Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

2.988 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Verschwörungen, Mondlandung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

02.02.2009 um 12:00
Zitat von RoestiRoesti schrieb:Es ist einfach erstaunlich das die Technologisch so fortgeschrittenen Chinesen noch keine Mondlandung geschafft haben obwohl sie seit den 50ern ein Raumfahrtprogramm haben.
In welchen technologischen Bereichen sind die chinesen denn so fortschrittlich ? Die bekommen ja noch nichteinmal hin Flugzeuge ohne ausländischer Hilfe zu bauen .


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

02.02.2009 um 12:10
Zitat von RoestiRoesti schrieb:In der Doku meinten sie dann das die Chinesen nun in der Planung für eine Mondlandung und späterer Marslandung seien. Die CHinesen rechnen mit einem Realistischen Datum für die Mondlandung irgendwann um 2025.

Und die Amis sollen das nach nur 10Jahren geschafft haben? Mit dem damaligen Technischen Gerätschaften? Schon etwas was zum Nachdenken Anregt...
Es ist neben den technologien auch immer eine Sache des Geldes .


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

02.02.2009 um 12:13
ja schon klar! Da stimm ich mit dir Überein berlandi. Allerdings dürften die Chinesen Aktuell sicher die bessere Technik haben als die Amis vor 40 Jahren oder nicht?
Im übrigen hat sich meine Meinung über Chinas Raumfahrtprogramm etwas geändert, seit ich ein Video über Ihren Space Walk gesehen habe... Gibt ein neues Thema dazu hier bei Allmystery.
@EC145
Ich meinte damit, das die Chinesen ja bis 2025 eine Mondlandung machen wollen... Also wissen wir ja dann ob die Amis da waren oder nicht.


2x zitiertmelden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

02.02.2009 um 12:20
Zitat von RoestiRoesti schrieb:Ich meinte damit, das die Chinesen ja bis 2025 eine Mondlandung machen wollen... Also wissen wir ja dann ob die Amis da waren oder nicht.
Damit setzt du vorraus das man ungefähr da landet , wo die NASA damals landete .


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

02.02.2009 um 12:23
Zitat von RoestiRoesti schrieb:Allerdings dürften die Chinesen Aktuell sicher die bessere Technik haben als die Amis vor 40 Jahren oder nicht?
Man muss Technik und Technologiene auch anwenden können .


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

02.02.2009 um 12:25
nur weil die Chinesen vielleicht superkleine Transistorradios oder Ipods bauen könne, heißt das noch lange nicht, daß sie zum Mond fliegen können.


1x zitiertmelden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

02.02.2009 um 12:35
Zitat von SumpfdingSumpfding schrieb:nur weil die Chinesen vielleicht superkleine Transistorradios oder Ipods bauen könne, heißt das noch lange nicht, daß sie zum Mond fliegen können.
Seit wann kommen IPOds aus China ?


1x zitiertmelden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

02.02.2009 um 12:37
die nasa ist genauso blöd wie die chinesen...anmerk...blos das die rotzfrech die mondlandung gefaked haben.

die amis haben auch nicht die technik um dort sicher zu landen.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

02.02.2009 um 12:50
Zitat von BerlinandiBerlinandi schrieb:Seit wann kommen IPOds aus China ?
Seit Balisto Keksriegel!

Wo kommen die denn sonst her? Okay, vielleicht Taiwan oder Japan!


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

02.02.2009 um 12:54
Apple ist eine amerikanische Firma . Lässt den IPod zwar in China zusammenbauen , aber das sagt ja nichts über die chinesischen technologien aus .


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

02.02.2009 um 12:57
> Seit wann kommen IPOds aus China ?

Schon immer. Apple lässt dort praktisch alle Güter fabrizieren, von den selben Produzenten, die auch Geräte von SONY oder Samsung zusammenschrauben.

> Allerdings dürften die Chinesen Aktuell sicher die bessere Technik haben als die Amis
> vor 40 Jahren oder nicht?

Nein, woher denn? Haben die Chinesen in den letzten vierzig Jahren kontinuierlich Personen und Material in den Weltraum geschickt, so wie die NASA? China ist in einigen Bereichen mit Sicherheit schon recht fortgeschritten, aber bei der Weltraumtechnik holt man gerade erst auf.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

02.02.2009 um 13:35
@moredread

müssen sie dass denn, damit sie die modernen Computer und Materialen nutzen dürfen?
Die Technologie ist ja vorhanden... Aber mir ist klar du meinst eigentlich das Ihnen das Know How fehlt... das ist ein Argument!


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

02.02.2009 um 14:32
Computer und Materialen sind nur ein Teil für erfolgreiche Raumfahrt, die Computer nützten da sogar noch am wenigsten.

Sieht man aber Chinas Raketentechnik an, so ist klar das Raumflüge erst seit kurzem möglich sind. Immhin haben sie auch ewig gebraucht um ICMS zu basteln.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

02.02.2009 um 14:59
@Fedaykin
also ich denke dass die amis auf dem mond waren.woher sollten denn die us boys die gesteinsproben her haben wenn nicht vom mond?apollo 11 brachte ja die ersten proben mit zurück und apollo 16 oder 17 brachten auch wellche zurück.
beide proben wurden untersucht und beide wiesen die gleichen chemischen wie auch geologischen faktoren auf.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

02.02.2009 um 15:33
@Rambaldi
@sandhase
Zitat von RambaldiRambaldi schrieb:@jogo30
Die "Beweise" findest Du unter Sandhases dortigem Namen "martinus"
http://forum.mysnip.de/list.php?27441 (Archiv-Version vom 19.12.2008)

Die Wahrheit jeweils so ca am Tag danach hier
http://forum.mysnip.de/list.php?6903 (Archiv-Version vom 18.07.2009)
http://forum.mysnip.de/list.php?7537 (Archiv-Version vom 11.02.2009)
Genau das habe ich vermutet. Es sind die üblichen Argumente der Verschwöhrungstheoretiker. Ich empfehle mal folgende Seite:

http://www.mondlandung.pcdl.de/

Der Autor sagt, dass er nicht beweisen kann, dass die Mondlandung stattgefunden hat, aber er hat jedes einzelne Argument der Verschwörungstheoretiker, auch die von @ Sandhase, mit dazugehörigen Fotos belegt. Sprich wollen die Verschwörungstheoretiker tatsächlich die Mondlandung widerlegen, müssten sie sich neue Argumente einfallen lassen.


1x zitiertmelden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

02.02.2009 um 15:44
Auch Harald Lesch bestätigt das:

http://www.br-online.de/br-alpha/alpha-centauri/alpha-centauri-mondlandung-2002-ID1208353913709.xml (Archiv-Version vom 05.02.2009)


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

02.02.2009 um 16:25
Zitat von jogo30jogo30 schrieb:Sprich wollen die Verschwörungstheoretiker tatsächlich die Mondlandung widerlegen, müssten sie sich neue Argumente einfallen lassen
Wieso? Man kann auch die Gegenargumente ignorieren, und hier jede Woche einmal "Ich habe bewiesen" schreiben... so wie sandhase/martinus/freder das macht.

Du mußt Dich von der Vorstellung, daß Mondlandungsleugner an der Wahrheit interessiert sind lösen. Es geht ihnen um
- die Ammys sind böse (nur echt mit Schreibfehler)
- ich bin viel schlauer als der Rest der Welt


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

02.02.2009 um 17:02
@Rambaldi

Stimmt, da hast du recht. Denn wir wissen ja, alle die behaupten, dass die Mondlandung echt war gehören dieser Verschwörung an, somit auch ich, obwohl ich erst 9 Jahre nach der Mondlandung geboren wurde. LoL


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

02.02.2009 um 18:43
@jogo30
Nein, nein, da mach dir mal keine Sorgen. Noch nicht einmal Sandhase käme auf die Idee, dir zu unterstellen, du wärest Teil der Verschwörung (jedenfall hoffe ich, dass sein Grips dafür noch reicht...)

Dank der Gnade der späten Geburt bist du nur ein Verblendeter. Einer der nicht logisch denken kann. Einer der alles nachplappert was andere dir erzählen. Von wegen sie wären auf dem Mond gewesen...

(Muss jetzt Schluss machen, habe gleich wieder eine Therapiesitzung in meiner Selbsthilfegruppe "Ich soll keine Ironie im I-Net verwenden!") :)


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

03.02.2009 um 17:25
@jogo30
also nochmals zum mitschreiben.die mondlandung war "KEIN FAKE" glaub mir.ich verstehe nicht wie du an eine verschwörung in dieser dimension nur glauben kannst.
wenns nach die ginge wäre das mercury und gemini programm auch nie passiert.von beiden gibts ja bilder die ganz eindeutig beweisen das mercury so wie gemini im all waren.und nun soll das gesammte apollo programm eine verschwörung gewesen sein?
glaub bitte den VTtelern doch nicht, denn die versuchen ein meilenstein in der geschichte tod zu reden und kommen mit apsurden, unlogischen, und verleumdischen argumennten.


melden