weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

9/11: Tag der Verschwörungen?

25.11.2007 um 22:17
Hast du das video überhaupt angesehen??? Wenn ja müsstest du nämlich nicht fragen!

Russo erklärt eindeutig, dass Rockefeller ihm VOR den Anschlägen gesagt hat, dass etwas eintreten wird, wonach sich die Welt verändern wird! Hör doch da nochmal genau rein....dann weisst bescheid! Beweis? Nun, es ist eine Zeugenaussage, und eine Zeugenaussage IST kriminaltechnisch wie auch juristisch EIN BEWEIS!!


melden
Anzeige
winstons
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

25.11.2007 um 22:21
@SilenTemplar

Es nutzt auch nix, daß 3000 Menschen umkamen. Deswegen
scheinen trotzdem viele mit der geleisteten Aufklärungsarbeit
zufrieden zu sein. Was hätten die denn zu verlieren? (Außer
Geld)

Warum wehren die sich so gegen eine ordentliche Aufklärung?

Ich weiß, nach deren Meinung ist schon genug geklärt worden.
Und das bei einem lachhaften Budget. Das stört auch keinen -
oder?

Aber solange die Menschen nicht persönlich betroffen sind,
scheint sowas "nicht so wichtig" zu sein. Scheint mir.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

25.11.2007 um 22:30
täusch dich da mal nicht...winstons!

Die Amis glauben ihrer Regierung kein Wort bezüglich des 11. septembers!!

Das sind hauptsächlich die Medien, die das klein halten . Aber in Amerika gibt es zahlreichen Protest und Kundgebungen und auch Anti-Irak-Aufmärsche, aber die Medien blenden dies schlicktweg aus.

So funktioniert Propaganda nunmal.....so hat sie seit jeher funtkioniert.

ABer mein bruder war erst vor paar Monaten in den Staaten, und da gibt es sehr Wohl Protest!!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

25.11.2007 um 22:31
SilenTemplar schrieb:Russo erklärt eindeutig, dass Rockefeller ihm VOR den Anschlägen gesagt hat, dass etwas eintreten wird, wonach sich die Welt verändern wird!
Hui was für ein Beweis. ^^
Hättest auch Alex Jones als Beweis hier bringen können denn der wusste angeblich auch davon das was super wichtiges passieren wird.
SilenTemplar schrieb:Nun, es ist eine Zeugenaussage, und eine Zeugenaussage IST kriminaltechnisch wie auch juristisch EIN BEWEIS!!
Diese "Aussage" ist überhaupt kein Beweis !!!!
Es beweist überhaupt nichts was den 9/11 betrifft.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

25.11.2007 um 22:32
SilenTemplar schrieb:Die Amis glauben ihrer Regierung kein Wort bezüglich des 11. septembers!!
Nun geht das schon wieder los ^^


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

25.11.2007 um 22:33
NexusPP...du hast ja keine Ahnung!!!

Geh mal nachschauen WAS ein BEWEIS im juristischen Sinn IST.

Eine AUSSAGE....IST EIN BEWEIS!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

REd hier keinen so nen Müll!!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

25.11.2007 um 22:35
bzw..eine Aussage allein ist sicherlich kein beweis....aber er BEZEUGT es ja....und somit ist es eine ZEUGENAUSSAGE über die Hintergründe...und das IST EIN BEWEIS!!! Frag mal einen Juristen oder Richter!!!


melden
winstons
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

25.11.2007 um 22:46
@SilenTemplar
Du:
ABer mein bruder war erst vor paar Monaten in den Staaten,
und da gibt es sehr Wohl Protest!!

Das freut mich zu hören.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

25.11.2007 um 22:48
Nexus....eine Zeugenaussage muss nicht zwingend ein Augenzeugenbericht sein.

Wenn er allerdings soetwas behauptet...so ist dies ganz klar eine Zeugenaussage zu den Hintergründen und einer vermeintlichen Verschwörung. Immerhin behauptet er, dass ein anderer ihm das ja prophezeit hat. Und das ist ein sehr erdrückendes Indiez für eine Verschwörung.

Natürlich ist es kein Beweis für die Verschwörung an sich....aber ein extremes Indiz.

Und eine Zeugenaussage ist juristisch ein BEWEIS...ob es dir gefällt oder nicht, aber ich habe Rechstwissenschaften studiert. Kannst du gerne nachschlagen...jederzeit!;)


melden
winstons
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

25.11.2007 um 22:51
@preacher:
Du:

Ich greife den Punkt mal exemplarisch heraus.
Bekomme ich mal den Namen/WKN eines Papiers, um das
nachvollziehen zu können.
Soweit ich mich erinnere, gab es bei zwei Papieren
Nachforschungen, die Umsätze waren allerdings nicht "riesig",
was auch immer das heissen soll.

Den Link hab ich weiter oben gepostet. Da sind die Papiere
samt Kursverläufe abgebildet.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

25.11.2007 um 23:00
und noch etwas:

WO sind denn überhaupt die ganzen Zeugenaussagen im Abschlussbericht?

WO sind die FAkten von WTC Gebäude Nr.7 in diesem Bericht?

Leute, Leute.....müsst schon bischen die Augen auf machen....und damit meine ich auch...den Verstand;)


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

25.11.2007 um 23:32
@winstons

Das habe ich anders gehört. Es scheint so, daß auf jeden Fall
bei Gebäuden dieser Größe zunächst immer erst der Keller
weggeputzt wird. So wie hier:


WAS hast du anderes gehört?

ich schrieb:

und im
keller vollkommen überflüssig und ein unnötiges risiko.


...und dann kommst du mit einer regulären hochhaussprengung?


Nicht für unmöglich, aber für sehr sshr zweifelhalft. Das
Wachpersonal war zu dieser Zeit reduziert worden:
Shortly Before September 11, 2001: WTC Tower Has Security
Increased ...


da hast du was missverstanden.

increased = erhöht

weiter steht auf der seite:

The World Trade Center was destroyed just days after a heightened security alert was lifted at the landmark 110-story towers, security personnel said yesterday.

der schuss ging nicht nur daneben, es ist spricht entgegen der theorie von sprengstoff in den türmen. die hundestaffeln wurden einige tage vor dem anschlag wegen bombendrohung in die türme beordert und suchten nach sprengstoff, sie fanden nichts... ein paar wenige tage, bedeutet, beide türme hätten innerhalb einer kurzen zeitspanne mit sprengstoff und nötigem krimskrams versehen werden müssen. an dieser stelle erinnern wir uns an die worte des sprengstoffexperten der in einem der letzten clips zu wort kam...

Spürhunde waren abgezogen worden:

das ist zwar richtig, gilt aber nur für die spürnasen, die aufgrund einer bombendrohung in die bauten befehligt wurden, nicht für die hunde in der tiefgarage. die gehören seit dem ersten anschlag 1993 zu den standardsicherheitsmassnahmen und sind tag und nacht im dienst.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

25.11.2007 um 23:47
SilenTemplar schrieb:Geh mal nachschauen WAS ein BEWEIS im juristischen Sinn IST.

Eine AUSSAGE....IST EIN BEWEIS!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
LOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOL ^^
Genau DIESE Aussage, die nichts direkt zum 9/11 aussagt ich ein Beweis ^^

Und 2 Beiträge weiter folgendes
"Natürlich ist es kein Beweis für die Verschwörung an sich....aber ein extremes Indiz."

JA WAS DENN NU ?????? One Step Forward Two Steps Back ???
Beweis oder doch kein Beweis ???
Mister "Schau mal nach nach was ein Beweis im juristischen Sinn ist " *g*
SilenTemplar schrieb:Immerhin behauptet er, dass ein anderer ihm das ja prophezeit hat. Und das ist ein sehr erdrückendes Indiez für eine Verschwörung.
Euer Ehren,
Ein VTler hat mir mal prophezeit das G.W.B ein Alien ist, bitte verhaften sie ihn, denn es ist ein erdrückendes Indiz. :D :D *rofl*

Es lohnt sich immer wieder sich mit dir zu unterhalten ^^


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

25.11.2007 um 23:58
ich sehe, Du hast mich verstanden!

Keine Ursache;)


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.11.2007 um 00:36
Noch schnell was zum Thema Aussagen der Zeugen.

Es hat sich mal jemand die Mühe gemacht und hat mal die "vielen" Zeugen gesucht die laut den VTlern von "Bomben" berichten.
Laut VT sprechen ja alle Zeugen nur von "Bomben" die da explodieren.

Hier erstmal ein "paar" Zeugen und zudem auch noch Feuerwehrleute.

http://graphics8.nytimes.com/packages/html/nyregion/20050812_WTC_GRAPHIC/met_WTC_histories_full_01.html

30 davon erwähnen die "Bombs" oder "sound like Bombs" doch wenn man genau hinschaut und den Rest der Aussage betrachtet, sind die Bomben dann doch keine.

hier mal schnell ein paar Beispiele.

ZITAT:

Michael Donovan Thought plane was bomb:
We heard the plane briefly, the earth shook, the buildings shook, a tremendous fireball overhead. I thought there was a bomb or an explosion. A tremendous fireball, flaming debris, pieces of the airplane, fuselage, landing gear, pieces of the building.

John McGimpsey
We didn’t actually know what was going on. We weren’t sure if those noises were – sounded like another plane, bomb, something like that, but – it just was a big, we really didn’t know what was going on because we were inside the building and then walking around we knew it was bad, just from looking out.

Gregg Hansson
North tower collapse: Then a large explosion took place. In my estimation that was the tower coming down, but at that time I did not know what that was. I thought some type of bomb had gone off.

Janice Olszewski
I didn’t know what was going on. I didn’t know it was a collapse at that point. I thought it was an explosion or a secondary device, a bomb, the jet --- plane exploding, whatever.

Thomas Spinard
I don’t know what time later a loud rumble – it sounded like an explosion. We thought it was a bomb.

usw. usw.

So bis hier könnte ich es noch verstehen das VTler arge Zweifel hegen da ja in der Tat "Bomben" irgendwie erwähnt werden.
Doch nun lasst uns mal schauen wie das Geräusch der stürzenden Türme noch so beschrieben wurden.

Thrushing noise like a rocket.
Crackling
Loud whistling noise.
Heard a large fall of something.
Heard the noise of something going on.
A loud noise.
NT: Boom, boom, boom, very loud.
Distinctive sound
Loud Groan
Heard a big boom.
ST: Really loud crackling sound, like a million firecrackers.
NT: Like every floor went chu, chu, chu.
Groaning and grinding
The worst sound of a rolling sound
Like metal clanging on metal
Big boom
Huge noise
Like an incoming missile.
Tremendous noise
A loud noise that I can't even explain.
ST: Sounded like a waterfall almost. NT: Like a plane
Didn't hear anything
NT: Like rushing water.
Like a giant tree branch breaking
Loud noise
A big "Shhhhh," Sounded like a missile coming.
Just a loud noise
The most horrendous noise
Like those rockets they launch the space shuttle with
ST: bangs NT: rumbling
NT/ST: Rushing roar
The two crashes and two collapses all sounded the same
NT: Loud crack.
NT/ST: Terrible noise
Puffing and bouncing
Huge noise
An unusual sound
Like a missile
Incredible noise.
Heard pops, looked like it was blowing on all 4 sides.
NT/ST: Crackling and thundering
High pitched whine.
Loud noise
Didn't seem like an explosion.
boom boom boom, then train roar.
NT: Loud noise
Loud Noise, Cracking
Loud Noise
Like marbles crashing down
Like Steel cutting through steel
"A sound I never heard before"
ba-ba-ba-boom!
NT: Another noise
Low sounding boom, big roar.
"A Little bit of noise."
Although on the site, didn't hear collapse at all (!).
Crumbling sound
"ssssssss"
NT: Waterfall noise
Shh! Like hydrant
Bang+Locomotive
Crackling
Noise
"A Noise"
Shussh!
Blowing
Firecrackers, then a low rumble.
Twisting sound of metal
NT/ST: Shuddering shrilling noise of metal falling
Sound of gasses being compressed


So und nun teilen wir das ganze mal auf, nach der erwähnten Häufigkeit.

Described tower collapses as “Rumble/huge rumbling, etc.” 186 accounts
Described tower collapses as “Explosion/Like an explosion” 55
Described tower collapses as “Sound like a Jet/Jet engine” 42
Described tower collapses as “Roar” 35
Described tower collapses as “Like a train/locomotive” 23
Described tower collapses as “Like thunder/thunderous” 9
Described tower collapses as “Like an earthquake” 7
Described tower collapses using other terms (siehe oben) 75

Quelle:
Gravy aka Mark Roberts
http://forums.randi.org/showpost.php?p=1997183&postcount=1
bzw.
http://wtc7lies.googlepages.com/


Das ganze ist sogar noch umfassender , doch bevor ich alles kopiere einfach mal selber nachlesen ;)

Doch um das ganze mal eben abschließen zu können, das wohl eindeutige Ergebnis welches den VTler wohl nicht ganz passen wird. ;)

# Who said they thought, as of the interview date, that they had actually seen or heard explosives.....0

# Who have claimed in the past 5 years that they believe there were explosive devices in the buildings.....0


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

27.11.2007 um 00:52
Der 11. September '01 - Auch ein Thema an dem man sich versuchen kann, wenn man mit privaten Problemen nicht zurecht kommt.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

27.11.2007 um 21:48
Sers

@nexuspp

ich merks, die vids sind trotzdem merkwürdig, ich bleib dabei sofern es keiner vernünftig widerlegen kann.
Ich will hier niemandem ans Bein pinkeln, soll jeder Glauben was er will.
Ich mach nur darauf aufmerksam.
evtl erklärst Du mir das folgende Vid, das kannst Du doch? vielleicht kommt bei mir dann der Aha! Effekt. Hängt ganz von deiner Antwort ab.

Cheers



melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

28.11.2007 um 00:53
Rothschild schrieb:vielleicht kommt bei mir dann der Aha! Effekt. Hängt ganz von deiner Antwort ab.
Das wage ich zwar zu bezweifeln aber mal sehen ^^

sag mal wie gefällt dir eigentlich folgendes Amateur-Video ?

http://www.questionsquestions.net/WTC/WTC767images/WTCforemanzoom.mov

Wer hat denn diesen Film manipuliert ? ;)

Oder dieses Private Bild ?

http://static.flickr.com/36/76455364_6ae6b83f82_b.jpg

oder dieses

http://www.questionsquestions.net/WTC/summaryimages/175newjersey.jpg



Wenn das noch keinen AHa Effekt auslösen sollte bei dir, dann vielleicht folgender Satz.

The full size of the video is 720x486 "Web Videos" has removed half the resolution and motion, although this is usually done in preparing movies for the web.


Differences between the images in the color or brightness of the sky or plane are not necessarily indications of fakery. These differences can be caused by different lighting conditions, camera exposure levels or adjustments to the contrast, brightness or color of the images. Besides, someone who had the skill to create a photo-realistic plane, matched to the movement and focus of the camera and reflecting light from the surrounding environment, would have easily handled these much simpler aspects of digital image manipulation.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

28.11.2007 um 11:15
Diese TV-Fakery-Videos nehmen in der Rangliste der dämlichsten Argumente für eine Verschwörung sicher einen Spitzenplatz ein.

Ein Polizeiwagen fährt auf dem Highway vor dem Pentagon rückwärts. Na und? Immerhin staut sich auf der einen Seite der Verkehr durch die Sperrung und andererseits ist unmittelbar nach dem Pentagon eine Auffahrt.

Ein Hubschrauber fliegt rückwärts. Das können Hubschrauber nun mal. Aber im Video sieht es nur so aus, als ob der Hubschrauber rückwärts fliegt. Tatsächlich fliegt der andere Hubschrauber, an dem die Kamera befestigt ist, mit der das Video aufgenommen wird, in diesem Moment nach rechts (daher kippt ja auch das Bild kurz vorher nach links), wodurch der Hubschrauber sich nach links zum Bildrand bewegt. Dabei bewegen sich Elemente im Vordergrund schneller als die im Hintergrund, daher bewegen sich die Häuser im Hintergrund kaum sichtbar, wodurch der Eindruck verstärkt wird, dass sich der Hubschrauber rückwärts bewegt.

Ein Übergang von Aufzeichnung zu Live-Bild ist doch nun wirklich nicht als (superschlechten) Täuschungsversuch zu werten, zumal der Hinweis von den Moderatoren ja kommt, dass es sich um eine Aufzeichnung handelt, wahrscheinlich geflüstert durch die Regie. Bis zur Weitergabe der Info an die Zuschauer war allerdings der Übergang zum Live-Bild schon vollzogen.

Die verschiedenen Videos mit dem Anflug der Boeing auf das WTC haben eben nicht(!) den gleichem Aufnahmewinkel, sondern wurden aus unterschiedlichen Höhen aufgenommen. Dies beweist der jeweils andere Hintergrund. Auf dem einen Video ist der Himmel zu sehen, auf dem anderen die Hafenanlagen. Das Video mit Himmel ist folglich aus niedrigerer Höhe aufgenommen als das andere. Am schmalen WTC-Dach kann man das jedenfalls nicht ausmachen. Entsprechend unterschiedlich ist dann natürlich auch der jeweilige Anflugwinkel der Boeing. Und dass sich ein Flugzeug gegen den Himmel besser abhebt als gegen den bebauten Boden sollte auch klar sein, zumal das Video mit dem angeblich nicht zu sehenden Flugzeug das geschehen aus einem weiten Winkel aufnimmt, wodurch Elemente kleiner dargestellt werden. Ein nachträgliches Zoomen holt ja dann auch keine zusätzlichen Bildinformationen aus dem Video.

Mich wundert es, wie man aus solchen Szenen einen TV-Betrug spinnen kann. Wie sinnig ist es denn, wenn in die angeblichen Manipulationen absichtlich rückwärts fahrende und fliegende Objekte eingebunden werden, oder mal der eine, mal der andere Hintergrund rein geschnitten wird?

Ich kann ehrlich gesagt auch gar nicht glauben, dass jemand, der so erfahren ist, ein solches Video zu produzieren, nicht weiß, was es mit den einzelnen Szenen auf sich hat. Für mich ist es daher eine bewusste und absichtliche Falschdarstellung. Oder der Hersteller macht sich nur lustig über Euch. Traurig nur, dass offenbar genügend Leute darauf reinfallen.


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

28.11.2007 um 21:27
Link: killtown.911review.org (extern)

Sers

@all

macht Euch bitte selbst ein Bild und schaut das obige Video ^^
wo ist das Flugzeug?

im link stehen die vielen verschiedenen Vids und Senderquellen zum download parrat

@nexuspp

Park Foreman war dann wohl auf Naka Nathaniel´s Kopf gesessen als Sie Ihre Videos vom selben Standpunkt aus aufnahmen? Das Overlay passt nur zu gut um Zufall zu sein.



Für nen Amateur ist das doch ziemlich gut geworden. Amateur Budget wohlgemerkt.
Und das Budget der Kriegstreibenden Medien?



@Bakterius

bei mir hats auch an der Vorstellung gehapert, mittlerweile siehts anders aus.
Aber wie gesagt, geht Euren eigenen Weg, nur lasst Euch nicht ficken von Leuten die auf Euch scheißen. Denn das ist 100pro sicher. (Kontrolle, Globalisierung)
War nicht als beleidigung gemeint ok.

Cu


melden
127 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Erkennungszeichen492 Beiträge
Anzeigen ausblenden