weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.06.2007 um 01:09
@konsistent: Woher hast Du also Deine angeblichen Funkgespräche? Du hattest mehrmals
davon gesprochen.

Dann: Warum Atta und Co die Piloten waren: Wie gross ist die
Chance, 8 Piloten (Pilot + CoPilot) zum Selbstmord zu überreden? Warum sollte jemand
Flugunterricht nehmen, ohne viel Wert auf Start und Landung zu nehmen? uswusf. Kann man
alles irgenwie herumdrehen. Aber: Wer, wenn nicht die Attentäter, flog dann das Flugzeug?
Welcher für Verkehrsflugzeuge ausgebildete Agent lässt sich zum Selbstmord bringen,
insgesamt sogar mindestens 4 gleichzeitig? Und tötet dabei Landsleute?
Also: Wer flog
die Maschinen?

MfG jever


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.06.2007 um 01:10
und hier der rest;)

http://www.elfterseptember.info/html/bilder.html


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.06.2007 um 01:11
s fielen keine Trümmer darauf.

Falsch

Um 14:30 kam es zuvereinzelten Zimmerbränden.

Das soll uns wohl suggerieren, dass da nicht mehrwar, als vereinzelte Zimmerbrände ? --> Falsch

innerhalb von 11 Sekundenohne ersichtlichen Anlass in Staub verwandelt.

Falsch

Sowas muss einemdoch auffallen, dass das erstens alles falsch ist, zweitens saudreist formuliert! MerktIhr denn nicht, dass schon die Formulierungsweise darauf abzielt, einen falschen Eindruckzu erwecken ?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.06.2007 um 01:12
ferngesteuert waren se...die maschienen;)gabs auch mal was zu,wonach speziell am zweitenwtc flieger unten am rumpf ne kostruktion hängen sollte


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.06.2007 um 01:13
@Bandit: Unter dem WTC war ein grosser Parkplatz und eine Ubahn- Station. Durch denZusammenbruch wurde das WTC7 geschwächt. Feuer in einem Gebäude sorgt für zusätzlicheDestabilisierung, das kann Dir jeder Feuerwehrmann sagen. Wo also liegt jetzt das"Wunder" im Zusammenbruch?

MfG jever


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.06.2007 um 01:16
@Bandit: Ich habe die Fernsehbilder, live, noch genau in Erinnerung. Da hing nixauffälliges dran. Und die Fernsteuerung eines Flugzeuges ist ohne Pilot äusserstschwierig, selbst der Autopilot braucht da Hilfe von aussen.

MfG jever


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.06.2007 um 01:16
@Bandit

du wagst es hier von ferngesteuert zu reden??? auweiaaaa :)


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.06.2007 um 01:18
ich hatte es deswegen hier her zitiert um zu verdeutlichen wie es zu meiner meinung,bzwmeinen aussagen kommt,denn sowas liest man öfter im www;)


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.06.2007 um 01:19
na live konntest das net sehen,da wo ich des gesehen hatte,waren die aufnahmen starkverlangsant,und rangezoomt


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.06.2007 um 01:22
"Beide black boxes von Flug UA 93 (Shanksville) und AA 77 (Pentagon) wurden jeweilsgefunden. Lediglich die CVR von AA 77 konnte nicht mehr ausgewertet werden aufgrund desFeuerschadens."

"Die black boxes von UA 175 und AA 11 (beide ins WTC gecrasht)wurden nicht gefunden."

"Vier der Boxen wurden unter einer Million Tonnen Schuttbegraben und laut offizieller Angaben nie gefunden. "


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.06.2007 um 01:30
http://www.freace.de/artikel/sep2003/objekt110903.html

hier handelt es von diesem"objekt" am rumpf


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.06.2007 um 01:35
4. Der Einsturz der Türme wurde damit erklärt, dass durch die Explosion und denBrand die Stahlkonstruktion des Gebäudes schmolz. Solcher Stahl schmilzt bei Temperaturenvon etwa 1300° Celsius. Brennendes Kerosin erreicht aber nur Temperaturen von etwa 800°Celsius. Außerdem war es Feuerwehrleuten gelungen, bis in den 78. Stock vorzudringen,also bis zur Einschlagstelle. Dies wäre wohl kaum möglich gewesen, wenn hier Temperaturenwie im Hochofen geherrscht hätten. Und erst Recht hätten die Feuerwehrleute dann nichtnoch Verstärkung angefordert.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.06.2007 um 01:36
Die Pod-Story ist echt schon tausend Jahre alt. Sie wurde ausreichend widerlegt.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.06.2007 um 01:38
OK dann halt nochmal und nochmal undnochmal.....................



Video-Testament der Attentäter, was könntedamit wohl gemeint sein ???

PS.
wir sollten den Thread hier vielleicht malunterteilen.

Part 1 nur für VT Anfänger

Part 2 für Menschen die lesenkönnen ^^


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.06.2007 um 01:38
Der Einsturz der Türme wurde damit erklärt, dass durch die Explosion und den Brand dieStahlkonstruktion des Gebäudes schmolz.

Das ist falsch. Von "schmilzen" warnirgendwo in der OT die Rede.

Brennendes Kerosin erreicht aber nur Temperaturenvon etwa 800° Celsius.

Erstens weicht Stahl schon bei sehr viel geringerenTemperaturen, zweitens erreichen Bürobrände LOCKER mehr als 800°C.

Außerdem wares Feuerwehrleuten gelungen, bis in den 78. Stock vorzudringen, also bis zurEinschlagstelle.

Die Einschlagstelle befand sich im 81. Stockwerk.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.06.2007 um 01:39
5. Viele Zeugen, darunter auch viele Feuerwehrleute, berichteten von mehrerenExplosionen, die sich im unteren Teil der Türme ereignet haben, bevor sie einstürzten.Auch fällt auf, dass die Gebäude perfekt in sich zusammengesackt sind, genau wie sie esbei einer kontrollierten Sprengung tun würden.
6. Wenn estatsächlich Sprengstoffexplosionen gegeben hätte, wäre dies natürlich durchUntersuchungen nachweisbar gewesen. Deshalb wurden solche Untersuchungen erst gar nichtermöglicht, stattdessen wurden die Trümmer schnellstens abtransportiert. Für dieBeseitigung des Stahlschrotts war übrigens nur eine einzige Firma zuständig, die durchden Verkauf als Altmetall mehrere Millionen Dollarverdiente.
8. Als Verantwortlicher für die Anschläge wurdenbereits am gleichen Abend moslemische Terroristen genannt und kurz darauf war von Osamabin Laden die Rede. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich Mitglieder der bin Laden Familie inden USA. Obwohl sämtlicher Flugverkehr gesperrt war, erhielten die Mitglieder der binLaden Familie eine Sondergenehmigung, um aus den USA ausreisen zu können. Nebenbeibemerkt unterhält die Bush Familie geschäftliche Beziehungen zur bin LadenFamilie.
Quelle:http://www.ufopage.de/index.php?subnavi=verschwoerung&show=wtc

ich denke wenn man sowas liest,kann man doch verstehen wieso menschen wie ichirgendwann der überzeugung sind das es nich mit rechten dingen zugeht...;)


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.06.2007 um 01:46
Bandit schrieb:ich denke wenn man sowas liest,kann man doch verstehen wieso menschen wie ichirgendwann der überzeugung sind das es nich mit rechten dingen zugeht
Tjawer derartige Quellen angibt muss dann ja mächtig überzeugt sein.
OMG !!ufopage^^
Da verstecken sich also die 9/11 Experten LOL


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.06.2007 um 01:46
@Bandit

wenn man denkt dass alles mit rechten dingen zuging dann steckt man mitden tätern unter einer decke :)

bush hatte doch auch kurz danach behauptet "wernicht mit uns ist,ist gegen uns" oder sowas quarkartiges in der art : ) ) BULLSHIT


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.06.2007 um 01:48
@nexxuspp

in welchem part des thread ordnest du dich ein?? erwähntest du den derNegierer schon?


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.06.2007 um 01:48
konsistent schrieb:wenn man denkt dass alles mit rechten dingen zuging dann steckt man mit den täternunter einer decke
Na dann will ich mal in VT Manier antworten.
Werdas Gegenteil der offiziellen Reports behauptet ist ein OBL Anhänger


melden
186 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden