Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die Klima-Verschwörung

Die Klima-Verschwörung

05.05.2019 um 14:03
MahatmaGlück schrieb:Nochmal - es ist - auch wenn im IPCC alles verdreht wurde, unumstritten, dass der menschliche Anteil an CO2 in der Luft bei 3% liegt, also 12-15ppm.
Nein, das is Falsch! Der Anteil des ausgestoßenen CO2 beträgt 3%. Die anderen 97% befinden sich aber in einem Kreislauf. ZB. Tiere atmen Sauerstoff ein und CO2 aus, Pflanzen umgekehrt, beides is etwa in Balance und deshalb bleibt die Konzentration in der Atmosphäre etwa gleich. der Mensch fördert aber fossilen Kohlenstoff aus der Erde und verbrennt ihn dann, das lässt dann den Anteil in der Atmosphäre ansteigen.

mfg
kuno


melden
Anzeige

Die Klima-Verschwörung

05.05.2019 um 14:04
MahatmaGlück schrieb:Nochmal - es ist - auch wenn im IPCC alles verdreht wurde, unumstritten, dass der menschliche Anteil an CO2 in der Luft bei 3% liegt, also 12-15ppm.
Aus Deinem Link:
...
Der Mensch ist nur für drei Prozent des CO2-Ausstoßes verantwortlich, sagen Klimaskeptiker.
...
Zum Kreislauf wurde jetzt schon was gesagt...


melden

Die Klima-Verschwörung

05.05.2019 um 14:16
@MahatmaGlück
Du kennst doch bestimmt die „Keeling-Kurve“.
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/e/e5/Mauna_Loa_CO2_monthly_mean_concentration_DE.svg

Da sieht man wunderschön seit 1960 den CO2-Gehalt in der Erdatmosphäre. Genau so schön sieht man den kontinuierlichen Anstieg und den jahreszeitlichen Verlauf.
Kannst Du uns eine CO2-Quelle in der Atmosphäre benennen, die seit Jahrzehnten CO2 emmitiert?


melden

Die Klima-Verschwörung

05.05.2019 um 14:23
@all
Ich habe diese Reaktion erwartet - er macht das sagenhaft - Stefan Rahmsdorf. Ihm geht man immer noch auf den Leim, denn er setzt Dinge nicht in Relation.

Es geht grundsaetzlich darum, dass es nicht nachgewiesen ist, ob der CO2-Gehalt Auswirkungen auf die Erdtemperatur hat, oder ob eine erhoehte Erdtemperatur, verursacht durch Sonnenzyklen, einen hoeheren CO2-Wert zur Folge hat.
Es ist eine Vermutung.

Man muss ins Englische Ausweichen, um einigermassen differenzierte und vor allen Dingen unabhaengige Sichtweisen anzutreffen. Leider wurde die Klima- (CO2 !)Frage in Deutschland zu einem Dogma und es ist kaum mehr vorstellbar, dass etwas nicht so sein koennte, wie es kommuniziert wird.

Aus:
https://www.heartland.org/news-opinion/news/global-warming-myth-debunked-humans-have-minimal-impact-on-atmospheres-carbo...

Atmospheric carbon dioxide is currently only 410 parts per million. That means only 0.04 percent of our atmosphere is carbon dioxide (compared to 0.03 percent one century ago). Only one molecule in 2,500 is carbon dioxide. Such levels certainly do not pose a health risk, as carbon-dioxide levels in our naval submarines, which stay submerged for months at a time, contain an average carbon-dioxide concentration of 5,000 ppm.

Gerne den ganzen Artikel lesen.


melden

Die Klima-Verschwörung

05.05.2019 um 14:31
MahatmaGlück schrieb:In jedem Fall is naturwissenschaftlich nachgewiesen, dass mehr Treibhausgas in der Atmosphäre zu höherer Temperatur führt.
Das darf auch so sein.
Hier bestätigst du ja noch, dass Treibhausgase die Temperatur erhöhen...
MahatmaGlück schrieb:Es geht grundsaetzlich darum, dass es nicht nachgewiesen ist, ob der CO2-Gehalt Auswirkungen auf die Erdtemperatur hat
...während du eine Seite später genau das Gegenteil behauptest. :)
MahatmaGlück schrieb:Klimaskeptiker hingegen bringen mit ihren Argumenten die Klimamafia durchaus ins Schwitzen.
Sorry, aber der einzige, der hier mit seiner Argumentation ins Schwitzen kommt, bist du. :D
MahatmaGlück schrieb:Atmospheric carbon dioxide is currently only 410 parts per million. That means only 0.04 percent of our atmosphere is carbon dioxide (compared to 0.03 percent one century ago). Only one molecule in 2,500 is carbon dioxide. Such levels certainly do not pose a health risk, as carbon-dioxide levels in our naval submarines, which stay submerged for months at a time, contain an average carbon-dioxide concentration of 5,000 ppm.
Und was soll uns das jetz sagen, dass ein Anteil von 400ppm keine große Wirkung haben kann? Dann nimm doch mal 400ppm Strychnin auf dein Körpergewicht zu dir, da kann bestimmt überhaupt nichts passieren. :D

mfg
kuno


melden

Die Klima-Verschwörung

05.05.2019 um 14:45
@MahatmaGlück
Und wieder einmal aus Deinem Artikel:
...
The absurdity of climate alarmism claims gets even stranger when you consider there are 7.5 billion people on our planet who, together, exhale 2.7 billion tons of carbon dioxide each year, which is almost 10 percent of total fossil-fuel emissions every year. However, we are but a single species. Combined, people and all domesticated animals contribute 10 billion tons.

Further, 9 percent of carbon-dioxide emissions from all living things arise not from animals, but from anaerobic bacteria and fungi. These organisms metabolize dead plant and animal matter in soil via decay processes that recycle carbon dioxide back into the atmosphere. The grand total produced by all living things is estimated to be 440 billion tons per year, or 13 times the amount of carbon dioxide currently being produced by fossil-fuel emissions. Fossil-fuel emissions are less than 10 percent of biological emissions. Are you laughing yet?
Dass es einen natürlichen CO2-Kreislauf gibt, wo die natürlichen Prozesse CO2 binden und wieder freisetzten, wird gekonnt ignoriert.
Wikipedia: Kohlenstoffzyklus
Und in diesen Zyklus greift der Mensch ein.
Wikipedia: Kohlenstoffzyklus#Eingriffe_des_Menschen_in_den_Kohlenstoffkreislauf
Wir verteilen gerade Kohlenstoff aus der Lithosphäre in die Atmosphäre um.
Aktuell haben wir 635Gt umverteilt, wobei „nur“ die Hälfte in der Atmosphäre verblieb.


melden

Die Klima-Verschwörung

05.05.2019 um 14:45
kuno7 schrieb:Und was soll uns das jetz sagen, dass ein Anteil von 400ppm keine große Wirkung haben kann?
Korrekt. Das sind 0,04% des Luftgemisches und kommen als "Klima-Treiber" nicht in Frage. Und es wurde auch zu keinem Punkt in der Zeit bewiesen, dass es so ist.

Hier eine Gegenueberstellung von Pro´s und Con´s, der gaengigsten Argumente beider Lager.
Natuerlich wieder auf Englisch, aber nett zu lesen:
https://climatechange.procon.org/


melden

Die Klima-Verschwörung

05.05.2019 um 14:47
MahatmaGlück schrieb:Das sind 0,04% des Luftgemisches und kommen als "Klima-Treiber" nicht in Frage.
Behauptest du jetz schon zum zweiten mal. Da wirst du es doch auch einmal belegen können?

mfg
kuno


melden

Die Klima-Verschwörung

05.05.2019 um 15:06
@kuno7
The other way around, bitte. Wer in der Bringschuld ist, ist die Klimasekte.

Weil weiter oben eine Nachfrage kam wegen des Thatcher-Urspunges:

CO2: 80er Jahre - Margaret Thatcher - Forderungen der Bergbaugewerkschaften in UK - um diese möglichst im Keim zu "ersticken", wurde von der Regierung ein Gutachten in Auftrag gegeben, mit dem Ziel, die Bergbauindustrie als schmutzig zu outen und zu diskreditieren.
Zeitgleich kam die Partei The Greens auf und erstarkte mehr als erwartet.
Dabei entstand ursprünglich die Theorie, dass CO2 schädlich ist. Und nahm dann seinen Lauf.

Das ist nicht allgemein bekannt, aber so trug es sich zu und wer Englisch beherrscht, wird im Netz fuendig:

Fuer den Anfang:
https://eandt.theiet.org/content/articles/2014/04/the-miners-strike-of-1984-and-the-british-coal-industry/

Spaeter machte Thatcher dann eine 180-Grad Kehrtwende, als sie bekam, was sie wollte:
https://www.masterresource.org/climate-exaggeration/thatcher-alarmist-to-skeptic/
https://www.john-daly.com/history.htm

Leute - macht die Augen auf, kann ich nur sagen.....


melden

Die Klima-Verschwörung

05.05.2019 um 15:16
MahatmaGlück schrieb:The other way around, bitte.
Nein, wer behauptet, der belegt! So is das üblich.
Is aber auch so schon ok, denn es is ja offensichtlich, dass du es nich belegen kannst, ich wollte es nur noch einmal herausstellen.
MahatmaGlück schrieb:CO2: 80er Jahre - Margaret Thatcher - Forderungen der Bergbaugewerkschaften in UK - um diese möglichst im Keim zu "ersticken", wurde von der Regierung ein Gutachten in Auftrag gegeben, mit dem Ziel, die Bergbauindustrie als schmutzig zu outen und zu diskreditieren.
Zeitgleich kam die Partei The Greens auf und erstarkte mehr als erwartet.
Dabei entstand ursprünglich die Theorie, dass CO2 schädlich ist. Und nahm dann seinen Lauf.

Das ist nicht allgemein bekannt, aber so trug es sich zu und wer Englisch beherrscht, wird im Netz fuendig:
Das mag ja so gewesen sein, viele Politiker erzählen viel, wenn der Tag lang is. Dennoch is die Behauptung...
MahatmaGlück schrieb:Der Begriff Globale Erwaermung durch CO2-Ausstoss wurde von Margreth Thatcher aus politischem Kalkuel frei erfunden.
...falsch, denn sie is nich frei erfunden, sonder im Gegenteil wissenschaftlich fundiert. Eigentlich einfach zu verstehen.

Dass du den Klimaskeptikern auf den Leim gegangen bist, mag dir nich gefallen, aber wenn du dir die sachlichen Gegenargumente ergebnisoffen ansiehst, dann musst du zu dem Schluss kommen, dass deine Position nich zu halten is.

mfg
kuno


melden

Die Klima-Verschwörung

05.05.2019 um 15:17
MahatmaGlück schrieb:The other way around, bitte. Wer in der Bringschuld ist, ist die Klimasekte.
Nein, du behauptest:
MahatmaGlück schrieb:Das sind 0,04% des Luftgemisches und kommen als "Klima-Treiber" nicht in Frage
und du bist in Pflicht zu belegen, warum es nicht als "Klima-Treiber" in Frage kommt.
MahatmaGlück schrieb:https://www.john-daly.com/history.htm
Wikiartikel zu John Daly, aber bestimmt steckt wikipedia da irgendwie mit drin und arbeitet für die Klimamafia.


melden

Die Klima-Verschwörung

05.05.2019 um 15:36
@Wichtgestalt
@kuno7
@Fichtenmoped

Was sagt ihr eigentlich zur Sonne?

Ausser dass sie taeglich auf und unter geht und uns waermt.

Waere es u.U. moeglich, dass sie uns, was das Klima anbetrifft, beeinflusst, oder ist diese Idee dermassen krude und verwegen, dass sich gleich bei Euch die Haare straeuben?


melden

Die Klima-Verschwörung

05.05.2019 um 15:38
MahatmaGlück schrieb:Waere es u.U. moeglich, dass sie uns, was das Klima anbetrifft, beeinflusst, oder ist diese Idee dermassen krude und verwegen, dass sich gleich bei Euch die Haare straeuben?
Kennst du denn jemanden hier, der bestreitet, die Sonn könnte einen Einfluss auf unser Klima haben?

mfg
kuno


melden

Die Klima-Verschwörung

05.05.2019 um 15:46
@MahatmaGlück

Ein blöder Strohmann. Das die Sonnenaktivitäten Einfluss auf unser Klima haben, wird niemand hier bestreiten.
Das gleiche gilt für z.B. vulkanische Aktivitäten.
Das ändert aber nichts an dem Einfluss des Menschen auf das Klima.


melden

Die Klima-Verschwörung

05.05.2019 um 15:59
MahatmaGlück schrieb:Waere es u.U. moeglich, dass sie uns, was das Klima anbetrifft, beeinflusst, oder ist diese Idee dermassen krude und verwegen, dass sich gleich bei Euch die Haare straeuben?
Was sagst Du dazu:
https://www.mps.mpg.de/442767/09Der-Einfluss-der-Sonne-auf-das-Erdklima.pdf

Das wichtige:
10C7845D-327C-4107-81D6-030E3CDE3A6C
...
Fassen wir den heutigen Kenntnisstand zusammen. Über längere Zeiträume hinweg deuten die Daten auf einen merklichen Einfluss der veränderlichen Sonne auf das Klima-geschehen hin, auch wenn dessen genaues Ausmaß und die Wirkungsmechanismen selbst noch unklar sind. Bei der globalen Erwärmung der letzten hundert Jahre wird ebenfalls ein Beitrag der Sonne nahegelegt, allerdings scheint seit 1980 der verstärkte Treibhauseffekt durch die Zunahme von Kohlendioxid in der Atmosphäre die Überhand gewonnen zu haben.
Und Stand dieses Artikels ist 2005!


melden

Die Klima-Verschwörung

05.05.2019 um 16:16
MahatmaGlück schrieb:1) Der IPCC strotzt gerade von Fehlern. Ungenauigkeiten, Fehlmessungen und willkuerlichem Dateninput.

2) Das Potsdam-Institut fuer Klimafolgenforschung (PIK) ist ein ausser-universitaeres Institut, das politisch gewollte Ergebnisse liefert und fuer diese Abhaengigkeit und Befangenheit sowohl im Inland wie im Ausland stark kritisiert wird.

3) Alle von Hansen in den 90er Jahren (Al Gore verliess sich 100% auf seine Studien) gemachten Projektionen bestaetigten sich nicht.

4) Der Begriff Globale Erwaermung durch CO2-Ausstoss wurde von Margreth Thatcher aus politischem Kalkuel frei erfunden. Die entsprechenden "Studien" dazu wurden gekauf und der UNO "verkauft".
aha, da war eine bei einer doch recht zwiespältigen Blog und hat da c & P betrieben

wie hieß der noch? Achse des Guten?


melden

Die Klima-Verschwörung

05.05.2019 um 16:29
Fedaykin schrieb:aha, da war eine bei einer doch recht zwiespältigen Blog und hat da c & P betrieben
Ich vermeide es zwar grundsaetzlich, auf deine Kommentare zu antworten - mache es aber hier, weil ich deinen Post, wie immer voller Rechtschreibfehler und schlampig hingefetzt, durchaus als Kompliment sehe.

Stell dir vor, die Punkte 1 - 4 habe ich aus dem Stegreif "zu Papier" gebracht - und das mit Smartphone.

Mit Gross- und Kleinschreibung, so gut es geht. Kaum zu glauben, gelle? :)


melden

Die Klima-Verschwörung

05.05.2019 um 16:32
MahatmaGlück schrieb:Stell dir vor, die Punkte 1 - 4 habe ich aus dem Stegreif "zu Papier" gebracht
Und die Entgegnungen und Widerlegungen danach gekonnt ignoriert.
MahatmaGlück schrieb:Leute - macht die Augen auf, kann ich nur sagen.....
Solltest du dir mal zu Herzen nehmen. :D

mfg
kuno


melden

Die Klima-Verschwörung

05.05.2019 um 16:40
@kuno7
Bei Punkt 3 und 4 habe ich es leicht gehabt. Denn:

Hansen ist ein Versager (hat zwar gewaltig abkassiert, immerhin^^), wenn nicht sogar ein gezielter Luegner.

Tja, und die Thatcher-CO2-Story ist - leider - genau so traurig wie sie wahr ist.

Ich bitte ansonsten um Geduld und Verstaendnis, dass ich 30 Jahre Klimaluege nicht an einem Nachmittag debunken kann. ;)


melden
Anzeige

Die Klima-Verschwörung

05.05.2019 um 16:45
Fichtenmoped schrieb:Was sagst Du dazu:
https://www.mps.mpg.de/442767/09Der-Einfluss-der-Sonne-auf-das-Erdklima.pdf

Ganz am rechten Bildrand gut zu erkennen: Der starke Temperaturabfall von 0,4 auf 0,2 Grad in wenigen Jahren, dieser Rueckgang verstetigte sich in den 00er-Jahren (sind leider auf dem Bild nicht mehr drauf.

Aber interessant, oder?

So dass wir nun bei den von mir erwaehnten 0,14 Grad angekommen sind.

Solar Minimum wird uns noch zu schaffen machen, die kommenden Dekaden.


melden
358 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Antihippokratren5 Beiträge