weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

9/11: Tag der Verschwörungen?

28.12.2007 um 22:02
LOL.

Wie konsistent dumm muss man eigentlich sein, ein Kombinationsmärchen von Global Hawks als Initial-Waffen anzunehmen, die natürlich durch technisch WIE gleich noch mal realisierte Flugzeughologramme kaschiert wurden?, worauf dann "WMD"s ohne jegliche Rückstände den Rest übernommen haben, ohne dass auch nur ein einziger der tausenden Zeugen an diesem Tag etwas gemerkt hat, und so "die" ihr wie gleich noch geartetes Ziel erreicht haben....? :)

LOL.

Wo werden eigentlich die ganzen Hirne gelagert, die die VTler offenbar beim Initiationsritus (3D-Bildchen aschauen?) abgeben müssen....???


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

28.12.2007 um 22:09
LOL

wenn du nen dummen sehen willst...dann begebe dich vor deinen badezimmerspiegel!

es geht hier um vermutungen,möglichkeiten,um spekulationen..um diese eventualitäten zu diskutieren bin ICH hier,und nicht um mich von nem verkorksten moderator als dumm bezeichnen zu lassen! wenn du diskussionsunfähig bist dann störe doch bitte nicht hier dauerns den thread! lass es einfach,es tut auch nicht weh! berherrsche dich und alles wird wieder gut!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

28.12.2007 um 22:18
heronaa,

tut mir ja leid, aber wenn für dich die kunterbunte Märchenstunde mit Hologrammen, Massenvernichtungswaffen und ferngelenkten Flugzeugimitat-Lenkwaffen ein denkbares Szenario darstellt, solltest wohl eher DU ein anderes Forum aufsuchen...vielleicht eines, in dem du 8jährige damit beeindrucken kannst...

Wenn du für derartigen Unsinn keinerlei Widerspruch verträgst, ist das nicht MEIN Problem.

P.S.: Kognitive Defizite wurden dir ja schon von diversen Moderatoren lang vor meiner Zeit bescheinigt....


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

28.12.2007 um 22:42
@polyprion

heronaa?
hast du n problem mit meinem nick?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

28.12.2007 um 22:43
Nein, konsistent. Er ist zugegebenermaßen absolut Programm.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

28.12.2007 um 22:43
Link: www.heise.de (extern)

Was woll(t)en Bush-Regierung und CIA verheimlichen?

Eine sich abzeichnende neue CIA-Affäre könnte sowohl den Watergate-Skandal als auch die Iran-Contra-Affäre und sämtliche darauffolgenden Skandale der vergangenen Jahrzehnte in den Schatten stellen

Die Debatte um die Vernichtung von Videobeweisen für CIA-Folterverhöre in den USA nimmt immer schärfere Formen an. In einem in der vergangenen Woche an die US-Medien gelangten internen Memorandum vom 13. Dezember beschuldigt der frühere Leiter der Untersuchungskommission zu den Anschlägen vom 11. September, Philip Zelikow, den US-Auslandsgeheimdienst CIA, die Ermittlungen der Kommission systematisch blockiert zu haben. Der stellvertretende Vorsitzende der Kommission, der demokratische Kongessabgeordnete Lee Hamilton, bestätigte diese Einschätzung. Gegenüber der New York Times sagte Hamilton, der Geheimdienst habe die Arbeit der Kommission "klar behindert".

http://www.heise.de/tp/r4/artikel/26/26947/1.html


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

28.12.2007 um 22:48
@polyprion

du hast ein defizit im bereich der diskussionsfähigkeit..


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

28.12.2007 um 22:52
@snafu

Wo warst DU eigentlich die letzten 598 Seiten????
Unfassbar....

@konsistent
"du hast ein defizit im bereich der diskussionsfähigkeit.."
Mitnichten, werteste. Ich erachte nur deine Märchenstunde angesichts gröbster Verletzungen simpelster Prinzipien halbwegs logischer Verschwörungen für nicht diskussionswürdig.
Ich diskutiere ja auch nicht mit einem Kindergartenkind über Parkverbote.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

28.12.2007 um 22:53
@konsistent
@polyprion

koennt ihr 2 euch eure "liebesbezueugungen" oder was auch immer das sein soll, nicht vielleicht privat ausmachen/diskutieren? ich denke nicht, dass sich irgendjemanden fuer dieses (OT) rauschen interessiert, welches ihr hier oeffentlich verursacht;)


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

28.12.2007 um 22:56
@neoschamane

Ich nehme lediglich Bezug auf Aussagen, die eine Kombination von Hologrammen, Massenvernichtungswaffen, Lenkwaffen und was weiss ich nicht alles als real in Erwägung zu ziehende Möglichkeit zur Diskussion stellen.....


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

28.12.2007 um 22:58
@polyprion

dann diskutieren wir eben über etwas anderes ... fang an


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

28.12.2007 um 23:20
also gut .. ich fang an

die 911 Anschläge waren eine Attacke auf die Freie Welt..auf unsere Freie welt,denn seit den Angriffen ist die Freheit in der freien Welt eingschränkter denje. Die erfundene Terrorgeschichte mit dem BinLaden BABA und seinen 19 Räubern ist in ihrer dreistheit kaum noch zu übertreffen.4 Boeings und 3 Wolkenkratzer verschwinden an ein und demselben Tag..alle spuren sind "pulverisiert"...es gibt ungereimte ungereimtheiten die jeglicher logik widersprechen und die jede wahrscheinlichkeitsrechnung bis zum abwinken strapazieren!
keine eindeutigen Beweise die die Identität der Attentäter beweisen,keine greifbaren Spuren,keine einleuchtenden Erklärungen über die Vorgänge an diesem Tag..das ist nur ein zusammenfassung der ereignisse von 911....
die Diskussionen werden im keim erstickt..jeder der eine vermutung aufstellt ist enweder "dumm" "hirnlos" usw..was zählt ist einzig und allein die OT! so ein humbug aber auch..die OT als einzige quelle der wahrheit hinzunehmen und überhaupt keinen einzigen eigenen gedanken über die geschehnisse machen?!

so polyprion...eine einfache einzige Frage an dich:

stimmst du mit jedem Punkt in der OT überein?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

28.12.2007 um 23:24
@konsistent

Was soll der Mist denn jetzt schon wieder? Derartigen Unsinn diskutiere ich mit DIR nicht aus, da alleine die üblichen Schlagwörter in deinem ansonsten eher inhaltsleeren Beitrag auf den letzten knapp 600 Seiten bis zum Erbrechen ausdiskutiert wurden....


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

28.12.2007 um 23:27
@polyprion

was ist an der frage jetzt unsinnig?

stimmst du mit jedem Punkt in der OT überein?

JA oder NEIN


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

28.12.2007 um 23:28
@mvb

Eine Spur ist Handschuh.

ne gelbe spur im weissen schnee, führend zu nem grossen dunklbraunen haufen weicher konsistenz. :|


Vollkommen Fehlinterpretiert.

vollkommen gleichgültig. DU behauptest er hätte das flugzeug sehen müssen, scheitert aber an:

a) er blickte genau entgegengesetzt zur richtung aus der das flugzeug kam, es tauchte in seinem rücken auf, flog über seinen kopf hinweg und schmetterte in den turm, innerhalb einer sek., wenig zeit um zu erkennen und zu realisieren was sich einige 100meter über seinem kopf abspielte...

b) es bewegte sich nicht auf ihn zu und war nur einen sekundenbruchteil, wenn überhaupt, in seinem sichtfeld und nicht wie es die von dir vermittelte schilderung versucht weisszumachen...

c) es vollkommener blödsinn ist, eine schwerwiegende behauptung mit der schwachen aussage eines augenzeugen, der von seinem standpunkt aus das geschehen nicht im vollem blickfeld hatte, stützen zu wollen...

d) schau mal einer an, was Mr. Handschuh noch zu sagen hat:

Then this noise filled the air that sounded like a high-pressure gas line had been ruptured. It seemed to come from all over, not one direction. Everyone was looking around thinking, "What was that?" And the second tower explodes. That was the second aircraft, plowing into the South Tower. At that point it became obvious that this wasn't an unfortunate accident.

Q: http://www.popphoto.com/inamericanphotomagazine/2972/david-handschuh-capturing-history-and-heroism.html

widersprüchlich, unschlüssig, als beweislastiger zeuge weder für kontra noch für pro no-plane geeignet.


Wer weis wann das wer gesagt hat?! Der kann das ja auch im Fernsehen gesehen haben und es dann auf der Straße weitererzählt haben!

jap, und wer weiss wohin handschuh wann seinen kopf gerichtet hat, vielleicht rieb er sich in dem moment die augen, putzte die linse seiner kamera, bückte sich nach einem nickel, veranstaltete mit vorder- und (dunklen) hintermännern eine spankpolonaise.


gg35068,1198880936,sept11dp8
an diesem fleck stehend, den kopf ne ecke weiter links, fast 90°, augen und gedanken auf den brennenden nordturm gerichtet, erschliesst sich mir nicht, warum man verzweifelt versucht Mr. handschuh (k)ein flugzeug, dass mit 800 sachen über die köpfe hinwegflog, in sein wahrnehmungsfeld zu quetschen. so unsinnig. werd mich wahrscheins nie daran gewönnen. mit was ihr wohl als nächstes antanzen werdet? ich bin jedenfalls gespannt.


hier noch ein bild von der person David Handschuh. anfang bis ende 40, vollbart... brillenträger.

gg35068,1198880936,42029186davidhandschuh2gl1


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

28.12.2007 um 23:30
@konsistent

Die Frage ist müßig, weil DU sie jedesmal dann bringst, wenn der andere Unsinn als solcher geoutet wird.

Alleine die Tatsache, dass du von "pulverisierten" Dingen sprichst, von angeblich "keinerlei einleuchtenden Erklärungen" zum den entsprechenden Vorgängen....und in anderen Beiträgen dann eine Kombination von Hologrammen, Massenvernichtungswaffen, Lenkwaffen (......) unter Ignoranz jegliher tausender Zeugen vor Ort für wahrscheinlicher erachtest als die OT, disqualifiziert DICH längst als ernstzunehmende Diskussionsteilnehmerin.

Kindergarten ist anderswo.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

28.12.2007 um 23:37
@sator

die weiche konsistenz bräunlicher farbe müsste wohl in deinem kopf zu suchen sein!

@polyprion

ja oder nein? sagmal es ist doch absolut irrelevant was für einen mist ich hier verzapfe..antworte doch einmal ganz ehrlich,hand aufs herz und ne einfacheantwort..meine güte

stimmst du mit jedem Punkt in der OT überein?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

28.12.2007 um 23:40
@konsistent

Nein, es ist eben NICHT irrelevant. DEINE Annahmen zu 911 und meine Meinung dazu haben nichts mit meiner Sicht der Dinge von 911 zu tun.

Ich kann auch OHNE der OT in jedem Punkt zustimmen zu müssen DEINE Idee von einer Kombination verschiedener "Ablenkungsmanöver/Mittel zum Zweck" als hahnebüchenen Unsinn erachten.


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

28.12.2007 um 23:45
@polyprion

"Ich kann auch OHNE der OT in jedem Punkt zustimmen zu müssen .."

kann man in diesen Satz eine klägliches NEIN hineininterpretieren??


melden
111 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Skandal um die CIA22 Beiträge
Anzeigen ausblenden