weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 23:04
Sontib,

jnd was sagen die Reports zu den Piloten so?


melden
Anzeige
c12h22o11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 23:04
82% der Menschen, die von der US-Regierung und den Massenmedien an allen Ecken und Endenmanipuliert und unterdrückt werden, können nicht irren?

Herrlich! :D :D :D


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 23:04
wie wäre es mit einer Auflistung aller Wahrheiten über den 11.9? so ne Liste


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 23:05
...und jene Fonds und Firmen bei denen die "Bin Ladens" und die Familie Bush beteiligtwaren (Sie hatten bekanntermassen sogar eine gemeinsame Firma) waren aktienmässigseinerzeit SEHR tief im Keller, weil die Bevölkerung die "Friedensdividente" einforderteund die Waffenproduktion einschränken wollte. Da kamen die Aktionen eines durchgeknallteFamilienmitglieds der "Bin Laden" (den hatte man ja schon seit längerem im Auge) zurrechten Zeit...

DAS ist ein Szenario, mit dem ich mich anfreunden könnte....


melden
sontib
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 23:06
...Zu den Piloten, oder den "Attentätern"?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 23:06
Yo, das liebe Geld macht das Rennen!

:-)


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 23:07
Weltgeschichte ist nicht nur - aber eben AUCH die Geschichte von Familienclans.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 23:07
@ Sontib

Wie erklären die Reports Atta als Pilot?


melden
sontib
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 23:12
...Mit den von der US-Regierun fingierten Beweisen...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 23:13
Welche Beweise sind das denn, die da in den Reports nachzulesen sind?


melden
sontib
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 23:15
...Gefundene Exemplare der Terrorfibel...usw


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 23:16
....und weil so ca. 50 Leute des einen Clan,sich mal gerade in den USA aufhielten als daspassierte, durften trotz allgemeinen Flugverbots DIESE Familienmitglieder "Bin Laden"ganz eilig ausgeflogen werden. Denn der normale US-Bürger hätte sich schon gewundert underwartet dass sich der FBI der Sache annimmt. Normalerweise wird die Familie einesÜbeltätersbefragt, wenn nicht sogar verhört und überwacht etc. DIE nicht! Ein eigentlichkaum fassbarer Vorgang. Aber manche Menschen sind anders als Normalsterbliche.


melden
sontib
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 23:16
...Alles Dinge, die auch gefälscht sein könnten...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 23:19
Derartige Täter legen Wert darauf, dass ihr Opfer auch IHNEN zugeschrieben wird. Ist imNahen Osten ja auch so. Die Selbstmordattentäter hinterlassen Videos...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 23:21
Sontib,

nix gegen Dich, aber Du hast die Reports doch garnicht gelesen...


melden
sontib
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 23:25
...Ich habe, du scheinbar nicht...sonst wüßtest du, wovon ichschreibe...Jeara


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 23:25
Warum sollten die Bushs das selbst machen, wenn doch der Verrückte aus dem Bin Laden-Clandrauf und dran ist das "Geschäft" zu erledigen?

Was müsste denn gefälscht werden,wenn´s genügt zu spät zu reagieren? Es wurde denn ja auch sehr schnell einKommmpetenzwirrwar diagnostiziert demzufolge wichtige Melldungen die höherenDienststellen nicht erreichten bzw, die Weitergabe der Meldungen an anderehinzuzuziehende Dienste sei nicht erfolgt.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 23:28
@ Jafrael

"
1. Manche Medien (z.B. Boston Globe, Zitat1) behaupten, BinLaden-Angehörige hätten noch während der Flugverbotsphase das Land verlassen.

2.Andere Medien (z.B. ZDF, Zitat3) behaupten, Bin Laden-Angehörigen wären “zwei Tage nachden Anschlägen” (also am 13. September, an diesem Tag wurde das landesweite Flugverbotaufgehoben) ausgeflogen worden.

3. In vielen Medien (z.B. NTV, Zitat2) werdenSaudis und Bin Ladens in einem Atemzug genannt UND die Behauptung aufgestellt, es hättekeine Vernehmung gegeben, bevor die Personen ausflogen."

...........


1.Es wurden weder Saudis noch Bin Laden-Angehörige während des landesweiten Flugverbotsausser Landes gebracht.

2. Das allgemeine Flugverbot wurde am 13. September 2001aufgehoben. Aufgrund der riesigen Rückstaus wurden Flüge sukzessive freigegeben.Saudische Angehörige des Königshauses wurden wahrscheinlich bevorzugt behandelt.

3. Ein Flug mit Bin Laden Angehörigen fand am 20. September 2001 statt.

4.Die Bin Laden Familie ist riesig (Osama Bin Laden hat über 50 Halbgeschwister, Quelle)und hat sich größtenteils bereits in den 90er Jahren öffentlich von OBL abgewandt(Quelle).

5. Nahezu alle Personen dieses Fluges wurden vom FBI überprüft.

6. Richard Clarke, damaliger Chef der Terrorabwehr hat diese Entscheidung zuverantworten.

........

"Zu beobachten bleibt die juristischeAuseinandersetzung zwischen JudicialWatch.org und dem FBI. Sie beinhaltet u.a. Vorwürfegegen das FBI bzgl. einer fahrlässigen Vorgehensweise und dem Versuch, die eigeneVerantwortung zu relativieren.

Letztlich bleibt auch bei diesem Sachverhalt nureine Frage von Relevanz:

Haben US-amerikanische Verantwortliche aufgrund derguten Geschäftsbeziehungen und der teils hochrangigen Stellung einiger Beteiligter dieÜberprüfung vertretbar minimal gehalten und damit potentielle Mitwisser ausreisen lassen(wobei sich wiederum die Frage stellen würde, warum ‘Mitwisser’ nicht schon vor denAnschlägen das Land verlassen haben)?

Anders gefragt: Sollte die Sippenhaft wiederBestandteil von Ermittlungen sein?

WANN die Ausreise stattfand, spielt hierbeieine eher untergeordnete Rolle.
Insbesondere die angebliche Flüge während desFlugverbots dienen wie so oft nur der Stimmungsmache und zeigen die Faktentreue derentsprechenden Protagonisten."


melden
c77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 23:28
die bushs haben es nicht selbst gemacht , es kamm aus den höhlen von afganistan aber diepläne wurden von cia agenten hin gebracht


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.07.2007 um 23:30
@ Sontib

"Gefundene Exemplare der Terrorfibel" ...

Du hast die Reportsnicht gelesen. Und diesen Käse brauchst Du nicht MIR anzuhängen.

Ich finds ok,wenn jemand sie nicht gelesen hat. Aber dann bitte nicht Teile aus ihnen anzweifeln oderden Reports irgendwas unterschieben.


melden
289 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die bösen Aliens53 Beiträge
Anzeigen ausblenden