weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.11.2007 um 18:40
angelo schrieb:
angelo01 schrieb:Die Lichtblitze bei 7:42.... und dann werden wir von den OT so hingestellt ?
Völlig zu recht.
Da fällt irgendein Objekt, möglicherweise ein Stück der Alu-Fassade herunter und spiegelt sich ganz kurz im Sonnenlicht und Truther machen daraus "Explosionslichter".

Ganz zu schweigen davon, daß bei einer CD alles in einem engen zeitlichen Zusammenhang steht, aber es gilt ja folgendes relitätsverzerrende Motto:

Wie kriegt man einen Elefant in einen Kühlschrank?

Ganz einfach: Tür auf, Elefant rein, Tür zu.


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.11.2007 um 19:26
Was für ein Quatsch Vandelay..... deine Beiträge waren schon besser

Wenn ich lese ...möglicherweise war es dies oder das ....oder ein Raum Zeit Phänomen...was kommt denn noch alles für Mist...
Was siegelt sich denn im Sonnenlicht ?

Das ist ein Video welches sehr gute Bilder liefert.
Dort spiegelt sich überhaupt nichts.... dort blitzt es und der hellste ( größte) Blitz ist sehr gut zu hören...
Bin ich froh das dies ein öffentliches 'Forum ist, so kann wenigstens jeder Lesen
was die OT Gemeinde hier treibt...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.11.2007 um 19:26
Was ist denn nun mit der Zeichnung und den diagonalen Schnitten


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.11.2007 um 20:18
boah, von diesem Absolutheitsanspruch wird mir schlecht : <
Soll doch bitte jeder seine eigene Meinung bilden, hier überzeugt man niemand.
Das Thema ist auch schon mehr als ausgelutscht und ist immer wieder einladend für "Flame".


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.11.2007 um 21:17
Dort spiegelt sich überhaupt nichts.... dort blitzt es und der hellste ( größte) Blitz ist sehr gut zu hören...

es ist alles zu hören, nur keine explosion. vielelicht putzte dir mal dir ohren oder prüfst deine boxen.



bei 1:36 sind ebenfalls "explosionen" zu sehen. wo sie zu sehen sind hab ich auf dem bild markiert...

gg35068,1193948234,dub2xy9

warum die perpetrators in einem der letzten stockwerke ne sprengladung untergebracht haben? hmm...

bei 1:54 sind welche zu hören. das fenster ist zu dem zeitpunkt noch geschlossen.

wieder zu hören ca. 2:15, immer noch geschlossen.

und ab 1:54 ungefähr, eine weitere "explosion" zu sehen. den gekennzeichneten bereich genauesten beobachten, nur einen sekundenbruchteil zu sehen aber gut zu erkennen.

gg35068,1193948234,dub3zg9

und ich bin mir ziemlich sicher, würde man das video weiter durchforsten, wird man auf weitere "explosionen" an den verschiedensten stellen stossen.


Was ist denn nun mit der Zeichnung und den diagonalen Schnitten

schnitt-lauch-fantasterei. normale fabrikproduzierte stahlträger, an denen keine spuren von bearbeitung zu erkennen sind.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.11.2007 um 21:34
Jetzt bitte schaut euch ANGELO'S Video an auf Seite 531

Genau die gleichen Explosionen zu sehen an den Fenstern


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.11.2007 um 22:38
ja bei 1:39 übrigens im dunklen der Sonne abgewandten Seite Sator du bist ja super...damit hat sich wohl deine Sonnenreflektion erledigt.....

Ja, endlich hast du mal eine Quelle angesehen.... und selbst die Explosionen gesehen welche 1:39 stattfinden kurz nach dem die Dame sagt
" the world Trade Center"

einfach 2-3 mal zurückspulen und wirken lassen :)

Die sind im sonnenabgewandten Teil...des WTC was sind das für Blitze ?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.11.2007 um 22:41
Und man hört das auch ...
nach dem Sie sagt

its the world trade center

hört man kurz nach dem Blitz ein knacken..der dem Blitz zugeordnet werden kann wie bei 7:52....da natürlich viel lauter weil das Fenster geöffnet...

Danke Sator....


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.11.2007 um 23:11
Wow... Nach hundert weiteren Seiten sind wir wieder bei der Luft die die Fenster rausdrückt, oder in Verschwörerkreisen auch "Explosionen" genannt, angekommen?
Das Rad dreht sich unaufhörlich. Was kommt danach? Das Pentagon mit seinen meterdicken Stahlbetonmauern und der Luftabwehr? Traurig traurig...


Was ist los Angelo? Ist dein Nachbar weggezogen mit dem du dich über den 911 unterhalten hast? Du hattest so gute Ansätze gezeigt und nach all dem findest du trotzdem wieder zu deiner "alten Form" zurück? Schade...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.11.2007 um 23:25
Hallo Morpheus,
nein das dies alles Flugzeuge waren glaub ich nach wie vor...

Und mein Nachbar ist jetzt auch hier bei Allmy und kennt den Film bereits...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.11.2007 um 23:33
Und wo sind all deine logischen Fragen hin? Wo ist der Angelo der fragte, wieso die USA einen Anschlag auf das eigene Land so schlecht vortäuschen sollte? Als ich das letzte Mal online war, war ich richtig begeistert von dem was du geschrieben hast. Als du gefragt hast wieso das "mächtigste Land der Welt" so stümperhaft einen Kriegsgrund erfinden sollte. Und jetzt muss ich mit Entsetzen feststellen das du dich wieder um 180° gedreht hast...


Warum kann es denn keine Luft sein die die Fensterscheiben rauspresst?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.11.2007 um 23:40
Tja Morpheus... wärst halt hier geblieben und hättest auf Angelo aufgepasst, dann wär das ned passiert *g
War ja auch n bisserl überrascht ..ehrlich gesagt...
Ich sag aber zur Hochhausproblematik nix.. bin kein Statiker blos Statist.
Wären eh alles blos Fragen und Vermutungen meinerseits. Aber ich lese gerne mit.
Also.. ma immer schön weiter in die Tasten.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.11.2007 um 23:50
Hmmm... Ich finde es trotzdem schade...

Hier noch mal was von Seite 399, geschrieben von Angelo.

Zitat: "Also ich gestehe den hellen Köpfen im Pentagon jetzt einfach mal überdurchnittliche Intelligenz zugrunde, die würden solche Fehler wie ein zu kleines Loch doch gar nicht machen..."

Ein zu kleines Loch würde den hellen Köpfen nicht in die Mauer ins Pentagon zaubern, aber in dein höchsten Gebäuden von ganz NY (!!!) Sprengladungen zu installieren welche dann für zig tausende Augenzeugen (!!!) weiß Gott wie weit sichtbar wären, das erscheint logisch?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.11.2007 um 23:51
Oh nein.... nicht falsch verstehen, die Amerikaner ( Einwohner ; Menschen ) die waren es ja auch nicht..... nur eine andere Gruppe von Terroristen...

Es ist ja auch so, dass es nicht viele von den Amerikanern mitverantworten müßen.

Warum sollten es keine Explosionen sein,... wenn ettliche Zeugen davon sprechen,

wenn die Zeugen auf den Videos jetzt sagen würden, es hat ständig irgendwelche Scheiben rausgedrückt, würde ich es ja glauben....

Zudem eine Frage...wie hätte man es sonst machen sollen,... ohne sehr viele
Menschen darüber zu informieren....

Eventuell war genau das der Plan....


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.11.2007 um 23:52
Oh man.. Ist schon spät... *ins Bett muss*

Hier noch mal der letzte Absatz ohne Fehler... -.-

Ein zu kleines Loch würde die hellen Köpfen nicht in die Mauer des Pentagon zaubern, aber in die höchsten Gebäuden von ganz NY (!!!) Sprengladungen zu installieren welche dann für zig tausende Augenzeugen (!!!) weiß Gott wie weit sichtbar wären, das erscheint logisch?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.11.2007 um 23:53
Das kannst du gerne zitieren, da war ich noch der Annahme, es wäre kein Flugzeug ins Pentagon geflogen, .....was ja auch keinen Sinn machen würde , habe ich erst vor 5 oder 6 Seiten nochmals geschrieben...


melden
lazuli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

02.11.2007 um 00:06
Nicht falsch verstehen ich schreibe nur hier um meine Aktivität im Forum zu zeigen. (Wenn der Beitrag gelöscht wird zündet eine Wasserstoffhochdruckkaugummiblase)


....3


....2

....1


....1/2


..(BOOOOOOM)


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

02.11.2007 um 01:25
es ist eine dünne linie zwischen wahrheitund und lüge
die wahren terroristen haben die sache so dreist durchgeführt dass es eben doch scheinbar sehr viele menschen als die wahrheit akzeptiert haben..auch wenn einige patzer drin sind wird es geschluckt..

ist es nicht kurios dass alles so schnell abgelaufen ist an diesem tag??wie ein zeitraffer?

die entführungen,die gezielten treffer WTC1/2,pentagon,shanksville,WTC Kolaps 1+2,WTC7 Kolaps...und danach ist alles in schutt und asche gelegt, 4 Boeings weg, 19 Terroristen weg, alle beteiligten zeugen weg, 3 komplette wolkenkratzer total zerlegt..innerhalb weniger stunden..ist das nicht ein wenig zu hektisch und schnell passiert?alle Bösewichte kurz danach auf der wanted Liste, die achse des Bösen,die Rache.... osama und seine 19räuber legen sich mit americas helden an....hollywood - Streifen style??

da stören dann die vielen zufälle und statistischen Wunder an diesem tag nicht..denn in den blockbustern heutzutage ist auch viel übertirebene action und specialeffecte drin, auch wenns unrealistisch ausschaut ist es gut :)


melden
astronom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

02.11.2007 um 01:49
@indianer


Lies die 533 Seiten dieses Threads und die ca. 4000 Seiten der anderen hier im Forum befindlichen Threads und schon findest du korrekte, wissenschaftlich begründete und einwandfreie weil logisch faktuierte Antworten auf sämtliche deiner Fragen und zwar in hundertfacher Ausfertigung.


Es ist einfach unfassbar dass auch nach hundertseitiger logischer Erklärung und Argumentation noch immer auf Biegen und Brechen an all dem nachweisbar unsinnigen VT-Schwachsinn festgehalten- und immer und immer wieder der selbe Blödsinn von sich gegeben wird.


Wie langweilig muss solchen Leuten eigentlich sein?


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

02.11.2007 um 01:57
@möchtegern-astronom


"unfassbar auf Biegen und Brechen unsinnigen Schwachsinn Blödsinn langweilig "

hab mal deinen Beitrag ein bisle zusammengefasst...das kam dabei raus!


melden
187 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der 666 Beweis257 Beiträge
Anzeigen ausblenden