und dann noch auf intellektuell zu machen.

Stattdessen liest man von Dir: Hast Du Dich schon mal bemüht ein englischesBauwörterbuch zu besorgen?

Hast Du schon mal überlegt Dir die Taschen selbstvollzulügen???


Sorry Samael ich war damit beschäftigt Duke anzubeten. Undanschließend bin ich als sein Dackel von ihm Gassi geführt worden.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

03.05.2006 um 12:48
@duke

Na geht doch.
Sehr informativ !


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

03.05.2006 um 12:51
@nebukad

Aua bist DU peinlich.
DU intepretierst aus diesem Bericht, derbeschreibt, wie durch Sprengungen an bestimmten tragenden Teilen ein physikalischer Zugauf Strukturen des Gebäudes -übrigens GENAU das Ding, um z.B. einen Schornstein in dierichtige Richtung fallen zu lassen- entsteht also SO, dass "pull it" sprengen heißt???

Merkst du nicht, dass DU die Lachnummer bist?


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

03.05.2006 um 13:07
Ha, Nebu, auch schon wach? War wohl zu lang Gassi mit Dir?;-)

Das wird jetztwieder einen pseudointellektiuellen Vortrag von Jeara geben. Nachdem sie den Kopf beimPräsi rausgezogen hat, bin ich gespannt wie sie die hohle Birne aus dieser Schlingebekommt.

Wahrscheinlich mit: "Wir sind doch alles nur Menschen. Nachdem manseitenweise Desinfo betrieben hat , alle Fakten zu "pull it" ignoriert hat, etliche Leutemit hohlen Phrasen ermüdet hat, darf man sich doch mal irren"

Tja, Jeara, Dusolltest Dir Deine eigenen Sätze mal zu Herzen nehmen:
"Fehlendes Wissen führt dazu,dass man die eigenen Erwartungen als Maß für Glaubwürdigkeit betrachtet."

Nebu,kannst Du Dich an diesen unqualifizierten Müll erinnern den sie Dir als Antwort schrieb:

Zitat Desinfo- Jeara:


"@ Nebukad

So ein Blödsinn. Dukennst das ganze Interview nicht und kannst es Dir auch nicht anhören.

DU hastdie betreffende Stelle hier präsentiert. Und wenn Du das jetzt leugnest, dann machen wirsuns doch einfach: Zitiere hier nochmal den Satz von Silverstein, wo er eine Sprengunganordnet.
Die Stelle wird übrigens ganz genau so auf verschiedenen Webseitenvorgestellt. Und hinter dem Satz, in dem "pull it" gesagt wird ist ein deutscherKlammerhinweis, dass dieses "pull it" SPRENGEN bedeutet.
Das wäre aber ein komischerZufall, wenn Du hier genau die Stelle schon präsentiert hast, sie auf mehreren Webseitengenauso vorzufnden ist, Du sie genauso wie auf den Webseiten "erklärt" hast - es aberplötzlich um eine gaaaaanz andere Stelle gehen soll, in der dann zufällig auch "pull it"gesagt wurde......

demolish: demolish /'/ v.t. a) (pull down)

Was dasteht ist endlich mal was Korrektes.

Demolish --> pull down

Wirsprachen hier aber von pull IT, ein Amerikaner VERTUT sich da nicht, es gibt daGEWICHTIGE Unterschiede zwischen "it" und "down"

"Demolish" hat, wie schonausführte, ca. 10 verschiedene Bedeutungen, die alle etwas mit Zerstören zu tun haben,von denen eine auch "Sprengung" ist.

Was sagt uns das aber, wenn "demolish" inVerbindung mit "pull down" gebracht wird ? Richtig ! Niederreißen, abreißen etc. DENN:Pull down alleine bedeutet schon abreißen, herunterreißen, niederreißen. In Verbindungmit "demolish" wird dies noch deutlicher, da demolish vor allem bedeutet: abreißen,demolieren, zerstören, zertrümmern usw.

In Verbindung mit "pull down" kann manvon Sprengung jetzt also erst Recht nicht mehr reden.

(Im FACHJARGON fürBauwesen bedeutet "demolish" übrigens "abbrechen".)


The word 'pull' isindustry jargon for taking a building down with explosives.

Dies ist eineVORSÄTZLICHE Falschinformation. Falschinformation, weils nicht stimmt, vorsätzlich, weildas IMMER mit Absicht geschieht, wenn solche Dinge verbreitet werden.

um denAmis ihre Muttersprache zu erklären.

Das brauche ich nicht, ein Blick auf meineFamilie würde Dir reichen, um das zu verstehen.

Nebukad,

es gibt andereAnsätze, um sich mit dem zu befassen, was an der WTC-Geschichte faul ist. Dieser Ansatzist der falsche. Konzentriert Euch auf DAS, was nach dem Anschlag WIRKLICH anFalschinformationen rausgegeben wurde. Diese Verschwörung innerhalb der Verschwörungsorgt dafür, dass die ganze Geschichte lächerlich wird. Und AN DIESER STELLE ist es dannberechtigt, zu fragen, wer ein Interesse daran hat, solch eine übertriebene Storyzusammen zu flicken. Ein Lüge wird gerne in vielen anderen Lügen versteckt, weil diesebeliebte Taktik es schwer macht, die echte Lüge zu finden.
Findet die ECHTE Lüge,strogman hat Euch den Ansatz dazu schon gegeben. "



Hahaha, ich lachmich tot. Aber wahrscheinlich erklärt sie jetzt das die Abrissfirma das Wort falschbenutzt, wel ein Blick auf ihre Familie reicht ihr schon um zu wissen das es eiunevorsätzliche Lüge war, die von VT´lern in die Welt gesetzt wurde.

SiehstePropeller, es gibt immer wieder Einladungen zum Abschweifen.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

03.05.2006 um 13:11
Poly, dereinzige der hier peinlich ist, weil er die Klappe aufreßt ohne zu wissen um wases geht, bist Du.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

03.05.2006 um 13:11
Jaja, Mr. Copy&Paste.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

03.05.2006 um 13:13
Polybettnässerei, nicht drauf eingehen, Duke.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

03.05.2006 um 13:14
Nicht drauf eingehen ist neben C&P eure einzige Option.
Kennt man ja.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

03.05.2006 um 13:15
Aber nun sind se wieder da, der Spammer und sein Wadenbeißer und können sich wiedergegenseitig den Speichel lecken....


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

03.05.2006 um 13:17
"Aua bist DU peinlich.
DU intepretierst aus diesem Bericht, der beschreibt, wiedurch Sprengungen an bestimmten tragenden Teilen ein physikalischer Zug auf Strukturendes Gebäudes -übrigens GENAU das Ding, um z.B. einen Schornstein in die richtige Richtungfallen zu lassen- entsteht also SO, dass "pull it" sprengen heißt??? "

Zieh Dirdas mal rein. Das hätte jeder Sonderschüler verstehen müssen. Leg Dich wieder hin, Poly.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

03.05.2006 um 13:18
Willst du damit zugeben, dass du noch nicht mal Sonderschulabschluß hast?
Erklärtnatürlich einiges.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

03.05.2006 um 13:19
"Aber nun sind se wieder da, der Spammer und sein Wadenbeißer und können sich wiedergegenseitig den Speichel lecken.... "

Guck mal, wie süß.....bringt nur Spam,nichts, aber auch wirklich nichts konstruktives, aber reißt sein Maul auf....Wie soll manda sachlich bleiben, Propeller?


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

03.05.2006 um 13:21
Ich habe dir nur gezeigt, dass du offensichtlich deinen eigenen C&P-Mist nicht verstehst.
Aber das zu merken ist nicht dein Ding.
Da wird lieber beleidigt.
Ist aberimmer so, wenn die Ideen ausgehen.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

03.05.2006 um 13:21
Who the fuck, is Polyprion?


melden