weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

9/11: Tag der Verschwörungen?

17.09.2007 um 20:37
Naja, wenn Du das so siehst, wird das ja sicher so sein.

Mein Ratschlag:

Geh woanders hin. Hier ist es nicht möglich, abseits der VT zu diskutieren.
Und erzähl mir bitte nicht, dass Dir das nicht aufgefallen ist.


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

17.09.2007 um 20:38
Das ging an tetsuo.


melden
tetsuo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

17.09.2007 um 20:40
Sollte ich hier jetzt @Jeara und @intruder und etliche andere zitieren müssen, die sich hier aufgeregt haben, man könnte vor lauter widerlegbarem Gedankenmüll einiger Teilnehmer hier, nicht zum Wesentlichen voranschreiten?

Und jetzt stellt ihr euch hin und sagt, die VT soll wieder mal "Beweise" bringen?

Das ist im Kontext dieses Threads mehr als lachhaft und dient wohl offensichtlich nur dem Zweck, eine eventuell gute und fruchtbare Diskussion im Vorfeld abzuwürgen.

@Jeara hat offenbar Fragen zu stellen.....

Dann mal ran an den Speck!

Die Erwartungshaltung, jemand der "gegenerischen" Fraktion soll sich wieder ins "Fettnäpfchen setzen, ist echt keine Grundlage für die hier geforderte Ernsthaftigkeit.

Leg doch mal los @sator....

Oder ist dir alles von vorne bis hinten schmackhaft genug?


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

17.09.2007 um 20:47
"Fettnäpfchen setzen, ist echt keine Grundlage für die hier geforderte Ernsthaftigkeit.

no risk, no fun?

Oder ist dir alles von vorne bis hinten schmackhaft genug?

dir liegt es doch unangenehm auf der zunge... ich lasse dir den vortritt...

und hey, das es auf der welt schlechter menschen viele sind, habe ich doch schon erwähnt... mehr brauche ich nicht. ;)


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

17.09.2007 um 20:50
Und jetzt stellt ihr euch hin und sagt, die VT soll wieder mal "Beweise" bringen?

Wo soll ich das denn geschrieben haben??

Die Erwartungshaltung, jemand der "gegenerischen" Fraktion soll sich wieder ins "Fettnäpfchen setzen,

Ich weiß zwar nicht, wie Du darauf kommst, dass ich so eine Erwartungshaltung habe, aber:

Ich erwarte in diesem Thread, dass auf Seite 413 jemand mit einem unglaublich wichtigen Frage um die Kurve kommt, das ist alles. mehr Erwartungen habe ich hier nicht.

Und es sind auch nicht die OT'ler, die eine supi-dupi-Diskussion ins Rollen bringen können, sondern die VT'ler, die hier auch die nächsten 6 Jahre jede normale Diskussion totsülzen werden.

Geh woanders hin, das machen die OT'ler auch.

Wahrscheinlich stört es auch niemanden, dass Du das als Ausweichen betrachtest, denn auf Allmy ist definitiv keine sinnvolle Diskussion möglich. Wahrscheinlich auch in 6 Jahren nicht.


melden
tetsuo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

17.09.2007 um 20:53
Danke!

Der interessierte Leser hat es nun verstanden.

;-)))


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

17.09.2007 um 20:56
Jops


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

17.09.2007 um 20:56
Jeara

"Wahrscheinlich stört es auch niemanden, dass Du das als Ausweichen betrachtest, denn auf Allmy ist definitiv keine sinnvolle Diskussion möglich. Wahrscheinlich auch in 6 Jahren nicht."

*hust*

Alleine in diesem Thread habe ich dich 3 mal zu einer sachlichen Diskusion eingeladen.

3 mal hast Du abgelehnt. Warum schiebst Du also nun der Vt die Schuld in die Schuhe?


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

17.09.2007 um 21:00
@Jeara

denn auf Allmy ist definitiv keine sinnvolle Diskussion möglich.

hast du dich schon in anderen foren in denen 911 debattiert wird umgesehen, dss du das mit bestimmtheit sagen kannst?

ich für meinen teil, kann keinen besonderen unterschied zw. einem 911thread hier auf allmy oder einem anderen (mystery)forum ausmachen.


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

17.09.2007 um 21:02
Alleine in diesem Thread habe ich dich 3 mal zu einer sachlichen Diskusion eingeladen.

hrhr, sachliche diskussion mit mvb...


melden
tetsuo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

17.09.2007 um 21:03
sator schrieb:ich für meinen teil, kann keinen besonderen unterschied zw. einem 911thread hier auf allmy oder einem anderen (mystery)forum ausmachen.
Tja, du hättest es in der Hand, am großen Unterschied beteiligt zu sein, aber halt schweifst lieber ab und drum herum!^^


;-)))


melden
tetsuo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

17.09.2007 um 21:04
aber schweifst halt lieber ab...sorry


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

17.09.2007 um 21:09
ich schweife ab!? ich beteilige mich nur, und fange nicht immer wieder an die bei den VT so heissbegehrten und geliebten detaildiskussionen von vorne aufzurollen..


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

17.09.2007 um 21:11
Jojo.. darum antwortet ihr auch ausschliesslich auf eben diese Detaildiskusionen. ;)


melden
tetsuo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

17.09.2007 um 21:12
@sator

Ist ja gut....du hast deine eigenen Gedanken hier auch wirklich oft geäußert und ich werde gerne mit gutem Beispiel voran gehen und dies nicht beim "alle-über-einen-Kamm-scheren" vergessen....

In dem von dir genannten Punkt herrscht Einigkeit!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

17.09.2007 um 21:36
@ mvb

Alleine in diesem Thread habe ich dich 3 mal zu einer sachlichen Diskusion eingeladen.

Jetzt tu doch nicht so, als sei HIER ne normale Diskussion möglich. Angesichts x 9/11-Threads und jahrelanger sinnloser Sülzerei ist das doch lächerlich.


melden
tetsuo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

17.09.2007 um 21:42
@Jeara

Du hast mir hier die Tür gezeigt, nachdem du mir aber vorher echt Lust auf eine Diskussion jenseits DER VT gemacht hast.

Wie du sicher weißt, ist DIE VT keine homogene Struktur und als solche nicht im Gesamten zu verurteilen, oder etwa doch?

Wenn doch, warum dann deine Bitte die wirklich wichtigen Fragen zu besprechen, wenn es diese nach deiner Ansicht doch gar nicht gibt?

Bitte noch einmal, falls ich etwas nicht verstanden haben sollte, -bin heute etwas langsam.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

17.09.2007 um 21:54
@Jeara#


also eins verstehe ich nicht. Warum machst du keine speziellen Thread auf:"9/11 jenseits der VT" oder "Die eigentlichen Verantwortlichen von 9/11" und machst im Eröffnungspost EINDEUTIG klar das:
1) KEINE Detailsdiskussionen um irgendwelche Vorgänge am 9/11 stattfinden
2) als Grundlage der Ereignisse am 9/11 der offizielle Report steht
3) sich die Diskuusion/der Thread ausschließlich um das "WIE konnte das geschehen / wer hat die Hebel gezogen" handelt und eben NICHT die ublichen VT-Themen
3) wer die VT-Thematik (Raketen, Spregstoff, Hologramme, DarthVader, usw, usf, ..) bringt da nix zu suchen hat
4) du als Mod alle Beitrge die versuchen die Thematik auf dieses Gesülze zu ziehen sofort LÖSCHT


mach doch mal.

Der Thread wird bestimmt nicht sonderlich stark frequentiert sein und bestimmt/hoffentlich nicht von den üblichen VT-Verdächtigen (mvb und Konsorten) aber dafür möglicherweise um so gehaltvoller.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

17.09.2007 um 21:58
Ufftata,... dann muss es aber auch einen Thread geben 911 jenseits der OT und da hat dann keiner mit OT Theorien was zu suchen, nur so um gleichberechtigt zu handeln

Wäre aber ein guter Vorschlag nur was soll es bringen..


melden
Anzeige
tetsuo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

17.09.2007 um 21:59
@UffTaTa

Das ist ein guter und konstruktiver Vorschlag!


melden
400 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden