weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

c77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.06.2007 um 23:50
jeara ich nehme mir raus zu erkennen ob jemand nur in einer wohnung verbrannt ist oder
durch einen flugzeug katastrophe weil ich genug bilder kenne von verbrannten menschen ,
und auf diesen bild ist ein knochen zusehen der komplett fleisch frei ist ohne brand
verletzung, wie geht das???
da must selbst du brübeln, wette ich lol


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.06.2007 um 23:52
@c77

denkst du die sind da mit nehm watte tupfer an den stahlrann

Ja mindestens, die haben doch auch die DNA vom Stahlermittelt...

In welcher Welt lebst Du eigentlich?


melden
c77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.06.2007 um 23:53
ilchegu
ja das mit der dna is kla,


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.06.2007 um 23:57
Gib mir mal bitte ne Antwort, C77.

Wie kommst Du darauf, dass es keine Berichtegibt ?
Nicht immer schnell das nächste in den Raum werfen...


melden
c77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

19.06.2007 um 00:06
jeara
weil ich noch nie was davon ghehöhrt oder gesehen hab, das thema is dochmindestens ne docu wert oder,


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

19.06.2007 um 00:08
Und hast Du mal danach geschaut ?

Oder glaubst Du ernsthaft, aus dem offiziellenReport könnte man mal eben ne Doku zusammenschnippeln ?

Kümmere Dich erstmaldarum, die OT überhaupt zu KENNEN, bevor Du sie hier weiter kritisierst oder Fragenstellst, die schon vor 5 Jahren abgehakt wurden.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

19.06.2007 um 00:09
Öhm, C77, wenn Du netmal grundlegend googlen kannst, wie kommst Du darauf, überhauptetwas zu wissen?

MfG jever


melden
c77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

19.06.2007 um 00:10
jeara hier wird gesagt das der turm wegen dem gemolzenen stahl in sich zusammengebrochenist,

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,488868,00.html


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

19.06.2007 um 00:11
C77, sieh es mal etwas pragmatischer:
Den kompletten Müll auf einen Container kippenund nach China oder sonstwohin verticken ist nicht so ganz einfach, und damit auch nichtdas "einfach verschwinden lassen".
Erste Problem ist: die grösseren Leichenteilemüssen raus, sonst funktioniert ein Handel juristisch schon nicht.
Zweites Problem:viele Leichenreste, die aus mehreren Gründen geborgen werden müssen. Vom abben Arm oderBein bis zum letzten Geweberest, der irgendwo rumklebt. Ein Grund dafür ist, dass manjeden Vermissten zuordnen können will bzw. muss. Sonst gäbe es bei Katastrophen immermehr (bes. wirtschaftlich) Tote als Leichen. Versicherer möchten meist schon ganz gernwissen, ob die Auszahlung der Lebensversicherung tatsächlich begründet ist.
EineBoeing aus'm Krater rauspuhlen kann man noch mit "einem Unternehmen" bewältigen. DenHaufen Müll des WTC bekommt man damit nicht mehr auch nur ansatzweise begutachtet. Dazumuss man externe Kräfte aquirieren.
Die "üblichen paarhundert mehrVerschworenen"...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

19.06.2007 um 00:15
hier wird gesagt das der turm wegen dem gemolzenen stahl in sich zusammengebrochenist,

Das ist doch der gleiche Link von vorhin !!

Wenn Du hier mitlesenwürdest, dann wäre Dir schon aufgefallen, dass diese Formulierung eine stümperhafteÜbersetzung aus dem Englischen ist ! Im Original ist von "schmelzen" nicht die Rede.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

19.06.2007 um 00:16
@c77: Die Diskussion ging 2 Seiten lang, heute nachmittag, hier in diesem Thread. Alsonet schonwieder...
Es ist einfach misserabel übersetzt.

MfG jever


melden
c77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

19.06.2007 um 00:18
Preacher
der wtc einsturz wa wie ein riesiger fleischwolf, was glaubst du wie vieleleichenteile sie gefunden haben, ich rede ja nicht von schrott sondern vom denstahlträgern, an dennen spuren von thermit oder sprenstoff zu sehen finden sind,
ichkann mir nicht vorstellen das die chinesen so gesetzes treu sind, wenn es ein günztigesangebot wa schlagen die zu, und wer sagt das der verkauf legal wa, lol


melden
c77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

19.06.2007 um 00:20
das mit der übersetzung wuste ich nich, habt ihr n original link?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

19.06.2007 um 00:22
Moin! Ich hab dazu mal eine Umfrage aufgemacht. Würde mich freuen wenn ihr mitmacht


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

19.06.2007 um 00:23
Die Zeit, die Du investierst, um wilde VT-Behauptungen zu lesen, solltest Du in dieserWoche vielleicht mal in die OT investieren.

Mir reichts jedenfalls, das macht sokeinen Spaß, C77 ... und den Original-Link gabs auch HEUTE in diesem Thread.


melden
c77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

19.06.2007 um 00:24
eine frage wenn es so heis wa das stahl weich wird warum steht da ein mensch genau nebender einschlagstelle, eigendlich wären das bestimmt300-400grad

http://www.verschwoerungen.info/wiki/Bild:Edna_Cintron_standing_in_WTC1.jpg

kann mir das einer sagen, und kommt bitte nicht mit, wir haben schon aufpage49 darüber geredet lol


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

19.06.2007 um 00:26
Wir haben TAUSEND MAL drüber geredet !

Lies erstmal den offiziellen Report. Was Duhier machst, ist eine Unverschämtheit.
Von der OT nicht eine einzige Seite gelesen,aber haufenweise VT-Behauptungen reingezogen ... Das ist ja lächerlich!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

19.06.2007 um 00:29
Der Stahl aus 1 Etage reicht, wenn er seine Struktur verliert, um dan Bau einstürzen zulassen. Und das WTC hatte mehr als 100 Stockwerke. Wenn man den Staub weglässt, könnteman direkt daneben stehen...

MfG jever


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

19.06.2007 um 00:32
" was glaubst du wie viele leichenteile sie gefunden haben, ich rede ja nicht von schrottsondern vom den stahlträgern, an dennen spuren von thermit oder sprenstoff zu sehenfinden sind"

Ich rede erstmal davon, dass die Untersuchungen der Überreste durcheine zusammengewürfelte Gruppe durchgeführt wurden, nicht durch "ein Unternehmen", undwarum dies vorrangig geschah.
Mir ist klar, dass das grundsätzlich in einen Bereichgeht, der in Verschwörungskreisen lieber gemieden wird. Die Frage wie man derartig grosseunterschiedliche Menschenmengen unter einen Hut bekommt ist eh nicht zubeantworten.

Selbige haben ihre Arbeit im Bild dokumentiert. Bilder zu Leichen undLeichenteilen wurden hier aber bereits gepostet, nicht nur "angenagte" Knochen. (dass diegesondert transportiert werden ist wohl klar).
Irgendjemand hat sicherlich nochLinks...


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

19.06.2007 um 00:33
Aber viele hörten doch noch weitere Explosionen bevor er endgültig eingestürzt ist?


melden
367 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Euer Weltbild!39 Beiträge
Anzeigen ausblenden