weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.11.2007 um 19:55
ja wer lesen kann ist klar im Vorteil....

Diskussion: 9/11: Tag der Verschwörungen?

Und da ist die Originalquelle deutlichst hinzugefügt... haste vergessen zu erwähnen .. aber schon klar....

Und auch in deinem Link ist das alles gut zu sehen und zu hören...

Danke


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.11.2007 um 19:56
angelo01 schrieb:Das kann ich dir sagen Nexuss an deinen unverschämten Post, mit dennen du immer wieder persönlich wurdest... kannste dich erinnern ?
Mensch hör auf, du Mimose !
Wenn dir der Wind hin und wieder mal zu stark ins Gesicht pustet wäre es vielleicht man angebracht seine eigene Art zu überdenken.
Bäh diese neuartige Weichei Mentalität nervt so langsam.
Hier alle Doof und dumm nennen wollen aber sobald dich einer mal zurecht verscheissert beginnt das große Jammern.
Verzerrtes Selbstbild nenne ich sowas, früher wurde sowas im Sandkasten therapiert, durch fliegende Eimer, heute halt in Foren mit fliegenden Worten *g*
Ach wat war dat früher schön


melden
maranmey
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.11.2007 um 19:57
@angelo01

Wenn du die freundliche und sachlich gehaltenen Einwürfe meinerseits, bereits als Gegenargumentation verstehst und dich dann auch noch mit dem "alles schon gehabt" -Argument aus der Affaire ziehen möchtest, ist es ist wohl eine sehr schwierige Angelegenheit dir zu verdeutlichen, wie das wirklich wirkt, was du postest.

Man hat dabei großteils den Eindruck, du wolltest dich entweder mit Gewalt zu den "allstars" beamen, oder aber du bekämpfst krampfhaft persönliche Löcher im Raumzeitkontinuum!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.11.2007 um 20:01
maranmey,, keine Ahnung was Du damit sagen willst.

Ich bin gerne bereit mit dir zu diskutieren aber dann komm mal mit ein paar Dingen welche eine VT ausschliesen
Warum sollte ich gegen deine Gegenargumente nicht ernst nehmen, da interpretierst du jetzt etwas hinein... was nicht so ist...

Hab ich nicht so gesagt und bekämpfen tue ich auch nichts und niemanden...


melden
maranmey
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.11.2007 um 20:06
@angelo01

Du "argumentierst" mit Bildern die frei interpretierbar sind, also mit der Individualität des Menschen ansich!

Das du da niemals auf einen Nenner finden wirst, steht schon fest egal, was du schreibst, oder auszusagen beabsichtigst!

Halt dich an das geschriebene Wort, gehe an das Substrat der möglichen Recherche heran,-dann klappt es auch mit der Diskussion!- vielleicht. ;)


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.11.2007 um 20:08
maranmey, das geschriebene Wort kann doch auch gelogen sein.
Welches Beispiel möchtest du da ambringen ?

Kann ich das mal genauer haben ?

Danke


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.11.2007 um 20:10
maranmey..
Ich meine wenn ich bei einer Geschwindikeitsübetretung geblitzt werde, da kommt zwar ein geschriebenes Wort ( Bussgeldbescheid ) dessen Gültigkeit durch ein Bild nachdruck verschafft wird, dieses Bild ist nicht freiinterpretierbar...


Und die Filme und bilder vom 911 sind auch nicht so ohne weiteres interpretierbar.. meine ich zumindestens.. sorry..


melden
maranmey
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.11.2007 um 20:14
@angelo01

Es hat wahrlich keinen Sinn, wenn man seine Argumentation auf etwas Anderem aufzubauen versucht, als auf dem, womit die Welt sich aber letztlich wohl zufrieden gegeben hat,-bis jetzt!

Als Beispiel:

http://www.9-11commission.gov/report/911Report.pdf
http://www.gpoaccess.gov/911/

Dazu noch die Reporte von FEMA und NIST.
Eine andere Grundlage, insbesondere interpretierte Filme, sind sinnlos!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.11.2007 um 20:19
maranmey... mit Verlaub , es kann doch unmöglich dein Ernst sein mir diese Quellen als die Wahrheit präsentieren zu wollen...
Diese Quellen werden nicht zu unrecht angezweifelt und eben darum gibt es ja
überhaupt erst Fragen

Ich sage mal nur Pancake Theorie... wie soll das funktioniert haben ?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.11.2007 um 20:21
Und im übrigen ist eine Lüge oder besser gesagt eine zu Papier gebrachte Sammlung von falschen Fakten und Theorien noch lange kein Beweis

Denn auch im Report ist nur die Rede von Theorien.... wo sind die Beweise ?

PaneCake Theorie....usw


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.11.2007 um 20:22
@angelo01

Ist es schon wieder so weit? Musst du, jetzt wo man deine Filmchen zerlegt hat, spontan und schnell wieder das Thema wechseln??

Nee, so nicht.
Ich habe ein Auge auf deinen Diskussionswillen!!!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.11.2007 um 20:23
Wo sind die Hieb und Stichfesten Beweise, dass diese 19 Studenten mit Teppichmesser bewaffnet ( so der Report ) die Attentäter waren ?

Und wo der Zusammenhand Bin -Laden....und warum Saddam Hussein wo sind die Massenvernichtungswaffen aus dem Statement... war wohl ebenso nichts... und da soll man dann dem geschriebenen Wort dieser Regierung glauben ?

Warum ?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.11.2007 um 20:26
Polyprion.. Was ?
Möchtest Du mir etwas sagen... dann bitte nur zu ..
Ich bin mir keiner Schuld bewusst, sag ruhig was dich stört.. Danke


melden
maranmey
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.11.2007 um 20:28
@angelo01

Kannst du nicht, oder willst du nicht?

Die offiziellen Reporte sind die Wahrheit der Welt, solange sie nicht Stück für Stück widerlegt sind! Ebenso die anderen Reporte. Oder aber,- und das steht sicher nicht bei Google zu finden, irgendein seriöser Whistleblower riskiert sein Leben.

Solange alle Argumente gegen die offizielle Darstellung aus Strohmann-Argumenten und Interpretationen von Bildern besteht, ist eine solche Diskussion einfach nicht zu gewinnen. Nicht, weil nicht vielleicht doch eine Verschwörung am Werke ist, sondern weil es schlicht "dumm" ist, sich immer wieder selbst zu Horst zu machen und dann noch zu meinen, jemand würde einen ernst nehmen!

Gute Recherchen, in die tiefen der Ermittlungen sind von Nöten! Nichts, was die Filme mit ihrer reißerischen Aufmachung beinhalten könnten!

Studiere Baupläne!...beispielsweise jene vom Pentagon. Studiere die offiziellen Bilder der Regierung, finde heraus, dass die Beschriftungen der markierten Pfeiler falsch sind, entdecke, das es mehr, als 5 Bilder der Überwachungskamera gibt, usw, usf.....darüber kann man sprechen, das kann man zeigen.....aber auf pixeligen Bildern, oder welchen ohne Datum, etwas echt spektakuläres, bahnbrechendes finden und diskutieren zu wollen, ist verschwendete Zeit!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.11.2007 um 20:30
Werter Moderator Polyprion, ich habe auf einen Post reagiert, wo bitte habe ich abgelenkt, das möchte ich jetzt hier mal devinitiv hören.

Verfolgst du eingentlcih den Thread oder nur mich ?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.11.2007 um 20:42
edit * definitiv und eigentlich....


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.11.2007 um 20:49
>>>... Wo sind die Hieb und Stichfesten Beweise, dass diese 19 Studenten mit Teppichmesser bewaffnet ( so der Report ) die Attentäter waren ? ...<<<

Sie haben Tickets gekauft, wurden zweifelsfrei beim einchecken identifiziert und später durch Gegenproben auch nach den Anschlägen. Und der belastende Beweis ist: sie sind tot! Oder hast du ein Bild von Atta wie er am 12.09.2001 bei Frühstück die Zeitung liest?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.11.2007 um 20:56
Und der Pass dieser 19 Terroristen wurde nicht verbrannt gell? :D


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.11.2007 um 20:59
dass diese 19 Studenten mit Teppichmesser bewaffnet ( so der Report )

Dazu hätte ich gerne mal das Zitat des erwähnten Reports mit Seitenangabe.


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

18.11.2007 um 21:02
Bei den Anschlägen auf das World Trade Center vom 11. September 2001 wurden von den Terroristen laut offiziellen Angaben handelsübliche Cutter benutzt. Sie überwältigten damit die Flugzeugbesatzung.


melden
277 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Illuminaten40 Beiträge
Anzeigen ausblenden