weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

9/11: Tag der Verschwörungen?

31.10.2007 um 21:14
Ich sehe nicht einen Wissenschaftler.
Allerdings sehe ich einen Haufen Quellen die man getrost als Schwachsinn benennen kann.

Ich frage NOCHMAL !
WO ist ein Wissenschaftler ( Ich reduziere auf einen ) der behauptet das die Trümmer auf jeden Fall nicht von einem regulärem Flugzeug stammen ???


melden
Anzeige
winstons
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

31.10.2007 um 22:07
@nexuspp

So, da sind sie:
http://physics911.net/

"PHYSICS 911 is created and maintained by a group of scientists, engineers and other professionals known collectively as the Scientific Panel Investigating Nine-eleven."

oder

Professor David Ray Griffin
von hier:
http://www.lutz-forster.de/html/00135.html

und da steht auch wieder:
"Die bedeutenden Skeptiker der offiziellen Geschichte sind etwa 100 unabhängige Forscher, die sich aus Fachleuten und Professoren zusammensetzen, deren beruflicher Werdegang es erforderte, daß sie sich mit Beweisen und deren Untersuchung auseinandersetzen. Ihre jeweiligen Beiträge zur Untersuchung von '9/11' finden sich online."

oder

Steinberg: (drei Jahre in Arbeitsstäben von Parlamentarischen Untersuchungsausschüssen)
http://www.steinbergrecherche.com/1steinberg.htm

Hoffe, das reicht aus.

Gruss
WS


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

31.10.2007 um 22:29
winstons schrieb:Hoffe, das reicht aus.
A. K. Dewdney und G. W. Longspaugh sind KEINE Wissenschaftler !!!

Professor David Ray Griffin ist ein Prof. der Philosophie und der Theologie !!!!!!
Ich warte auf den Tag an denen VTler mit nem Prof. der Urologie ankommen und damit was beweisen wollen.

Euch VTler kann man wirklich mit dem kleinsten Mist beeindrucken und das obwohl ihr so SUPER Kritisch sein wollt *DAUMEN HOCH* ^^


melden
kobra11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

31.10.2007 um 22:57
Da gibt es ein neues Buch von Andreas von Rètyi "Die TerrorF lüge - Der 11.September 2001 und die besten Beweise, dass wirklich alles anders war".
KOPP -Verlag.
Hat das schon jemand von Euch gelesen?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

31.10.2007 um 23:01
Ich finde es belustigend, wie die Gruppe der OT´s immer wieder mit dem Slogan kommt, dass haben wir doch alles schon durch.. und dann Quellen bringt die entweder eine der offiziellen Seite oder aber eine FBI / CIA ist... und dann glaubt das dies sinnvoll ist
Wäre es wirklich ein Inside Job würde die wohl nichts schrieben was die OT verwundern würden, dann.... aber wiederum so tut,... als ob eben die eierlegende Wolfmilchsau entdeckt wurde.

Es ist aber zudem so das auch die Gegenseite sehr wohl legitime Seiten
brint,... die das ganze wieder mit Recht in Frage stellt..so geht schon ewig weiter nur mit dem Unterschied das ich immer noch auf Antworten warte...

Pankae ; diagonale Schnitte 5 Seiter früher..usw.. obwohl ich da ein Bild eines OTler genommen habe weil scheingar meine Quellen immer nur die diagonalen Schnitte zeigen.
Danke hier an WinstonS der einen gute Enfluss hat auf die Diskussion, alles sachlich vorbringt und keinen persönlcih angeht.

Eventuell besteht ja jetzt die Chance m,al ein Thema soweit abzuarbeiten das es wirklich von beiden Seiten als erledigt erachtet werden kann auch wenn keine Übereinkunft getroffen werden kann

Thema freier Fall,,,,, da war ich dann mit meinen 9,8 Sekunden
auf jedne Fall näher dran als derjenige welcher hier mit 18 Sekunden ankam...

9.8 Sekunden zu 11.5 ( ? ) ist nahe am freien Fall dran...zumindestens bei intakten Kern....der WTC...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

31.10.2007 um 23:02
nexusspp ich hatte dir 113 Techniker und Architekten gebracht... was ist damit ?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

31.10.2007 um 23:03
"9.8 Sekunden zu 11.5 ( ? ) ist nahe am freien Fall dran...zumindestens bei intakten Kern....der WTC..."

Und du konntest das ja auch so toll berechnen, gelle?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

31.10.2007 um 23:05
Achso.. Vandelay ist ebenso ein seriöser Disskusionspartner ... mal so am Rande...mit dem der Dialog sinn ergibt...

Nexxuss hat aber auch ab und zu mal Sternstunden... das muss ich schon zugeben aber ab und zu... eben auch zu perönlich wird...und da ist er mir dann so lieb wie ein eingewachsener Fussnagel... :)


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

31.10.2007 um 23:05
Und was sollte nochmal durch den angeblichen "freien Fall" belegt werden???


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

31.10.2007 um 23:06
ja hab ich ...wenn du lesen kannst dann findest du meine Tabelle... polyprion...

Und wen ich recht habe hast du was von 18 Sekunden erzählt oder looll


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

31.10.2007 um 23:07
polyprion schrieb :Und was sollte nochmal durch den angeblichen "freien Fall" belegt werden???

Angelo : nichts... schon gut.... alles passt..


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

31.10.2007 um 23:08
"DEINE" Tabelle?
Du warst nicht mal in der Lage, nach etlichen Hinweisen die genaue Fallzeit zu berechnen und willst hier den Schlaumeier raushängen lassen?

Nee, taugt nicht. Ich habe mich mit den 18 Sekunden lediglich auf die Seismogramme bezogen. DU glaubst ja lieber Filmchen und hast den Staubwolken-Röntgenblick, gelle?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

31.10.2007 um 23:09
Was "schon gut...passt"...???

WAS besagt denn die tatsächliche Fallzeit jetzt? Na?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

31.10.2007 um 23:09
Staubwolken Röntgenblick.... hmmmm schön gesagt....
Und du bist der seismologische Fachmann..der dann auf 18 Sekunden kam...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

31.10.2007 um 23:10
18 Sekunden glauben dir nicht mal deine OT´Freunde...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

31.10.2007 um 23:10
Immerhin diskret greifbarer als YouTube-Filmchen.
Also, kommt jetzt was zur Aussage der Fallgeschwindigkeit oder spamst du weiter bloß rum?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

31.10.2007 um 23:11
@angelo01
Na, DIR kann man so was aber schon erzählen - selber ausrechnen kannst dus ja ohnehin nicht, gelle?

LOL.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

31.10.2007 um 23:15
Irgendwie hab ich den Verdacht es geht dir gar nicht um irgendwelche Fallzeiten, kann das sein..

Aber gerne für Dich schreib ich es gerne auch ein drittes mal

Die Zeiten aus dem Post
Diskussion: 9/11: Tag der Verschwörungen?

Zusammenbruchzeit im freien Fall = 9,2 sec
Zusammenbruchzeit aufgrund Fernsehaufnahmen
und Seismologischer Daten = ca. 12 sec

Errechnete Zusammenbruchzeit WTC 1 = 12,6 WTC 2 = 11,5 sec

Wie man sieht ergibt sich eine gute Übereinstimmung der Berechnungen und der Auswertung aus verschiedenen Fernsehaufnahmen und Seismologischen Daten...wobei die Diskrepanz bei den nur zu schätzenden Mobiliarmasse lag.

Das würde bedetuen das 11,5 Sekunden eher am freien Fall drann ist als an dem
erfundenen 18 Sekunden von Dir ( Polyprion )

DAs hatte ich damit gemeint und das ist kein Spam, auch wenn du es gerne hättest...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

31.10.2007 um 23:17
Und was besagt denn nun deine Schätzung bezüglich der Nähe zum "freien Fall"?

Was stimmt denn an der Fallgeschwindigkeit nicht?


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

31.10.2007 um 23:20
wie Schätzung.... das glaub ich doch nicht...?
Was ist deine Motivation hier ?
In den letzen 3 Posts von Dir wurdest du 2 mal persönlich und glaubt hier irgendwelche Überraschungen aufzubringen bezügl. der Fallzeiten ?

Es geht Dir schon lange nicht mwehr um Fallzeiten du willst nachweislich provozieren und ich denke das dies sehr wohl SPam ist was Du machst...

Also ich bin bereit unpersönlich weiter zu diskutieren und du solltest Dir das überlegen ... oim anderen Fall müßen wir beide ja keinen Dialog führen...


melden
249 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden