weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

9/11: Tag der Verschwörungen?

31.05.2007 um 12:45
@ Morpheus

"
Oh ja... Die armen unschuldigen Moslems. Wer solcheKinderfilme
veröffentlicht, muss
natürlich gebeutelt sein."

Noch nie wasvon Nazis gehört?
Eine christliche Erfindung! Solche Filme machen nur Nazis... Und esgibt bei den Moslems
Nazis, bei den Christen, ja selbst die Juden haben so was wierechtsradikale
Gruppierungen.
Du wirfst wiedermal ALLE Moslems in einenTopf....


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.06.2007 um 05:04
hier mal was hörenswertes:)




Video nicht jugendfrei (Login erforderlich)








melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.06.2007 um 05:12
und hier was zum runterkommen ;)



melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.06.2007 um 13:33
@unerwünscht

Wie du was oder wann gemacht hast ist mir relativ egal. Schon alleindas hier zu solchen Mitteln gegriffen wird zeigt doch deine eigene Unzulänglichkeitauf.
Es ist einfach nur Arm... Nur weil man (mal wieder) in der argumentativenSackgasse sitzt wird hier Diffamierung betrieben. Bist schon 'ne armeSau...


@Tobiasw

Ja klar. Die Nazis haben diesen Propagandafilm gedreht.Die Nazis waren sicher auch am 911 Schuld... -.-


melden
tetsuo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.06.2007 um 21:13
@Outsider

Hier,extra für Dich!

;);););)


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

02.06.2007 um 12:14
@Outsider

"Ja klar. Die Nazis haben diesen Propagandafilm gedreht. Die Nazis warensicher auch am 911 Schuld... -.-"

Du hast wieder mal nicht verstanden undverdrehst wieder alles

Hast du schon mal was von Neonazis gehört? Und für sindMoslems, die Frauen und ausländische Reporter usw töten auch fanatische ReligionsNazi

Mann Mann. Denk nur ich das so, oder ist hier einer schwer von Begriff?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

02.06.2007 um 12:14
Und für MICH sind Moslems


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

02.06.2007 um 21:52
Ah ja... Und die Neonazimoslems haben einen Trickfilm produziert, welche sicher nur vonneonazimoslemischen Sender ansgesrahlt und neonazimoslemischen Zuschauern, welchevornehmlich Kinder sind, geschaut.

Wie einleuchtend... -.-


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

03.06.2007 um 13:21
Oke gut.. du hast recht. die Leute die diesen Film gemacht haben, waren zu 100% KEINEAntisemiten. Ich meine, das erkennt man ja schon am Inhalt, das die Herstelle überhauptnix gegen Israel haben und deswegen auch überhaupt nicht Rechts eingestelltsind.

Jetzt mal im ernst: Politik scheint nicht deine Stärke zu sein Morpheus!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

03.06.2007 um 15:33
Ja genau. Weil Religion auch was mit Politik zu tun hat. Nur weil du keine Ahnung vonReligion hast, hab ich keine Ahnung von Politik. Aber sonst ist alles tacco?

Dusolltest dich mal etwas mit dem Islam, dem Koran und den Worten "der, der ein Zeugnisablegt" befassen anstatt hier solchen Mist zu verbreiten...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

03.06.2007 um 16:17
Ja ja Moprhues

Dieser Film, den du gepostet hast, war eher politischer Natur! Unddes weiteren kannst du in islamischen Ländern Politik und Religion oft sehr schlechtauseinander halten, weil in vielen islamischen Ländern die Politik von der Religionbestimmt wird. Das ist das Problem.

Dein Film aber, ist eindeutig eine Hetze gegenIsrael. Gegen die Juden.
Der Film ist antisemitisch.
Und für mich sind Antisemitenvon der rechten Seite.
Ich weiss nicht wo du da ein Problem hast? Oder willst dueinfach nur wieder recht haben?
Und mach mir einen gefallen. Poste hier nicht mehr soscheiss Filme, ok? Nicht alle User hier sind schon alt genug! Echt jetzt! Gehtseigentlich noch?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

03.06.2007 um 16:17
Woher kennst du eigentlich solche Filme?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

03.06.2007 um 18:29
Klar, jetzt ist der Film politischer Natur. Weil sich Kinder ja auch soooooo für Politikinteressieren...

Und wo ich ein Problem oder Recht haben will? Verdreh hier malnicht die Tatsachen...

Und wie alt muss man denn sein um solche Trickfilme schauenzu dürfen? Selbst der Märtyrer hat noch all seine Gliedmaßen am Ende des Filmes. In jedemSimpsons "Itchy & Scratchy" ist mehr Gewalt enthalten... Was soll dieses Scheinargumentalso?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

03.06.2007 um 18:46
"Klar, jetzt ist der Film politischer Natur. Weil sich Kinder ja auch soooooo für Politikinteressieren..."

Gehts noch? Der Film ist garantiert Politischer Natur!
So zusagen: Liebe Kinder, Isreal ist unser Feind, Israel ist böse!
Was denkst du Morpheus,was diese Kinder über Israel denken, wenn sie erwachsen sind?
Ich weiss nicht, ob essich lohnt weiterhin mit dir über das zu diskutieren!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

03.06.2007 um 18:47
SIehst du den Hintergrund nicht?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

03.06.2007 um 19:14
Wo bitte soll hier eine Diskussion statt finden? Alles was du hier versuchst ist deineMeinung als die richtige da stehen zu lassen.
Informier dich über Religion und denHinterdrund dieses Trickfilmes. Weitere Äußerungen diesbezüglich werde ich dir gegenübernicht mehr tätigen, da, wie zu sehen ist, dies mehr als sinnlos ist...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

03.06.2007 um 19:25
jaja Morpheus. Jetzt muss ICH suchen gehen, obwohl DU den brutalen Film gepostethast!
Dann vergleichst du es auch noch mit Simpsons "Itchy & Scratchy"!
Dein Filmist viel härter! Nicht von den Bildern sondern eher vom Hintergrund.... von derGeschichte!

"Wo bitte soll hier eine Diskussion statt finden? Alles was du hierversuchst ist deine Meinung als die richtige da stehen zu lassen"

Das verdeutlichtwiedermal allen hier, dass du gerne auf provokation aus bist! Nein...ich denke nicht dassmeine Meinung falsch ist Morpheu.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

04.06.2007 um 03:13
Ich möchte mal hier etwas loswerden...
Mein Wissen diesem Thema gegenüber istbegrenzt, nichts desto trotz wollte ich mal wissen wie andere darüber denken und dieseunterhaltungen waren bis zu einem gewissen punkt auch sehr lehrreich und interessant...aber irgendwie habe ich das gefühl das von diesem thema absolut nichts mehr übriggeblieben ist.... vielleicht solltet ihr diesen thread um benennen.... und mit derüberschrift " wie kann ich mit Intelligenz mein Gegenüber fertig machen, wenn er nichtmeine Ansichten vertritt?" versehen....
Außerdem muss man ja wirklich Angst haben,hier Meinungen zu posten, denn dann wird man gleich von allen seiten angegriffen .... dasdafür u.a kein Indiz vorhanden ist usw... nicht jeder denkt immer gleich daran alleoffenen Türen sofort zu schließen.....!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

04.06.2007 um 11:52
Ganz frisch ,
die Thruther gehen die Sache diesmal höchst Wissenschaftlichan.
Wurde ja auch mal Zeit, das gewisse Zweifel endlich mal von der WissenschaftlichenSeite betrachtet werden.
Hmm hoffentlich wird das nicht ein weiterer Schuss ins eigeneKnie, wie alle anderen Versuche ^^

Aber seht selbst ;o)



melden
Anzeige
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

04.06.2007 um 12:14
Und für mich sind Antisemiten von der rechten Seite.

antisemiten gibt esauf jeder seite. rechts, links, mitte, wo du willst...


@aura

"" wiekann ich mit Intelligenz mein Gegenüber fertig machen, wenn er nicht meine Ansichtenvertritt?" versehen....
Außerdem muss man ja wirklich Angst haben, hier Meinungen zuposten, denn dann wird man gleich von allen seiten angegriffen ...."

wenn du angsthast und du mit kontra nicht umgehen kannst, solltest du es bleiben lassen?
ich weissnicht wieviel du aus diesem thread gelesen hast... im mittelpunkt stehen hauptsächlichdie VTs, die lediglich die meinungen bekräftigen sollen und die sind nunmal alles andereals unangreifbar.

"" wie kann ich mit Intelligenz mein Gegenüber fertig machen,wenn er nicht meine Ansichten vertritt?" "

es ist wohl niemanden zu verübeln, wenner eine falsche behauptung mit bestem wissen und gewissen, versucht richtig zu stellen.immerhin versuchen einige indivudeen, obwohl sie keinen plan und keinen auftrag und nixhaben, sich zu profilieren und sogar ne goldene nase an der geschichte zu verdienen. alsoich find das.. naja.. wenn man sich schon dazu berufen fühlt, die menschen aufzuklären,sollte man sich nicht vorher ein wenig schlau machen?


melden
291 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Putins Palast36 Beiträge
Anzeigen ausblenden