Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

2.988 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Verschwörungen, Mondlandung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

26.02.2009 um 22:36
@angelo01
Zitat von angelo01angelo01 schrieb:Nix ist geklärt oder erklärt worden
Oh doch, sogar sehr gut, was du ja mit deinem Verhalten eindeutig beweist. Das du keinerlei Gegenargumente vorzubringen hast und jeder Diskussion aus dem Wege gehst ist ja wohl der beste Beweis für die Qualität unserer Argumente. Du hast dagegen absolut nichts zu sagen, wie man ja sehr schön sieht. Statt desen wird, wie üblich, ausgewichen und wieder das nächste Fass aufgemacht. Und das immr und immer wieder. Einen Sinn hat solch ein Verhalten natürlich nicht, was dir ja wohl auch bekannt ist, aber um das eigene Ego zu tätscheln scheint dir das zu reichen, was wohl die einzige Motivation für diesen Blödsinn sein kann.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

27.02.2009 um 10:08
was ist los hier? Wurde der Thread gesperrt oder haben die Verschwörungsapologeten resigniert? Wäre schade, ich habe mich auf langanhaltende Unterhaltung eingestellt.

ALSEP


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

27.02.2009 um 10:09
Wer kein Verschwörungshansel ist kann sich natürlich auch überlegen wie früher mit einfachen Kameras mit Fixfocus und zwei Belichtungseinstellungen fotografieren konnte.

Und man könnte natürlich auch selbst ausprobieren ob man nicht doch mit etwas Übund ohne Sucher fotografieren kann.

Aber wie gesagt, das könnte man wenn man kein Verschwörungshansel wäre...


1x zitiertmelden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

27.02.2009 um 10:10
@ALSEP
Angelo muß halt erst eine neue Deppenseite suchen von der er kopieren kann, selbst denken ist nicht so seins...


1x zitiertmelden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

27.02.2009 um 10:45
@rambaldi
Zitat von rambaldirambaldi schrieb:Angelo muß halt erst eine neue Deppenseite suchen von der er kopieren kann, selbst denken ist nicht so seins...
Ach so! Aber das sollte bei ihm schneller gehen. Er liest das Zeug, was er verlinkt, ja nicht wirklich. Ich will auch die Behauptung wagen, daß er noch nie einen Link von uns gelesen hat. Anders kann ich mir sein Diskussionsverhalten nicht erklären.
Zitat von rambaldirambaldi schrieb:Wer kein Verschwörungshansel ist kann sich natürlich auch überlegen wie früher mit einfachen Kameras mit Fixfocus und zwei Belichtungseinstellungen fotografieren konnte.
Und man könnte natürlich auch selbst ausprobieren ob man nicht doch mit etwas Übund ohne Sucher fotografieren kann.
Aber wie gesagt, das könnte man wenn man kein Verschwörungshansel wäre...
Verschwörungshansel machen normalerweise keine praktischen Versuche. Aber nehmen wir mal an, er würde sich eine manuelle Kamera besorgen und ohne Belichtungsmesser, Sucher und Autofokus Fotos machen. Dann wird er aufgrund fehlenden Sachverstands nur unbrauchbare Bilder erhalten und sich wiederum bestätigt fühlen. So z.B. auch Gerhard Wisnewski in 'Lügen im Weltraum' S.171 (oben rechts). Man müßte schon neben ihm stehen und die Bedienung der Kamera vorgeben. Verschwörungshansel haben noch nie etwas alleine geschafft im Leben. :D

ALSEP


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

27.02.2009 um 10:51
@angelo01

Was ist, wieso antwortest Du nicht auf meine Fragen? Wir haben alles erklärt, was Du anzweifelst während Du nicht einmal wahrnimmst, das wir etwas gefragt haben. Könnte es daran liegen, das Du sagen müsstest "Ups, ihr habt Recht, das ist der definitive Beweis für die Mondlandung"?

Es ist so ziemlich das peinlichste, was es gibt, wenn jemand im Unrecht ist, aber sich zu fein ist, es zuzugeben.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

27.02.2009 um 11:17
oh langsam macht es keinen spaß mehr.


also kurzes Zwischenergebnis, so wie es aussieht haben die Mondlandungsgegner keine Ahnung von Fotographie, Physik, Sonneneinstrahlung, Astronomie ect.


dafür haben sie, ein paar wilde Behauptungen die nur aufgrund ihres mangelnden Hintergrundwissens Sinn ergeben.

und das seit fast 90 Seiten. Ich frage erneut was war von dem Raumfahrprogramm seit den 50er echt und was war Fake.

Ich gehe also davon aus das Apollo 8 bereits ein Fake war.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

27.02.2009 um 11:35
@Fedaykin
also ich gehe immer noch davon aus dass die usa auf dem mond gelandet sind.
von apollo 11 bis apollo 17 ausser apollo 13.
die leugner haben sich ja selber ins offsite gestellt.

lg


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

27.02.2009 um 11:52
Der witzlose Punkt ist längst erreicht.
Die Leugner suchen und finden irgendeinen ihrer Meinung nach strittigen Punkt der Mondlandung und lassen sich von jemanden einreden, dass sei der absolute Beweis für eine Fälschung.

Dann schaut man als logisch denkender Mensch auf eine der guten Links hier um und was für ein Wunder, wieder einmal haben sich die Leugner verschätzt.

Man kann immer irgendeine Ungereimtheit finden, nur leider haben die merkwürdigerweise nie Bestand. Egal was so erzählt wurde, Flagge, Schatten, Strahlung, Staub, nichts, das noch nicht in der Phantasie der Leugner als "perfekter" Beweis galt.
Und immer wieder hieß es , leider durchgefallen.

Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich als Jugendlicher mal so eine Doku sah, die ganz toll "gezeigt" hat, dass die Mondlandung ein Fake war.
Dann wurde ich älter und las mal die vernichtendenden Gegenargumente. Internet sei dank. Man achte mal darauf, dass die Leugner nie auf Gegenargumente eingehen, im Gegensatz zu den diversen Links hier.
Na ja, Zweifel an der Obrigkeit und Verschwörunegen sind nun mal "in".

Aber diese törichten Trolle wird man nie, nie überzeugen können. Auch wenn es keinen vernünftigen und rational begründbaren Zweifel an den diversen Mondlandungen gibt.

Also Hut ab vor allen hier so hartnäckigen Usern.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

27.02.2009 um 13:03
@moredread
Was willst Du von mir ? Kann es sein das Du ein paar Komplexe hast ?

Ich habe auf alle Fragen die Du mir gestellt hast bereits geantwortet, bzw. habe ich dies bereits an anderer Stelle beantwortet, bleib also auf dem Teppich.
Bin lange genug bei Allmy um so einen Ausbruch von Selbstverwirklichung den Du offensichtlich gerade hast,... hinzunehmen..

Intruder, Morpheus, sowie Uffdata kennen meine Antworten die mögen mich zwar nicht sonderlich, zumindestens ab und zu, haben aber im Gegensatz zu Dir da keine Minderwertigkeitskomplexe.
und würden NIEMALS davon ausgehen das ich sage ups die Mondlandung hat stattgefunden. ( spart euch eure Kommentare :) )

Schade das du den alten Tread nicht ganz durchgelesen hast , auch etliche Fragen von mir, wurden erst sehr spät oder gar nicht beantwortet und auch Intruder geht mich gerne mal persönlich an ...gelle Truder... Aber ich schließ jetzt einfach mal Waffenstillstand ....

Das ist ein Diskussionsforum und kein Schlachtfeld, bin schon lange davon abgekommen alles auf die Goldwage zu legen und normalerweise gehe ich auf Posts so wie deinen letzten gar nicht ein,das ist Energieverschwendung bringt nix und ärgert mich auch schon nicht mehr...

Also bleib locker... Du wirst hier socher nicht den ultimativen Lösungsansatz finden... hol dir lieber ein Bier und ein par Tischplatten Ufdata hat sicher irgendwo einen Baumarkt wo er schon sehr viel Rabatt bekommt...

@UffTaTa
@intruder
@EC145
schön brav bleiben....sitz


1x zitiertmelden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

27.02.2009 um 13:19
@angelo01

Intruder, Morpheus, sowie Uffdata kennen meine Antworten die mögen mich zwar nicht sonderlich, zumindestens ab und zu, haben aber im Gegensatz zu Dir da keine Minderwertigkeitskomplexe.
und würden NIEMALS davon ausgehen das ich sage ups die Mondlandung hat stattgefunden. ( spart euch eure Kommentare )


Ich komme nur vorbei um dir mal Recht zu geben, alter Troll ;)

Und bitte schreib unsere Namen richtig, ansonsten fällt das unter
...wütende Antworten auszulösen, Menschen mit anderer Meinung zu diskreditieren oder eine Diskussion zu sabotieren, indem eine unangenehme Atmosphäre geschaffen wird. [...] /ZITAT]

In diesem Sinne, viel Spass noch :D



melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

27.02.2009 um 13:20
ups...sorry [[/quote]


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

27.02.2009 um 14:06
@angelo01
/dateien/gg3012,1235739971,picard-facepalm


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

27.02.2009 um 14:14
> Schade das du den alten Tread nicht ganz durchgelesen hast , auch etliche Fragen
> von mir, wurden erst sehr spät oder gar nicht beantwortet

Das ist schlicht und ergreifend nicht wahr. Weder sind Deine Fragen unbeantwortet geblieben, noch hast Du meine Frage beantwortet. Wieso also behauptest Du es also?

Also nochmal: Wie erklärst Du Dir die Funksignale? Man kann problemlos bestimmen, woher die Funksignale kommen und aus welcher Entfernung. Durch die Zeitverzögerung ist es nicht möglich, die Signale von der Erde aus zu schicken, das würde die Zeitverzögerung verdoppeln. Alles das weist deutlich darauf hin, das sämtliche Funkübertragungen vom Mond aus gekommen sind. Und wenn man die Astronauten bis dahin karrt, ist es ein leichtes, sie auch gleich landen zu lassen.

Nicht, das ich glaube, das Du wirklich eine Antwort nachlieferst. Und sag' bitte nicht "Das waren Tonbandaufzeichnungen" bevor Du Dir "The Dish" angeschaut hast. Möglicherweise erreichen Dich Fakten ja in Spielfilmform.

Und eines noch: Was Du "Komplexe" nennst ist schlicht die Reaktion darauf, das Du auf Fragen nicht antwortest, aber selbst Antworten auf Deine Fragen erwartet. Du hast hier noch gar nichts kommentiert oder erklärt. "Es könnte ja auch anders gewesen sein" ist kein eingehen auf einen Text.



> und würden NIEMALS davon ausgehen das ich sage ups die Mondlandung hat
> stattgefunden

Natürlich nicht. Du würdest nie eingestehen, das Du im Unrecht bist. Genau das ist ja der Kern meines Vorwurfs. Du willst nicht diskutieren, Du willst einfach nur stur Deinen Willen durchdrücken. Du bist das Äquivalent zur Inquisition im Mittelalter...

Aber vielen Dank, das Du bestätigt hast, was ich eh von Dir gesagt habe, das Du ein Anhänger dieser Lehre bist:

Weil nicht sein kann, was nicht sein darf

Das lebst Du wirklich zur Perfektion aus, Gratulation.


1x zitiertmelden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

27.02.2009 um 14:15
word


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

27.02.2009 um 16:03
@moredread
Zitat von moredreadmoredread schrieb:Du willst einfach nur stur Deinen Willen durchdrücken
Ich glaube nicht mal mehr das, das ist wirklich nur noch Trollerei, schade daß Allmystery dagegen nichts macht.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

27.02.2009 um 16:04
geil wie die nasa einen verarschen will....

"Die Kamera Hasselblad 500 EL ist eine traditionelle, von Hand einzustellende Kamera der 1960er Jahre. Zwischen Film und Linse befindet sich eine Reseau-Platte ("Netzplatte") mit 25 schwarzen Orientierungskreuzen, je fünf Kreuze in fünf Reihen untereinander angeordnet, und jedes Kreuz muss auf jedem Foto zu sehen sein"

auf den ersten blick ist dies ein sehr schönes bild was für die mondlandung sprechen könnte...leider rasselt diese fälschung auf dem 2ten total durch...

/dateien/gg3012,1235747078,573px-Aldrin Apollo 11 %28jha%29

wie wir wissen müssen da kreuze sein...aber hier sieht man nicht ein einziges!!!
auch das argument sie sein durch überblenden von hellen stellen weg zieht bei diesem bild mal überhaupt nicht...

ja ja ...der mann im mond hat einen schalen beigeschmack...tz tz tz


1x zitiertmelden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

27.02.2009 um 16:08
> auch das argument sie sein durch überblenden von hellen stellen
> weg zieht bei diesem bild mal überhaupt nicht...

Dieses "Argument" gibt es nicht mal.

Und betreffs des Bildes: Mach mal einen Link auf die Originalquelle bei der NASA. Mit Photoshop bekommt man schliesslich jedes Kreuz weg.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

27.02.2009 um 16:09
@sandhase:

Wie kann man nur derartig verbohrt sein?!?

Ihr unterstellt doch den Mondlandungsvertretern immer WIE alles gefakt sein könnte!?!

Aber auf die Idee daß ein solches Foto ganz einfach (& das auch noch HOCHoffiziell) nachbearbeitet werden könnte, kommt natürlich keiner von euch!!!


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

27.02.2009 um 16:41
steht es jetzt 18 : 0 oder 25 : 0 für die mondlandung?


melden