weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2008 um 15:20
**


Ein seltsamer Anruf wie ich finde.Kann mir das bitte jemand erklären?**

solche saudämmlichen Videos machen das ganze Verschwörwirrwarr nurnoch schlimmer, ohne YouTube würden hier glaub einigen gehörig der Arsch aufgehen....
da fragt man sich schon woher das Material alles stammt und wer was veröffentlicht und absichtlich manipuliert, aber hey 3,091 hits seit Anfang August spricht wohl für sich....
die 'wahre' Verschwörung lauert im Internet


melden
Anzeige
housedogge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2008 um 15:25
jersey_girl schrieb:solche saudämmlichen Videos machen das ganze Verschwörwirrwarr nurnoch schlimmer, ohne YouTube würden hier glaub einigen gehörig der Arsch aufgehen....
Richtig *schmunzel* Wir sind doch hier bei Verschwörungen oder?Und ich frage gerne.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2008 um 15:26
@intruder

Danke! Wenn das so weitergeht (siehe den Beitrag des geschätzten manston01), mutiere ich noch zum Biber...:D

paco


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2008 um 15:28
Den Beruf Sprengmeister in USA gibt nicht mehr.

Wenn jetzt ein Gebäude in USA abgerissen werden muss, tun sie nur in eine Büro feuer legen und sie gehen dann nach Hause und das Gebäude wird mit 100% sicherheit senkrecht in sich zusammenfallen, denn sie sind nun mal so konstruiert.
Das war Ironisch gemeint

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Erklär bitte mir wie es seien kann dass an dem Tag alle Drei Gebäuden senkrecht in sich zusammen fielen, obwohl öft fälle gab wo Gebäuden sogar nach kontrollierten Sprengungen nicht senkrecht gefallen sind.

Der 11.09.2001 volle zufälle


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2008 um 15:30
Wie wäre es, wenn du dir den Thread mal ein bisschen anschauen würdest? Deine Frage wurde mehrfach beantwortet.


melden
mrs.withers
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2008 um 15:30
Je mehr darüber berichtet wird umso mehr wird man (ich) hin und her gezogen. Auf der einen Seite glaube ich,das es 19 Terroristen waren,die im Auftrag einer Terrororganisation die Anschläge begingen.
Dann die absolute Lähmung des U.S Staatswesens bei der Verhinderung der Anschläge und die teilweise merkwürdigen Nachfolgeereignisse.
Ich weiß absolut nicht mehr,welche "Info" noch Glaubwürdig ist.Und ich habe mich mittlerweile damit abgefunden,das ich die "wirkliche" Wahrheit nie erfahren werde.


melden
housedogge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2008 um 15:33
@mrs.withers

Anders hätte man es nicht ausdrücken können.Trotzdem sollte man doch Fragen beantworten können (müssen) die sich aufstellen.Das wird man nun nicht mehr können.Beweismaterial ist ja weg.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2008 um 15:35
mrs.withers schrieb:Dann die absolute Lähmung des U.S Staatswesens bei der Verhinderung der Anschläge und die teilweise merkwürdigen Nachfolgeereignisse.
Die finden sogar die Merkwürdig, die nicht von einer Sprengung ausgehen. Stell dir eine einfache Frage. Implizieren die Folgeereignisse, ich nehme an du meinst den Patriot Act u.s.w. das es eine Sprengung war, oder kann die Regierung einfach die Umstände ausgenutzt haben?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2008 um 15:35
Ein Thread, vom Pantagon und CIA gemacht oder, klar doch habe ich 1013 mal geschaut, nur eine lüge.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2008 um 15:39
Cakisak schrieb:Erklär bitte mir wie es seien kann dass an dem Tag alle Drei Gebäuden senkrecht in sich zusammen fielen, obwohl öft fälle gab wo Gebäuden sogar nach kontrollierten Sprengungen nicht senkrecht gefallen sind.
Tatsächlich? Und ich dachte immer, die Schwerkraft wirkt senkrecht nach unten? Sind die von Dir erwähnten Gebäude "schräg" zusammengefallen?

paco

PS: Langsam verliere ich den Glauben an die Zukunft der Menschheit...


melden
housedogge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2008 um 15:42
Bist Du schon mal in einem moderenen Passagierflugzeug geflogen?
Nein noch nicht.Ist ein paar Jahre her!
Ob Dein betreffender Youtube-Link nun eines der "echten" Telefonate ist, weiss ich natürlich nicht.
Das weiss ich auch nicht.Deshalb frag ich euch.
Aber Du kannst es nicht als Beweis für irgendetwas anführen, wenn es Deiner Meinung nach schon gar nicht echt sein kann. Wo bleibt denn da die Logik?
Es war doch kein Beweis :) Es ist nur ein Stück von irgendwas.Die angesprochene Logik,suche ich!

Deswegen bin ich auch hier.Um die Denkweise zu verstehen!Was nun nicht mal so einfach ist.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2008 um 15:42
PS: Langsam verliere ich den Glauben an die Zukunft der Menschheit

und ich habe sie seit dem 11.09.2001 verloren


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2008 um 15:43
bei so einem geschreibsel
***Erklär bitte mir wie es seien kann dass an dem Tag alle Drei Gebäuden senkrecht in sich zusammen fielen, obwohl öft fälle gab wo Gebäuden sogar nach kontrollierten Sprengungen nicht senkrecht gefallen sind.**

muß man sich echt mal wieder fragen ob des ernsthaft gemeint ist ...
hier wird tagelang über Spregungen debbatiert, ihr solltet mal eure Aufmerksamkeit auf die 19Attentäter richten und ihren werdegang durchleuchten, vielleicht wachen dann mal paar auf...


melden
housedogge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2008 um 15:46
Bist Du schon mal in einem moderenen Passagierflugzeug geflogen?
-----------------
Nein noch nicht.Ist ein paar Jahre her!
Irgendwie trifft das den Punkt.Es ist 7 Jahre her.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2008 um 15:46
warum werden immer alle beweise, wie beispielsweise "es muss sich um eine sprengung gehandelt haben" so kritisch betrachtet? es gibt doch eindeutigere Beweise als, andersrum..

betrachtet doch einmal die gegnerische Beweislage kritisch. Die Beweise der Regierung nämlich: ... huhu... das fbi/cia kam mit einem Portmonee und einem Ausweis eines Flugzeugentführers, das angeblich unter den Trümmern lag!!! Wieso glaubt ihr Menschen das!? Der wäre doch sofort verbrannt und unauffinbar... wie seht ihr das?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2008 um 15:47
auch 2001 konnte man auf Inlandsflügen von United Airlines und American Airlines schon Boardtelefone benutzen


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2008 um 15:47
die 19 Attentetär, welche den, hast du die gekannt, sie gesehen dass sie im flugzeug waren. Das ist echt schwach.


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2008 um 15:49
Cakisak
das ist doch jetzt echt dämmlich von dir oder?? also so brauchst du hier garnicht diskutieren... aber ich kann das auch.. hast du gesehen das sie nicht an Board waren, nee oder ?? ^^


melden
253 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden