weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2007 um 15:23
>>>... Da gebe ich dir recht, es ist viel zu spekulativ. Aber dies gilt dann eben für alle Seiten der Münze, nicht nur für die der VT. ...<<<

Ich hab auch nie etwas anderes gesagt. Fakt ist: es hat gebrannt. Wie, wo und warum ist nicht bekannt.


melden
Anzeige
sel1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2007 um 15:25
klar ist das bekannt...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2007 um 15:25
Ach ja?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2007 um 15:27
Interessant ist schon die Höhe von WTC 7!

Beachtlich, dass es die 'Trümmer' der Zwillingstürme trotzdem geschafft haben mehrere Stockwerke in Brand zu setzen!


melden
tetsuo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2007 um 15:29
Nun, wo die Antworten fehlen, wird es nun mal spekulativ und solange sich die Spekulationen irdisch und den Naturgesetzen entsprechend verhalten und die Logik nicht völlig beleidigen, ist eine Theorie eben so gut wie die andere.

Im Gebäude 7 befanden sich zum Beispiel auch die gesammelten Akten des Enron-Skandals, der nach dem Zusammensturz des Gebäudes ad Acta gelegt werden musste, so das dort einige ihren Kopf in letzter Sekunde aus der Schlinge ziehen konnten.

Zumindest war diese Geschichte nach dem 11.09. 2001 dann auch endgültig vom Tisch.
Auch die Akten vom Untersuchungsausschuss, der das gigantische Haushaltsdefizit des Pentagons aufklären sollte, löste sich an diesem Tag in Wohlgefallen auf. Das alles ist weit, weit ins Hintertreffen geraten und vergessen worden.

Also Nutznießer gab es auf jeden Fall etliche.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2007 um 15:30
tetsuo

Warum findest du Originalquellen uninteressant beziehungsweise fehl am Platz?


melden
sel1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2007 um 15:30
ja klar, ist das bekannt...


melden
tetsuo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2007 um 15:31
@intruder

Weil der "Erfinder" der Pancake-Theorie bereits die Originalquelle ist und alle anderen sich daran orientiert haben.


melden
bionade
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2007 um 15:32
MorpheuS8382 schrieb:Und wo bitte soll das Gebäude denn hinfallen wenn das Fundament stark beschädigt ist?
wodurch wurde das fundament denn beschädigt?
durch den zusammenbruch der twintower? *löl*


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2007 um 15:45
Nein. Durch mvb's Atombomben in WTC 1 und 2... *rofl lol roll eyes smiley mach und leet benutz*


>_<


melden
bionade
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2007 um 15:46
ach, und zum pentagon :
kaum war ein angebliches flugzeug reingekracht, stürmten schon lauter fbi und cia - beamte heran und durchkämmten den rasen und entfernten alles :
gg35068,1189604777,11.fbi.search.pentagon.JPG

mysteriös, was das wohl wichtiges sein mag, um so verseckt abtransportiert zu werden....ach ja, es waren übrigends nicht die zelte, da braucht man nicht so viele starke arme für :):
gg35068,1189604777,tent-1

und am ende werden dann ein paar trümmerchen verteilt, damit die ganze geschichte wieder paßt :
gg35068,1189604777,tent-1

....aber nicht zu einer boing :)

und das wichtigste...
es werden 2 videos veröffentlicht, worauf nichts zu sehen ist ............hmmmm sehr glaubwürdig.....für einige jedenfalls ^^


melden
bionade
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2007 um 15:47
oops...hier das fehlende foto :
gg35068,1189604847,db Pentagon Debris 181s


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2007 um 15:47
Das sind</b< Zelte... -.-


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2007 um 15:48
...Zelte... Wer klaut da Text?


melden
bionade
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2007 um 15:49
ja nee ist schon klar.....die von fbi beamten in schlips und kragen getragen werden....und massenhaft auf dem rasen vorm pentagon rumstehen ^^


melden
bionade
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2007 um 15:51
für mich sehen die "zelte" anders aus, als das, was hier weggetragen wird.
gg35068,1189605062,image071


melden
tetsuo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2007 um 15:52
Sorry, ich muss mich berichtigen, der Enron-Fall wurde letztes Jahr mit einigen Verurteilungen zum Abschluss gebracht, ich habe das mit dem Skandal um Exxon verwechselt. Sorry.


melden
bionade
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2007 um 15:52
und wieso trägt man neuerdings zelte mit sich rum?
bei den pfadfindern lernt man schon, das sowas aufgebaut wird.....und zwar an ort und stelle, und ebenso wird es dort wieder abgebaut....aber rumtragen....rofl


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2007 um 15:53
a tent composite03
gg35068,1189605180,a impact-bereich-mitzelt02

http://www.photolibrary.fema.gov/photodata/original/4730.jpg

Das sind Zelte! Brille kaufen oder Augen aufmachen.


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2007 um 15:53
ja nee ist schon klar.....die von fbi beamten in schlips und kragen getragen werden....und massenhaft auf dem rasen vorm pentagon rumstehen

Muss echt schwer sein, wenn die schon mit einer Hand getragen werden, damit man mit der anderen den Dienstausweis in die Kamera halten kann. LOL


melden
261 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden