weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2007 um 23:02
@ senfkorn

Wow....ich hab zwar schon eine Menge gelesen, aber das ist mir auch neu!
Sehr interessante Theorie, dass die 'Attentäter' nur als Ablenkung dienten und der 'Hauptjob von Experten ausgeführt wurde.

Dazu passt auch, dass laut der DMAX-Doku der Bruder (!!!!!!!!!) von George W. der Sicherheitsbeauftragte am 'Start-Flughafen' in Dallas war!

Also wäre es definitiv kein Problem gewesen, die 'Attentäter' nur auf den Fluglisten erscheinen zu lassen!


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2007 um 23:09
Einer der toten Teroristen der angeblich im Flugzeug umgekommen ist aufgetaucht...hoppla...hmmm was jetzt..

http://news.bbc.co.uk/1/hi/world/middle_east/1559151.stm


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2007 um 23:13
mann kann es nicht andern es ist vieleicht vorbestimmt. vieleicht auch nur zu sagen und zeigen das auch die usa verlätzlich und schwach ist


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2007 um 23:16
Rübenbär, was genau willst du uns damit sagen ?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2007 um 23:25
ich finde den gegenseitigen hass der nationen nicht korrekt.
ich weis nicht es ist immer so das jeder seine macht zeigen möchte und soviele menschen die unschuldig sind dafür leiden müssen.
es geht doch keiner hin und sagt"wenn du nicht das oder das machst den demolier ich dein auto"
es sind doch die kleinen die ihr leben lassen mussten nur weil ein paar durchgeknallte flugzeuge entführen mussteen um andere für ihr rest des leben unglücklich zu machen.
Auch die USA ist verletzlich, auch wenn die es nicht war haben wollten.
ich find sowas nicht gut.
AH hat schon genug misst gemacht


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2007 um 23:50


Ein sehr guter Film der eine Menge an Fragen aufwirft die Teile Triebwerk aus dem Pentagon stammen nicht von einer Boing...757

Bitte ansehen.. und selbst entscheiden...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2007 um 23:51
Link: www.youtube.com (extern)


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2007 um 23:56
angelo du entdeckst wohl 9/11 ganz neu oder wie, das ist doch alle schon längst dagewesen und auch widerlegt zu lesen hier in diesem Thread, aber im Prinzip ist mir das inzwischen egal, aber stell es doch dann nicht so hin als ob es beschlossene Sache wäre ^^


melden
tetsuo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2007 um 23:57
Link: www.bbc.co.uk (extern)
gg35068,1189634265,Pentagon11
Ich habe hier ein Bild, dass Quasi links des Anflugweges aufgenommen wurde.
Man sieht recht deutlich, dass es sich um ein abschüssiges Gelände handelt, oder?


Siehe Anhang.


@angelo01

Auf der von dir verlinkten Seite ist unten ein Link auf einen Blogeintrag von 2006, in dem die Namensverwechslung noch einmal hervorgehoben wird.

Siehe:
http://www.bbc.co.uk/blogs/theeditors/2006/10/911_conspiracy_theory_1.html


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

13.09.2007 um 00:09
wo wurde jemals etwas wiederlegt ? das wäre mir neu...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

13.09.2007 um 00:30
na wenn ich das was mir nicht passt überlese, isses klar das dir das neu ist ^^


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

13.09.2007 um 00:49
@tetsuo

Ich habe damals den Umstand verteidigt, genau wie heute, -dass es, wie deutlich auf dem Bild zu sehen, wohl kaum um ein, nicht zu bändigendes Höllenfeuer gehandelt haben kann.

das machst du an DEM einen bild fest? und die anderen auf denen ohne lupe flammen zu sehen sind werden ignoriert? versteh schon...


Desweiteren habe ich dir damals die falsche Übersetzung, die ja zu unserer Privatfehde geführt hat im Zuge der damaligen Diskussion als eine Art Ironie aufgedrückt

den verlauf der diskussion erinnernd, will ich dir die story mit der ironie nicht ohne weiteres abkaufen. sie war völlig deplaziert und deshalb muss ich dir wohl unterstellen, dass du kein besonders gutes gefühl hast, wann ironische bemerkungen angebracht sind und wann nicht.


Selbst als ich mich dafür im Thread entschuldigte, bliebst du daraufhin dann ganz bewusst verbohrt!

du hast dich nicht entschuldigt, du hast mir eineentschuldigung angeboten, nicht bedingungslos. als gegenleistung hast du von mir verlangt, ich solle "eigenständnise" machen.


Die andere Adresse ist übrigens nicht @Sumpfding, sondern @Angelo01...also, immer schön geschmeidig bleiben!

da ich der formulierung nach nicht nur ihn ansprach, ist es irrelevant, welcher nick deiner meinung nach fälschlicherweise hinter dem at stand.


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

13.09.2007 um 00:52
wo wurde jemals etwas wiederlegt ? das wäre mir neu...

ja, es wurde verdammt vieles widerlegt, und es würde mich nicht überraschen, wenn dir das ebenso neu is.

oder wie es jersey formulierte...

angelo du entdeckst wohl 9/11 ganz neu oder wie


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

13.09.2007 um 01:06
@ sator

Nur, weil einige der User die VTler als 'verrückt' oder 'schlecht informiert' bezeichnen, ist das keine Widerlegung!

Ausserdem ist es doch hier nicht der Versuch den 'Gegner' von seiner Theorie zu überzeugen!
Sieh es mal als 'Battle' dafür, wer die besseren Argumente hat und wer die richtigen Fragen stellt.


melden
steveooo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

13.09.2007 um 01:14
Gibts hier eigentlich noch normale Leute?
Oder sind mittlerweile hier alle dermaßen verdummt, dass sie jeden Verschwörungsscheiß glauben? Ich meine wer sich auf Videos wie Loose Change oder PentagonStrike beruft muss echt nen IQ von unter 70 haben .... macht mal eure Augen auf und sucht euch richtige Hobbys :)


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

13.09.2007 um 01:14
Nur, weil einige der User die VTler als 'verrückt' oder 'schlecht informiert' bezeichnen, ist das keine Widerlegung!

sind aber nunmal... schlecht informiert, als verrückt würd ich sie nicht bezeichnen...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

13.09.2007 um 01:14
@ sator


Nochmal zurück zum Thema Aufklärungsarbeit!

Die Regierung ist mit ihren Versäumnissen bei der Aufarbeitung und den seltsamen Entscheidungen (aus Gründen der nationalen Sicherheit keine offizielle Untersuchung!!!!!) auch dafür verantwortlich, dass man 9/11 'selber' UND 'neu' entdecken muss!


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

13.09.2007 um 01:18
der clou is ja, dass sie über den status des schlecht informiert seins nicht hinauskommen (s. die letzten seiten dieses threads).


melden
trollhammer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

13.09.2007 um 01:19
Ich habe mal gelesen gelesen das brennendes Kerosin ca. 700°C erzeugt, die Stahlträger im World Trade Center waren aber auf ca. 1500° ausgelegt.
Zudem wurden sie so gebaut, dass sie einem Flugzeuganschlag in gewisser Hinsicht standhalten können.


melden
Anzeige
steveooo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

13.09.2007 um 01:23
BLABLABLA Trollhammer ... du hast mal gelesen mehr aber auch nicht .... ist doch immer das selbe .... keine Ahnung haben und jeden Scheiß glauben. Ich werde jetzt bestimmt keinen Beweis liefern, dass du falsch liegst, dies wurde nämlich schon oft genug von Leuten die sich mit dieser Materie auskennen, getan!


melden
290 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden