weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Klima-Verschwörung

Die Klima-Verschwörung

17.01.2008 um 19:21
Jaja, Al Gore. Ich finde es lustig das bei seinen Präsentationen nur Leute rein kommen, die davor einwilligen keine Fragen zu stellen.


melden
Anzeige

Die Klima-Verschwörung

17.01.2008 um 21:46
HomerSimpson schrieb:Jaja, Al Gore. Ich finde es lustig das bei seinen Präsentationen nur Leute rein kommen, die davor einwilligen keine Fragen zu stellen.
Wenn jeder ne Frage stellt wird das eine sehr lange Präsentationen..
Achja.. fang mal an Fragen zu stellen wenn nen Politiker irgendwo ne große Rede hält.. wirste auch nicht weit mit kommen..

und auf meine frage hab ich immer noch keine antwort ;)


melden

Die Klima-Verschwörung

17.01.2008 um 21:52
War es in der Türkei nicht schon immer so, dass es dort heiße Sommer und strenge Winter gibt? (fällt mir nur grad dazu ein ^^)

Ansonsten leider keine Ahnung wie das mit den Temperaturen bei den letzten paar Wintern war. Aber das sollte sich doch rausfinden lassen^^ ...


melden

Die Klima-Verschwörung

20.01.2008 um 04:24
Wenn die Blätter im Frühling anfangen BRAUN zu wachsen..............dann dürft ihr euch Sorgen machen. Ansonsten ist das alles Humbug was da erzählt wird!

Bis heute hat glaube ich niemand klare Definitionen darüber, wieviel Pflanzen wieviel CO...wandeln können. Und solange es eine solche Definition nicht gibt, gibt es auch keine brauchbaren Statistiken!!

Mitte der 80er gab es auch schon solch Klimadebatten, geändert hat sich deshalb auch nichts. Im Regenwald werden immernoch Bäume abgeholzt, und sogar mehr als je zuvor, denn so funktioniert das WIRTSCHAFTEN. Produziere MEHR....mach MEHR Gewinn!

Die Umwelt ist mit Sicherheit das letzte, worum sich eingefleischte Wirtschafter kümmern. Allerdings geht es ihnen wahrscheinlich schon langsam auf den "Sack", wenn sie stehts in Staus neben dem Pöbel feststecken, sind sie doch die "Götter" denen Besseres vorherbestimmt ist.

Stichwort hierzu: UMWELTPLAKETTE für Innenstädte!


melden

Die Klima-Verschwörung

20.01.2008 um 14:52
@SilenTemplar

Sry aber ich hab jetzt nicht wirklich gescheckt worum die erste hälfte deines Beitrages handelt :P
Was für Statistiken ?!
Braune Blätter?


melden

Die Klima-Verschwörung

20.01.2008 um 15:00
@Silan
Bis heute hat glaube ich niemand klare Definitionen darüber, wieviel Pflanzen wieviel CO...wandeln können. Und solange es eine solche Definition nicht gibt, gibt es auch keine brauchbaren Statistiken!!

Man macht generell keine Klimarekonstruktion mit CO2... Aber dafür Kohlenstoff und Sauerstoffisotopie... ^^


melden

Die Klima-Verschwörung

20.01.2008 um 19:03
Mr.Benny.....mit "braunen" Blättern meine ich keine Nazi-Propaganda*lol*sondern vielmehr, dass die Pflanzenwelt nicht mehr in der Lage ist, den Co2-Ausstoß mittels Photosynthese in Sauerstoff umzuwandeln. Wenn DAS einmal der Fall ist, dann könnt ihr euch Sorgen machen!

Kurzum: Es ist einfach NICHT BEWIESEN, WIEVIEL CO2 Ausstoß das ökologische System verträgt, also bevor es selbst "eingeht".

Ausserdem, wenn es ein bischen wärmer wird, finde ich das überhaupt nicht schlimm - spart es doch enorme Heizkosten-Nachzahlungen;-))))


melden

Die Klima-Verschwörung

20.01.2008 um 19:33
Silen hatt absolut recht. ;) ...


melden

Die Klima-Verschwörung

20.01.2008 um 20:51
SilenTemplar schrieb:Ausserdem, wenn es ein bischen wärmer wird, finde ich das überhaupt nicht schlimm - spart es doch enorme Heizkosten-Nachzahlungen;-))))
Hachja wir deutschen mit unseren Sorgen..

http://www.shortnews.de/start.cfm?id=622169


melden
YYY
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

21.01.2008 um 13:18
Die Menschheit ist sowieso dem Untergang geweiht !
Ob nun mit Klima - Verschwörung oder ohne !


melden

Die Klima-Verschwörung

22.01.2008 um 12:15
hmmm

wenn es doch wärmer wird, und ich weniger heizen muß, dann verpeste ich doch auch dann weniger die umwelt. *verwirrt bin*


melden

Die Klima-Verschwörung

22.01.2008 um 12:19
das ist dann ein natürlicher Ausgleich


melden

Die Klima-Verschwörung

22.01.2008 um 13:49
Der Treibhauseffeckt koppelt sich sowieso positiv.

Bedeutet je mehr CO2, desto mehr CO2.

Also wenn viel CO2 freigesetzt wird, dann wird viel CO2 in die Meere gelangen und dort viele Carbonate (z.B. CaCO3 ->Kalk) lösen, wodurch noch mehr CO2 freigesetzt wird.

Übrigens sind Extreme Klimabedingungen der Normalfall auf der Erde. Entweder es ist extrem kalt oder extrem warm. Die Zwischenbereiche im Klima sind/waren schon immer instabil... Falls wir uns im Moment in einer dieser Zwischenbereiche befinden ist es eigentlich gar nicht so verwunderlich dass das Klima verrückt spielt.

Die Erde wartet nur auf den letzten Kick um wieder zurück auf eine Eiszeit oder eine Warmzeit zu kippen.... Es ist ganz normal dass das irgendwann passiert... Es war schon immer so. Nur spielen da so viele Dinge eine Rolle... und (wir) Geologen sind uns auch nicht ganz sicher ... (wenn ihr nur wüsstet was es da nur für Streitereien gibt ^^ )...

Natürlich war nie der Mensch da mit seinem extremen Treibhausgasausstoß (was man immer wieder betonen sollte ^^)...


melden

Die Klima-Verschwörung

22.01.2008 um 15:48
Eine Verschwörung ist mit Sicherheit nicht im Gange. Ich neige eher dazu zu glauben, dass es die Dummheit / Ignoranz der Menschen ist. Wir sehen ziemlich genau, was auf uns zukommt und handeln nicht.

Oder handeln die Politiker nicht, weil sie wissen, dass diese Veränderungen definitiv nicht von Menschenhand gemacht sind? Ist alles nur Gerede? Damit wir Windkrafträder und Dieselfilter kaufen? Dient der Klimaschutz ausschließlich dazu, dass wir Geld ausgeben? *ohje zweifel*


melden
schamanix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

22.01.2008 um 20:34
Verzeiht mir bitte:

es ist wirklich unsere hauseigene Dumheit, bereits vor 6000 Jahren hat der Mensch
sich selbst aus dem Paradis vertrieben! Auf dem Breitengürtel der Sahara hat der Mensch für seinen Tempelbau, die ganze Natur abgeholzt. Unser Klima hängt nicht nur von Sonnencyclen ab, sondern auch vom Zustand der Biosphäre und natürlich vom Co2 Gehalt der Luft - wir haben keine 10 Jahre mehr, wenn sich die Meere nur noch ein wenig mehr erwärmen - werden Billiarden Tonnen Methan vom Grund der Ozeane freigesetzt und dann gibt es hoffentlich einen Gott!! Unsere Regierungen wissen das, aber weil sie Ihr eigenes Hemd auf der Haut tragen - verstehen sie immer noch "Wirtschaft" - das ist hier die Verschwörung.

meine deutsche Rechtschreibung lässt eine wenig zu wünschen übrig - ich hoffe es kommt hier nicht darauf an.

Gruß Schamanix

Ps. ich habe einen Beitrag unter "Es giebt keinen Gott... " geschrieben - zum besseren Verständnis was ich meine


melden

Die Klima-Verschwörung

22.01.2008 um 21:09
Wer einen natürlichen und wissenschaftlich bewiesenen zyklischen Klimawandel, der über die letzten Zeitalter detailliert bewiesen ist, als von Menschen gemacht deklariert um mit massiven Steuerprogrammen durch Mißwirtschaft verursachte Haushalte zu sanieren, der ist Teil einer Verschwörung.

Wer leugnet, das ein zeitgleiches Abschmelzen der polaren Eisflächen auf Erde und Mars nicht im Zusammenhang mit gesteigerten Protuberanzen auf der Sonnenoberfläche stehen, die zum einen akribisch genau und zum anderen statistisch erfasst sind, der will sich in die Brieftsche fassen lassen.

Und deshalb ist hier sehr wohl von einer Verschwörung zu sprechen.


melden
schamanix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

22.01.2008 um 21:49
es ist wirklich schade,

dass wir uns immer nur um die Briftasche sorgen - anstatt es eventuell mit Psilocybin zu versuchen - dann hätten wir vieleicht einen wahrnehmbaren Grund für unsere Bewusstseinstrübungen, aber mann kann jede Weltsicht manipulieren. Wenn es ums Geld und der damit verbundenen Selbstwarnehmung geht - sollten wir Misstrauisch werden und uns doch selbst mit Chemie, Physik, Geschichte, Elektronik. Pharmazie, Biologie Mathematik, Sozialwissenschaften, Erziehung und Kultur auseinandersetzen bevor wir überhaupt einen Ahnung haben wie sensibel das Leben auf unserem Planeten ist
Dass es vor allem vom Wasserkreislauf und vom sogenanten Klima abhängt.
Aber das Medium Internet reicht den Meisten um sich auf dem Laufenden zu halten und genügend Bestätigungen für ihre Dummheit zu finden. Glaubt ihr wirklich, die Wahrheit steht in der Zeitung und glaubt ihr wirklich wenn ihr euch dreimal im Jahr ene Woche Urlaub in einem Kaff irgendwo zwischen Turistenscheise und Bananenstauden leisten könnt habt ihr die Welt verstanden? Ihr seid das Leben und das um euch rundherum braucht es in aller nur erdenklichichen Vielfalt damit die Grundlage eurer Existenz weiterhin Sauertoff und Nahrung aus dem Sonnelicht und demgesunden Boden herstellen kann. - Wir selbst sind nicht einmal in der Lage nur einen einzigen Krümmel Brot aus toter Materie herzustellen. Unsere Sonne hat ihre Schwankungen und das beeinflusst das Klima im wechsel zwischen Spannung und Erholung. Die Polkappen sind unsere Thermostaten und wenn die ausfallen - brennen unsere Brieftaschen genauso wie wir selbst.

so ich lass das hier lieber... bevor ich noch durchknalle - über so viel Arroganz


melden

Die Klima-Verschwörung

22.01.2008 um 22:10
Ich finde es so traurig.Finden wir die Erde nicht schön?


melden

Die Klima-Verschwörung

22.01.2008 um 22:35
Eigentlich sehen die Menschen hier,daß sie doch Bedeutung haben.Ihr Handeln hat Auswirkung, aber sie glauben es nicht und verstecken sich hinter ironisch-überlegenfühlender Nonchalance.Relative Skepsis sollte für das sinnvolle Handeln angebracht sein.Nur Leugnen kann man die Zerstörung unsrer Natur nicht mehr. Und unsere ist es auch gar nicht.Wir sind nicht die Krönung der Schöpfung.Weiß gar nicht wer sich das ausgedacht hat.Im Gegenteil mit Arroganz und Ignoranz wird sie ignoriert.
Wir werden schneller sehen wie abhängig wir von der Natur sind ,als manche glauben wollen.


melden
Anzeige

Die Klima-Verschwörung

22.01.2008 um 22:52
offtopic: Eine Frage an Euch.Warum werden Ökos immer so abgetan? Sind die irgendwie uncool oder so?
Wollte ich immer schon mal wissen.


melden
153 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden