weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

9/11: Tag der Verschwörungen?

06.11.2007 um 18:11
zu 1 . nein, den gab und gibt es nicht

zu 2. du weißt doch garnicht um welche Punkte es genau ging, das war vor 2Jahren, da wollte er von Hologrammen etc auch nicht viel wissen, aber wenn das nun sein Überraschungseffekt war.. gute Nacht


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

06.11.2007 um 18:16
angelo01 schrieb:Ne rieeseennn Lüge... und ihr merkt das noch nicht mal.... wie dumm,... gerade jetzt wo immer mehr fragen aufkommen zum Thema 911
Du niurick, wäre es nicht an der Zeit mal wieder den Moralischen aus dir sprechen zu lassen ?
Unser "Trollige" Angelo zweifelt gerade an den Aussagen der Feuerwehrmännen bzw. wenn dann alles eine derart grosse Lüge ist wie er hier behauptet ( beweisen kann er es allerdings nicht ^^ ) müssen alle Aussagen der Zeugen gelogen sein.
Angesichts dessen wieviele Menschenleben an diesem Tag ausgelöscht wurden wäre es angebracht ihn mal ein wenig zu bremsen.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

06.11.2007 um 18:16
Am 11. September gab es doch sogar nicht nur einen 'grossen Knall'!

+ Trotzdem klingt es so, als hättest Du auf etwas anderes gewartet!
Du wirst doch nicht solange auf etwas gewartet haben, von dem Du ausgehst, dass es 'Unsinn' ist!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

06.11.2007 um 18:21
Angelo spiel du mal schön weiter den Weltverbesserer ...mit deinem Kinderhumor wirst du es eines tages noch ganz weit bringen.

Am 11.September gabs nen Knall was du nicht sagst..


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

06.11.2007 um 18:22
Nexuss ich zweifle an gar nichts , aber wenn ich die Aussage des einen Feuerwehrmannesr für voll nehme muss ich auch die anderen Feuerwehrmänner beachten... und ihr sucht euch nur die eine Aussage raus und lasst die anderen 100 weg....


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

06.11.2007 um 18:24
Welche THEORIE bitteschön???

ES ist leider keine Theorie mehr....es gibt wissenschaftlich EXTREM FUNDIERTE BEWEISE , dass der 11.sept NICHT von Terroristen im Sinne von , wie offiziell verkündet, stattgefunden hat.

PHYSIK!!!!

Es ist ganz einfach PHYSIK....sehr wissenschaftlich....sehr fundiert.

Die Theorien sind wohl eher das, was man als "offizielle" Geschichte verkauft bekommen hat.

Die THEORIE , ist, dass es Höhlenterroristen waren aus Afganistan, die sich mittels weniger Stunden das fliegen einer Boeing begeracht haben, und in NAHEZU UNMÖGLICHEN FLUGMANÖVERN ( hier bezogen auf das Pentagon- dem SATANISTISCHEN ZEICHEN) sich in Gebäude gestürzt haben. Das ist extrem LÄCHERLICH. Ich hab selbst eine Pilotenlizenz und in solchen Kreisen wird nur darüber gelacht, wenn es um diese Thematik geht.

Die Theorie war am Anfang.....JETZT SIND ES VERSCHWÖRUNGS-FAKTEN, BASIEREND AUF FUNDAMENTAL GELAGERTEN PHYIKALISCHEN EIGENSCHAFTEN.....und ich denke, zu mit am lächerlichsten überhaupt gehört es, wenn jemand versucht, DIE PHYSIK in ZWEIFEL zu stellen!!!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

06.11.2007 um 18:25
Siletn.. genau so sehe ich das auch...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

06.11.2007 um 18:28
@ silentemplar

1. kümmer Dich bei den Mods mal um Deine HTML-Rechte!
Dann musst Du nicht alles gross schreiben! ;)

2. Deine Pilotenlizenz ist sehr interessant in diesem Thread!


Du und Deine Kollegen halten die geflogenen Manöver für 'Neuling' für unmöglich?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

06.11.2007 um 18:29
Jaja, die Physik der VTler.....der freie Fall und so....


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

06.11.2007 um 18:30
angelo01 schrieb:aber wenn ich die Aussage des einen Feuerwehrmannesr für voll nehme muss ich auch die anderen Feuerwehrmänner beachten... und ihr sucht euch nur die eine Aussage raus und lasst die anderen 100 weg....
Das Verhältnis ist doch wohl eher andersrum. Außerdem gibt es große Unterschiede in dem "Auslegungswohlwollen", wenn z.B. jemand das Geschehen durch Begriffe wie "Explosionen" veranschaulichen möchte.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

06.11.2007 um 18:30
Ja genau da spricht der Informant in person, kein einziger der 19 kam z.b aus Afghanistan, nicht dass das von Bedeutung wäre,die Physik ist dein Beweis?? wer sagt dir das deine Physik die Richtige ist, warst du vor Ort ?? es gibt ebenso genausoviele Physiker, Proffessoren die genau das Gegenteil von deiner physik mit ihrer Physik beweisen, dass es so stattgefunden hat wie es die OT besagt... tja..
wenn ich das schon immer lese Höhlenterroristen rofl ^^


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

06.11.2007 um 18:34
Trotzdem gibt es genug Fakten die eine VT mehr als nur möglich machen...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

06.11.2007 um 18:34
eher schon wahrscheinlich...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

06.11.2007 um 18:36
Also ich frag mich manchmal wirklich wer hier Menschenleben mehr verachtet, Terroristen oder diejenigen, die aus der Tragödie noch Kapital schlagen wollen und ihre Verschwörungstheorien verbreiten, wie ein Krebsgeschwürr


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

06.11.2007 um 18:36
Höhlenterroristen ... mittels weniger Stunden ... in NAHEZU UNMÖGLICHEN FLUGMANÖVERN ...
Deine Prämissen sind falsch! Prüfe deine Daten, bevor du anhand dieser deine Schlüsse ziehst!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

06.11.2007 um 18:37
@ polyprion
polyprion schrieb:Jaja, die Physik der VTler.....der freie Fall und so....
Hast Du gerade heut in einem anderen Thread nicht darum gebeten, auf Pauschalisierungen zu verzichten?

1. ist silentampler neu im Forum und so kennen wir seine Quellen gar nicht!

2. muss es im Sinne des Threads sein, dass er auch über seine Pilotenerfahrung erzählt!

Da hat er sicherlich gute Aspekte aufzuzeigen!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

06.11.2007 um 18:39
@niurick

Wenn DU ihm seine angebliche Pilotenerfahrung abnimmst, bitte.

Und nur zu brüllen "Physik! Physik! Physik!" ist nicht hilfreich - denn bis dato arbeitet die Physik GEGEN die VT....


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

06.11.2007 um 18:42
Die Physik arbeitet nicht gegen die VT

Die Physik ist ein fester im Universum gültiger Begridd.. und ändert ich nicht..
d.h.
Dinge die sich in der normalen welt physikalsich so verhalten sollten sich auch am 911 so verhalten haben und das ist eben der kleine aber feine Unterschied...

ich habe es schon oft gesagt 9,2 Sekunden sind auch noch sehr nahe am freien Fall dran irgendjemand hat mal berechnet das es wohl mehr al eine Minute gedauert haben sollte.....


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

06.11.2007 um 18:42
@ polyprion

Das sehe ich anders!

Nicht die Physik arbeitet gegen die VT, sondern gewisse Übertreibungen und damit verbundene Unwissenheiten!

@ silentemplar

Gib's zu, wenn Du bei Deiner Lizenz gelogen hast! polyprion findet es ohnehin raus! :D


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

06.11.2007 um 18:44
Das ist wieder mal ein Argument irgendjemand hat mal berechnet... göttlich ^^


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

06.11.2007 um 18:44
wieso Pilotenlizens.,, jeder sieht das am 911 was faul war auch wenn er nur einen Führerschein hat....


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

06.11.2007 um 18:44
@abgelo01

Ich will mich ja ungern wiederholen, aber was bitteschön soll denn eine zeitliche Nähe zum freien Fall nun eigentlich besagen?


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

06.11.2007 um 18:49
ja.. je schneller der Fal...l desto weniger Wiederstand der Struktur, dass ist auch physik Polyprior... kannst du das verstehen.

Strom... Kabelquerschnitt... Reibung ..Wärme... so in etwa
Gebäude... Struktur...in Takt lange Fallzeit aufgrund Struktur...nicht intakt kein widerstand plums...
Ergo... schnelle Kolabierung zeugt von wenig intakter Struktur..oder ?


melden
101 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden