Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

2.988 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Verschwörungen, Mondlandung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

08.04.2009 um 20:05
@EC145
ähm...ich weiß das sie stattgefunden hat, ich wollte nur erläutern, daß man eine neutrale Grundeinstellung haben muß wenn man an eine verschwörung entlarven will. da es ja vorher nicht absehbar ist wie das endergebnis aussieht. also mach dir um mich keine sorgen.
unsere trolle scheinen nur das prinzip nicht verstanden zu haben, die scheinen da voreingenommen zu sein und das ist ein fataler fehler.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

09.04.2009 um 08:13
@lemar
wie weit müssen denn wir noch gehen, dass sogar die contras begreiffen dass sie sich in ein konstrukt von lügen, unwissenheit, voreingenommenheit verstricken?ja es werden
ja user die von der landung auf dem mond überzeugt sind und diese mit glasklaren beweisen untermalen können, persönlich angegriffen und mundtot gemacht.
ha ja verschwörungstheoretiker sind ja bekanntlich soo von sich selbst überzeugt und stereotyp dass sie eine total verzerrte sicht der dinge haben.

ich sage: es sind menschen 1969 menschen auf dem mond gelandet.
für das gibts genügend beweise.

mfg. aus der schweiz jim garrison


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

09.04.2009 um 09:47
@EC145
Tief durchatmen, Baldriantee schlürfen und ruhig werden...

Du mußt einfach reallisieren, daß Du nicht für die Verschwörungshanseln und Trolle (Sandhase und seine ganzen Persönlichkeitsabspaltungen, sollte man sowieso ignorieren)
schreibst sondern für diejenigen, die über diesen Thread stolpern, sich aber noch nicht intensiv mit der Sache beschäftigt haben.

Laß die Verschwörungshanseln doch persönlich werden, gerade diese Unsachlichkeit macht deutlich wie wenig Argumente sie haben. Und hier wird doch auch niemand mundtot gemacht. Wenn Du Dich weiter so aufregst bekommst Du noch ein Magengeschwür..

Und ganz ehrlich, wenn Du hier gebetsmühlenartig immer wiederholst "wir sind gelandet" dann wirkt das auch nicht viel besser als das "wir sind nicht gelandet" der Verschwörer.


1x zitiertmelden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

09.04.2009 um 10:36
@Rambaldi
Zitat von RambaldiRambaldi schrieb:Tief durchatmen, Baldriantee schlürfen und ruhig werden...
Na, dem macht es irgendwie Spaß sich aufzuregen und seinem Zorn Luft zu machen. Bis jetzt ist @EC145 noch jedesmal auf die Anmache eines der Trolle angesprungen.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

09.04.2009 um 12:33
ich entschuldige mich für den von mir geposteten "VOLLPFOSTEN" hier im thread bei alsep.

kommt nicht mehr vor das ich mich zu sowas hinreissen lasse.
sorry dafür!!!

yeaaaahr... der größte mondlandungsschwindelaufdecker ist wieder an bord :)

warm anziehen heisst wieder für euch!!!


nasa: they never went to the moon


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

09.04.2009 um 12:35
wie weit müssen denn wir noch gehen, dass sogar die contras begreiffen dass sie sich in ein konstrukt von lügen, unwissenheit, voreingenommenheit verstricken/ZITAT]

das könnte von mir sein :)

irgendwann begreifst auch du,das die mondlandung ein einziger großer schwindel war :)



1x zitiertmelden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

09.04.2009 um 13:54
@sandhase
Hast du das mit den Fußspuren in
http://www.hq.nasa.gov/office/pao/History/alsj/a11/AS11-40-5872HR.jpg
jetzt verstanden?

ALSEP


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

09.04.2009 um 13:59
@ALSEP

Dont feed the troll


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

09.04.2009 um 14:08
@UffTaTa
Da gebe ich dir recht, aber ich muss ihm auch eine letzte Chance geben, sich seriös zum Thema zu äußern. Wenn er das nicht kann, wird er als Troll eingestuft und ignoriert, so wie Clonefactor.

ALSEP


1x zitiertmelden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

09.04.2009 um 14:19
@ALSEP
Zitat von ALSEPALSEP schrieb:Da gebe ich dir recht, aber ich muss ihm auch eine letzte Chance geben, sich seriös zum Thema zu äußern. Wenn er das nicht kann, wird er als Troll eingestuft und ignoriert, so wie Clonefactor.
Sandhase IST Clonefactor und "eine letzte Chance" wurde Ihm schon vier dutzend mal gtegeben mit jeweils dem gleichen, negativen Ergebniss.


