weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.07.2007 um 00:51
QUOTE:JearaCOLOR="#DAA520">Nee, mvb, genau das wird nicht versucht.

Doch
genau das versucht Er.

Konstruiert Beweis in "VT" Manier, um zu beweisen das FL175
ins WTC geflogen ist!, Wobei er schon daran scheitert zu beweisen das es diese Zeugen
gab. Ganz zu schweigen das er oder sonnst jemand beweisen kann das FL175 ins WTC geflogen
ist!


melden
Anzeige
c12h22o11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.07.2007 um 00:51
bionade schrieb:"wenn du so ein helles köpfchen wärst, würdest du dein dasein nicht alsarmseeliger mod bei allmy fristen"
Ich denke nicht, dass es an Dir ist, überandere zu urteilen. *g*

Wieso fühlst Du Dich eigentlich so offensichtlichangegriffen, wenn man was gegen Manni sagt und Du gar nicht Manni bist? :)


melden
bionade
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.07.2007 um 00:54
"
Wieso fühlst Du Dich eigentlich so offensichtlich angegriffen, wenn man was gegenManni sagt und Du gar nicht Manni bist?"

wie kommst du darauf, das ich michangegriffen fühle?
fühlst du dich angegriffen, weil ich dich zucker genannthabe?
oder soll ich dich lieber hybridant nennen?

man gottes komm mal wiederzum thema, anstatt dich hier an irgendwelchen namen aufzugeilen.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.07.2007 um 00:54
@ konsistent

aaaargh...du macht einen wahnsinnig.

Höre ich öfter.Ich bin eklig, aber das kommt bei Männern gut an. *fg

ohne OT keineVT!

Ja, richtig.

Aber der Umkehrschluss hakt.

Es ist keine OTnötig, um VT-Argumente nicht zu unterstützen.

die ausweicherei bringt nichtsund zeigt mir dass DU kein interesse hast hier übnerhaupt vernünftig zudiskutieren..

Rhema ist hier die VT. Über die rede ich. Alles andere gehörtnicht in eine VT-Diskussion.

auf deine kunsstücke würde ich mich trotzdem maleinlassen wollen

Würd ich an Deiner Stelle auch. ^^


melden
c12h22o11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.07.2007 um 00:55
konsistent schrieb:"du macht einen wahnsinnig...nein,nicht mit deinen kusntstücken sondern mit deinerausweicherei.."
Hmmm...mich macht sie eigentlich eher mit ihren Kunststückenwahnsinnig. Und damit, dass sie eben nicht ausweicht.

Naja, alles eineFrage der Perspektive...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.07.2007 um 00:57
QUOTE:JearaRhema ist hier die VT. Über die rede ich. Alles andere gehört nicht ineine VT-Diskussion

"TRÖÖÖÖÖT"

Es geht bei der VT NUR umdie OT! Die VT redet NUR über die OT.
Also die, die über die OT reden werden VTgenannt, von euch! ;)


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.07.2007 um 00:59
10235 ??


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.07.2007 um 00:59
Die VT redet NUR über die OT.

Nein, das macht sie nicht.

Die VTstellt Vermutungen auf, die einzelne Punkte der OT ersetzen soll.


melden
c12h22o11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.07.2007 um 01:03
bionade schrieb:"wie kommst du darauf, das ich mich angegriffen fühle?
fühlst du dichangegriffen, weil ich dich zucker genannt habe?
oder soll ich dich lieber hybridantnennen?"
a) War an der Reaktion schön zu sehen.
b) Nö. :D
c) Mir dochegal. Manni hat auch nie kapiert, dass der Namenswechsel ganz offiziell war und sich vollwas drauf eingebildet, dass er das wusste. :D

Und jetzt hör mal auf, Dich anirgendwelchen Namen aufzugeilen. :D


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.07.2007 um 01:03
@Jeara

wieso argumentierst du wenns dir passt mit der OT wenns hier nicht um dieOT geht? aber wenn du nach der OT gefragt wirst ignorierst du die fragen...du solltestwirklich lieber deinen job aufgeben und mit deinen kunststücken geld verdienen gehen


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.07.2007 um 01:04
Oleee, ich habs mit beiden gehabt!

:D


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.07.2007 um 01:04
@ konsistent

Süß, dass Du Dich um mich sorgst, danke dafür. :-)

Aber hey... wo hab ich eigentlich mit der OT argumentiert?


melden
c12h22o11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.07.2007 um 01:16
Jeara schrieb:"wo hab ich eigentlich mit der OT argumentiert?"
Na wo wohl? Überalldort, wo Du den VTlern widersprochen hast. Lernst Du das denn gar nicht mehr? *g*


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.07.2007 um 01:17
Nee, ich kann nur primitves Urinstinkt-Zeugs - weißte doch.

*fg


melden
c12h22o11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.07.2007 um 01:23
Jeara schrieb:"weißte doch."
Leider...nee...zum Glück. :)


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.07.2007 um 01:26
>>>... Wobei er schon daran scheitert zu beweisen das es diese Zeugen
gab. Ganz zuschweigen das er oder sonnst jemand beweisen kann das FL175 ins WTC geflogen ist!...<<<

Wobei du schon daran scheiterst das Gegenteil zu beweisen. Ganz zuschweigen davon das wedern du noch irgend jemand anderes beweisen kann das kein Flugzuegden Südturm getroffen hat... Oder kannst du das etwa? Nein, dann sei doch so gut und lassdas dumme Fragen nach Beweisen dafür, wenn du nichts liefern kannst was dagegenspricht.


Weiterhin solltest du dich mal lieber mit Umgangsprache beschäftigen.Ein "bigmouth" erzählz viel, sagt aber nichts. Wohin gegen es für "loudmouth" nur eineÜbersetzung gibt.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.07.2007 um 02:28
QUOTE:Morpheus
Wobei du schon daran scheiterst das Gegenteil zu beweisen. Ganz zuschweigen davon das wedern du noch irgend jemand anderes beweisen kann das kein Flugzuegden Südturm getroffen hat... Oder kannst du das etwa? Nein, dann sei doch so gut und lassdas dumme Fragen nach Beweisen dafür, wenn du nichts liefern kannst was dagegenspricht.

1. Bin ich gar nicht gescheitert, weil ich nichtsbeweisen muß.
Sie haben sich selbst in Kindergartenmanier, Beweise freierfunden.
Da brauch ich auch gar nicht das gegenteil beweisen, weil jederIhren
Irrtum sofort erkennt. :D
Sie haben gezeigt wozu Sie Ihre Logik befähigt,nämlich das Erfinden von Beweisen, und Beweise anhand von emotionalen Angehörigen zupräsentieren!

Und wen Sie den Spieß noch 100 mal versuchen umzudrehen, und mir fürIhre Erfindungen die Beweislast zukommen lassen wollen. Es ändert nichts, es bleibt freierfunden!

2. Ihr Problem ist das ich 100% Recht habe, und ansatt sich umSchadensbegrenzung zu bemühen, wenden Sie primitive Rethorik an, nach dem motto "(ichkann nicht beweisen das ich recht habe), also dann beweis mir das ich unrecht habe"ätschi bätsch.
Sie zeigen keine Reife, keine Sachlichkeit, und keine Objektivität.
Denn Sie wissen genau das ich hier nicht beweisen kann das Sie unrecht haben, unddeshalb ist diese Art der Diskussion so absurd. Sie wenden diesen Trick an um sich selbstaus der Schlinge der Beweisnot zu ziehen.
Den würden Sie Argumente haben, würden SieWissen besitzen, würden logisch denken, dann müssten Sie sicher nicht zu solch einem"Kindergartentrick" greifen! Die Anwendung dieses "Tricks" zeigt das Sie eben nichtsWissen, und das Sie keine Argumente haben, so wie ich. Denn egal was Sie sagen werden,ich werde immer noch bessere Argumente haben, weil ich Recht habe. Schon aus dem Grundbrauch ICH eben nicht zu solchen tricks greifen. Und ich behaupte, auch schon aus reinlogisch ersichtlichen Gründen, nicht von frei Erfundenen Geschichten, sie seien dieWahrheit und Beweis.
Aber zu spät, Ihr fantastisches Wunschdenken wurde längstenttarnt, und jeder hier hat es gesehen. Nur weil Sie auf der Seite "Guten" stehen,wurden Sie hier noch nicht geteert und gefedert, und mit der Reiterpeitsche aus dem"Dorf" gejagt!

Gute Nacht!


melden
c77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.07.2007 um 02:30
01235 nexuy hihihi du weist doch 5-23, kann man das glauben??


melden
Werwie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.07.2007 um 07:38
Entschuldigt BITTE wenn ich mich (mal wieder) einmischen muß

ABER: die ganzeDiskussionen die wir hier nun schon seit Jahren führen erinnert mich (peinlicherweise) andie Diskussionen die nach dem Tod (und nicht nur DAMALS - es gibt allein in diesem Forum5(!!) Threads zu dem Thema) von J. F. Kennedy geführt wurden damals gab es(bekannterweise) noch kein Internet - zumindest nicht in der Form - damals hatte auchJEDER gesehen, daß JFK nicht nur von 1nem Schützen getroffen wurde - trotzdem versuchteuns damals auch eine `OT´ genau dasselbe einzureden.

der Erfolg - damals wieheute!!!?!?


melden
Anzeige
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.07.2007 um 08:42
damals hatte auch JEDER gesehen, daß JFK nicht nur von 1nem Schützen getroffenwurde

du gehst in beiden fällen von einer "unmöglichkeit" aus und da scheidensich die geister. aber so unmöglich und unergründlich, wie die vt-herren es sichwünschen, ist es keineswegs und das wurde mehrmals unter beweis gestellt, bzw. plausibelerklärt.

und wehe es dreht einer die worte und legt mir die behauptung in denmund, die OT wäre bewiesen und es sich aufs haar genau so abgespielt hat. *ernste miene*


melden
338 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden