Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

2.988 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Verschwörungen, Mondlandung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

02.10.2009 um 15:09
@Lufton
Zitat von LuftonLufton schrieb:Nun weißt Du, warum Du von echten VTler nicht ernst genommen wirst
Aber sie ärgern sich über mich - ist doch auch schon etwas :D


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

02.10.2009 um 16:36
@OpenEyes
Zitat von OpenEyesOpenEyes schrieb:hatte aber keinerlei Probleme das sofort als Spiegelung der roten Tasche in der Hand des Mannes rechts zu erkennen.
Keine Angst, bei mir, und ich denke bei ALSEP, ist es genauso... ;)
Das der Junge nur im Spiegel "vorhanden" ist, ist klar... ;)
Ich wollt mit dem Beispiel nur erneut darauf aufmerksam machen, dass man, sofern man will, in vielen Dingen etwas erkennen kann, was nicht da ist. Ich sag nur Mars- oder Mondbilder wo Städte und der gleichen "zu sehen" sind...


1x zitiertmelden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

02.10.2009 um 17:06
@MorpheuS8382
Zitat von MorpheuS8382MorpheuS8382 schrieb:Keine Angst, bei mir, und ich denke bei ALSEP, ist es genauso...
Das der Junge nur im Spiegel "vorhanden" ist, ist klar...
Ich wollt mit dem Beispiel nur erneut darauf aufmerksam machen, dass man, sofern man will, in vielen Dingen etwas erkennen kann, was nicht da ist. Ich sag nur Mars- oder Mondbilder wo Städte und der gleichen "zu sehen" sind...
Natürlich. Aber zeig' so ein Bild einem Mondlandungs - Leugner und schon hat er/sie wieder einen "Beweis".

Ich glaube, viele dieser "Theorien" werden einfach aus totaler Unwissenheit weiter gepflegt, denn ein Mensch im Vollbesitz seiner geistigen Fähigkeiten kann sich doch nicht _wissentlich_ so bloßstellen.

So, Schluss mit OT. :)


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

02.10.2009 um 18:42
@OpenEyes
hihi soll ich diesen Kaysing wieder ins spiel bringen?


1x zitiertmelden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

02.10.2009 um 18:59
@EC145
Zitat von EC145EC145 schrieb:hihi soll ich diesen Kaysing wieder ins spiel bringen?
Gnaaadeee! Ich bin sowieso schon alt und schwach - willst Du mir den Todesstoss versetzen?

Ernsthaft wie der zum Thema: Irgendwie kann ich nicht verstehen, dass der Thread immer noch am Leben und recht aktiv ist. Vielleicht sollte einer der Mondlandungs - Leugner mal mit etwas wirklich Neuem kommen - immer nur die gleichen Fehlinterpretationen zu korrigieren wird mit der Zeit unendlich langweilig.

Alle Fehlinterpretationen der Fotos hatten wir glaube ich schon.
Ebenso den Van Allen Gürtel,
Meteoriten
verschmorende Kamera
nicht flugfähigen Lander
Fallbeschleunigung....

Das ist alles längst gegessen.

Ich glaube, sogar der Mond aus Schweizer Käse und der überhaupt nicht existierende Mond, ein Winzigmond ganz in der Nähe war auch schon dran.

Kommt, lasst Euch was Neues einfallen, Ihr Lieben. Kaysing ist tot - er braucht einen würdigen Nachfolger.


1x zitiertmelden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

17.01.2010 um 22:53
Kaysing?
Er hat doch seine Katzen.Die dürften eine bessere Wahrnehmung haben


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

18.01.2010 um 08:10
@OpenEyes
Zitat von OpenEyesOpenEyes schrieb am 02.10.2009:Kommt, lasst Euch was Neues einfallen, Ihr Lieben. Kaysing ist tot - er braucht einen würdigen Nachfolger.
wie wärs mit Bob Lazar? der ist doch gleich gepolt wie der Kaysing. dieser hat auch nur lügen und wahnwitzige märchen verzapft.
Zitat von OpenEyesOpenEyes schrieb am 02.10.2009:Gnaaadeee! Ich bin sowieso schon alt und schwach - willst Du mir den Todesstoss versetzen?
mit sicherheit nicht. ich meinte dies auch nicht ernst.

lg: J.G


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

18.01.2010 um 10:49
Ich habe eine würdigen Nachfolger.Wichtig ist auch der erste Satz.....
nur leider hat es dieseer herr nicht so mit kritischen fragen,wenn man sie an ihn stellt;-)

https://www.youtube.com/watch?v=cXy6Pde-cJI


1x zitiertmelden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

18.01.2010 um 10:57
Zitat von leaderleader schrieb:Ich habe eine würdigen Nachfolger
Na. würdig ist an dem Typ nichts. Langweiliges ziemlich aussageloses Gelaber eines, sich unverstanden und nicht ernst genommenen fühlenden Menschen.

Inhaltlich goibt das Video echt nichts her.


1x zitiertmelden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

18.01.2010 um 11:06
@UffTaTa

Gibt es auch nicht.Er erwähnt nur irgendwelchen Müll,mit dem Lügendetektor.Irgendwelcher Pseudowissenschaftlicher Quatsch.
Ich finde auch keine quellen dazu


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

18.01.2010 um 11:11
Mondlandung, HAARP, Chemtrails und ein leichter Hass gegen die USA... Da brauch er sich auch nicht wundern, wenn er zu recht als VT-ler betitelt wird...


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

18.01.2010 um 11:44
@leader
1. die aus BW tun wirklich kein hochdeutsch sprechen tun!
2. sagt er alles und gleichzeitig nichts!
3. was will es uns denn überhaupt mit diesem video sagen?

fassen wir einmal zusammen:
können wir überprüfen ob diese landung stattgefunden hat? nein! aber wir sind in der lage, auf grund von naturgesetzen und wissenschaftlichen fakten, die angaben zu überprüfen und zu bewerten.
dies ermöglicht uns, die meißten argumente der kritiker ad absurdum zu führen, weil ihre argumente (die meißten jedenfalls) wissenschaftlich betrachtet, nicht haltbar sind oder einfach falsch.
wir sind in der lage die angaben der befürworter mit zahlen und daten zu bestätigen und logisch nachzuvollziehen.
eine 100%ige bestätigung bekommen wir allerdings erst dann, wenn wir alle man einen kleinen trip zum mond machen würden und die spuren im sand live sehen.
bis zu diesem zeitpunkt bleibt uns nur das prinzip der glaubwürdigkeit. und da ich, nach meinem wissensstand und nach meinem empfinden, eher geneigt bin den befürwortern zu glauben, weil einfach die argumentationen der kritiker viel zu oberflächlich sind.
manche sind sogar einfach falsch. und aus genau diesem grund machen sich diese menschen unglaubwürdig.
wenn auch nur einkritiker ein hieb- und stichfestes contra-argument liefern würde, wäre auch ich bereit zu zweifel, nur hat es das bisher noch nicht gegeben. das einzige was aus dieser richtung kam waren nur substanzlose spekulationen und wissenschaftlich widerlegbare pseudofakten.

Fazit: so, wie die mondlandung dargestellt wurde, ist sie wissenschaftlich und technisch durfürbar gewesen und alle beweise sprechen dafür, daß sie auch stattgefunden hat.

jede weitere mission zum mond, stellt uns also nun vor das problem: glauben wir diesen aktuellen quellen oder findet es auch nur wieder in den köpfen und den studios der hollywood- mogule statt.
würden wir den bilder, die dann live im fernsehen zu sehen sind glauben?
würden die kritiker wieder nur behaupten, das dies alles ein schwindel sei?
könnten wir die echtheit nachvollziehen?

wir sind einzig und allein darauf angewiesen, unserem intelekt zu vertrauen und den medien die dieses spektakel präsentieren. dies verlangt von dem zuschauer allerdings ein wenig empirisches grundwissen und ein wenig medienkompetenz, doch genau diese dinge scheinen einige der kritiker anscheinend nicht zu besitzen, sonst würden sie nicht streckenweise solch einen mist schreiben.

MfG


1x zitiertmelden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

18.01.2010 um 13:03
Zitat von lemarlemar schrieb:können wir überprüfen ob diese landung stattgefunden hat? nein!
Na mittlerweile schon. Die Landestellen wurden ja in ausreichender Auflösung photographiert.


1x zitiertmelden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

18.01.2010 um 13:47
@lemar
@UffTaTa
@MorpheuS8382

Soweit korrekt.
Ich bezweifle keineswegs die Mondlandung,mich wundert nur,dass trotz erdrückender Beweislast für die Mondlandung,es immer noch crackpots gibt,die so eine Korintenkackerei betreiben.
Mit diesem herrn habe ich bereits versucht im you-tube kanal mittels kommentaren,mails etc eine Diskussion zu führen.Ich wollte näheres über diese Bheauptung(denn mehr ist es nicht)mit diesen"research speech"wissen.Leider wurde jeder kommentar erbarmungslos entfernt und ich blockiert(deswegen der 1.satz mit den leuten die kritische fragen stellen,dass sie abgetan werden;-))
Leider dürfen nur kritische Fragen in eine Richtung gestellt werden,alle anderen sind"mediengesteuert".Ihr kennt das ja....


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

18.01.2010 um 14:17
@UffTaTa
Zitat von UffTaTaUffTaTa schrieb:Na. würdig ist an dem Typ nichts
Womit er eben doch wieder als Nachfolger für Kaysing taugt ;-)


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

18.01.2010 um 14:21
Im grunde genommen gibt es etliche dilettantische Nachfolger......Geise,Wisnewski,jarrah withe(so hieß der doch,oder?)und wie sie alle heissen.
Er verkauft tolle T-shirts.....


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

18.01.2010 um 14:24
achso,zu erwähnen wäre da noch es handelt sich um eine Videoantwort auf Harald Lesch´s Alpha Centauri Sendung mit der Mondlandung


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

18.01.2010 um 14:45
@leader
ach so. dies soll eine antwort sein. dann wäre das die erste antwort ohne aussage, auch eine leistung die man erst mal erbringen muß. ;)
gegen den beitrag vom herrn Lesch kann man nun wirklich nix sagen, kompetent, sachlich vollständig und empierisch. besser kann man die fakten zur mondlandung nicht in eine antwort komprimieren.
und wenn dieser herr, und damit erwähne ich ihn auch zum letzten mal, will das man ihn ernst nimmt, dann sollte er erstmal an seiner ausdrucksweise arbeiten und sich selber "frägen" wie das in der schule mit "den" Deutsch so war.
einfach nur peinlich....nun gut, er hatte seine "five minutes of fame"


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

18.01.2010 um 14:52
@UffTaTa
und wieder könnte man die frage stellen: sind diese fotos echt?
auch du kannst nur eine wirkliche antwort finden, indem du selbst hin fliegst. oder du GLAUBST einfach den fotos.
verstehe mich nicht falsch, ich bin mir sicher das sie da waren aber ich muß es einfach nur glauben, denn auch ich war noch nicht da.
das problem der glaubwürdigkeit unserer medien steht im mittelpunkt aller fragen. vertrau ich der quelle? woher kommen die beweise und wie werden sie interpretiert?
dies ist ein allgemeines problem. es soll sogar menschen geben die gallileo-mysterie für eine wissenschaftliche sendung halten. ...das hab ich jedenfalls mal gehört.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

18.01.2010 um 15:05
@UffTaTa
Zitat von UffTaTaUffTaTa schrieb:Na mittlerweile schon. Die Landestellen wurden ja in ausreichender Auflösung photographiert.
Hast Du da bitte einen Link? Die Bilder würde ich mir zu gerne mal ansehen.

Bisher hatte ich darüber noch nichts gelesen, gehört oder gefunden.


melden