weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

c12h22o11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.07.2007 um 15:46
Im Fall Atta durfte ja noch nicht mal der Angeklagte selbst aussagen. Schlamperei,
Sauerei, völlig undemokratisch!

*g*


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.07.2007 um 15:47
mvb,

ein Nachweis, der sich darauf konzentriert, wie es NICHT war, ist übrigenssehr viel einfacher, als einer, der sagen will: Schaut her, es war SO! (VT)


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.07.2007 um 15:53
QUOTE:JearaWenn Du nachweisen möchtest, dass die OT fehlerhaft ist, dann musst DuDich an der OT orientieren, statt ein Nebenkonstrukt aufzubauen.


Ich sagte ja bereits, das ist Ansichtssache. Ich denke mal in jedem Fall,das diese Beweislage NIEMALS von irgendeinem Afgahnen als grecht empfunden wurde als erseine Familie von Amerikanischen Splitterbomben Zerfetzt aufgefunden hat!

Ich bindamit auch nicht einverstanden. Wen diese "Beweise" Dir als Rechtfertigung für dieGreultaten im Afgahnischen Krieg ausreichen, dann ist das eben deine sache!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.07.2007 um 15:57
mvb,

Argumente einer Behauptung haben NICHTS damit zu tun, was damitgerechtfertigt wird.

Deine Argumente werden ja nicht dadurch wahr, dass dieBehauptungen der OT einen Krieg nicht rechtfertigen.

Bleibe bitte mal genau aneinem Punkt, sonst kann Dich niemand dort abholen, wo Du gerade stehst!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.07.2007 um 17:09
@ Jeara

Du hast geschrieben:

QUOTE:JearaAlle hier seit6 Jahren diskutierten Punkte sind ungeeignet.

Das ist eben deineAnsichtssache. Ich bin da anderer Meinung. Die OT hat viele Schwachstellen undfunktioniert eben nur da es keine Verteidigung gibt.
Du berufst dich doch auch ständigdarauf, "es gibt aber keine gegenbeweise", ja die gibt es auch NOCH nicht weil nur das"gesichert" wurde was auch in das Bild der Anklage gepasst hat, und weil niemand diechance gehabt hatte zu verteidigen!



QUOTE:JearaDeine Argumentewerden ja nicht dadurch wahr, dass die Behauptungen der OT einen Krieg nichtrechtfertigen.

Das habe ich auch so nicht gesagt! Ich sagte nurdie Amerikaner haben den Krieg mit der OT gerechtfertigt. Aber wir brauchen uns ja auchgar nicht streiten. Wen das aus deiner perspektive voll in Ordnung war, dann hast Dudeine Anschauung und ich meine.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.07.2007 um 17:18
Du berufst dich doch auch ständig darauf, "es gibt aber keinegegenbeweise"

Hä? Das stimmt doch garnicht. Hier wird so gut wieausschließlich über VT-Argumente diskutiert. Und zu denen sage ich, dass sie ungeeignetsind. (Und nicht beweisbar.)

Wen das aus deiner perspektive voll in Ordnungwar, dann hast Du deine Anschauung und ich meine.

Nochmal: Wenn ichVT-Argumente nicht unterstütze, hat das NICHTS damit zu tun, ob ich irgendeinen Krieg fürgerechtfertigt halte.

Vor allem: Was Du da schreibst, würde bedeuten, dass derKrieg in Ordnung war, wenn die OT korrekt ist. Das ist doch wohl ein völlig anderesThema.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.07.2007 um 17:34
QUOTE:Jeara

Indirekt schon! Wen es um VT Argumente geht,wird doch immer nach beweisen gerufen. Wen aber durch die OT Methode keine gesichertwurden, wen die OT diese vertuscht hat, wen die OT nicht akkurat gearbeitet hat. Was sollich Dir hier für beweise bringen. Das geht halt nur Theoretisch!

QUOTE:JearaNochmal: Wennich VT-Argumente nicht unterstütze, hat das NICHTS damit zu tun, ob ich irgendeinen Kriegfür gerechtfertigt halte.

Du stimmst ja auch nicht zu das dieBeweisführung der oT äusserst fragwürdig ist, und besonders im Bezug auf die Flugzeuge,wen wir mal ganz davon absehen was Du für eine Meinung hast, sondern nur auf den Faktgerichtet, wie sich die OT selber konstruiert hat.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.07.2007 um 17:39
mvb,

bei den offiziellen Reports handelt es sich nicht um eine "Beweisführung",sondern um eine Rekonstruktion und Erklärungen usw.

Die OT sieht sich darumgegenüber keiner anderen Version in der Beweispflicht.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.07.2007 um 17:42
"Die OT sieht sich darum gegenüber keiner anderen Version in derBeweispflicht."

Echt? Ist das so? Antwort: Nein!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.07.2007 um 17:46
Aha. Und Dein NEIN! erklärt sich wohl damit, dass die OT sich nie in eine Beweisführungbegeben hat, oder was?

(Ich meine hier NICHT, Menschen, die in einem ForumOT-Argumente begründen.)

^^


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.07.2007 um 17:49
@Jeara

Würde die OT nicht auf Beweisen basieren, dann wäre sie doch ziemlichunwichtig! Aber die "Fakten" die in der OT als solche bezeichnet werden sind in meinenAugen oft Scheisse!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.07.2007 um 17:50
tobias,

die OT sieht sich gegenüber irgendeiner VT nicht in derBeweispflicht.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.07.2007 um 17:51
"die OT sieht sich gegenüber irgendeiner VT nicht in der Beweispflicht"

gut..aberhalt dich aus diesen diskussionen raus, wenn du das tatsächlich glaubst


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.07.2007 um 17:52
Ich glaube, dass Du mich momentan einfach nicht verstehst, tobias.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.07.2007 um 17:54
"Ich glaube, dass Du mich momentan einfach nicht verstehst, tobias."

doch!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.07.2007 um 17:57
Nein, dann würdest Du mir nicht völlig unpassende Sätze schreiben.
Du hast mich nichtverstanden.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.07.2007 um 18:05
aha! was soll ich an
"die OT sieht sich gegenüber irgendeiner VT nicht in derBeweispflicht" nicht verstehen?
Das ist ein typischer Satz von Leuten die allem ausdem Weg gehen und nur klug schwatzen wollen! sry


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.07.2007 um 18:11
Ich werde wohl noch selber wissen, was ich mit meinen Beiträgen aussagen möchte. Undentsprechend fällt es mir auch auf, wenn Deine Antworten nichts mit dem zu tun haben, wasich schrieb.

"Würde die OT nicht auf Beweisen basieren..."

Dies alles hatNICHTS damit zu tun, was ich schrieb.

Du hast es missverstanden und fertig. Dafürbrauchst Du mich nicht so anzupflaumen, denn es ist nicht meine Schuld.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.07.2007 um 18:32
ich glaube eher DU missverstehst MICH!


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

22.07.2007 um 18:53
Wunderbar! Diese Debatte ist ja sowas von konstruktiv!
Ich bewundere euch!


melden
223 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden