weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

9/11: Tag der Verschwörungen?

06.11.2007 um 21:40
SilenTemplar schrieb:Und LEICHEN .....ja klar....wo SIND denn die LEICHEN? IM PENTAGON gabs NICHTS ausser SCHUTT....und wo ist die Heckflosse vom Flugzeug? und Wo sind die ECHTEN TRiebwerke??
Kann man sich schöner blamieren ?? ^^
Ich finde nicht ;)
Kommt rein, schreit rum das alle doof sind und demonstriert aufs schönste das er vom Thema überhaupt keine Ahnung hat. Unser feiner Herr Pilot *g*


melden
Anzeige
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

06.11.2007 um 21:52
@SilenTemplar

Was ist nun schwerer? eine Maschine hauptsache runterzugrinen ODER sie PRÄZISE in einen Turm (Gebäude)zu jagen?

hauptsache runter hört sich an, als ob die (not)landung der einfachste part am fliegen wäre. mit sicherheit ist es leichter mit einer maschine ein kilometerweit sichtbares ziel anzupeilen und einfach kurs zu halten, erst recht für jemanden, der geplant hat und vorbereitet ist.

Und zum Pentagon.....wenn dies ein Flugzeug gewesen sein SOLL, so wurde dieses mit einer Meter-genauen PRÄZISION hineingesteuert, was ein Anfänger ÜBERHAUPT NICHT in der LAGE ist, ein solches Manöver durchzuführen!

wenn man davon ausgeht, dass genau der punkt getroffen werden sollte, ja. aber aus terrortechnischer sicht, war es ne note drei-vier. ziel wurde getroffen, jedoch wäre es effizienter zu bewerkstelligen gewesen. wäre das flugzeug mittig hineingesteuert worden, wäre der schaden evtl. grösser und mehr menschen wären ums leben gekommen. nunja, daraus könnte man schliessen, dass der pilot der angeblich am steuer sass, nicht präzise, sondern 'so grad noch' das ziel erwischt hat.


aber dein JUNGE

doch nicht mein junge... irgendein junge. *g*


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

06.11.2007 um 21:54
Er ist halt nur einseitig "informiert". Daher bringt er noch Sachen, die sogar schon von der VT-Führung nicht mehr geglaubt geschweige denn vertreten werden. Allein schon die "blaue Folie" ... *seufz*


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

06.11.2007 um 22:01
ahh genau die verschwörerische blaue Folie, die einfache Zeltplanen waren, jaja ^^


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

06.11.2007 um 22:11
Templer schrieb:
SilenTemplar schrieb:Somit wiederspricht sich die Aussage ganz klar, welche die Vereinigung Cockpit bezüglich zu dem Helios-Absturz und bezüglich der Attacken am 11. september abgegeben haben.
Da widerspricht sich überhaupt nichts.
Der Sprecher der Pilotenvereinigung Cockpit, Markus Kirschnek, hält es für unmöglich, dass ein Mensch mit einer Pilotenlizenz für kleine Maschinen eine Boeing 737 sicher landen kann.
Vielleicht kann er die Höhe etwas verlassen oder ein paar Kurven fliegen, aber auch das ist schon schwierig“, sagte Kirschnek. „Eine sichere Landung halte ich aber für ausgeschlossen.
http://www.sueddeutsche.de/panorama/artikel/35/58976/

1. Die Hijacker hatten Berufspilotenlizenzen, auch wenn sie vergleichsweise schlechte Piloten waren. Du als Forums-"Pilot" weisst ja, was für den Erwerb einer CPL notwendig ist.
2. Keiner der Hijacker wollte "sicher landen" und tat dies auch nicht.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

06.11.2007 um 22:12
sator....tut mir leid dass ich dass sagen muss, aber du hast da leider keinen plan davon!

Es ist bei weitem einfacher ein Flugzeug , wenn auch unsanft zu landen, als präzise in ein Gebäude zu fliegen.

Du hast nicht den Hauch einer Vorstellung, so scheint es, von der Dimension der Geschwindigkeit, mit welchem sich ein solches Flugzeug bewegt, under der Dimension eines "winzigen" Turms aus "kilometerweiten entfernung" anzusteuern!

Weisst Du überhaupt WIE SCHNELL aus diesem winzigen Punkt eine WAND wird? und diese WAND ist gerade einmal vielleicht 50-80 meter breit.....da hast du ABSOLUT KEINE CHANCE zu KORRIGIEREN.....somit ist ein solches Manöver überaus kompliziert und nicht mal eben....."oh, bin etwas zu weit rechts" oder so.....SCHAU DIR DIE BILDER AN .....es ist ein ABSOLUTER GERICHTETER KURS.....keine korrekturen.....ALSOLUT PRÄZISE!!!

Leute....Leute......*augenverdreht*

Bakterius....kannst du auch mehr als nur rumquatschen?

Ich sag nur.....es gab keinen freien Fall.....ein zitat von Dir......LOL

Bring mal deine Fakten hier zutage Bakterius....dann sprechen wir uns nochmal!

WTC waren ALLE DREI....KONTROLLIERTE SPRENGUNGEN!!!

DIES STEHT VÖLLIG ausser Zweifel!

Der offizielle Bericht ist wohl eher ein Comic als eine ernsthafte Studie!

und ja......wie war das? FEUER brachte die Türme zum EInSTURZ??? kugel mich hier am Boden.......LOL

Wacht endlich auf aus euren Träumen und bedient euch euren eigenen Verstandes....wenn ihr einen solchen besitzt

Klar soweit?;-)


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

06.11.2007 um 22:18
vandelay: OK....her mit DER quelle, dass diese Leute BERUFSPILOTEN-LIZENZEN hatten....los...her damit....jetzt!

Und selbstverständlich weiss ich was die Berufspilotenlizenz ist!

Und noch was....eine Berufspiloten-lizenz heisst noch lange nicht, dass du dann auch VERKEHRSFLUGZEUGE vom typ einer Boeing beispielsweise fliegen kannst!!!

Eine Berufspilotenlizenz bedeutet lediglich, dass du PASSAGIERE an Bord mitführen darfs, bspsweise....Rundflug über Hamburg für Touristen in einer Cessna oder so...MEHR NICHT!

Eine Berufspilotenlizenz ermächtigt dich NICHT eine Verkehrsmachine zu steueren geschweige denn Ahnung von einem solchen zu haben!!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

06.11.2007 um 22:23
und noch was:

genau das ist das Zitat welches ich meinte....danke!

Sodann wurde jedoch behauptet es wäre ein leichtes für die Terroristen ein solches Manöver wie es beim angeblichen Pentagon Crash geleitet wurde, durchzuführen......Da lachen echt die Hühner!!

Selbst für EINSCHLÄGIG TRAINIERTE Piloten wäre ein solches Manöver ein KRITISCHES und erforderte höchste Konzentration.....und ein AUTOPILOT ist fraglich, ob er ein solches Manöver auf GROUND-EBENE überhaupt ausführen würde, da hier SICHERHEITSSYSTEM greifen würden!!

Klar soweit?;-)


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

06.11.2007 um 22:34
Auweia^^

Ist der Ruf erst ruiniert lebt es sich ganz ungeniert :D


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

06.11.2007 um 22:39
ja..meinst du dich da selbst ? nexusspp oder wen meinst du da ?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

06.11.2007 um 22:56
Irgendwie kommt mir das VT-Geplärre von SilentTempler langsam bekannt vor! Auch seine hervorragenden Ausbildungen! -gg* So einen hatten wir doch schon mal. Und was der nicht auch alles war und konnte...-gg*


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

06.11.2007 um 23:02
Soll ich es mit David Icke sagen oder liebe doch mit Plato?*gg

Kommt raus aus euren "kleinen" Höhlen und blickt ÜBER den Hölenrand hinaus.....die (aus-)Sicht ist von oben weitaus besser als durch das kleine Loch in der Wand;-)

Best regards


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

06.11.2007 um 23:02
angelo01 schrieb:ja..meinst du dich da selbst ? nexusspp oder wen meinst du da ?
Hat dein Nachbar dir diese äußerst schlaue Frage zitiert oder findet man sowas im Handbuch der WWW-Trolle ?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

06.11.2007 um 23:05
übrigens....warum erscheint bei mir kein Bild??*grübel*

Im profil hab ich das eingestellt.....aber irgendwie scheint das nicht zu funktionieren....any help out there? thx :-)


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

06.11.2007 um 23:09
Naja ich finde ja, dass einige Fragen im Bezug auf die Flumanöver gar nicht so unberechtigt sind...

Wie dem auch sei.... die Manöver sind mir eher egal mir geht es hauptsächlich um
Dinge die mann achprüfen kann, wie z.B. Trümmerteile und Gebäudeteile

Stahlträger ect....

Nexuss wieder ein ganz toller Post von Dir ;)


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

06.11.2007 um 23:47
wie bekomm ich denn das Bild da hin?? hummmmmmm


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

06.11.2007 um 23:50
ich kann das Bild sehen....


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

06.11.2007 um 23:53
im profil oder hier im thread unter meinem Namen??


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.11.2007 um 00:03
im profil


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

07.11.2007 um 10:22
Na bumm da gehts zu, ein wenig zivilisierter wär schon fein!

Zu dem ganzen Flugmanövern: Ich bezweifle es auch etwas das diese Manöver so einfach zu fliegen sind, es klingt einfach, aber ist es bei weitem nicht.
Bin zwar kein Flieger, aber schon beim Segeln ists teilweise sehr schwer den Kurs richtig zu bestimmen.
Da müssten die Entführer schon Naturtalente gewessen sein.
Ausserdem bezweifle ich das eine Organisation wie Al Quida o.a. nicht auch Piloten in ihren Reihen hat, z.b. Ex-Militärpiloten o.ä., diese wären für diesen Job wohl besser geeignet gewessen!

Was aber auch eine Möglichkeit wäre, was aber für ne lange Vorbereitungsphase spricht: Fligth Simulator, die Terroristen haben damit geübt.
Sich Flugrouten herausgesucht und dann nach diesen die Anflüge geübt.
Wer weiss.


melden
311 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Kult?51 Beiträge
Anzeigen ausblenden