weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Klima-Verschwörung

Die Klima-Verschwörung

28.09.2007 um 10:26
@der_neue

LOL, vor 55 Millionen Jahren.

Habt ihr "Klimaschwindel"-Schlaumeier eigentlich wirklich noch nicht gerafft, dass das Novum am derzeitig zu beobachtenden Klimawandel, an dem selbst der engstirnigst Verbohrte nur unter Auslassung sämtlicher Fakten zweifeln kann, die Geschwindikgeit ist, mit der das vor sich geht???

Ne?

Nix begriffen?

Dieses "hatten wir alles schon" ist wirklich Krakeelnen der ungebildeten "Bild"-Leser-Fraktion...


melden
Anzeige

Die Klima-Verschwörung

28.09.2007 um 14:22
@polyprion

WIE LOL vor 55 Millionen Jahren?

So what? Nach 55 Millionen passiert die ganze Geschichte wieder.

Die Erde gibt es doch schon 4,6 Milliarden Jahre...


melden

Die Klima-Verschwörung

28.09.2007 um 14:53
"Nach 55 Millionen passiert die ganze Geschichte wieder."

Siehste, eben NICHT!

Das ist das übliche Gewäsch derer, die auf solche Sendungen wie "der Klimaschwindel" hereinfallen.
Faktenbiegerei....

Der natürliche CO2-Bilanz wird auf einmal als Referenz herangezogen und es wird so getan, als ob man das mit dem anthropogenen CO2-Ausstoß vergleichen könnte....

Natürliche Wechsel von Kalt- und Warmzeiten werden als "Argument" vorgetragen und er wird so getan, als ob Jahrhunderte-/tausende dauernde Prozesse gleichzusetzen seien mit den anthropogen verursachten Prozessen, die sich in den letzten ZWANZIG JAHREN abgespielt haben (übrigens genau in der Zeit, die in besagter Doku nicht gezeigt wurde....da Enden nämlich die Bilanzen in den 80ern.........).


melden

Die Klima-Verschwörung

28.09.2007 um 16:10
In den 80ern?

Aha lol :D Nur mal so, die Industrialisierung hat nicht in den 80ern angefangen...

Die "Klimaschützer" sind sowieso die größten Rassisten dieser Welt.

Nach ihrer Vorstellung müssen sogar Schwellen- und 3. Weltländer ihren geringen CO2 Gehalt senken.

Ich fass es nicht. Wir haben die ganze Zeit Co2 in die Luft gepustet und jetzt befehlen wir den Armen das sie ihren Co2 Gehalt mäßigen sollen :D

Ich bitte dich wie sollen die sich denn teure Filter, Solaranlagen oder Windräder leisten wenn sie noch nichtmals genug zu Essen haben...


melden

Die Klima-Verschwörung

28.09.2007 um 17:08
der_neue schrieb:Ich bitte dich wie sollen die sich denn teure Filter, Solaranlagen oder Windräder leisten wenn sie noch nichtmals genug zu Essen haben..
Hmm. vielleicht durch finanzielle Hilfe von uns? Die Politiker werden sich schon was dabei gedacht haben .. ganz so dumm sind die auch nicht.
Aha lol Nur mal so, die Industrialisierung hat nicht in den 80ern angefangen...
Behauptet auch keiner :)


melden

Die Klima-Verschwörung

28.09.2007 um 17:17

Hmm. vielleicht durch finanzielle Hilfe von uns?


Das glaubst du nicht wirklich oder?


melden
antifajojo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

28.09.2007 um 22:51
Europa zahl Afrika Geld... so ist es nunmal


melden

Die Klima-Verschwörung

29.09.2007 um 19:06
Den meisten afrikanischen Nationen würde es mittelfristig bestimmt besser gehen, wenn Europa die Entwicklungshilfe komplett einstellen würde.

Denn genau damit hält man sie arm und unterstützt die korrupten Regime.
Afrika ist sehr wohl in der Lage, sich selbst zu helfen.

Solange wir nämlich fleißig unsere Altkleidersäcke stopfen, solange wird es in Afrika nie eine eigene Textilindustrie geben. Hat schon Methode.

Wir komme aber vom Thema ab.


melden

Die Klima-Verschwörung

30.09.2007 um 00:34
Ich könnte mir vorstellen, dass HAARP der Auslöser für das Wetterchaos und Naturkatastrophen der letzten Jahre ist. Die gigantische Antennenanlage, die seit Anfang der 90er in Betrieb ist, heizt die Ionosphäre dermaßen auf, dass sie u.a. für den sog. Treibhauseffekt verantwortlich sein wird. CO2 hat mit dem Klimawandel sowenig zu tun wie FCKW mit dem Ozonloch, das sind nur Mittel zum Zweck.


melden

Die Klima-Verschwörung

30.09.2007 um 03:38
Ja genau und alle 20.000 Klimatologen und sonstige Wissenschaftler sind Teil dieser HAARP-Verschwörung, die alle nur zum Ziel haben, DICH in die Pfanne zu hauen.

Oh Mann.


melden

Die Klima-Verschwörung

30.09.2007 um 18:06
derDULoriginal schrieb:Den meisten afrikanischen Nationen würde es mittelfristig bestimmt besser gehen, wenn Europa die Entwicklungshilfe komplett einstellen würde.
Vielleicht sollte man die Länder nicht mit Geld sondern gleich mit Sachen beliefern die sie sich von dem Geld kaufen sollten.. auf diese weise kann verhindert werden das das Geld für Waffen & Co. ausgegeben wird.

Ok jetzt aber wirklich zurück zum Thema :)


melden

Die Klima-Verschwörung

30.09.2007 um 22:24
Also, denkst ihr dass neue Gesetze verbunden mit Steuererhöhungen in Deutschland irgend etwas ändern werden?

Außer das das Nettoeinkommen noch weiter sinken wird und sich korrupte Politiker ala Gabriel noch fetter fressen und sich im Privatjet von einem Termin zum nächsten fliegen lassen während ihr fetter gepanzerter Luxuswagen brav hinter her fährt?

Leute, wacht auf.

Das Grönlandeis ist an der Südküste dramatisch geschmolzen. Oh ja, der Meeresspiegel steigt um 7 Meter. Das das Eis im Nordosten Grönlands allerdings zugenommen hat, das verschweigen die Naturhansels. Sie verschweigen es, weil es sie nicht interessiert. Es passt nichts ins ach so sensationslüsternde Weltuntergangszenario.

Fragt sich doch, warum unsere niederländischen Nachbarn sich weniger Sorgen um den angeblich ach so dramatisch steigenden Meeresspiegel machen als der deutsche Lämmerling.

Die Niederländer lachen sich eher kaputt über uns.


melden

Die Klima-Verschwörung

30.09.2007 um 23:25
Link: www.oekonews.de (extern)
derDULoriginal schrieb:Das das Eis im Nordosten Grönlands allerdings zugenommen hat, das verschweigen die Naturhansels.
Sry ich glaube du hast dich irgendwo verlesen oder die Quelle war falsch.

Fakt ist das das Eis in Grönland dramatisch schmilzt das ist keine Verschwörung sondern Fakt.. setzt dich in den flieger und guckst dir an.

PS: könntest du mir die Quelle nennen von der du deine Informationen hast?


melden

Die Klima-Verschwörung

01.10.2007 um 18:19
Klima-Verschwörung? Ahhhhh hhhhhaaaaa

Also zum Massensterben etc.: Die Temperaturwerte sind schonal im Laufe der Geschichte dramtisch angestiegen, was dann passierte war das das WasserMethan gemisch im Meer außerkontrolle geriet und so zuviel Schwefelwasserstoff (oder wat dat war) ausgesondert wurde was die meisten Lebewesen vernichtet hat. Heute könne uns das auch passieren. (Quellen: Arte nd ein Artikel in Spektrum 5/07 glaub ich)

Zum Klima: Laut einer Arte Sendung die letzten Freitag gegen 14-15.30 Uhr lief ist die Schuld an dem ganzen Desaster nicht die globale Erderwärmung sondern die glbale Verdunkelung. Durch die ganzen Partikelausstöße (bzw. Feinstaub) und die Abgase (Chemtrails) der Flugzeuge wird das Wetter massiv beeinflusst. Durch die Partikel können sich weitaus mehr und kleinere "Kerne" (Flüssigkeitstropfen) bilden als normal. Dadurch gelangt einerseits weniger Sonneneinstrahlung auf die Erde und andereseits wird dadurch diese Sonneneinstrahlungreflektiert und es tritt ein kühlender Effekt ein, der konträr zur Erderwärmung steht. Momentan gleicht es noch das Klima etwas aus, aber wie man an den EU-Konventionen zur Senkung des CO2-Ausstoßes gesehen hat ist das Klima außer Kontrolle geraten. Will heíßen: durch die Senkung des Partikelausstoßes konnten sich wieder "normale" Wolken bilden, was aber den Kühlungseffekt vernichtet hat. Dadurch konnten die Temperaturen auf bisher ungekannte maxima (seid den Messungen ungekannte...)steigen! D.h. einfach die globale Verdunklung verhindern hilft nicht, denn dann würden dir Temperaturen in 10 Jahren nicht auf 5 sondern auf 10° ansteigen!!! (->Schwefelwasserstoffszenario)
Wichtig ist es beides aufzuhalten: die Verdunklung und die Erwärmung, was nur möglich ist wenn wir gleichzeitig nicht nur den Feinstaub aber vor allem die Treibhausgase reduzieren.

Soweit die Infos.


melden

Die Klima-Verschwörung

01.10.2007 um 18:26
Link: youtube.com (extern)
athene schrieb:Laut einer Arte Sendung die letzten Freitag gegen 14-15.30 Uhr lief ist die Schuld an dem ganzen Desaster nicht die globale Erderwärmung sondern die glbale Verdunkelung.
Und ich dachte immer die "globale Verdunkelung" setzt der Klimaerwärmung entgegen?!


melden

Die Klima-Verschwörung

01.10.2007 um 18:30
Ja tut sie ja auch!
Ok der Satz war blöd gewählt...ich meinte: Nicht nur die globale Erwärmung ist Schuld sondern auch die globale Verdunklung die in der ganzen Geschichte ein sehr sehr wichtiger Faktor ist. Besser?


melden

Die Klima-Verschwörung

01.10.2007 um 18:33
An was ist den ,deiner Meinung nach, die globale Verdunkelung schuld? Ich kann dir Grad nicht so richtig folgen.. sry bin müde :)


melden

Die Klima-Verschwörung

01.10.2007 um 18:38
An den Russ-Partikeln in der Luft!!! Ich würde dir sehr empfehlen dir irgendwie die Sendung zu besorgen denn da ist alles sehr gut erklärt. Dnn wenn du jetzt müde bist dann hat das wohl keinen Sinn es zu erklären denn dazu fehlt mir jetzt auch die Zeit...

ich probiers mal gaaanz einfach und kurz:

also an den schmutzpartikeln in der luft tun sich so kleine Wassertröpfen ablagern die dann so.g. "Kerne" für die Wolken bilden bzw. die Wolken sind diese Tröpfchen. So und mehr und kleinere Tröpfchen lassen weniger Licht durch als viele und große. Klar?
Das wurde bei einer Forschung in den Malediven durch einen Forschungsversuch herausgefunden. Die nördl. Hälfte der Insel wurde nähmlich durch die Schmutzige Luft aus Indien verpestet und die südl. Hälfte war sauber. Zusätzlich gab es von 13-15.11.2001(also direkt nach den Anschlägen) eine Temp. steigerung von 1°C in Amerika!!!


melden

Die Klima-Verschwörung

01.10.2007 um 18:39
was seid anfang der Messungen noch nie gemessen wurde


melden
Anzeige

Die Klima-Verschwörung

01.10.2007 um 19:30
Kannst dir ja mal meinen Link weiter oben angucken.. das ist ein 5teiler über die "gl. verd."

Die russpartikel in der Luft sorgen dafür das sich die erde nicht noch schneller erhitzt -- sie wirken der Klimaerwärmung also entgegen.

Durch russpartikelfilter vermindert sich nun die Anzahl dieser Schmutzpartikel was einerseits gut ist aber andererseits die globale Erwärmung verstärkt. Verstanden ? :)


melden
329 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden