weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.11.2007 um 12:42
Hi Polyprion, warum die Frage nach der Schallgeschw. ?


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.11.2007 um 12:44
@ polyprion
polyprion schrieb:Zündung ist also nicht gleich Explosion?
Ich hab das gemeint, was auf den Bildern zu sehen ist und nicht Zündungen von Explosionen unterschieden!!!!!

Waren Dir letztens nicht die kognitiven Fähigkeiten sooo wichtig??? :D


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.11.2007 um 12:44
Der Film ist im übrigen bei Google 4 mal größer zu sehen, wenn man dort die Blitze sieht kann man deutlich erkennen das es immer mehrere Blitze sind.....

Daher kann es keine Reflektion sein.

Zumdem der Knall bei 7:52 Google Film das ist merkwürdig

Im großen und ganzen sieht man dort sofern man neutral beobachtet eher Zündungen als Reflektionen....


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.11.2007 um 12:56
Und im übrigen ist der Film von einer gute Qualität,
ES ist nur noch darauf zu warten bis das Argument kommt es ist eikn gefakter Film.

Die Zündungen stimmen mit den Augenzeugen berichten überein....
Das wäre bei Sonnenreflektionen schon gar nicht möglich...

DEr Einsturz der beiden Tüme ist hingegen nicht gut zu erkennen, aber die Ursache dafür ist auf keinem anderen Film besser zu sehen.

Ebenso, wird am Anfang des filmes von einer Militärmaschine gesprochen....

Es stimmt mich nachdenklich das bei einer so guten Bild(Film) Quelle trotzdem noch
über diese Quelle hergezogen wird...

Wer von den anwesenden sieht hier eine Sonnenreflektion und wer sieht Zündungen
die an verschiedenen Orten stattfinden um so mal die Personen in Gruppen einzuteilen


Ich sehe dort ZÜNDUNGEN.....
Und zwar ganz weit unten im Gebäsude beginnend....

Wer ist noch meiner Meinung?


melden
dorfpfarrer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.11.2007 um 12:59
Ich sehe da auch was aufblitzen.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.11.2007 um 13:03
@niurick

Ich verstehe nicht, was bei dir der Unterschied zwischen Zündung und Explosion sein soll und wie du diesen anhand des bereits angesprochenen pixeligen Blitzes erkennen willst?

"Hi Polyprion, warum die Frage nach der Schallgeschw. ?"

Weil der Knall, den man einmal nach so einem "Blitz" hört, zeitlich VIEL zu schnell erfolgt, um damit in Zusammenhang zu stehen.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.11.2007 um 13:04
"Im großen und ganzen sieht man dort sofern man neutral beobachtet eher Zündungen als Reflektionen...."

Sorry, aber das ist eingedenk eines "Blitzes" absolut nicht feststellbar.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.11.2007 um 13:05
@ dorpfarrer

Etwa bei den OTlern? :D Sei mal nicht sooo optimistisch! 8)

@ angelo

Ich schätze auch, dass ich Reflektionen von den 'Blitzen' unterscheiden kann!

@ OT

Es ist ja schon mal richtig, dass wir beide (VT + OT) ein 'Lichtspiel' sehen!

Aber kommt es Eurer Meinung nach von innen, oder aussen?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.11.2007 um 13:06
Polyprion, es sind ja aber mehrere dieser Blitze ( Reflektionen ) zu sehen oder kannst Du da nur einen erkennen ?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.11.2007 um 13:09
Aber eben nur ein "Knall" (wobei ich Knall für übertrieben halte. Es ist noch nicht mal davon auszugehen, dass das Geräusch unbedingt etwas mit den Towers zu tun haben muss....).
Und dieser Knall lässt sich in keinen Kontext zu den Blitzen bringen.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.11.2007 um 13:12
SChau dir hier mal die Reflektionen bei 1:03 an...



melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.11.2007 um 13:16
Sator, das liegt eventuell daran , das die Kamera nur eine Seite des WTC zeigt...

ähm, das sind zwei seiten, klar und deutlich, eine im schatten, die andere angestrahlt von der morgensonne.

gg35068,1193919367,aerbc1


Im großen und ganzen sieht man dort sofern man neutral beobachtet eher Zündungen als Reflektionen

neutral, sicher... <.<


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.11.2007 um 13:21
Kommt mir irgendwie bekannt vor :




melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.11.2007 um 13:29
Sator, die Sonne ist auf der uns abgewandten Seite links... Es ist morgens kurz nach Neun....


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.11.2007 um 14:11
Sator, die Sonne ist auf der uns abgewandten Seite links... Es ist morgens kurz nach Neun....

ohje, man sieht doch deutlich eine von der sonne erhellte seite und eine schattige...


Kommt mir irgendwie bekannt vor :

es wird kein material ausgeworfen, keine staubwolken, explosionsgeräusche sind klar zu definieren und hören sich nicht an wie ein fingernageltippen auf dem plastikgehäuse einer digitalkamera.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.11.2007 um 14:24
Was... wer redet hier von Fingernageltippen auf Plastikgehäuse einer Kamera, dass ist eine sehr gewagte Aussage

Und die Sonne ist auf der linken Seite.... die uns zugewandte liegt also nicht im direkten Bereich der Sonne und die rechte liegt gegenüber der Sonne....

So einfach ist das....


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.11.2007 um 14:27
aber den einfallwinkel der Sonne kannst du später im Film bei 13: 25 anhand des Helikopters sehr genau bestimmen...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.11.2007 um 14:29
Bei Time 14:25 kannst du den Schattenverlauf des kleinen Gebäudes genau sehen und da solltest Du auch erkennen das die Sonne genau links gegenüber steht...


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.11.2007 um 14:48
...wer sich erinnert, der kennt noch das problem mit der "explosion", die kurz vor dem 1. einschlag am bug des flugzeugs zu sehen ist.

aber den einfallwinkel der Sonne kannst du später im Film bei 13: 25 anhand des Helikopters sehr genau bestimmen...

und? die sonne muss ja nicht unbedingt direkt einstrahlen. es könnte z.b. ein lichtreflex sein, der von einem der gegenüberstehenden gebäude rührt.

ja, so einfach kanns sein... ^^


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.11.2007 um 14:49
"Was... wer redet hier von Fingernageltippen auf Plastikgehäuse einer Kamera, dass ist eine sehr gewagte Aussage"

Keinen Deut gewagter als die Aussage, es handele sich dabei um ein Explosionsgeräusch.


melden
226 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden