weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

9/11: Tag der Verschwörungen?

25.10.2007 um 21:27
niurick schrieb:Bei der OT wirst Du jedoch von einer weitaus geringeren Wahrscheinlichkeit überzeugt!
Meinst du ?
Oder hat die "OT" in Wirklichkeit das was der VT fehlt ?
So ziemlich alle Behauptungen seitens der VTler wurden WIDERLEGT, das "ihr" nun allerdings versucht aus irgendwelchen "Wahrscheinlichkeiten" eine VT zu konstruieren spiegelt vielleicht nur eure Hilflosigkeit.
Dieses scheint mir sehr "Wahrscheinlich" zu sein. ;)
niurick schrieb:Für mich wirkt das (im besten Falle) unkritisch!
War klar ^^
Nun bin ich der "Unkritische" obwohl ICH, im Gegensatz zu dir, Kritisch DEINE Aussagen hinterfrage.
Bestes Beispiel wäre, deine bis heute Dubiose und unbewiesene Behauptung, das Gold wäre vor dem Anschlag abtransportiert worden.
Unkritisch wie ich bin, mag ich aber deiner Quelle ( ein dubioser Film ) nicht glauben.
Seltsam Seltsam :)


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

25.10.2007 um 23:07
Moin, moin!

Sacht mal, ihr Top-Informierten (ernst gemeint), welche Erklärung gibt es dafür, dass WTC7 schneller fiel als im freien Fall ohne Luftwiderstand möglich?

Ich habe übrigens die "Debunking-...-Seite" bezüglich des geschmolzenen Metalls, das unter WTC 1, 2 und 7 gefunden wurde, angesehen.

Habe ich richtig "überflogen", wenn ich davon ausgehe, dass dort das geschmolzene Metall aufgrund einer Oxidationsreaktion zwischen Metall und H2O erklärt wird?


Grüße
gravityy


melden
-c77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

25.10.2007 um 23:23
generel stürzen doch häuser schneller ein wenn sie gespränkt werdenm


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

25.10.2007 um 23:25
"generel stürzen doch häuser schneller ein wenn sie gespränkt werdenm "

Ja, zumindest schneller als wenn sie nicht gesprengt werden.

@gravity

Das mit dem "schneller als im freien Fall" ist selbst im Fall einer Sprengung absolut unmöglich. Lasst euch nicht immer verarschen.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

25.10.2007 um 23:46
Link: www.youtube.com (extern)
gravityy schrieb:Sacht mal, ihr Top-Informierten (ernst gemeint), welche Erklärung gibt es dafür, dass WTC7 schneller fiel als im freien Fall ohne Luftwiderstand möglich?
Lass mich raten, deine "Quellen" sprechen von 6,5 Sek oder ? ^^
Frag doch mal bei deinen Quellen nach , warum man "euch" nicht das ganze Video zeigt.
Gehört das Penthouse etwa nicht zu WTC 7 ?
Es waren mind. 13 Sek. Seismologische Aufzeichnungen zeigen sogar 18 Sek.

Quellen:


http://www.ldeo.columbia.edu/LCSN/Eq/WTC_20010911.html

http://www.firehouse.com/tech/news/2002/0121_terrorist.html

http://www.debunking911.com/pull.htm


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.10.2007 um 00:10
nexuspp schrieb:Es waren mind. 13 Sek.
Selbst 13 Sekunden sind ein Witz, wenn man bedenkt, dass das Gebäude nur gebrannt hat!


nexuspp schrieb:Seismologische Aufzeichnungen zeigen sogar 18 Sek.
Hast Du Dir mal Gedanken über den eigentlichen Auslöser des Zusammensturzes gemacht?


nexuspp schrieb:Seismologische Aufzeichnungen zeigen sogar 18 Sek...
*loool*

Ich warte noch eine Weile, dann fängst Du an mit der Dauer der Staubwolke zu argumentieren! ^^


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.10.2007 um 00:18
Selbst 13 Sekunden sind ein Witz, wenn man bedenkt, dass das Gebäude nur gebrannt hat!
Naja wenn ich ehrlich sein darf, deine jetzige Argumentation allein ist schon ein Witz ^^
Das Gebäude hat EBEN NICHT nur gebrannt es war zudem auch beschädigt !!
So langsam unterstelle ich Vorsatz denn dieses Thema wurde mit DIR hier schon besprochen und man hat dich bereits auf die Schäden am WTC 7 hingewiesen !
"Wahrscheinlich" flunkerst du hier mit voller Absicht ;)
Hast Du Dir mal Gedanken über den eigentlichen Auslöser des Zusammensturzes gemacht?
Ja habe ich willst du dich jetzt mit mir über "Wahrscheinlichkeiten" unterhalten ??
niurick schrieb:Ich warte noch eine Weile, dann fängst Du an mit der Dauer der Staubwolke zu argumentieren!
Keine Sorge so argumentieren nur "Niuricks", wenn du also nichts zu dem Thema schreibst, bleiben wir vor so nem "Mist" verschont :D


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.10.2007 um 00:23
Link: pics.soohrt.org (extern)

btw.

besorge dir schon mal eine Schubkarre, laut deiner Aussage konnte man ja alle Trümmer mit der Schubkarre weg fahren oder ?
Na dann mal los.
Have Fun Mister "es lag nur Pulver und Kleinkram rum" *rolleyes*

http://pics.soohrt.org/911/wtc_09-12-2001-huge_9372x9372.jpg


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.10.2007 um 00:29
Alle Videos, die WTC 7 vor dem Einsturz gefilmt haben, zeigen, dass die Fassade nahezu unversehrt ist!
nexuspp schrieb:es war zudem auch beschädigt !!
Beschädigt? ;)

Dafür, dass dadurch der Zusammensturz 'ausgelöst' wurde, klingt das aber 'niedlisch'! ;) (vergleichbar mit einem Kratzer am Auto ^^)

WTC 7 wurde ja nicht von einem 'Kometen' getroffen!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.10.2007 um 00:38
Ob WTC7 tatsächlich schneller als im freien Fall gefallen ist, werde ich beizeiten überprüfen. Aber selbst, wenn es "nur" in freier Fallgeschwindigkeit zu Boden gegangen wäre, würde das wohl doch eher für eine Sprengung sprechen.

Warum übrigens soll dieses BREITE Gebäude auch wieder völlig "kontrolliert" im Sinne von an allen Seiten (nahezu) zur selben Zeit engestürzt sein?

Dass hier keine symmetrisch bzw. gleichmäßig über die gesamte Gebäudebreite verteilten Brände vorhanden waren, ist wohl offensichtlich.

Und hier zieht übrigens auch das Argument nicht mehr, das Gebäude sei nicht nur durch einen Brand zusammengestürzt, denn einen massiven Einschlag gab es hier nicht. Somit wäre zumindest WTC7 das erste Stahlgebäude der Welt, welches durch einen Brand zu Boden geht. Wie deftige Gebäudebrände aussehen und v.a. die Gebäude danach (alle standen sie noch...), wurde hier ja schon sehr häufig gezeigt.

Was ist denn jetzt eigentlich mit der Oxidationsreaktion zwischen Metall und Wasser? Habe ich es jetzt richtig "überflogen", dass diese der Auslöser für das geschmolzene Metall gewesen sein soll, oder nicht? Wie habt ihr das verstanden?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.10.2007 um 00:45
niurick schrieb:Alle Videos, die WTC 7 vor dem Einsturz gefilmt haben, zeigen, dass die Fassade nahezu unversehrt ist!
BLÖDSINN !
niurick schrieb:Dafür, dass dadurch der Zusammensturz 'ausgelöst' wurde, klingt das aber 'niedlisch'!
Hmm gerade eben brannte es laut deiner Aussage doch "nur". Nun brannte es doch nicht "nur" und du findest es niedlich ? ^^

Ich glaube ich muß Intrunder schnell eine Bestellung per Mail zukommen lassen :D


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.10.2007 um 00:46
gravityy schrieb:Was ist denn jetzt eigentlich mit der Oxidationsreaktion zwischen Metall und Wasser? Habe ich es jetzt richtig "überflogen"
Tja dann würde ich es eben nicht nur "überfliegen" sondern mal lesen.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.10.2007 um 00:48
Da Du es ja gelesen hast, weißt Du doch sicher Bescheid, oder etwa nicht?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.10.2007 um 00:50
Mit anderen Worten: Stimmst Du mir zu, dass diese Reaktion die Erklärung für das geschmolzene Metall ist?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.10.2007 um 00:56
@ gravity
gravityy schrieb:weißt Du doch sicher Bescheid, oder etwa nicht?
Also da wäre ich an Deiner Stelle etwas vorsichtiger! ^^

Doch...lies mal diese Seiten!

Da wird Dir zum Beispiel eingeredet, dass die Farbe einer Flamme nichts mit der Temperatur zu tun hat!


@ nexus
nexuspp schrieb:Ich glaube ich muß Intrunder schnell eine Bestellung per Mail zukommen lassen
Lustig war es noch nie, aber es ziiiiiiiiiiiiiiieht sich durch die letzten Seiten wie Kaugummi!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.10.2007 um 01:04
Das Video dauert gerade mal 9 Sekunden!

Keine äusseren Beschädigungen und gleichzeitiger Zusammensturz
an allen Seiten von WTC 7




melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.10.2007 um 01:14
Ich wiederhole mich, in der Hoffnung, Antworten (die ich selbst nicht finden kann), auf diese Fragen zu bekommen:

1. Warum übrigens soll dieses BREITE Gebäude auch wieder völlig "kontrolliert" im Sinne von an allen Seiten (nahezu) zur selben Zeit engestürzt sein?
Dass hier keine symmetrisch bzw. gleichmäßig über die gesamte Gebäudebreite verteilten Brände vorhanden waren, ist wohl offensichtlich.

2. Soll die Oxidationsreaktion zwischen Metall und Wasser der Auslöser für das, unter den Gebäuden gefundene, geschmolzene Metall sein?

3. Warum war zumindest WTC7 das erste Stahlgebäude der Welt, welches durch einen Brand komplett dem Erdboden gleichgemacht wurde?

4. Wie soll der Drehimpuls der zur Seite fallenden Turmspitze des Towers erklärt werden?


@niurick

niurick schrieb:Da wird Dir zum Beispiel eingeredet, dass die Farbe einer Flamme nichts mit der Temperatur zu tun hat!
Ich werde mir die Seiten bei Gelegenheit mal genauer ansehen. Dass hier einige "Fehler" ;-) gemacht wurden, kann ich mir ganz gut vorstellen... ^^

Dass die Farbe einer Flamme etwas über die Hitze derselben aussagt, habe ich auch im Chemieunterricht gelernt...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.10.2007 um 01:27
niurick schrieb:Das Video dauert gerade mal 9 Sekunden!
Na was hat der Nexus oben geschrieben ?
Das DEIN Video eben nicht das Penthouse zeigt und dieses gehört nun mal zum WTC 7 ob es dir passt oder nicht !!

Keine äusseren Beschädigungen und gleichzeitiger Zusammensturz
an allen Seiten von WTC 7
Du findest dich wirklich Klug oder ? ^^
Du siehst die Rückseite schließt daraus aber das an der Front keine Beschädigungen zu sehen sind. *Daumen hoch*
Laut deinem Video hat es aber nicht mal gebrannt *g*

Keine Schäden ???
http://www.911myths.com/assets/images/WTC7Corner.jpg
http://www.debunking911.com/wtc7swd.jpg
http://www.debunking911.com/7wtc.jpg
http://www.debunking911.com/wtc7gash.jpg
http://www.debunking911.com/wtc7damagecomposite.jpg

niurick schrieb:Lustig war es noch nie, aber es ziiiiiiiiiiiiiiieht sich durch die letzten Seiten wie Kaugummi!
Jepp dein "dich im Kreise drehen" auch also was solls ?
gravityy schrieb:Da Du es ja gelesen hast, weißt Du doch sicher Bescheid, oder etwa nicht?
Stimmt ich habe es gelesen doch dadurch werde ich nicht zu deinem Nachhilfelehrer ;)


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.10.2007 um 01:49
1. Danke für die Bilder - bei Bild 4 & 5 kann ich aber nichts erkennen (das würde ich auch bei Bildern eines VTlers sagen..)

2. Hast Du Dein Video selbst mal gesehen?

Gemessen an seiner Aussagekraft sollten es demnächst die VTler verwenden! ^^

Das sind doch 'Feuerchen', die als Alibi herhalten!
Es brennen ja noch nicht einmal die kompletten Etagen und in meinem Video fällt das Gebäude gleichmäßig !!!

Hast Du Dich dananch mal gefragt, warum WTC 7 im unteren Drittel brennt und der Einsturz am Dach beginnt?


P.S.

nexuspp schrieb:Jepp dein "dich im Kreise drehen" auch also was solls ?
Dafür, dass Du davon ausgehst eine Vorbildfunktion zu übernehmen, ist der Satz nicht sonderlich 'geschickt'! :D


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.10.2007 um 01:51
Ich wiederhole mich noch einmal (mit ein paar Ergänzungen), in der Hoffnung, Antworten (die ich selbst nicht finden kann), auf diese Fragen zu bekommen:

1. Warum übrigens soll dieses BREITE Gebäude auch wieder völlig "kontrolliert" im Sinne von an allen Seiten (nahezu) zur selben Zeit engestürzt sein?
Dass hier keine symmetrisch bzw. gleichmäßig über die gesamte Gebäudebreite verteilten Brände vorhanden waren, ist wohl offensichtlich.

2. Soll die Oxidationsreaktion zwischen Metall und Wasser der Auslöser für das, unter den Gebäuden gefundene, geschmolzene Metall sein?

3. Warum war zumindest WTC7 das erste Stahlgebäude der Welt, welches durch einen Brand komplett dem Erdboden gleichgemacht wurde?

4. Wie soll der Drehimpuls der zur Seite fallenden Turmspitze des Towers erklärt werden?

5. Dank NexusPP sehen wir den Schaden an WTC7 sehr schön. Und gerade dieser stellt die Unsinnigkeit eines symmetrischen Zusammenbruchs des Gebäude wunderschön dar, denn: Eine Seite beschädigt ---> Eine Seite stürzt ein! Wenn überhaupt, folgen die anderen Teile des Gebäudes (mitunter erheblich) später. Übrigens gibt es Gebäude, die durch ihre nähere Lage zu den TTs viel stärker beschädigt waren als WTC7. Warum sind nicht diese Bauten abgeschmiert wie Kartenhäuser?

@ nexusPP: Du kannst Frage 2 ruhig beantworten. Oder bist Du dazu etwa nicht in der Lage?


@ nexusPP:

Wieso antwortest Du nur auf eine Frage?


melden
350 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt