weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

9/11: Tag der Verschwörungen?

13.09.2007 um 18:26
Der Zaun ist niedrier als der Notstromgenerator der dort eingezäunt steht. Darum muss das Flugzeug auch keinen Zaun aus dem Weg räumen der im Weg steht.


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

13.09.2007 um 18:26
@ morpheus
MorpheuS8382 schrieb:Du GLAUBST, dass es am 911 liegt.
Auch falsch!

Nicht die Gründe für den Irak-Krieg sind am 11.September zu suchen!

Sondern die Motive und der Plan!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

13.09.2007 um 18:27
gg35068,1189700853,laternen.JPG
und hier mal ein paar details zu den Hindernissen die noch da sind


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

13.09.2007 um 18:27
Ziemlich billig zu sagen alle wären involviert und auch ehrlich gesagt total unglaubwürdig,wie vieles nur nonsens seiten der vt kommt..

nee nee das mit den Laternen ist wichtig, die fallen ja nicht einfach von alleine um, also ist es ein indiz wo gegen die Verschwörung spricht, dass ich nicht entkräften muß


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

13.09.2007 um 18:30
@ jersey


Hast Du es mit den Laternen immer noch nicht verstanden?
Mal an die Möglichkeit gedacht, sie nach dem 'Impact' zu knicken?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

13.09.2007 um 18:30
Angelo. Hast du einen meiner Beiträge gelesen? Dort hab ich dir haarklein erklärt das alles was du auf dem Bild eingezeichnet hast auch stehen bleiben musste!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

13.09.2007 um 18:32
angelo01 schrieb:"und hier mal ein paar details zu den Hindernissen die noch da sind"
Sehr gut!
Genau zwischen den Laternen ist das Flugzeug ja auch durch (siehe Animation). Die gekappten sieht man auf dem Foto natürlich nicht mehr.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

13.09.2007 um 18:32
@ niurick

um die Kriege im Irak und Afghanistan zu legalisieren bräuchte es keinen 9/11, dass wäre auch einfacher gegangen, wenn man in die Richtung denkt, ihr solltet auch besser mal mit den Tätern an diesem Tag beschäftigen und warum das nicht verhindert wurde, als hier auf wer hat den längsten Kräftemessen zu veranstalten :D


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

13.09.2007 um 18:32
>>>... Hast Du es mit den Laternen immer noch nicht verstanden?
Mal an die Möglichkeit gedacht, sie nach dem 'Impact' zu knicken? ...<<<

Klar. Ein 800km/h schnelles Flugzeug soll das nicht schaffen, aber ein paar Pentagonmitarbeiter welche obendrein noch von zig Zeugen vom highway her beobachtet haben knicken die Lampen so ohne weiteres mit der Hand um... -.-

So schlüssig...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

13.09.2007 um 18:34
morpheus....dann ist einer von uns beiden blind....oder hat die gbröße des Flugzeugs nicht überrissen.oder Du kannst dir das nicht wirklich vorstllen das dies dann auch ncoh einen zick zack kurz zugrunde legen würde ..

Sieh dir doch die Bilder mal an, was gibt es da noch für Ausreden


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

13.09.2007 um 18:35
''Hast Du es mit den Laternen immer noch nicht verstanden?
Mal an die Möglichkeit gedacht, sie nach dem 'Impact' zu knicken?''

finde ich sehr unrealistisch, da die ganze Aufmerksamkeit ja sowieso schon auf das Pentagon gerichtet war und gerade nachdem Impact die Gefahr des Auffliegens viel zu hoch gewesen wäre, desweiteren gibt es mal wieder dutzende Zeugenaussagen,sowie Funksprüche aus AA77 kurz vordem Impact in das Pentagon,wenn ihr solchen Fakten einfach aus dem Weg geht dann ist man wohl dem wahren vt-sumpf versunken...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

13.09.2007 um 18:36
niurick schrieb:Hast Du es mit den Laternen immer noch nicht verstanden?
Mal an die Möglichkeit gedacht, sie nach dem 'Impact' zu knicken?
Wie das denn, wenn sie teilweise auf die fahrenden Autos auf dem Highway geknallt sind?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

13.09.2007 um 18:37
Andere Frage wie hoch über dem Boden ist den das Flugzewug jetzt geflogen...

Wenn wir den Zaun berücksichtigen der in deiner FLuglinie steht doch minestens
2 Meter..oder...

So nun adiere mal die Höhe des Leitwerkes und der Boing dann müßten teile auch über das Haus geflogen sein.... oder nicht...

Und wie erklären wir dann das kleine ( ursprüngliche ) Loch in der Wand in Bodenhöhe wo das FLugzeug angeblich reingekracht sein soll...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

13.09.2007 um 18:37
@ jersey
jersey_girl schrieb:dass wäre auch einfacher gegangen
Aber mit Sicherheit nicht schneller! Jahrelange Debatten im Parlament wären vorrausgegangen! (Saddam wäre vielleicht gestorben oder zum 'Christentum' konvertiert ;) und schon hätte man keine Bedrohung mehr als Rechtfertigung gehabt!
jersey_girl schrieb:ihr solltet auch besser mal mit den Tätern an diesem Tag beschäftigen
Ach das ist dann ok? So sehr, wie Ihr Euch mit den Motiven des 'Bush-Clan' und seiner 'Freunde' beschäftigt habt?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

13.09.2007 um 18:38
wo sind die quellen jersey du möchtest die ja auch immer von uns hören....

was ist mit der blackbox....?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

13.09.2007 um 18:38
Mal an die Möglichkeit gedacht, sie nach dem 'Impact' zu knicken?''

So lange es x Vermutungen braucht, um eine These zu stützen, gibt es echt keinen Grund, das Gesamtkonstrukt der VT zu glauben.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

13.09.2007 um 18:39
So sehr, wie Ihr Euch mit den Motiven des 'Bush-Clan' und seiner 'Freunde' beschäftigt habt?

Genau hier sieht man den Unterschied zwischen VT'lern und OT'lern.
Die VT'ler diskutieren grundsätzlich nicht über den Anschlag selbst, sondern über die USA.

Löst Eure Gedanken mal von Bush und kommt hinein ins Thema.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

13.09.2007 um 18:40
angelo01 schrieb:"morpheus....dann ist einer von uns beiden blind....oder hat die gbröße des Flugzeugs nicht überrissen.oder Du kannst dir das nicht wirklich vorstllen das dies dann auch ncoh einen zick zack kurz zugrunde legen würde ..

Sieh dir doch die Bilder mal an, was gibt es da noch für Ausreden"
Nein, hier unterschätzt du leider wie sehr ein solches Foto aus dieser Perspektive täuschen kann. Sieh dir bitte die Animation an und vergleiche sie mit allen Bildern, die dir zur Verfügung stehen. Das sollte wirklich deine Fragen ausreichend klären.


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

13.09.2007 um 18:40
So nun adiere mal die Höhe des Leitwerkes und der Boing dann müßten teile auch über das Haus geflogen sein.... oder nicht...

bitte beweise, dass keine teile über das haus geflogen sind... ;)


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

13.09.2007 um 18:40
@ jersey
jersey_girl schrieb:und gerade nachdem Impact die Gefahr des Auffliegens viel zu hoch gewesen wäre, desweiteren gibt es mal wieder dutzende Zeugenaussagen
Ich habe bewusst 'nach' dem Anschlag gesprochen und die Möglichkeit des 'danach' nicht erwähnt, um deine Vorstellungskraft zu testen!

Ergebnis: leider durchgefallen!

Dann begründe mal, warum nicht NACH dem Impact!


melden
227 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden