weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

9/11: Tag der Verschwörungen?

15.10.2007 um 10:27
Tobiasw schrieb:Also nur die Eingebildeten OTs sind Dumm.
Wobei die "Eingebildeten VTs " aus deiner Sicht bestimmt mega cool und Hip sind oder ? ^^


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

15.10.2007 um 10:32
"Wobei die "Eingebildeten VTs " aus deiner Sicht bestimmt mega cool und Hip sind oder ?"

Welche VTs sind Eingebildet?


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

15.10.2007 um 11:14
Link: www.anomalies-unlimited.com (extern)

angeschallt und festgehalten, ich habe da noch etwas:

http://www.anomalies-unlimited.com/WTC_UFO.html

...und locker bleiben ;)


xpq101

:>


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

15.10.2007 um 15:16
könnte mir jemand vielleicht einige reportagen oder filme zu 9/11 im bezug zur verschwörung nennen?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

15.10.2007 um 16:21
@ xpq101

gute qualität der videos und sehr übersichtlich:

http://www.nuoviso.de


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

15.10.2007 um 16:22
sorry meinte natürlich @swor


melden
lufthansa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

15.10.2007 um 17:31
also ich glaube nicht das das eine verschwörung war.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

15.10.2007 um 17:44
@ nexus

So so...!?!

Thomas H. Kean versucht also jemandem
"..den schwarzen Peter zuzuschieben..."
Es ist doch klar, dass er versucht das Ergebnis des Abschlusses zu erklären, bei dem ja offensichtlich Einfluss genommen wurde.

Die ganze OT-Fraktion stützt sich auf einen Bericht, der unter 'gewissen Umständen' zustande gekommen ist!


Hier mal ein weiteres Beispiel (das 'wahrscheinlich' stimmt! ;))
‘Wir haben spät angefangen. Wir hatten sehr wenig Zeit (…). Wir hatten nicht genügend Geld (…). Es gab viele Menschen, die gegen was waren was wir taten. Wir hatten viel Probleme damit, Zugang zu Dokumenten und Leuten zu bekommen (…). Also gab es alle möglichen Gründe die uns annehmen ließen, dass wir versagen sollten’.
(Lee Hamilton - Vizevorsitzender der 9/11-Kommission, Geheimdienstausschuss, Berater des Heimatschutzministeriums)


Ich fass das mal zusammen!

Dem Vorsitz der Komission fällt es schwer seine Arbeit durchzuführen und Zugang zu Informationen zu bekommen!

Und Dir (und scheinbar auch allen anderen OTler) gelingt es ohne Probleme
die Wahrheit zu recherchieren?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

15.10.2007 um 17:49
@ lufthansa

Wir sind hier aber nicht im 'smalltalk' ;)


@ nexus

Siehst Du denn wenigstens den Anlass für eine neue Untersuchung? Oder reichen Dir nicht mal die Zitate von Thomas H. Kean und Lee Hamilton?

Nochmal!!! Es sind keine 'wilden' VTler mit Vorstrafenregister!

Sie waren Vorsitzende der Komission!


melden
neo4free
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

15.10.2007 um 18:30
@ okami

Wie kann man als Mensch,Regierung,Sprengkommando so eiskalt vorgehen und seine eigenen Leute so ins offene Messer laufen lassen? (man bedenke in und vor den Türmen waren ahnungslose Menschen.

Erlich gesagt ist das denen egal, solange es sich rechnet.


Wie vereinbaren diese das mit ihrem Gewissen und vor ihren eigenen Familien?

WIe vereinbaren diese die Folgen des Irakkrieg? Da sind nur allein 70.000 Iraker gefallen. Da sind die Opfer des 11/9 nur Peanuts.
Quelle: http://www.uni-kassel.de/fb5/frieden/regionen/Irak/rose3.html


Wie soll (es sind ja bei soeiner Aktion nen Haufen Leute involviert) das Stillschweigen gewahrt werden - oder werden jetzt nacheinander die Mittäter exekutiert?

Gute Frage. Mit viel Geld geht so einiges...


Und wie vereinbart Bush das mit seinem tiefen Glauben zu Gott - also so kommt der doch nicht in den "Himmel" (naja nen bissl bescheuert ausgedrückt - ich bitte um Nachsicht )


Siehe oben.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

15.10.2007 um 19:20
''Wie kann man als Mensch,Regierung,Sprengkommando so eiskalt vorgehen und seine eigenen Leute so ins offene Messer laufen lassen? (man bedenke in und vor den Türmen waren ahnungslose Menschen.
Erlich gesagt ist das denen egal, solange es sich rechnet.''

Ja was rechnet sich denn? gehts auch konkreter, sprechen wir von 100$ oder 10000$ naa weisst du es??


''Wie vereinbaren diese das mit ihrem Gewissen und vor ihren eigenen Familien?
WIe vereinbaren diese die Folgen des Irakkrieg?''

hmm tolle Antwort, Frage - Gegenfrage, Respekt !

''Wie soll (es sind ja bei soeiner Aktion nen Haufen Leute involviert) das Stillschweigen gewahrt werden - oder werden jetzt nacheinander die Mittäter exekutiert?

Gute Frage. Mit viel Geld geht so einiges...''

Nein sowas könnte man nichtmal auf Dauer mit ner Menge Geld geheimhalten, dass ist schlichtweg unrealistisch und unmöglich und da nun 6Jahre vorrüber sind und dies bezüglich nonsens aufgedeckt wurde, kann man es abhacken..

Und George Bush ist wirklich ne arme Sau, aber ihr müsst ihn ja bald nicht länger ertragen.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

15.10.2007 um 19:24
(''@ lufthansa

Wir sind hier aber nicht im 'smalltalk' '')

@ Niurick
was echauffierst dich denn schon wieder darüber,smalltalk hin oder her, mit seiner Aussage hat er hier schon einigen was voraus ^^


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

15.10.2007 um 19:46
lol immer wieder amüsant wenn 'gewisse' Webseiten die Wahrheit predigen wollen und mit Schlagwörtern die Muskeln spielen lässt, lächerlich


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

15.10.2007 um 20:18
Link: www.nytimes.com (extern)
niurick schrieb:@ nexus

Siehst Du denn wenigstens den Anlass für eine neue Untersuchung? Oder reichen Dir nicht mal die Zitate von Thomas H. Kean und Lee Hamilton?
ähm dir ist aber schon klar das Kean und Hamilton gerade im Stande sind, genau das gegenteil von dem zu verbreiten was du versuchst hier zu suggerieren oder ??
Beide sind ein wichtiger Bestandteil des 9/11 Public Discourse Project.

Zitat:
""We're going to ask a lot of questions," said Thomas H. Kean, who was chairman of the Sept. 11 commission and is now a board member of the 9/11 Public Discourse Project, a private educational and lobbying group. "There are a lot of our recommendations that have not been implemented."

Mr. Kean said that with terrorist groups threatening new attacks on American soil, "we don't have a lot of time left to act."

WO zweifelt dieser Mann daran, das es böse Jungs gibt die der USA an den Kragen wollen ??

Es ist vermutlich VTler Wunschdenken, das die Experten der Commission auf einmal nicht mehr zu ihren Aussagen stehen sollen.
Ich erinnere mich da gerne an Mister Kerry der ja angeblich die Sprengung der Türme gestanden haben soll ^^

Wie soll denn das nun wieder ins Bild der bösen Verschwörer passen, wenn die eigentlich bestochene Comission, jetzt angeblich den Verschwörern doch in den Rücken fällt ?? O_O

Vermutlich nur ein weiterer Fauxpas der Vtler, auf ihrer Suche nach der "Wahrheit" ;)


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

15.10.2007 um 21:01
Und George Bush ist wirklich ne arme Sau, aber ihr müsst ihn ja bald nicht länger ertragen.
---
Hoffen wirs mal.
Vergiss das Ermächtigungsgesetz nicht.

@Nexxus
Wie sollen sie denn auch ne andere Meinung vertretten, wenn sie nie Akten gesehn haben die das Gegenteil beweisen? Einsicht in Akten des weissen Hauses hatten genau 2 Leute der Kommission. Und die Angesprochenen gehörten nu ma nicht dazu.

@jg
Was sind schon 6 Jahre?
Wie lange hats denn gedauert bis rauskam, dass die Mafia und nicht Lee Harvey Osswald allein hinter dem Kennedymord steckten?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

15.10.2007 um 21:10
ja nur da ging es um einen toten , ok dummerweise der Präsident:)
dennoch sind 6 Jahre ne ganze Menge und keine einzige VT konnte bisher glaubhaft bewiesen werden und daran wird sich auch die nächsten Jahre nix ändern...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

15.10.2007 um 21:17
bisher konnte auch niemand die OT glaubhaft beweisen


melden
neo4free
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

15.10.2007 um 21:18
Konkreter, Bitteschön: ;)

1. WTC waren Kostenfresser, Warum abreißen wenn es einfacher geht?
2. Der Besitzer Larry Silverstein, hat das WTC im Sommer 2001 gemietet, im Sommer gegen Terroranschlage versichert, und monate Später 8 Milliarden $ kassiert, bei einer Investition von 14 Millionen Dollar, toller Zufall.
3. Gebäude 7, das ebenfalls dem Erdboden gleich gemacht worden ist (Besitzer: Larry Silverstein), wurde u.a. gemietet von: C.I.A, Secrete Service, Verteidigunsmonisterium, und der Börsenaufsicht. Akten über Bertügereien von Worldcom, Enron, California Electricitys,.... über 70 Milliarden §, alles flöten gegangen. Auch toller Zufall.

Ich kann jetzt so Stundenlang weiterschreiben, und das ist nur der finanzielle Aspekt.


Und mal so nebenbei zum Nachdenken: Warum stürzt Gebäude 7 ein, obwohl es von keinen Flugzeug getroffen war, und gehört damit zu den drei einzigartigen Stahlgebäuden, die jemals durch ein Feuer eingestürtz sind, und das am selben Tag?

Übrigens brannte es 1975 im Nördliche Turm des World Trade Center 3 Stunden lang, das Feuer hat sich Stockwerk für Stockwer hochgefressen. Eistürzgefahr? Fehlanzeige. Die Türme würden so konzipiert, dass es einem Aufprall mit einer Boing 707 locker standhalten würde. Uiiiiiii, das ist aber komisch....

Warum brannte 1979 der Windsor Tower in Madrid 20 Stunden (!!) komplett aus, und ist nicht eingestürzt? Weil Stahlgebäude so gebaut werden, dass sie Feuer stand halten.

Das sind ALLES FAKTEN, und das ist nur ein kleiner Teil ;)

jersey_girl, dann hau mal in die Tasten, das lässt sich doch alles mit logischem denken erklären...


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

15.10.2007 um 21:19
na wenn ich mich von anfang an verarscht gefühlt hätte, würde ich das auch so schreiben konsistent, reife Leistung ^^


melden
242 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden