weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.10.2007 um 10:48
@polyprion

aha...bist jetzt cool oder was??

ich frage mich schon seit monaten wieso du dich eigentlich hier einmischen tust wenn du bis jetzt nicht einen einzigen beitrag geleistet hast der auch in irgendeiner weise irgendwetas mit dem thema 911 zu tun hat????????


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.10.2007 um 10:52
konsistent schrieb:drVTler macht sich eben jeden Tag gedanken!!wenigstens macht er sich gedanken! was ihr OTler ja nicht machen wollt..versteckt euch seit 6jahren hinter dem vorgekauten bullshit aus dem hintern von buschimann!
ihr seid einfach zu feige euch auch nur einen einzigen kritischen gedanken zu machen...nein sorry ,ihr seid nicht zu feige...ihr seit einfach nicht in der Lage es zu tun!!
entgegen deiner Behauptungen sind die "NICHT VTler" derart kritisch das sie eure Aussagen überprüfen und immer wieder feststellen das ihr nur Lügen verbreitet.
Du hättest wohl eher schreiben müssen das die "OTler" die einzigen sind, die eure Aussagen und Behauptungen gerne mal verifizieren.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.10.2007 um 10:53
Haha .. du hast derage die Grundlage der VT beschrieben... Danke


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.10.2007 um 10:53
edit * Gerade


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.10.2007 um 11:01
@nexuspp

ihr "nicht VTler" seid ja richtig gnädig...vielen dank dass ihr unsere Aussagen kritisch überprüft und verifiziert....nur leider vergesst ihr dabei dass IHR eben überhaupt nur die Aussagen der OTler kritisiert und nicht die OT! die OT ist eure Heilige Schrift welche der Engel Buschmann für euch vorgekaut hat und als riesengrossen bullshit auf dem goldenen tablett serviert hat!
mensch,mach mal deine augen auf und sehe...sperr mal deine lauscher auf und höre!!und am wichtrigsten,schalt mal dein gehirn an und denke! dann wirst du vlt auch mal erfahren wie es ist sich mal überhaupt mit 911 zu beschäftigen!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.10.2007 um 11:01
@ nexus

Wir versprechen Dir nicht zu fragen, inwiefern Du Dich mit der Klapse, den Verrückten oder deren Sicht der Dinge beschäftigst!

Es ist nur wichtig, dass Dir die 'Insassen' Dich nicht mit den Infos über die OT versorgt haben!


@ jeara

In meiner Woche der Abwesenheit von allmy, hab ich mich nicht mit der VT beschäftigt, und sogar die OT auf mich wirken lassen!

Das 'Gesamtkunstwerk' der Hintermänner, der nicht beantworteten Fragen, und der Entwicklung nach dem 11. September (die VTler gehen ja davon aus, dass der 11. September der Anfang war und sicherlich nicht das Ende..) ist so gewaltig und 'beeindruckend', dass ich eurer OT kein Stück nähergekommen bin und mir
kein einzelner Aspekt schlüssiger erscheint, als vorher!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.10.2007 um 11:02
...die Aussagen der VTler ... meinte ich


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.10.2007 um 11:10
@ nexus
nexuspp schrieb:sind die "NICHT VTler" derart kritisch das sie eure Aussagen überprüfen und immer wieder feststellen das ihr nur Lügen verbreitet.
Ihr seid kritisch? --> Falsch! Das nennt man immer noch 'voreingenommen'!

Ihr habt etwas überprüft? --> Bisher war kein OTler bereit, die zur Verfügung gestellten Videos der VTler anzuschauen!
(ganz im Gegenteil! sator und jersey_girl etc.... weigern sich stattdessen standhaft 'unsere' Posts durchzulesen!)

Es werden Lügen verbreitet? --> Stimmt! Nachweislich sogar von denen, die euren 'offiziellen Abschlussbericht' zu verantworten haben!


Erzähl hier bitte nichts von einer 'investigativen Arbeitsweise' der OT-Fraktion!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.10.2007 um 11:37
konsistent schrieb:nur leider vergesst ihr dabei dass IHR eben überhaupt nur die Aussagen der OTler kritisiert und nicht die OT!
???????
Im Commission Report steht was über Hologramme und Raketen ?? *g*
Na das werde ich doch gleich mal verifizieren ;)
konsistent schrieb:die OT ist eure Heilige Schrift welche der Engel Buschmann für euch vorgekaut hat und als riesengrossen bullshit auf dem goldenen tablett serviert hat!
Aha Buschi hat den Commission Report geschrieben ???
Na das werde ich doch gleich mal verifizieren ;)
konsistent schrieb:mensch,mach mal deine augen auf und sehe...sperr mal deine lauscher auf und höre!!und am wichtrigsten,schalt mal dein gehirn an und denke! dann wirst du vlt auch mal erfahren wie es ist sich mal überhaupt mit 911 zu beschäftigen!
?? ähmm schreibt das jetzt wirklich jener der noch keinen Beweis geliefert hat ????
niurick schrieb:Erzähl hier bitte nichts von einer 'investigativen Arbeitsweise'der OT-Fraktion!
An welcher Stelle haben denn die lieben VTler bisher nur ansatzweise zweifelsfrei was widerlegt ??
Ist euer nachplappern von z.B Ales Jones dem überführten Lügner und Manipulierer eine 'investigativen Arbeitsweise' ??


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.10.2007 um 11:50
@ nexus
nexuspp schrieb:An welcher Stelle haben denn die lieben VTler bisher nur ansatzweise zweifelsfrei was widerlegt ??
Das siehst Du leider falsch!

Frag Dich mal, was sich an der OT zweifelsfrei nachweisen lässt! Das müsste für Dich doch viel interessanter sein!

Von uns VTlern kannst Du halten, was Du willst! Nenn uns: Negierer, Spinner oder was Dir gerade Spaß macht!
Aber sei Dir dann auch bewusst, dass wir unsere Fragen zum 11. September dem Interesse, der Neugier oder dem Verhalten der US-Regierung entspringen!

Wir müssen uns an keine 'Regeln' halten!


Wenn man allerdings an die OT glaubt, dann sollte man schon ziemlich genau erklären können, wie man diese 'Farce' glauben kann!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.10.2007 um 11:52
ja verdampfende Flugzeuge..z.b.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.10.2007 um 12:13
niurick schrieb:Wir müssen uns an keine 'Regeln' halten!
Jepp habs gemerkt ;)
niurick schrieb:Frag Dich mal, was sich an der OT zweifelsfrei nachweisen lässt! Das müsste für Dich doch viel interessanter sein!
nöö so richtig interessant sind für mich die Beweise der VTler für z.B Hologramme und Star Wars Waffen aus dem All.
Was auch nicht schlecht ist, sind die gesammelten Lügen von Alex.J ^^
angelo01 schrieb:ja verdampfende Flugzeuge..z.b.
ja sicher dat, genau wie die pulverisierten Türme ??? *gähn*
China hat nämlich eine Schiffsladung voller Staub gekauft LOL

Also die VTler sind einfach zu putzig ^^


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.10.2007 um 12:17
"nöö so richtig interessant sind für mich die Beweise der VTler für z.B Hologramme und Star Wars Waffen aus dem All."

Nicht zu vergessen den "GlobalHawk" oder je nach Wind, in den man sein kleines VT-Fähnchen hängen will, natürlich auch die "WMD at the WTC" in Form von Nuklearbomben :)


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.10.2007 um 12:30
niurick schrieb:
niurick schrieb:Aber sei Dir dann auch bewusst, dass wir unsere Fragen zum 11. September dem Interesse, der Neugier oder dem Verhalten der US-Regierung entspringen!
Wenn ihr wenigstens nur Fragen stellen würdet. Aus euren "offenen Fragen" wurschtelt ihr aber gleich eine Verschwörung mit den haarsträubendsten Theorien ohne den nötigen Sachverstand. Das hat doch nichts mit dem Stellen von Fragen zu tun!
Ein weiteres Problem ist aber, dass ihr keine Antwort für eure offenen Fragen gelten lasst, außer euren eigenen Antworten. Diese werden jedoch nicht auf der Grundlage der Gegebenheiten erstellt, sondern basieren allesamt auf eurer Überzeugung, dass die US-Regierung dahinter steckt.

Eure Dogmen sind das Problem:
- Die US-Regierung hat allein die Weltherrschaft als Ziel!
- Sie kann alles und weiß natürlich auch alles!
- Alle Argumente gegen eine Verschwörung sind automatisch als gezielte Desinformation zu werten!

Aus dieser Spiralekommt ihr nicht mehr raus. Denn damit sind
- alle Medien "gleichgeschaltet" und "hörig",
- alle nur denkbaren Techniken und Gerätschaften beliebig und unauffällig einsetzbar,
- keine Verbrechen groß oder übel genug, sie der US-Regierung zuzuschreiben.

Ihr habt keine Beweise dafür, braucht ihr aber auch nicht, denn das zeigt doch nur, wie mächtig DIE sind. Von daher kann kein Argument - und sei es noch so einleuchtend - euch vom Gegenteil überzeugen.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.10.2007 um 12:36
Gut.... und an wen sollen wir diese Fragen stellen ?

Wart ihr dabei, habt ihr auf alle Fragten antworten ?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.10.2007 um 12:45
angelo01 schrieb:Gut.... und an wen sollen wir diese Fragen stellen ?

Wart ihr dabei, habt ihr auf alle Fragten antworten ?
Nein, natürlich nicht! Dazu fehlen mir ja auch die nötigen Kompetenzen, wie jedem hier.

Selbstverständlich kann man Fragen stellen (auch hier) und über diese diskutieren. Es hat hauch niemand was dagegen, wenn man sehr spekulative Theorien vorstellt, solange man sie nicht als unwiderruflich und gegeben tituliert und die Möglichkeit eines Irrtums als unabdingbare Voraussetzung für eine offene Diskussion akzeptiert.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.10.2007 um 13:00
das macht Sinn...

Dann hätte ich eine Frage,
in jedem Kriminalfall, werden erst Spuren und Fakten gesamelt und es werden diese gesichert.
Dann werden die Beweise ausgewertet und dann werden Schuldige ausgemacht und der Strafverfolgung zugeführtund auch derr öffentlihckeit präsentiert

Wieso wurde auch dies am 911 auf den Kopf gestellt.

Der Tatort war noch nicht einmal zugänglich, da hatte man schon den Fall geklärt und der öffentichkeit mitgeteiilt wer die Täter sind.

Wenig später hatte man 3 Länder überfallen und tausende unschuldige in einem schlimmen Krieg geopfert...

Wie kann das sein ?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.10.2007 um 13:03
Und um es mal vorichtig anzudeuten.

Könnte es nicht sein das WTC gesprengt wurde ?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.10.2007 um 13:05
eventuell WTC7

Ist es auszuschliesen, das der Angriff auf das Pentagon und 911 die Rechtfertigung für den Krieg sein sollte. Liegt das ausserhalb unserer Vostellungskraft... ?


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.10.2007 um 13:37
angelo01 schrieb:Dann hätte ich eine Frage,
in jedem Kriminalfall, werden erst Spuren und Fakten gesamelt und es werden diese gesichert.
Dann hätte ich gerne mal eine Gegenfrage.
Warum werden die USA von den VTlern verurteilt bevor auch nur der kleinste Vorwurf tatsächlich bewiesen wird ???
Seid ihr somit die besseren ??
angelo01 schrieb:Könnte es nicht sein das WTC gesprengt wurde ?
Nein da lautloses sprengen noch nicht erfunden wurde
angelo01 schrieb:Ist es auszuschliesen, das der Angriff auf das Pentagon und 911 die Rechtfertigung für den Krieg sein sollte.
Nach der jetzigen Lage der Fakten ist dieses sogar komplett auszuschliessen, da hilft auch nicht der verzweifelte Versuch der VTler eine Verbindung zu Operation Northwoods irgendwie zu konstruieren.


melden
132 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden