weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Klima-Verschwörung

Die Klima-Verschwörung

24.07.2007 um 17:36
Keine seite allhgemeiner foschungs ausblick in men amerikanischen fernseh
magazine

man muss nicht wasser zum kühlen verwenden es gibt genug effektivere gels
gase usw... nur sind diese sehr viel teuer als wasser...


melden
Anzeige

Die Klima-Verschwörung

24.07.2007 um 17:36
und dann gibs noch sowas wie ground support...


melden
antifajojo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

24.07.2007 um 17:59
"man muss nicht wasser zum kühlen verwenden es gibt genug effektivere gels
gase usw...nur sind diese sehr viel teuer als wasser"


Hast du nen Link will das malnachlesen.


melden

Die Klima-Verschwörung

24.07.2007 um 23:30
"Ernest Rudel, Chef-Klimaforscher (ZAMG):
Ich beweise Ihnen mit statistischen Methodenjederzeit, dass Wetterextreme
und Unwetter in den vergangenen Jahren und Jahrzehntenzugenommen haben -
aber zwei Minuten später beweise ich Ihnen genau so überzeugenddas Gegenteil!"


"Die bisher höchste durchschnittliche Jahrestemperatur gab'smit 25° Celsius am Ende der Kreidezeit CO2 damals etwa 900ppm!

Die bisherniederste durchschnittliche Jahrestemperatur gab's mit 8° Celsius zu
Beginn desOrdoviziums, CO2 damals etwa 750ppm!

Bekanntlich haben wir derzeit etwa 320 ppmCO2 in der Atmosphäre, ein Wert der weit unter dem liegt, der bei den Temperaturminimaund Temperaturmaxima
erreicht wurden!"

"und daneben gross eine Alpha RomeoWerbung ... "sportlicher look" - "klimaanlage inklusive"

man passt sichlogischerweise immer der umwelt aus der vergangenheit und
gegenwart perfekt an. unddann wenn sich etwas ändert, wundert man sich,
dass man ausgestorben ist. das warimmer so. darum ist es auch so
schwierig nachhaltig und zukunftsorientiert zu denken.hirn einschalten
kann natürlich helfen.


melden

Die Klima-Verschwörung

25.07.2007 um 03:40
Wissenschaftlich sehr Logisch und auch für Laien nachvollziehbar.
Aber eine GlobalVerschwörung sehe ich dar wirklich nicht das müsste dann Ausmaße haben wie eine GefakteMondlandung in den 60er Jahre haben.
Und die Zahl der Mitwirkenden auch !
Vondiesen Standpunkt nicht (oder Kaum noch) haltbar selbst heute.


melden

Die Klima-Verschwörung

25.07.2007 um 10:17
Was ist wissenschaftlich sehr logisch und auch für Laien nachvollziehbar?

Dassz.B. in der "tollen" Doku "Global Warming Swindle" die Achsenbeschriftungen derAbbildungen nachweislich FALSCH waren, die Aussagen der beteiligten Wissenschaftler ausdem Kontext gerissen wurden und damit verfälscht wurden, dass die Klimakurve in den 80ernAUFHÖRT, weil sich nämlich danach ein DEUTLICHER Zusammenhang zwischen CO2-Emissionen undKlimaerwärmung abzeichnet?

Wie gesagt....den Ozean als weiteren Indikator für CO2induzierte Klimaveränderungen haben die in ihrem tollen Bericht nicht ansatzweiseerwähnt....


melden

Die Klima-Verschwörung

25.07.2007 um 11:32
@Polyp.

Menschen produzieren 6,5 Gigatonnen Co2.Tiere und Bakterien: 150Gigatonnen Co2

Und jetzt sag mir: "wie kann 0,0093% produziertes Co2 vonMenschen einen Klimawandel hervorrufen, kannst du mir das mal sagen?"


melden

Die Klima-Verschwörung

25.07.2007 um 11:42
Für mich sind 6,5 von 150 mehr als 0,0093% :|


melden

Die Klima-Verschwörung

25.07.2007 um 15:04
Link: www.heise.de (extern)

Unwetter, AKW-Unfälle und Kampf ums Öl in Uganda

WolfgangPomrehn
24.07.2007

Energie- und Klima-Wochenschau: Schwere Unwetter in Chinaund
Großbritannien kündigen die erwartbaren Folgen der Klimaerwärmung an
SchwereUnwetter
geben derzeit in China und auf den britischen Inseln eine Vorahnung von derdrohenden
Klimakatastrophe, aber Atomkraft kann nicht die Antwort sein, wie der Umgangmit
AKW-Unfällen nicht nur in Deutschland, sondern auch in Japan zeigt. Derweil werdendie
fossilen Brennstoffe knapper und damit teurer, was die Konflikte um ihreKontrolle
anheizt, selbst unter Bauern und Viehzüchternin
Uganda.

http://www.heise.de/tp/r4/artikel/25/25794/1.html


melden

Die Klima-Verschwörung

25.07.2007 um 15:13
@tommy

Stimmt ja auch 0,0093 % von allen anderen Einflüssen nicht nur die vonTieren ;)


melden

Die Klima-Verschwörung

25.07.2007 um 15:16
@neuer

Anthropogene CO2-Emissionen belaufen sich derzeit auf mehr als 8 Gigatonnen- und das sind mehr als 5% von 150 Gigatonnen.

Weiterhin hat sich der Anteil anCO2 in der Atmosphäre seit 1850 um mehr als 60% erhöht - wer also mag daran zweifeln,dass dieses Treibhausgas enormen Effekt auf unser Klima hat???


melden

Die Klima-Verschwörung

25.07.2007 um 15:20
@neuer

Und was viel wichtiger ist: Biogenen CO2-Emissionen steht ein annäherndgleich großer Verbrauch an CO2 durch biologische/geologische Prozessegegenüber.

Das ist also ne Milchmädchenrechnung, die du hier aufstellst....


melden

Die Klima-Verschwörung

25.07.2007 um 15:27
Und was viel wichtiger ist: Biogenen CO2-Emissionen steht ein annähernd gleich großerVerbrauch an CO2 durch biologische/geologische Prozesse gegenüber.


Dassehe ich hier auch als entscheidend an.


melden

Die Klima-Verschwörung

25.07.2007 um 15:29
@Tommy137

Ist es auch - und weil nun mal der "natürliche" Puffer überlastet ist,sehen wir jetzt die direkten und evtl. noch viel weiter reichenden indirekten Folgen undRückkopplungsmechanismen: Klimaerwärmung, Ocean Acidification etc etc etc....!


melden

Die Klima-Verschwörung

25.07.2007 um 15:33
Link: www.geolinde.musin.de (extern)

Moin!

Wenn ich mal was anmerken darf: ihr dreht euch momentan um die CO2-Abgaben,allerdings spielen bei der (nachweislichen!) Klimaveränderungen noch ganz andere Faktoreneine Rolle, nicht zu verachten wäre da u.A: die Versiegelung der Böden. Und dieseindirekten Auswirkungen der menschlichen Eingriffe in ein funktionierendes System werdenanscheinend komplett vergessen, deswegen hänge ich hier mal nen Artikel an, der daraufnoch näher eingeht.

Gruß in die Runde


melden

Die Klima-Verschwörung

25.07.2007 um 15:35
@kurvenkrieger

Keine Frage! Allerdings spielt auf globaler Ebene eben doch dasTreibhausgas CO2 die entscheidende Rolle!

Gruss


melden

Die Klima-Verschwörung

25.07.2007 um 15:46
Absolut richtig, Polyprion!

Nur sah ich beim Durchstöbern der letzten Seiten soeinige Idioten (sorry, beim besten Willen - es ist einfach so. Wer sich deswegen auf denSchlips getreten fühlt, möchte sich bidde ne Fliege zulegen), die doch tatsächlichbehaupten der Mensch würde überhaupt keinen Einfluß auf das System nehmen. Und diesenschon kriminellen Unsinn wollte ich mal - ganz unabhängig von Kohlendioxid-Emissionen -etwas beleuchten.


melden

Die Klima-Verschwörung

25.07.2007 um 16:23
Allerdings spielt auf globaler Ebene eben doch das Treibhausgas CO2 die entscheidendeRolle!

Wie kannst du dir da so sicher sein?


melden

Die Klima-Verschwörung

25.07.2007 um 16:26
@der_neue

Weil nun mal die Zusammenhänge in verschiedenen klimarelevanten Systemensignifikant nachgewiesen sind!

(Auch wenn die besagte Doku durch Falschaussagenein anderes Bild heraufbeschwören will.....)


melden
Anzeige
antifajojo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

25.07.2007 um 20:00
Izuma, ich warte immer noch auf den Link.. Deine Idee vom fliegenden Kernkraftwerk gehtmir nicht mehr aus dem Kopf /spass


melden
114 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Internet Sperre8 Beiträge
Anzeigen ausblenden