Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Klima-Verschwörung

Die Klima-Verschwörung

23.07.2007 um 23:22
jep das mit dem atom hab ich mit n physiker geklärt der mir gesagt hat das die meisten
atombeseitigungsachen experimentel sind von denen ich dachte sie wären schon
da^^..
ebbe und flut sind schwache kräfte im verglaich auf kosmischer
ebene...
keine frage der mensch ist mitschuld aber das co² ist eine lüge


melden
Anzeige
antifajojo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

24.07.2007 um 02:51
Warum sollte das eine Lüge sein?


melden

Die Klima-Verschwörung

24.07.2007 um 09:16
sieh dir die kurven zwischen ausatoß und erwärmung an in den60-70 war der austoß sau hochdennoch wurde es immer kühler es gab in den 70 sogar ne konferenz darüber ob ne neueeiszeit bevor steht...


melden

Die Klima-Verschwörung

24.07.2007 um 10:11
@izuma

Eine gewisse Latenz zwischen Ursache und Wirkung sollte dir allerdings alsjemandem, der sich "reihenweise wissenschaftliches Zeug" reinzieht, eigetlich schon auchaufgefallen sein, oder?

Was hältst du von dem von mir verlinkten Artikel?


melden

Die Klima-Verschwörung

24.07.2007 um 10:24
sorry war n link in deinen artikel? den muss ich übersehen haben...
und ich meine auchnur das der 300 jährige co² austoß nicht so heftig ist eher das es beeinflust wenn wir inden nächsten 200 jahren nichts tun... den wenn wir in 300 jahren eine athmosphärekollabieren lassen können dann können wir auch einfach wieder eine auf dem mars enstehenlassen^^...
naja und weiterhin der co² gehalt in der athmosphäre ist so ein geringerprozentsatz das er anhezu nicht vorhanden ist...
das meiste ist total überzogen undwürde in 500 jahren eintreffen was uns hier sozusaen überorgen angedroht wird...
diepolkappen sind in den letzten jahren größer geworden und nicht der meeres spiegel steigtsondern gewisse kontinental platten "fallen/sinken" z.b. di unter kalifornien und auchbei den philipinen und japan...
ich halte es für sehr gut das endlich neue "schonende"technologien kommen aber in wirklich keit schonen diese technologien nur deinen eigenengeld beutel und machen meinen und den von anderen aktionären nur noch fetter ganz zuschweigen von den unternehmen die sehr stark staatlich gefördert werden...
ich selberwerde mir 2009 einen e-wagen holen mit diesem neuen typ ionen akku wovon ich hier schonkurz gesprochen habe der ist schneller traktions frei und kraftvoller als das was esbisher gibt dazu kann er 12h bei 250km/h fahren...

kurz um der klimawandel iststark übertrieben den der treibhaus effekt ist sehr schleppend...

und ein appel andas tolle pro7 co²ntra....
villeicht ist ja wer von dem sender hier^^
egal wievielenergie ihr sparen last sie wirt trotzdem produziert...
denkt mal bevor ihrunüberlegte sachen rausblast alles wofür ihr ratschläge gebt ist wie man seine geldbörseschützt^^


melden

Die Klima-Verschwörung

24.07.2007 um 10:28
"die polkappen sind in den letzten jahren größer geworden und nicht der meeres spiegelsteigt sondern gewisse kontinental platten "fallen/sinken" z.b. di unter kalifornien undauch bei den philipinen und japan..."

Wer bitte behauptet denn so einen bodenlosenUnsinn????

"naja und weiterhin der co² gehalt in der athmosphäre ist so eingeringer prozentsatz das er anhezu nicht vorhanden ist..."
Ach und deswegen spielt dasauch keine Rolle?

Hey, die Ozonschicht ist so dünn, dass sie fast gar nichtvorhanden ist...
Merkst was??????

Ach ja - was DU bei deiner ganzen"Argumentation" übersiehst....du bringst also wirtschaftliche Interessen alsHauptargument für die "Panikmache" ein und lässt den Einfluss fossiler Brennstoffe aufdie meisten wirtschaftlichen und politischen Zusammenhänge einfach außenvor???

LOL, nee....bitte...lies endlich mal was Gescheites...


melden

Die Klima-Verschwörung

24.07.2007 um 10:31
Ach ja...und die Weltmeere als derzeitigen CO2(anthropogen)-Puffer und künftigeCO2-Quelle lässt du natürlich völlig aussen vor......


melden

Die Klima-Verschwörung

24.07.2007 um 10:58
ersten die kontinente sinken ab...
ohne co² wären wir garnicht hier... nur weil vormillionen jahren eine dermaßen unvorstellbare menge co² in den himmel geblasen wurde istüberhaubt leben möglich geworden... das abfallen der polkappan ist propaganda... den diemüssen jedes jahr zu einer bestimten zeit brechen...
das ozonloch oh man jetzt wird eslächerlich die ozon schicht ist an dem sogannanten loch nur etwas dünner^^
und hat nurwas mit einfallender strahlung zu tun die ist zwar nicht ungefärlich aber naja... undhast du schon mal überlegt das die nationen diese technologien villeicht deswegen sovortreiben das sie aus der abhängigkeit von öl ausbrechen können...

und selbstwenn es so heftig werden sollte da gibs ne einfache möglichkeit... bau reaktoren ihnplatformen ein damit eine art rotor das teil lange oben hält oder repulsor antriebe diein den nächsten 10-30 jahren kommen werden, setzte dort eine art co²=o² maschiene reinz.b. durch algen und lasse diese in den athmosphärenschichten und über städte kreisen...achja und bevor ich vergesse co² ist schwerer als O² und die größten mengen auf dem bodenzurück...
wenn ich mich recht entsinne...
außerdem hat dieser planet milliardenjahre tierfürze ausgehalten die viel co² enthalten und es gibt ihn immernoch...

also bekommst du ein breites grinsen von mir und ein sieh dir mal diehistorie des laneten an...


melden

Die Klima-Verschwörung

24.07.2007 um 11:01
nicht zu vergessen unzhlige vulkan ausbrüchedie deinen gascoktail in die athmosphäreblasen und oh wunder es ist immer noch nichts kollabiert...


melden
alphaomega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

24.07.2007 um 11:04
izuma schrieb:außerdem hat dieser planet milliarden jahre tierfürze ausgehalten die viel co²enthalten und es gibt ihn immer noch...
wenn gibts noch? tierfürtze oderdie erde? *fg
Ich finde auch, für jemandem der sich "den wissenschaftichen teilreinzieht" sind deine posts doch sehr aus der Luft gegeriffen.


melden

Die Klima-Verschwörung

24.07.2007 um 11:06
"das abfallen der polkappan ist propaganda... den die müssen jedes jahr zu einerbestimten zeit brechen..."

Schwachsinn.
Was ist am immer deutlicheren Rückgangder Packeisgrenze denn bitte Propaganda?

"das ozonloch oh man jetzt wird eslächerlich die ozon schicht ist an dem sogannanten loch nur etwas dünner^^"

Naund? Die Ozonschicht ist ein vergleichsweise WINZIGER Anteil unserer Atmosphäre und hatmassive Auswirkunge auf nahezu alles Leben.
Erkennst du die Analogie zu deinenAusführungen zur Quantität des CO2 in der Atmosphäre nicht???

"und hat nur was miteinfallender strahlung zu tun die ist zwar nicht ungefärlich aber naja... "

Abernaja was? Ultraviolette Strahlung hat enore Auswirkungen auf biochemischeVorgänge.

"bau reaktoren ihn platformen ein damit eine art rotor das teil langeoben hält oder repulsor antriebe die in den nächsten 10-30 jahren kommen werden, setztedort eine art co²=o² maschiene rein z.b. durch algen und lasse diese in denathmosphärenschichten und über städte kreisen... "
Häää??
Ichverstehe..."massenhaft wissenschaftliches Zeugs" = Comics.....

"also bekommst duein breites grinsen von mir"
Bei DEINER Argumetation kann man DICH eigentlich nurauslachen.

Also, was ist jetzt mit den atmosphärisch-ozeanischenRückkopplungsmechanismen? Alles nur "Propanganda" ???

LOL.

Und die oceanacidification?
Alles erlogen???

Meine Güte......


melden

Die Klima-Verschwörung

24.07.2007 um 11:17
wie du feststellst sidn wir beide bis ins mark über zeugt ich werde dich nicht überzeugen können da ich nicht die richtigen worte finde bzw. es nicht professinel genugausdrücken kann... du beharrst auf dem was dir die welt zu glauben gibt ohne auch nuretwas anderes in betracht zu ziehen ich hab das auch lange geglaubt aber es gibt zuvielwas nicht in diese massen theorien passt...

lass uns die nächsten jahre überdieses thema entscheiden lassen...

auch wenn der ausgang in egal welche richtunger geht vollkommen egal sein mark den entweder retten wir ihn jetzt nach deiner meinungoder wir reparieren ihn einfach in naher zukunft... beides ist schon mit heutigertechnichnik leicht möglich nur will natürlich keiner geld dafürausgeben...

deswegen ja die übermäßige propaganda...

und naja die viecherstoßen wirklich sehr viel co² aus vor allem kühe...


melden

Die Klima-Verschwörung

24.07.2007 um 11:18
und eins noch das pack eins geht villeicht zurück aber dafür werden die kappen größer undder meeres spiegel würde durch das schmelzen der kapen auch nur 1m-2m steigen^^


melden

Die Klima-Verschwörung

24.07.2007 um 11:20
naja sry er steigt schonmehr wie ich gerade lese aber in so einer zeitspanne ist eslocker möglich das einzudämmen^^


melden

Die Klima-Verschwörung

24.07.2007 um 12:02
Ich wäre dir dankbar, wenn du mal eine Quelle liefern würdest, die belet, dass diePolkappen an Eis zunehmen.


melden

Die Klima-Verschwörung

24.07.2007 um 14:35
die daten aller wetter sateliten... sieh dir die radien...
oder ich habe fälschungengesehen und aufem holzweg...


melden
antifajojo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

24.07.2007 um 16:38
"und selbst wenn es so heftig werden sollte da gibs ne einfache möglichkeit... baureaktoren ihn platformen ein damit eine art rotor das teil lange oben hält oder repulsorantriebe die in den nächsten 10-30 jahren kommen werden, setzte dort eine art co²=o²maschiene rein z.b. durch algen und lasse diese in den athmosphärenschichten und überstädte kreisen... achja und bevor ich vergesse co² ist schwerer als O² und die größtenmengen auf dem boden zurück...
wenn ich mich recht entsinne..."

Ok Izuma ichglaub dir ab jetzt kein Wort mehr , wenn du 20 Jahre alt bist gehe ich neustes Jahr inFrührente.

Ich brauche nur ein Wort um deine Idee unbrauchbar zumachen:

Kühlwasser


Polkappen werden immer größer? Kannst du mir maleine Seite nennen wo das steht?


melden

Die Klima-Verschwörung

24.07.2007 um 17:00
ja ich bin 20... achja die schwebe platformen werden schon lange durchdacht...
und wiegesagt es setzt sich nur keiner mehr dahinter...
momentan werden repulsor lifte undwas weiss ich nicht noch alles erforscht mit deiner einstellung wirst du bald sehrverdrossen in dem himmel sehen wenn dort auf einmal nichts mehr wie heuteist...

und noch mal zu den tektonischen plattenbewegungen seht euch die jahresberichte an es geht immer weiter runter vor allem mit der pazifik platte...


melden
antifajojo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

24.07.2007 um 17:24
Ich habe immer noch keine Antwort auf meine Frage wie du in der Luft auf kühlwasserzugreifen kannst


melden
Anzeige
antifajojo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

24.07.2007 um 17:27
Dann lerne ich mal wieder was dazu..kannst du mir ne Seite nennen wo das mit denSchwebeplatformen steht?


melden
311 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden