weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

maranmey
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.10.2007 um 02:06
@niurick

Und an dieser Stelle genügt es, die verschiedenen Bauweisen von den genannten Gebäuden zu Vergleichen, um dieses Argument zu "pulverisieren"...

;)


melden
Anzeige
maranmey
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.10.2007 um 02:09
Ups, ich glaube der Thread hat "Aua"....

Der Beitrag auf den ich mich bezogen habe, scheint Opfer des bösen, nicht vorhandenen "Äthers" zu sein...^^


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.10.2007 um 02:10
Das Bild zeigt das Gebäude in Oklahoma Ciy! (nach der Expolsion für die, die Probleme mit den Augen haben ;))



gg35068,1193357435,2ufyah5)


Es beweist, dass ein Gebäude stehenblieb, unter dem eine Bombe explodiert ist!

Der betroffene Teil des Geäudes ist wesentlich größer, als der Teil von WTC 7, auf den die Flammen Einfluss hatten!


P.S. Für Euer Verständnis!

maranmey bezieht sich auf DIESES Bild!
Ich hatte es erst löschen lassen und es jetzt erneut eingefügt!

Darum steht das Bild zur Abwechslung mal hinter dem Kommentar! ;)


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.10.2007 um 02:10
Ich gehe jetzt pennen und freue mich darauf morgen Antworten auf die von mir genannten fünf "Ungereimtheiten" zu lesen. ;)

Jut's Nächtle!


melden
maranmey
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.10.2007 um 02:12
Wow, jetzt ist der Sachverhalt auf den ich reagiert hatte, sogar vor meinem Beitrag...wenn das nicht mal verwirrend ist?^^


melden
maranmey
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.10.2007 um 02:13
Wegen des Systems noch einmal "hinter" deinem Beitrag!

@niurick

Und an dieser Stelle genügt es, die verschiedenen Bauweisen von den genannten Gebäuden zu Vergleichen, um dieses Argument zu "pulverisieren"...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.10.2007 um 02:19
maranmey schrieb:...wenn das nicht mal verwirrend ist?^^
Willkommen in der verrückten Welt von OT und VT! 8)

-------
maranmey schrieb: die verschiedenen Bauweisen von den genannten Gebäuden zu Vergleichen
1. Dann erklär mir bitte die Unterschiede!

2. hat die OT den Zusammensturz bisher nie mit der Bauweise, sondern immer mit den 'großen Schäden' und dem Feuer begründet!


melden
maranmey
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.10.2007 um 02:29
Das Eine, war ein Gebäude aus Stahlbeton, das Andere eines aus Stahl mit Verkleidung. Die Stabilität im Vergleich, sollte sofort auffallen!?

Für die "OT", spricht die NIST, die sich richtig ins Zeug gelegt hatte, die Unstimmigkeiten zu erklären, während der Kommission Report diese ganzen Fragen, wie selbstverständlich ausgelassen hatte...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.10.2007 um 02:45
@ maranmey

Ich bin so 'doof' (8)), dass es mir nicht reicht zu lesen:

'Das eine...'


Konkretisier Deine Aussage bitte mal und sag genau, welches Gebäude
woraus bestand! :}

-------

Hab ich Dich richtig verstanden, dass der 'offizielle Bericht' falsch ist?

Denn der Bericht kann ja meiner Meinung nach nicht richtig sein, wenn
'wie selbstverständlich' Aspekte ausgelassen wurden!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.10.2007 um 02:53
Der kommissionsbericht lies 70% der Fragen weg, weswegen er eigendlich gegründet wurde. (Aussage Jerseygirls (Die echten...nicht die Userin selben Namens hier im Forum ;) ) die Frauen die tragend waren, dass es zu einem Komissionsbericht kam und die nach der Veröffentlichung, derbe entäuscht waren)


melden
maranmey
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.10.2007 um 02:53
Nun, die unterschiedliche Bauweise wird als Argument ständig ins Feld geführt, weil es eben keinen wirklichen "ersten" Fall in Punkto Stahl stürzt wegen Feuer und Explosion ein vor dem Ereignis am 11.09.2001 gab!

Die offiziellen Berichte enden dort, wo Geheimdienstarbeit und die Arbeit der "Thinktanks" ansetzt!

Ich werde die Details nicht weiter verhackstücken, da es wenig Sinn macht, sich über Wahrscheinlichkeiten und Glaubensfragen zu unterhalten!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.10.2007 um 02:56
da es wenig Sinn macht, sich über Wahrscheinlichkeiten und Glaubensfragen zu unterhalten!
---
Verständlich..da es eh meistens in persönlichen Beleidigungen endet


melden
maranmey
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.10.2007 um 03:00
Es geht hauptsächlich um eine Art von "Empathie", die in Verbindung mit dem Zeitgeschehen vor und nach den Anschlägen ihre eigene Sprache spricht, welche mit Argumenten zu untermalen, im Zusammenhang allerdings fast unmöglich erscheint.

Wir alle, als eine Art hirngewaschene Mitläufer, haben nicht einmal mehr das Auge, den sich aufbauenden Faschismus zu erkennen, selbst wenn er sich so deutlich vor unserer Nase präsentiert!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.10.2007 um 03:10
Wie und wo kannst Du denn in diesem Zusammenhang 'Faschismus' erkennen?

Wo hat er sich denn bereits aufgebaut?


melden
maranmey
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.10.2007 um 03:14
Die Definition des Faschismus ist überall nachzulesen, da brauche ich mich gar nicht hervor zutun.

Wikipedia: Faschismus

...und die Vergleiche mit bestehenden Regierungen und deren Streben ist da nichts weiter, als ein 1 plus 1....^^


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.10.2007 um 03:18
Gab's bei Dir heutmorgen einen 'Clown' zum Frühstück? :}

Ich wollte keine Definition für 'Faschismus', sondern Deine Beispiele dafür, dass er sich bereits ausbreitet !

P.S. Und OTler stehen nicht so sehr auf '1 + 1' 8)


melden
maranmey
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.10.2007 um 03:26
MIr egal, worauf Leute stehen, die die monströsen Ausmasse eines Sachverhaltes nicht verstehen wollen, der direkt vor ihren Augen vollzogen wird.

Es gibt mehr als genug Indizien. Die US-amerikanische Regierung hat einen sehr unfreundlichen und durchaus faschistischen Weg eingeschlagen. Wer die Zeichen bis heute nicht sieht will sie wohl nicht sehen!

Da sieht man mal, wohin die Umerziehung der letzen Jahre geführt hat, man ist nicht einmal mehr in der Lage zu erkennen, wenn es wieder losgeht!!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.10.2007 um 03:55
Es ist wirklich schwer mit Dir! ;)

Selbst, wenn mir die gleichen Dinge aufgefallen sind, von denen Du sprichst, dann fang bitte trotzdem an, Deine Beobachtungen einmal zu erwähnen!

Ganz einfach, um Missverständnisse zu vermeiden!

Erst dann ist es uns allen möglich über die gleichen Dinge zu diskutieren!


melden
maranmey
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.10.2007 um 04:01
Obwohl ich mich hier in einem Medium befinde, dass "Fakten" zu bevorzugen scheint, bin ich noch längst nicht davon überzeugt, dass "Fakten" auch wirklich "Fakten" sind!

Wenn wir hier über "Fakten" reden, dann muss jeder Seite klar sein, dass es hier um Wahrscheinlichkeiten, Möglichkeiten und Theorien geht und diese dann mit dem Wort "Fakt" in die Welt hinaus getragen wurden!


melden
Anzeige
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.10.2007 um 10:09
@niurick

Keine äusseren Beschädigungen und gleichzeitiger Zusammensturz
an allen Seiten von WTC 7


kein kommentar (war oft genug zu lesen und wer es bis dato net kapiert hat...)


Es beweist, dass ein Gebäude stehenblieb, unter dem eine Bombe explodiert ist!

die wirkung einer druckwelle die in weniger als eines augenblicks durch das gesamte gebäude fährt unterscheidet sich nunmal von feuer und trümmer, die auf begrenzten raum und auf einzelne komponenten die kräfte wirken lassen.


Der betroffene Teil des Geäudes ist wesentlich größer, als der Teil von WTC 7, auf den die Flammen Einfluss hatten!

welcher bereich und in welchem ausmass, hatten feuer und trümmer einfluss? erzähl mal, bin gespannt wie eine zeltplane. ^^


P.S. Und OTler stehen nicht so sehr auf '1 + 1'

tja, die welt ist nunmal etwas komplizierter als die grundrechenarten, die man in der grundschule lernt. ^^

aber ich glaube, dass braucht man jemanden nicht erzählen, der andere schlicht als "dummbatz" betitelt, nur weil es den eigenen horizont übersteigt, wenn sie nicht nach belieben und wie das eigene werk ticken. ^^


und zu guter letzt...



PS: ^^


melden
157 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden