weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

9/11: Tag der Verschwörungen?

29.07.2008 um 23:13
thermit ?


melden
Anzeige
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

30.07.2008 um 13:33
1000 Grad C (max. Bürobrand)

max.? ein feuer kann locker 1000° C und mehr erreichen, vorallem wenn es innerhalb von sekunden grossflächig mithilfe eines brandbeschleuniger entfacht wurde und es nicht rechtzeitig eingedämmt und bekämpft wird.


thermit ?

kerosin?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

30.07.2008 um 14:34
>>>... es handelte sich um einen Schwelbrand, der nicht von allein sich aufhitzen kann. Die Hitze muss vorher da gewesen sein, woher sie kommen könnte, diskutieren wird gerade. ...<<<

Ach jetzt legt ihr schon fest was für ein Brand in den Trümmern der WTC-Türme statt fand?

Und ein Schwelbrand kann sich nicht entzünden? Schon mal was von "roll-over" gehört?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

30.07.2008 um 15:44
MorpheuS8382 schrieb:Schon mal was von "roll-over" gehört?
Du meinst sicher "flashover"?:)

paco


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

30.07.2008 um 15:54
Roll Over :

Wikipedia: Rauchdurchzündung


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

30.07.2008 um 15:57
@berlinandi

Tja, man lernt halt nie aus...:)

paco


melden
bio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

30.07.2008 um 20:01
7. Fires of Short Duration

NIST: “The initial jet fuel fires themselves lasted at most a few minutes”.4 “At any given location, the duration of [air, not steel] temperatures near 1,000 °C was about 15 min to 20 min. The rest of the time, the calculated temperatures were near 500 °C or below”.4

Selbst nach NIST waren die Feuer incl. Flashover niemals heißer als 1000 Grad Celsius.

Laut Wikipedia ist bei einem Zimmerbrand der flashover normalerweise um die 600 Grad Celsius heiß. Wikipedia: Flashover

was die Hitze über 1000 Grad Celsius aufheizte (also heißer als die Feuer werden konnten) steht weiter im Raum.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

30.07.2008 um 20:24
Nun, ich bin neu hier, aber hab mir mal ein bisschen diesen Thread angeschaut, muss allerdings sagen, dass viele Theorien für den Einsturz auf den ersten Blick hin plausibel erscheinen, doch wenn man sich jetzt zu sehr drauf spezialisiert, dass das die Türme durch das Feuer eingestürzt seien, welches ausgebrochen sein soll, als die Flugzeuge in die WTC's krachten, dann benimmt man sich -meiner Meinung nach- wie jemand, der es einfach nicht wahrhaben will, dass es solch grausame Menschen auf der Welt gibt, die zu sowas in der Lage wären, denen Menschenleben rein gar nichts bedeuten und für die nur das Geld zählt.

Ich sag euch mal meine Meinung zu diesem Thema:
Der 9/11 war ein Ereignis, was -das steht außer Frage- die ganze Welt verändert hat (zum negativen)! Daraufhin wurde es einerseits als Vorwand benutzt, um gegen den Irak Krieg führen zu können und bestimmt auch als Vorwand gegen viele andere Dinge.
Doch ich bin mir absolut sicher, dass alle, Amerika, Irak, Iran usw. unter einer Decke ein abgekartertes Spiel gegen die ganze Menschheit führen....

Ich meine, seht euch doch mal um:
Jeder wurde vom Geld abhängig gemacht, dabei ist das doch nur bedrucktes Papier!!!
Ein Typ ausm Dschungel würde Banknoten als Brennstoff nutzen, um sich vor der Kälte zu schützen (ich weiß, im Dschungel ists feucht, aber das tut hier nichts zur Sache <.<''')
Nun, wie dem auch sei...

Man tischt uns einfaches Volk jeden Tag aufs Neue Lügenmärchen auf, wir halten es für plausibel, doch dabei ist es total unlogisch, was man uns erzählt!

Und ich finde, dass die Sache mit dem Klimawandel der allergrößte Mist ist!!!

Doch zurück zum 11. September <.<'

Über eins sind wir uns doch hoffentlich einig:
Das ist keine Verschörungs"theorie", sondern Realität!!!
Man hat die WTC's absichtlich einkrachen lassen, aus welchen Gründen auch immer!
Und wenn jemand immer noch der Meinung wäre, dass das Feuer zwei gigantische Eisenkolosse zum Einsturz brachte, trotz der ganzen !Beweise!, dem ist wirklich nicht mehr zu helfen!

LG und danke an alle, die diesen Post bis zum Ende gelesen haben ^^


melden
bio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

30.07.2008 um 20:33
stimmt - man muss sich nur mal vor vorstellen, dass die obere Sektion, 1/5, nach unten krachte und die restlichen 4/5 in fast freier Fallgeschwindigkeit niedermachte.
Gib mir ein Beispiel, wo sowas möglich ist - ohne das nachgeholfen wird.

Smoking gun ist natürlich WTC 7.


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

30.07.2008 um 20:35
was die Hitze über 1000 Grad Celsius aufheizte (also heißer als die Feuer werden konnten) steht weiter im Raum.

heisser als 1000°? achso, ja, um deine fiktiven zerschmolzenen stahlträger zu erklären...


melden
calvin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

30.07.2008 um 20:53
Link: www.youtube.com (extern)

@Ruffy91

Du hast es erfasst, es dreht sich einzig und allein ums Geld. Hinter dem ganzen Mist, der in der Welt passiert, geht es um Besitz - und damit um Macht. Das Gemeinwohl, wie es in den Kommunen überall auf der Welt selbstverständlich gepflegt wird, ist für Leute, die keine Nachbarschaft kennen, kein Kriterium.

Eigenartig, dass so wenig Leute wissen, wie unser Geldsystem funktioniert. Ein Student hat sich - im Zusammenhang mit seinem Studienabschluss - die Mühe gemacht und das Geldsystem in einer witzigen Animation erklärt.

Hier (3 Teile, 15 min):



melden
bio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

30.07.2008 um 20:57
wie erklärst Du Dir das:
gg35068,1217444236,0883 cropped color corrected

das war ne Handfeuerwaffe - und jetzt?

Nach der Einschätzung der OVT (offizielle Verschwörungstheorie) gab es heiße Feuer (über 100 Grad) maximal im oberen Fünftel (1/5) der Wolkenkratzer. Dann fällt das Hochhaus zusammen, und ein Großteil des Trümmerberges fängt zum Köcheln an? Seht Euch doch die Wärmebildaufnahmen an. Woher kommen diese Unmengen an geschmolzenen Metallen? Woher kommt das?
Es muss dort viel mehr Hitze gegeben haben, als die anerkannten "Feuerherde".


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

30.07.2008 um 20:58
>>>... Laut Wikipedia ist bei einem Zimmerbrand der flashover normalerweise um die 600 Grad Celsius heiß. Wikipedia: Flashover
was die Hitze über 1000 Grad Celsius aufheizte (also heißer als die Feuer werden konnten) steht weiter im Raum....<<<

Was ein Quatsch!


flashover

Zitat wiki:
"Die Definition der Internationalen Organisation für Normung für den Flashover lautet: „Der schnelle Übergang aller Oberflächen brennbarer Materialien eines Raumes hin zu einem Feuer.“"

Als flashover bezeichnet man also die Entzündung des Rauchs auf Grund der hohen Temperaturen des selbigen.

Zitat ebenfalls wiki:
"Das Resultat ist ein Vollbrand (!!!) des Raumes und Temperaturen von etwa 1000 °C"



roll-over

Der roll-over bezeichnet das plötzliche Durchzünden der Pyrolysegase, was ausschließlichbei geringem Sauerstoff, also genau dabei was laut deiner Meinung dort vorherrschte, geschieht.

Hierbei können ebenfalls Temperaturen von über 800°Celsius erreicht werden! Und bei Sauerstoffzufuhr, Wind etc., kann sich auch dies entzünden...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

30.07.2008 um 21:01
bio schrieb:Laut Wikipedia ist bei einem Zimmerbrand der flashover normalerweise um die 600 Grad Celsius heiß. Wikipedia: Flashover

was die Hitze über 1000 Grad Celsius aufheizte (also heißer als die Feuer werden konnten) steht weiter im Raum.
Tut mir leid, bio, Du hast mal wieder nicht richtig gelesen! Die Raumtemperaturen von 600°C beziehen sich auf die Entstehungsbedingungen für einen Flashover (Zitate aus Wikipedia):
Allgemeines Kriterium für den Flashover ist der Anstieg der Raumtemperatur auf 500 - 600 °C, eine Wärmestromdichte (der Flammen und des Rauches) von 15 bis 20 kW/m² oder herausschlagende Flammen aus den Raumöffnungen. Je nach Ventilierung und Brandlast kommt es nach 10 bis 15 Minuten zum Flashover.
Beim Flashover selbst werden dann Temperaturen über 1000°C erreicht:
Das Resultat ist ein Vollbrand des Raumes und Temperaturen von etwa 1000 °C.
Also bio, genauer lesen,und nicht immer voreilig die gewünschten Resultate vorwegnehmen, auch wenn da etwas ganz anderes steht! :D

paco


melden
calvin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

30.07.2008 um 21:02
https://www.allmystery.de/dateien/gg35068,1217444548,http://en.wikipedia.org/wiki/Local_Exchange_Trading_Systems
By the way, es gibt Alternativen zum Geldmonopol. Allgemein als "LocalExchangeTradingSystem - LETS" bezeichnet, ist das Konzept in Deutschland auch als "Tauschring" bekannt.

http://www.lets-muenchen.de/
http://www.tauschring.de/hauptseite.php


melden
calvin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

30.07.2008 um 21:05
Link: en.wikipedia.org (extern)

Edit: Fehler im vorigen post.


melden
bio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

30.07.2008 um 21:18
dann hat wiki den "flashover" schlecht beschrieben.
Zitat wiki:
"Definition
Allgemeines Kriterium für den Flashover ist der Anstieg der Raumtemperatur auf 500 - 600 °C, eine Wärmestromdichte (der Flammen und des Rauches) von 15 bis 20 kW/m² oder herausschlagende Flammen aus den Raumöffnungen. Je nach Ventilierung und Brandlast kommt es nach 10 bis 15 Minuten zum Flashover."

...Kriterium für den Flashover ist der Anstieg der Raumtemperatur auf 500-600 Grad.... Nach 10-15 Minuten kommt es dann zum Flashover.
Ja - alles klar wikipedia.

ist ja auch egal - mir kommt es eh nur auf die max. 1000 Grad C an.


melden
calvin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

30.07.2008 um 21:50
Link: wtc.nist.gov (extern)

Ich bin noch nicht durch mit dem NIST-Report zum passiven Brandschutz (NISTNCSTAR1-6A), deshalb hier nur ein erster Überblick.

Folgende Aspekte wurden untersucht:
#
Kap. 1 - Einführung (Feuerbeständige Materialien, Umfang des Berichts)

Kap. 2 - Gebäudenormen für strukturelle Feuerbeständigkeit (Anforderungen, Klassifikation)

Kap. 3 - Historischer Überblick zum passiven Brandschutz der twin towers (Normänderungen, Feuer 1975, Sprinklerung, Dicke des passiven Brandschutzmaterials - SFRM, gypsum wallboard)

Kap. 4 - Dicke des aufgesprühten SFRM ("sprayed fire resistant material") im Gebäude
(hier sind die Photos vom fehlenden Brandschutz auf den "floor trusses" zu finden)

Kap. 5 - Auswirkung der SFRM-Geometrie auf thermische Reaktion
(Temperaturverlauf bei fehlendem Brandschutz)

Kap. 6 - Thermophysikalische Eigenschaften
(Test und Simulation des SFRM-Brandschutz)

Kap. 7 - Adhäsions- und Kohäsionskräfte (Anhaftung und Zusammenhalt der SFRM)
(u. a. wurde die Auswirkung eines "impacts" getestet - daher also die Annahme, die SFRM seien von den Stahlteilen abgefallen)

Kap. 8 - Zusammenfassung
#
So weit, so isoliert. Ein Bezug zum Kollaps wird angedeutet, die Tests sehen aus wie für eine bessere Diplomarbeit ausgedacht. Die "gypsum wallboards" fallen irgendwie unter den Tisch, es gibt keine Übersicht über das Gebäude und wo welcher Brandschutz angebracht war. Der Fokus liegt auf den SFRM- Materialien. Keine Zeichnungen von den Einschlagstellen, die fehlenden Brandschutz anschaulich machen können. Ist das eine einer solchen, einmaligen Brandkatastrophe angemessene wissenschaftliche Arbeit?


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

30.07.2008 um 22:32
Sagt mal, Ihr VT-"experten", wollt Ihr nicht nach Hause gehen, Physik und Logik büffeln und in so etwa 10 Jahren wiederkommen?

Langsam fangen Eure Ergüsse an, wehzutun.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

30.07.2008 um 22:52
OpenEyes schrieb:Sagt mal, Ihr VT-"experten", wollt Ihr nicht nach Hause gehen, Physik und Logik büffeln und in so etwa 10 Jahren wiederkommen?
So einen Spruch direkt nach einem Zitat von der NIST anzuhängen wirkt unfreiwillig "seltsam". ;)


melden
calvin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

30.07.2008 um 23:15
Allmystery ist eine Keimzelle der Gesellschaft :D ! Hier kann jeder noch was lernen... ;) Fehler gerhören dazu :|


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

30.07.2008 um 23:23
>>>... ist ja auch egal - mir kommt es eh nur auf die max. 1000 Grad C an. ...<<<

Die ja auch erreicht werden, richtig? Oder möchtest du jetzt erzählen die vom flashover entstandenen Feuer erreichen keine 1000° Celsius?


melden
113 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden