weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

tetsuo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2007 um 11:00
@intruder

Ja, ich frage mich, wie wir das die ganze Zeit übersehen konnten. Es war die Schattenregierung mit ihren Haunebus. Sie agierten vom Weltall aus, um so der Welt ihre Macht zu demonstrieren. Das ist wirklich das Einzige was halbwegs einen Sinn ergibt!

;););)

...hoffentlich nimmt das jetzt keiner für Voll....^^


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2007 um 11:48
>>>... Bakterius Werboom hat uns vor Monaten schon nicht überzeugt, die Argumente wurden schon alle diskutiert..ohne Ergebniss

P.S. Lies mal die alten Posts ...<<<

Naja... Ist ja auch kein verwunderlich. Wer nach Monaten schon wieder mit irgendwelchen Stofffetzen aufwartet...


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2007 um 11:50
@tetsuo

Ach, es waren also keine Feuerwehrleute am Start und haben sich den Hintern aufgerissen?

hast du vllt. etwas missverstanden?

dass das feuer in einem bestimmten zeitrahmen nicht löschbar gewesen wäre und es keine anstrebungen gab, es zu löschen, habe ich nie geschrieben.



Was spricht denn dagegen, wären die Türme nicht zerstört worden, diese zu reparieren?

bei dem satz kam mir leise der verdacht, dass du meine worte absichtlich missinterpretierst. hm, wäre das möglich... oder sind sie dir vllt. nich ineleegtuell genug? ^^

ich wollte auf die behauptung hinaus, dass es nicht so leicht zu löschen gewesen ist. brände vergangener tage, wie z.b. im bereits erwähnten windsor building, sollen nicht als ultimative beweise herhalten, nur als kleine stütze für diese these und zum besseren verständnis. wie lange es tatsächlich gebrannt hätte, kann man im nachhinein natürlich nur vermuten... aber ratzfatz, innerhalbweniger stunden wäre die löschung dieses feuers sicher nicht gelungen... und da bin ich mir verdammt sicher.

was zusätzlich bedacht werden sollte. die löschversuche wurden durch die evakuierung und die zerstörung im inneren der gebäude massgeblich behindert, bzw. hinausgezögert.



"...two isolated pockets of fire..."

den vollständigen funksprüch wolltest du nicht zitieren? waren die feuerwehrmänner, von denen dieser teil des funkspruches stammt, im begriff an ort und stelle das feuer zu bekämpfen und zurückzudrängen? oder klang es eher so, als hätten sie die lage nur sondiert und einen zwischenbericht abgegeben?

also echt.. mir die worte so im munde herumzuwirbeln... wo die feuerwehr nahe bei einem feuer ist, wird es wohl löschbestrebungen geben... du bist mir vllt. einer...^^



Wer hat denn behauptet das Feuer hätte von alleine ausgehen müssen?

DU, mei lieber, hast diese behauptung gestützt! bereitsvergessen?


kl. Gedächtnisstütze
||
\/
gg35068,1189590625,womaninblackholemm6


melden
tetsuo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2007 um 12:02
@sator

Ich habe niemals davon gesprochen, dass die Feuer zur Gänze hätten alleine ausgehen müssen, sondern das diese löschbar gewesen sind, -was du allerdings bestreitest. Da diese Annahmen aber beide spekulativer Natur sind, ist es müssig dies weiter zu erörtern.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2007 um 12:13
Sator, genau das Bild oben ist von Manix seiner Zeit gepostet worden als behauptet wurde , es sei soooo heiß gewesen am Einschlagpunkt des Flugzeuges, das selbst Stahl geschmolzen war....

Feuer sehe ich jetzt bei dem Bild überhaupt keins mehr....
und das ist der Einschlagpunkt ..oder ?
Hier passt das eine nicht zum anderen

Morpheus, ja und immer noch keine Antwort auf Papier das nicht verbrannt war und Stoffetzen Du suchts dir die Punkte nur aus auf die du Antwortest und das sind meist die welche andere zuvor schon gepostet hatten...

Was ist mit dem Ausweis von Atta ( oder einem der Terorristen ) was ist mit
dem Bekennerschreiben was pasierte mit den 4 Flugzeugen von denen angeblich nichts oder nicht viel übrig ist ?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2007 um 12:17
Wo genau gab es das Bekennerschreiben nochmal?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2007 um 12:18
In 10 Jahren wird es hier immer noch keine Lösung geben.

nebenbei, wenn es Brandschutz hier auffällt, dann müssten die Gründe für den Einsturz ect doch Weltweit zig Architiketen beschäftigt haben inclusve Versicherungen, die Stahlindustrie usw.



müssten nicht unzählige Menschen das Nachgerechnet haben ob es möglich ist das das Gebäude einstürzt. Ansonsten nimmt eine VT ausmaße an ohne gleichen.


hier mal auch ein r Absturz in einen Wohnblock 1992.

http://thebiggestsecretpict.online.fr/nwo/ELAL_Amsterdam4.jpg


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2007 um 12:18
gg35068,1189592318,Beweise_911_Komplott.pdf

Hier mal alles zusammengefasst , wer liest ist klar im Vorteil ...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2007 um 12:19
Sumpding,, es gab keins eben O Bin laden hat doch m.e. sofort dementiert....


melden
jalla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2007 um 12:22
> Bin laden hat doch m.e. sofort dementiert....

... und um genau das vergessen zu machen wird dafür gesorgt, daß er sich pünktlich zu den Jahrestagen immer wieder mal meldet.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2007 um 12:23
wieso gab es weltweit bei den islamisten oder in "bösen" islamischen Ländern keinen Feiertag am 11.9., keine Freudentänze am jahrestag, keine jubelnden frauen mit kopftüchern, keine Taliban die wild in die luft gechossen haben vor freude , keine vor glück weinenden irakischen menschen,keine iraner die vor freude in die luft gesprungen sind, keine purzelbaum schlagenden afghanen???????
WIESO NICHT? weil keine islamisten dafür verantwortlich waren vielicht???


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2007 um 12:25
ja, aber leider diesmal 2007 nur mit Bild und Ton, nicht mal ein Film...von Osama
Das ist so lächerlich. Wers glaubt.. wird seelig


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2007 um 12:39
@tetsuo

ok, um es gänzlich in erinnerung zu rufen:

das bild der frau am einschlagspunkt wurde in einer vt-doku verwendet. dem wurde hinzugedichtet, sie hätte der helikoptercrew zugewunken und wollte ihnen zu verstehen geben, dass das feuer am erlöschen sei. du hast diese behauptung vehement verteidigt und mir unterstellt, ich würde falsch übersetzen und interpretieren.

@Sumpfding

Sator, genau das Bild oben ist von Manix seiner Zeit gepostet worden als behauptet wurde , es sei soooo heiß gewesen am Einschlagpunkt des Flugzeuges, das selbst Stahl geschmolzen war....



zum 185.001 mal: es ist NICHT geschmolzen! es ist nicht geschmolzen, es konnte in der kurzen zeit nicht schmelzen als die türme noch standen, nirgends, weder am einschlagspunkt noch sonst wo, OK?! es war schlicht nicht möglich, könnten wir uns endlich mal darauf einigen? JA? ist das möglich?!

Feuer sehe ich jetzt bei dem Bild überhaupt keinsmehr....
und das ist der Einschlagpunkt ..oder ?
Hier passt das eine nicht zum anderen


feuer, feuer, feuer...

http://www.debunking911.com/fire2.htm
http://www.debunking911.com/fire3.htm
http://www.debunking911.com/fire4.htm

warum passt et nich? warum wollt ihr an der stelle, an der das gebäude sowieso geschwächt wurde, unbedingt ein feuer haben?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2007 um 12:48
>>>... Morpheus, ja und immer noch keine Antwort auf Papier das nicht verbrannt war und Stoffetzen Du suchts dir die Punkte nur aus auf die du Antwortest und das sind meist die welche andere zuvor schon gepostet hatten... ...<<<

Klar. Du sprachst von Büchern welche unverbrannt sind. Die Beweise dazu bist du immer noch schuldig. Keine Bilder kein ga rnichts aber mir solchen Blödsinn in die Schuhe schieben wollen.


melden
tetsuo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2007 um 12:50
@sator

Wenn dies deine Gedächtnisleistung ist, wundert mich echt nichts mehr.
Ich habe damals den Umstand verteidigt, genau wie heute, -dass es, wie deutlich auf dem Bild zu sehen, wohl kaum um ein, nicht zu bändigendes Höllenfeuer gehandelt haben kann. Zumindest ist dies aus DEM Bild ersichtlich, oder?

Warum die Frau da gewunken hat, war mir immer schon klar, -sie wollte gerettet werden. Das mit der Heli-Crew und dem vermuteten Zeichen und dem ganzen hineininterpretierten Inhalt, stammte sicher nicht von mir.

Desweiteren habe ich dir damals die falsche Übersetzung, die ja zu unserer Privatfehde geführt hat im Zuge der damaligen Diskussion als eine Art Ironie aufgedrückt, die dich aber dann wohl auf das Schwerste beleidigt hat. Selbst als ich mich dafür im Thread entschuldigte, bliebst du daraufhin dann ganz bewusst verbohrt!


Die andere Adresse ist übrigens nicht @Sumpfding, sondern @Angelo01...also, immer schön geschmeidig bleiben!


melden
tetsuo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2007 um 12:53
-dass es sich, wie deutlich auf dem Bild zu sehen...sorry


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2007 um 13:08
Link: de.wikipedia.org (extern)

In manchen arabischen Ländern wird dagegen teilweise gefeiert. Der irakische Staatschef Saddam Hussein begrüßt in einer öffentlichen Ansprache die Anschläge auf Amerika und ruft zu Freudenfeiern auf. Obwohl auch in Palästina gefeiert wird, weisen die dortigen radikal-islamistischen Organisationen jegliche Beteiligung zurück, PLO-Chef Arafat spricht Präsident Bush sein Bedauern aus.

So habe ich es auch im TV gesehen.


melden
kobra11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2007 um 13:13
@tetsuo
Danke für den Silverstein-Bericht.
Ich hatte davon schon gehört. Die Twin-Towers hatten zwar symbolische Bedeutung, waren aber als Gebäude asbestverseucht. Das Pentagon wurde nur akupunkturhaft getroffen.
Wieso wurde das Weiße Haus und das Capitol verschont bzw. als Ziele nur sekundär ins Auge gefaßt?


melden
tetsuo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2007 um 13:29
intruder schrieb:So habe ich es auch im TV gesehen.
Gab es da, wenn ich mich recht erinnere, nicht anschließend einen Bericht der zeigte, warum sich die Leute freuten, nämlich deshalb, weil man ihnen Hilfsgüter, oder Geld gab, damit sie auf der Strasse Freudentänze machten?


Irgendsoetwas war da doch....


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

12.09.2007 um 13:34
Die Doku von gestern abend war schon fast zu viel des 'Guten'!
Ich bin schon vorher davon ausgegangen, dass die Anschläge 'nur' inszeniert waren!

Aber die Doku hat es durch gute Recherche geschafft so viele Fragen zu stellen, dass niemand ernsthaft einen anderen Hintergrund in Betracht ziehen kann!

Die besten Beispiele der Doku waren meiner Meinung nach:

die Verstrickung des 'Bush-Clans' (von seinen Brüdern bishin zum Großcousin saßen die auf sämtlichen Schlüsselpositionen)

und die schon erwähnten 'Arbeiten' 3 Wochen vor den Anschlägen (die damit verbundenen Stromausfälle, durch die eine Kontrolle der Arbeiter oder Nachweis über die 'verbauten Materialien' gar nicht möglich war sind schon recht merkwürdig)

Es gibt auch keine Erklärung dafür, dass die Spürhunde mehrere Tage vorher abgezogen wurden! (da war so viel Sprengstoff im Gebäude, dass die Hunde sicherlich verrückt gespielt hätten! ;) )

Nochmal zum Thema'Silverstein'!

Es macht sich nicht automatisch jeder zum Verdächtigen, der einen Schaden seiner Versicherung meldet!

Aber wer die Türme 6 Wochen vor den Anschlägen anmietet und GENAU für die entstandenen versichert (und sich nebenbei das Recht erwirbt ein neues Gebäude auf dem gleichen Boden zu errichten!) sorgt zumindest für eine Menge Fragen!

Täusch ich mich, oder hat er 14 Millionen investiert und von der Versicherung 8 MILLIARDEN kassiert?


melden
104 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden