Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

2.988 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Verschwörungen, Mondlandung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

24.02.2009 um 10:48
dass es autoren gibt , die die mondlandung als lüge hinstellen wollen ist euch hoffentlich auch klar. weiter bin igege ich davon aus dass gernot l. geise uns wirklich für entweder sau blöd oder für sau dumm hält.
seine zwei bücher

Die dunkle Seite von Apollo" Wer flog wirklich auf den Mond"

Die Schatten von Apollo " Hintergründe der gefälschten Mondlandungen"

ich halte diese zwei bücher die ich auch gelesen habe für sehr spekulativ.
weiter denke ich dass genot l. geise ins gleiche boot gehört wie der gerhard wisnewski.
beide so denk ich mal sind autoren denen es scheiss egal ist von wass sie schreiben, und woher die infos kommen die sie haben. denen gehts nur ums geld.

lg


1x zitiertmelden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

24.02.2009 um 11:57
Hi,

@EC145
Zitat von EC145EC145 schrieb:dachtest du ich hab das mit meinem sputnik fake ernst gemeint?
Wie du bemerkt haben solltest, hat das mit dem Abschalten der höheren Gehirnfunktionen bestens geklappt. :-(

Und ich hätte es eigentlich besser wissen müssen... *nochmalsheftigindietischkantebeissunddenkopfvordiewandschlag*
Zitat von EC145EC145 schrieb:weiter bin igege ich davon aus dass gernot l. geise uns wirklich für entweder sau blöd oder für sau dumm hält
Ich gehe davon aus, daß besagter Autor saudumm ist und gar nicht die benötigten Kompetenzen besitzt, um über andere in dieser Art urteilen zu können.
guckst du:
http://www.mondlandung.pcdl.de/sonstiges/index_sonstiges.htm
http://www.mondlandung.pcdl.de/sonstiges/dialog.htm

-gg


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

24.02.2009 um 12:02
So, nachdem sich JimGarrison geoutet hat, möchte ich gerne wieder ein paar "neue" "stichhaltige" "Beweise" von Sandhase erfahren.

Verschwörerische Grüsse, Ronny


1x zitiertmelden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

24.02.2009 um 12:51
Hi,

@ronnymue
Zitat von ronnymueronnymue schrieb:..."neue" "stichhaltige" "Beweise" von Sandhase...
Fährst du genau so gerne wie ich im Kettenkarussell? Ich hab da noch ein paar Freikarten...

kreis(ch)ende Grüße, -gg


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

24.02.2009 um 13:08
@ufologe


Wer 1 und 1 zusammenzählen kann, dem dürfte klar sein, daß niemals eine Mondmission stattgefunden hat!

Für mich ist dieses Thema als Diskussion schon lange erledigt. Weiterführend zweifele ich nunmehr, "Die Echtheit der Marsmissionen" an!!!
----------


tja wer 1 und 1 zusammenzählen kann scheint besser für Physik geeignet zu sein als du.

Wenn schon etwas inkompetent ist dann die Mondlandungslüge und ihre an dern haaren herbeigezogenen Argumente, sowie das Betroffene Schweigen gegen die Hauptargumente für eine Mondlandung.


Und ich sehe auch keinen Grund warum die Marssonden gefaked sein sollten.

Wie gesagt, 1 physikalisches Hindernis gegen eine Mondlandung.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

24.02.2009 um 13:15
Das kann man schon herauslesen: Peenemünde wäre heute ein einziger riesiger Weltraumbahnhof, wo die Nachfolgegeneration der von Brauns kontinuierlich den Vorsprung auf die restliche Welt erhalten und ausgebaut hätte.

1947 wäre ja der Antipodenbomber einsatzbereit gewesen der drei Jahre sinnlos als Plan beim RLM schmorrte. Es gibt ja schon wieder ein neues Buch, was ganz klar dokumentiert, daß alle drei Atombomben im Jahr 1945 deutsche Beute-Bomben waren und das Manhattan Projekt im April 1945 gescheitert war. Es beruht auf Zeitzeugen- außergewöhnlich. (Top secret, Brüchmann).


Zusammen mit der Raketenvormachtstellung wäre alles anders gekommen und von Braun hätte seine Mond und Marspläne in Peenemünde verwirklichen können.

--------------------

naja bei aller Bewunderung für dei groß und urgroßväter und ihrem guten Fußlaufvermögen.


aber deine Bücher, sowie viele andere Dinge sind einfach SChrott.


Weltraumfahrt hatte für die Nazis 44 mal gar keine Bedeutung, und die A 4 funktioniert auch ganz gut. aber für einen Satteliten reichte es nun mal nicht,

Die Deutschen waren Jahre von der Atombombe entfernt, Antipodenbomber gab es höchstens als Skizze,

das meiste was du Schreibst ist weder Dokumentiert und teil eines ewigen Myhtos über vermeintliche Technische Überlegenheit der Wehrmacht usw hier vielleicht nicht ganz so dämlich aufgetischt wie mit den Hannebus, trotzdem aber humbug.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

24.02.2009 um 13:16
@ronnymue
@Fedaykin
he dachdet ihr wirklich dass ich meine sputnik these ernst gemeint habe?
nie im leben hab ich das ernst gemeint.


1x zitiertmelden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

24.02.2009 um 13:24
ne, mir war schon klar worauf du hinauswolltest.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

24.02.2009 um 13:28
@EC145
Zitat von EC145EC145 schrieb:he dachdet ihr wirklich dass ich meine sputnik these ernst gemeint habe?
nie im leben hab ich das ernst gemeint.
In diesem Thread ist alles möglich. Naja, ausser dass Sandhase eine der grössten Leistungen der Menschheit anerkennt und seine eigenen Fehler einsieht.

Ronny


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

24.02.2009 um 15:31
@ronnymue
ich wollte nur mal sehen wass user zu meiner pseudo behauptung sagen.


1x zitiertmelden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

24.02.2009 um 16:47
@EC145
Habe ich auch so verstanden. Aber witzigerweise wird ja auch von manchen VTler Sputnik und Gagarin als Fake bezeichnet, damit sie zeigen können, dass gerade daher die Russen den Mondlandungsfake nicht aufdecken konnten. Puh, bei dem Umdieeckedenken wird einem manchmal schwindelig.

mfg, Ronny


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

24.02.2009 um 17:02
@ronnymue
ok. aber nur so zum spass ! das könnte doch sein dass der sputnik und der gagarin flug ein fake wahr.
mfg chris


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

24.02.2009 um 19:22
NEIN er war KEIN FAKE!?!

& solche Behauptungen würd ich nicht mal `zum Spaß´ aufstellen!!


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

24.02.2009 um 20:02
das problem mit zynismus ist, das ihn nur wenige verstehen. schon gar nicht menschen die sich von solchen lächerlichen dingen wie .....wie...na zum beispiel von einem Mondlandungsfake anstecken lassen. ähm...warten wir eigentlich immer noch auf ein sachliches argument von sandhase?


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

24.02.2009 um 20:26
Mit dem Buch über so etwas ähnliches hat sich Samuel Beckett 1969 den Literaturnobelpreis geholt. Das Buch heißt:

Warten auf Godot

Aber klar, doch, wir warten... ;)


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

24.02.2009 um 22:33
@Ufologe123
Verehrte Herrschaften, ich verstehe die rege Diskussion über dieses Thema garnicht, insbesondere die Stellungnahmen der Mondlandungsbefürworter scheinen mir hier doch etwas unzureichend und inkompetent.

Ein Foto, auf denen man Reifenspuren sieht und die Behauptung, es handele sich um die Reifenspuren eines Mondfahrzeuges, mit dem totalitärem Zusatz, "Die Amerikaner waren also doch auf dem Mond" scheint mir hier doch etwas zu naiv.

Wer 1 und 1 zusammenzählen kann, dem dürfte klar sein, daß niemals eine Mondmission stattgefunden hat!

Für mich ist dieses Thema als Diskussion schon lange erledigt. Weiterführend zweifele ich nunmehr, "Die Echtheit der Marsmissionen" an!!!

Einen schönen Tag Euch allen
ganz deiner meinung...eine mondlandung hat nie stattgefunden. es gibt zahlreiche internetseiten, auf denen man sich darüber informieren kann. die fakten sprechen eindeutig gegen eine mondmission...

umsomehr wird jetzt die frage der marsmission interessant...meiner meinung nach, hat es auch keine marsmission gegebe...bin gespannt auf deine marsmission widerlegung, ufologe


1x zitiertmelden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

24.02.2009 um 22:43
@gruselfaktor
....die fakten sprechen eindeutig gegen eine mondmission...

echt gruselig! welche fakten? falls du es nicht bemerkt hast, du bist nur einer von vielen die ständig etwas von fakten reden und keine bringen (siehe sandhase)

war der start von apollo 11 eine holografische darstellung und haben tausende von zuschauern eine kollektive haluzination gehabt? ist dein leben eine computersimulation und dein versauter hauptschulabschluß ein fehler in der matrix?

...@ alle zweifler: GEHT SIM`S SPIELEN!!!!


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

24.02.2009 um 22:54
@lemar
an deiner forschen ausdrucksweise merkt man dass du hier der sonderschüler bist.
ich kenne gar kein sims ;)

hier nur eine der vielen internetseiten auf denen man sich sehr gut über die mondlandung informieren kann. http://www.mondlandung.pcdl.de/

es gibt natürlich noch viel mehr internetseiten, die auch noch tiefer in die materie der mondlandung eingehen


1x zitiertmelden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

24.02.2009 um 23:05
@gruselfaktor
schöne seite! aber wolltest du nich beweisen das es ein fake war?

apropos: sonderschule, stimmt ich bin schon was besonderes, weil ich mich auf verläßliche quellen, seriöse wissenschaftler und meinen gesunden (und geschulten) menschenverstand verlasse.
die MONDLANDUNG war echt! 450 000 mitarbeiter und beteiligte weltweit könnten es bezeugen (die die noch leben)

welches interesse haben die zweifler eigendlich?


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

24.02.2009 um 23:14
@gruselfaktor
Zitat von gruselfaktorgruselfaktor schrieb:.eine mondlandung hat nie stattgefunden. es gibt zahlreiche internetseiten, auf denen man sich darüber informieren kann. die fakten sprechen eindeutig gegen eine mondmission...
Zitat von gruselfaktorgruselfaktor schrieb:hier nur eine der vielen internetseiten auf denen man sich sehr gut über die mondlandung informieren kann. http://www.mondlandung.pcdl.de/
Sehr gute Seite, die Du uns da empfielst. http://www.mondlandung.pcdl.de/ zeigt vorbildlich, wie dämlich die Apollolügenargumente sind :-)

Und noch mehr gute Seiten, die aus den Fälschungsthesen Kleinholz machen:
http://www.apollo-projekt.de/
http://www.clavius.info/
http://www.clavius.org/
Wikipedia: Apollo Moon Landing Hoax Accusations
Wikipedia: Verschwörungstheorien zur Mondlandung
http://www.badastronomy.com/bad/tv/foxapollo.html
http://www.lunaranomalies.com/fake-moon.htm
http://www.braeunig.us/space/hoax.htm (Archiv-Version vom 27.02.2009)
http://www.redzero.demon.co.uk/moonhoax/ (Archiv-Version vom 26.02.2009)
http://www3.telus.net/summa/moonshot/
http://www.csicop.org/si/2003-03/commentary.html (Archiv-Version vom 28.02.2009)
http://www.astronautics.de/de/interessierte/faszination_raumfahrt.phtml (Archiv-Version vom 02.03.2009)
http://www-spof.gsfc.nasa.gov/stargaze/StarFAQ4.htm#q68
http://www.uwgb.edu/dutchs/PSEUDOSC/ConspiracyTheoryDidWeGototheMoon.htm (Archiv-Version vom 20.02.2009)
http://web.archive.org/web/20070307164720rn_1/artemis.crosslink.net/~blackcat/moonhoax.pdf

ALSEP


melden