2x zitiertmelden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

09.04.2009 um 14:32
@UffTaTa
Zitat von UffTaTaUffTaTa schrieb:Sandhase IST Clonefactor und "eine letzte Chance" wurde Ihm schon vier dutzend mal gtegeben mit jeweils dem gleichen, negativen Ergebniss.
Ja, das soll so sein, aber ist das auch so? Ich bin nicht ganz sicher. Was sagen die Admins zu den beiden IP-Adressen?
Beim Thema Fußspuren ist es so, daß ich Sandhase auf S.100 Mitte den definitiven Beweis erbracht habe, daß es unter dem Triebwerk keine Fußspuren gibt. Seit dem war er verschwunden. Nur deshalb frage ich noch mal. Wenn es dazu keine vernünftige Antwort gibt, ist er für mich gestorben.
Leider ist es so, daß jeder eine andere Troll-Grenze zieht und jeder in einem anderen Stadium der Diskussion ist. In einem Forum können daher nicht alle an einem Strang ziehen. Das wäre aber nötig, um Trolle effektiv einzudämmen.

Grüße
ALSEP


1x zitiertmelden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

09.04.2009 um 14:36
@ALSEP
Zitat von ALSEPALSEP schrieb:a, das soll so sein, aber ist das auch so? Ich bin nicht ganz sicher.
Es ist so, ganz sicher.
Zitat von ALSEPALSEP schrieb: Was sagen die Admins zu den beiden IP-Adressen?
Wohl vor allem das nur Volltrottel versuchen mit der gleichen IP einen Doppelaccount aufzumachen.
Zitat von ALSEPALSEP schrieb:jeder in einem anderen Stadium der Diskussion ist
Einfach lesen, dann bist du auf dem aktuellen Stand.


1x zitiertmelden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

09.04.2009 um 15:12
@sandhase
Zitat von sandhasesandhase schrieb: irgendwann begreifst auch du,das die mondlandung ein einziger großer schwindel war
also darauf einzu gehen lohnt sich nicht mehr.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

09.04.2009 um 15:19
@UffTaTa
Es ist so, ganz sicher.
Wohl vor allem das nur Volltrottel versuchen mit der gleichen IP einen Doppelaccount aufzumachen.
Gut, davon gehe ich eigentlich auch aus. Daher frage ich mich, warum Sandhase/Clonefactor noch nicht gesperrt ist. Beide Accounts natürlich!
Zitat von UffTaTaUffTaTa schrieb:Einfach lesen, dann bist du auf dem aktuellen Stand.
Das meine ich so nicht. Ich lese hier seit mindestens 30 Seiten mit, sodaß ich recht gut im Bilde bin. Es ist aber auch so, daß jeder hier einen anderen Charakter hat, eine andere Bildung, unterschiedlich Zeit usw. Damit hat auch jeder eine andere Wahrnehmung und eine andere Toleranzgrenze bezüglich Trolle.

ALSEP


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

09.04.2009 um 16:28
Zitat von UffTaTaUffTaTa schrieb:Sandhase IST Clonefactor und "eine letzte Chance" wurde Ihm schon vier dutzend mal gtegeben mit jeweils dem gleichen, negativen Ergebniss.
@UffTaTa

paranoia ?

verfolgungswahn?

oder sonstige psychosen?

mach mal langsam mit deinen verdächtigungen...ich hab hier nur einen account und so bleibst auch...habs nicht nötig wie andere mir einen 2 ten wie du eventuell zuzulegen.

@ALSEP

deine handgemalte zeichnung beweisst gar nix...imm gegenteil auf dem vom mir geposteten nasa bild ist kein staub weggeblasen und die spuren sind unter dem triebwerk.


1x zitiertmelden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

09.04.2009 um 17:23
Nun da wir mit der Mondlandung durch sind habe ich mal ne Andere Frage, und zwar geht es um Simulierte Schwerkraft


Frage: Wenn ich eine Röhre ins All setze mit einem Durchmesser von 1 Km

und sie Rotiren lasse mit einer Umdrehung die Minute?

Würde sich dann Schwerkraft auf der Innenseite Bilden? Oder muß sie dafür Geschlossen sein? und Luftdruck herrschen oder dergleichen?


2x zitiertmelden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

09.04.2009 um 17:26
@sandhase
Zitat von sandhasesandhase schrieb:deine handgemalte zeichnung beweisst gar nix...imm gegenteil auf dem vom mir geposteten nasa bild ist kein staub weggeblasen und die spuren sind unter dem triebwerk.
Das von dir gezeigte Bild hat den selben Inhalt wie alle anderen. Das heißt, der Staub ist teilweise weggeblasen und die Spuren sind neben der Raumfähre.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

09.04.2009 um 17:51
Hi,

@Fedaykin
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Würde sich dann Schwerkraft auf der Innenseite Bilden?
Das reicht völlig, Luft oder was auch immer ist dabei irrelevant.

-gg

ps:
Irgendwo hab ich das Stichwort "Hohle Erde" gelesen. Jetzt komm bitte nicht damit an.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

09.04.2009 um 18:00
Nö, dit Thematik interessierte mich nur im Hinblick auf Arbeiten in der Schwerelosigkeit und den damit verbundenen Problemen

es würde sich ja leichter arbeiten ( Bei größeren objketen jenseites der ISS) wenn man zumindeste eien Mondähnliche Gravitation hätte, so das nicht immer alles wegfliegen würde.


1x zitiertmelden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

09.04.2009 um 18:18
okay, Troll Sandhase seine letzte Chance verspielt und wird ab jetzt von mir ignoriert.

ALSEP


melden