weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

jabaal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

09.07.2007 um 01:24
Aber lass mich dir Worte in den Mund legen, um sie gegebenfalls noch umzudrehen, nur
damit wir auf einer Diskusionschiene fahren.

Du hast keine Beweise, stimmts?


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

09.07.2007 um 01:26
;( anscheinemd nur am provozieren interessiert tetsuo ?


melden
tetsuo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

09.07.2007 um 01:26
@jabaal

Sag mir deine Meinung und ich sage dir meine! Dann können wir jaabgleichen, was zu beweisen ist und was nicht!

quid pro quo!


melden
jabaal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

09.07.2007 um 01:27
tetsuo schrieb:Sag mir deine Meinung und ich sage dir meine!
So schätze ich dichnämlich auch ein ;)


melden
tetsuo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

09.07.2007 um 01:30
@jabaal

Und?

Kommt da was von dir?


melden
tetsuo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

09.07.2007 um 01:30
@kurgiese

Nein, sicher nicht!


melden
jabaal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

09.07.2007 um 01:33
tetsuo schrieb:Und?

Kommt da was von dir?
Wenn du es gewohnt bist, das mannach deinen Regeln spielt, spielst du gerade das falsche 'neckische' Spiel, mit derfalschen Person.

Wenn du auf einfache Aufgabenstellungen nicht reagieren kannst,so kannst du dich wenigstens geschickt ausdrücken.
Das alleine beweist aber lediglich,das es absolut nichts beweist.


melden
tetsuo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

09.07.2007 um 01:38
@jabaal

Das kann man aber auch umdrehen, denn der Verlauf meiner heutigenAnwesenheit in diesem Thread, spricht eine ganz andere Sprache!

Du hast bishernicht einmal eine eigene Frage formuliert, sondern bist lediglich der Frage von NexusPPbeigesprungen....wenn du mit mir diskutieren möchtest, dann solltest du schon mehr deinerWeisheit preisgeben, denn eine pauschale Frage nach Beweisen bringt nun mal bei einemdoch recht komplexen Thema, rein gar nichts. Das sollte allerdings klar sein,oder?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

09.07.2007 um 01:39
tetsuo schrieb:Mag sein, dass dieser von mir aufgegriffene Satz von Dir, dessen Formulierung mirleider Wort für Wort nicht mehr einfällt, von mir fehlinterpretiertwurde
Och wie süß " Mag sein ", "fehlinterpretiert " ^^
Es mag nichtnur sein mein lieber, es ist 100%ig der Fall das du meine Aussagen weder verstehst nochfehlerfrei wieder geben kannst.
Schon doof wenn man den schlauen markieren will sichdabei aber wie ein Amateur benimmt ^^
tetsuo schrieb:Auf die Fragestellung bezüglichdeiner Aussage bist du damals jedenfalls nicht eingegangen...
Welch einWunder wenn du die einfachsten Sätze ständig "fehlinterpretierst" ^^


melden
tetsuo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

09.07.2007 um 01:44
@nexuspp

Ist doch in Ordnung!

Ohne dich, wäre die Verbreitung vonschwachsinnigen Ideen im Internet kaum aufzuhalten!*dir-virtuell-fett-auf-die-Schulter-klopf*^^


melden
jabaal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

09.07.2007 um 01:47
tetsuo schrieb:Das kann man aber auch umdrehen, denn der Verlauf meiner heutigen Anwesenheit indiesem Thread, spricht eine ganz andere Sprache!
Ja.
In meinen Augeneine schnell zu lernende Fremdsprache ohne Akzent.
tetsuo schrieb:Du hast bisher nichteinmal eine eigene Frage formuliert, sondern bist lediglich der Frage von NexusPPbeigesprungen....wenn du mit mir diskutieren möchtest, dann solltest du schon mehr deinerWeisheit preisgeben, denn eine pauschale Frage nach Beweisen bringt nun mal bei einemdoch recht komplexen Thema, rein gar nichts. Das sollte allerdings klar sein,oder?
Doch.
Meine eigene Frage lautet:
Welchen Beweis magst duvortragen?

Dies ist im übrigen eine Standartfrage, an Menschen, die ein 3tes Augefür Verschwörungen haben.

Aber wenn du darauf bestehst, das 911 zu Komplex ist umBeweise zu liefern, dann vermittel mir doch wenigstens deine Meinung, welche in mancherLeuts Augen einem Beweis gleich kommt.


melden
tetsuo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

09.07.2007 um 01:49
Ich hänge nach wie vor der "lihop" an! Und dies schon seit dem Tag X....noch Fragen, oderlieber direkt weiter mit Provokationen? ;););)


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

09.07.2007 um 01:55
tetsuo schrieb:Ohne dich, wäre die Verbreitung von schwachsinnigen Ideen im Internet kaumaufzuhalten!
Ne ne mein Freund, ohne DICH würde die Wahrheit über dieBösen Bösen Verschwörer nie ans Tageslicht kommen.
Denn du bist der Mann mit demDurchblick, Ok du hast zwar keine Beweise, dafür aber den totalen Durchblick.
Was michallerdings wundert ist, das du mit deinem Durchblick im Verlaufe des Threads schonziemlich oft widerlegt worden bist ;)
Dann muss ich mich selber ja nochmalkorrigieren.
DU hast weder Beweise noch den Durchblick ^^


melden
jabaal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

09.07.2007 um 01:56
Wenn du scharfe Diskussionen, als Provokation ansiehst, solltest du dich nicht alsWortgewandten Menschen darstellen.

Und ja, ich habe noch Fragen.
Unter anderem,was du bisher mit deinen Theorien, die durch keine Beweise gestützt sind, erreicht hast.


melden
tetsuo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

09.07.2007 um 02:00
@nexuspp

Widerlegt?

Nein, wurde ich nicht! Das muss wieder eine deinertypischen Verwechslungen von Diskussionsgegnern sein! Wäre ja nicht das erste Mal...;)

Auslegungssachen bleiben eben Auslegungssache!


melden
jabaal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

09.07.2007 um 02:04
@tetsuo

Ich habe noch eine Frage, nur um dich besser Katalogisieren zukönnen.
Stecken die Freimaurer, deiner Meinung nach tief mit drin?


melden
tetsuo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

09.07.2007 um 02:09
@jabaal

Ist ja nicht so, als würde es hier in diesem Forum erst seit gestern einen9/11 Thread geben.
Und ich bin hier bereits seit geraumer Zeit.

Da hat manrelativ schnell raus, wie die Diskussionen verlaufen und da braucht es keinen, der hierauf persönlicher Ebene versucht, als Zünglein an der Waage zu fungieren. Diese Rollehaben hier schon etliche andere.

Meine Theorien werden durchaus durch Indiziengestützt und meine auf Indizien gestützte Meinung hat im Gegensatz zu den von mirangeschnittenen Zusammenhängen noch niemandem geschadet.

Was auch immer diesbedeuten soll!^^

Was ich erreicht habe?

Das einige Menschen kritischer mitden täglichen "News" umgehen. Das ist fürs Erste auch mehr als genug! Ich weiß, das funktioniert in alle Richtungen!


melden
tetsuo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

09.07.2007 um 02:10
@jabaal

Nein, die Freimaurer sicher nicht, eher die Aliens...^^

Was füreine Frage^^


melden
jabaal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

09.07.2007 um 02:15
tetsuo schrieb:Ist ja nicht so, als würde es hier in diesem Forum erst seit gestern einen 9/11Thread geben.
Und ich bin hier bereits seit geraumer Zeit.
Um es leichtanzudeuten, Herr unerwünscht, ich lese in diesem Forum auch seit Jahrenmit.
tetsuo schrieb:Da hat man relativ schnell raus, wie die Diskussionen verlaufenund da braucht es keinen, der hier auf persönlicher Ebene versucht, als Zünglein an derWaage zu fungieren. Diese Rolle haben hier schon etliche andere
Dusolltest mir keine Position zukommen lassen, da du mich nicht im geringstenkennst.
Dich hingegen, kennt man schon.
Was wie ein frohe Botschaft klingt,enttarnt sich jedoch schnell als unliebsame Bermerkung.

Das man die Medienkritisch beurteilen MUSS, steht hier ausser Frage.
Die VT-Lektüre als unaufhaltsam,Wahrheitsgemäß hinzunehmen, ist jedoch nicht der richtige Weg.

Was auch immer diesbedeuten soll!



Und ja, die Freimaurerfrage ist berechtigt und das solltestdu auch wissen.
Werde zu deinem eigenen nutzen, jedoch nicht weiter darauf eingehen ;)


melden
Anzeige
tetsuo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

09.07.2007 um 02:27
@jabaal
jabaal schrieb:Du solltest mir keine Position zukommen lassen, da du mich nicht imgeringsten kennst.
Dich hingegen, kennt man schon.
Und nun?

Dugibst dir deine Position selbst, wie jeder andere auch, der hier nicht nur liest, sondernauch etwas zum Thema beiträgt!
jabaal schrieb:Was wie ein frohe Botschaft klingt, enttarntsich jedoch schnell als unliebsame Bermerkung.
Das gilt ja wohl soziemlich für alles und jeden, oder?
jabaal schrieb:Die VT-Lektüre als unaufhaltsam,Wahrheitsgemäß hinzunehmen, ist jedoch nicht der richtige Weg.
Zeig mirdoch einfach mal die Stelle, wo ich dies behauptet, oder vertreten habe, dann klappt esauch mit der gegenseitigen Wertschätzung besser. Vorurteile gibt es gerade bei Menschendie in Schubladen zu denken pflegen zu Genüge, oder sehe ich dasfalsch?
jabaal schrieb:Und ja, die Freimaurerfrage ist berechtigt und das solltest du auchwissen.
Werde zu deinem eigenen nutzen, jedoch nicht weiter daraufeingehen.
Zu meinem eigenen Nutzen?
DAS hätte ich aber gerne malerläutert, wir können dazu auch gerne in den Freimaurerthread wechseln, oder das ganzeper PN besprechen....


melden
230 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden