Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.01.2008 um 14:32
Was ist jetzt mit den Boardtelefonen?


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.01.2008 um 14:33
@berlinandi

Wie schon im Bericht erwähnt, gibt es für das Flugleitpersonal klare Verhaltensregeln, was passieren muß falls ein Flugzeug den ihm zugewiesenen Luftkorridor verlässt, da wird es nämlich zum Sicherheitsrisiko für allen anderen in diesem Bereich fliegenden Maschinen, gerade in einem Gebiet wo großer Flugbetrieb herrscht, egal ob nun in Deutschland oder den USA.

Und ja natürlich wissen die wie es auf einem Flugplatz zugeht und das auch mal Pannen passieren können, aber nicht in diesem Ausmaß, das ist wirklich ungewöhnlich.
Wie schon erwähnt will ich auch niemandem hier die alleinige Schuld zuschieben, finde aber das dieser Umstand NICHT aufgeklärt wurde, jedenfalls nach dem Material was ich bisher mir angeschaut habe.

Gruß greenkeeper


Bloss du kannst nun einmal die arbeit beim BUND nicht mit der Privatwirtschaft vergleichen . Beim Bund ist es egal wieviel Treibstoff der verballert und es gibt auch keine Zeitfenster die eingehalten werden müssen . Und Luftraumüberwachung und Lotsenarbeit ist schon ein unterschied .


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.01.2008 um 14:34
Aber greenkeeper du handelst natürlich immer nach vorschrift .


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.01.2008 um 14:38
einer tausendfach wiederholten lüge glaubt man leichter, als einer zum ersten mal gehörten wahrheit


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.01.2008 um 14:38
@Jeara

mach nen eigenen thread "was ist jetzt mit dem boardtelefon?" auf

@berlinandi

es geht hier um den Luftraum in den USA, nicht Uganda oder Sri Lanka..es ist der Luftraum der Vereinigten Staaten! Wenn es so eine Einfachheit gewesen ist die Luftverteidigung auszutricksen dann hätte die Russen ja auch Boeings mit ausgeschalteten Transponder Signalen vollbepackt mit Nuklearwaffen an Bord hinschicken können!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.01.2008 um 14:41
es gibt festgelegte routen im luftverkehr wenn abweichungen getroffen werden dann nur nach absprache mit der luftraumüberwachung
"denn sie wissen nicht was sie sagen" ich lach mich kaputt


melden
Werwie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.01.2008 um 14:41
@ Ieara:

Es gab an (zumindest einem Teil) der Maschinen meiner Information nach (die natürlich auch falsch sein KANN!??!?!) KEINE Boardtelefone - D. H. die Entführer die ja die Reisenden noch dazu AUFFORDERTEN zu telefonieren gingen damit ein Risiko ein, das nicht hätte sein müßen (Mobiltelefone sind in der Lage die Elektronik eines Flugzeuges empfindlich zu stören!!!)

& das nur weil Du 2x so lieb gefragt hast!!?!?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.01.2008 um 14:42
danke
konsistent


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.01.2008 um 14:42
konsistent,

mir ist das eigentlich scheißegal, was die Leute über die Telefone denken oder schreiben.

Ich wollte nur mal wieder aufzeigen, dass kein einziger Punkt, egal wie klein oder groß er ist, wirklich zur Diskussion steht.
Es geht hin und her wie in einer Waschmaschine. Alles wird durchgewälzt, nichts wird einzeln betrachtet.

Interessierts eigentlich noch jemanden, was der Diskussionspartner über die eigenen Argumente zu sagen hat? Oder gehts nur darum, seine Sicht der Dinge mit möglichst vielen Unterpunkten vorzustellen?

Nervts Euch eigentlich garnicht, was hier abgeht? Das muss doch für beide Seiten richtig blöde sein, dass wirklich NICHTS übereinstimmend zu einem Ende gebracht wird.

GAB ES BOARDTELEFONE?

Es muss doch möglich sein, IRGENDETWAS übereinstimmend zu lösen.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.01.2008 um 14:43
Es geht einfach darum das ihr so tut als ob es niemals dazu kommt das jemand seinen Vector verlässt , das niemals nen Transpondersignal ausfällt usw . und nun damit erklären wollt das da was an der Flugsicherung manipuliert wurde .
Ihr tut so als ob der Lotse gleich wissen muss was zu tun ist , ohne zu verstehen das es für ihn nunmal auch eine Stresssituation ist .
Es gibt nun mal Zwischenfälle im Luftverkehr, ist nun mal so .


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.01.2008 um 14:46
es gibt festgelegte routen im luftverkehr wenn abweichungen getroffen werden dann nur nach absprache mit der luftraumüberwachung
"denn sie wissen nicht was sie sagen" ich lach mich kaputt


Genau und jeder Pilot tut natürlich das was ihm gesagt wird , deshalb gibt es ja auch keine Zwischenfälle .
Ist ja nicht so das es auch mal zu verständigungsproblemen kommt .
Aber stimmt schon der Lotse hat auch kein Funkkontakt gesucht , ihr macht ja in Stresssituationen auch nie Fehler .


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.01.2008 um 14:47
@berlinandi

klar gibt es zwischenfälle...wenn mal ne öde TUI Maschine irgendwo von cran canaria richtung deutschland entführt werden würde,dann hätten wir das bei NTV bevor der flieger irgendwo reindonnert! aber nein,in den USA bekommt keine Sau mit dass 4 boeings die route verlassen und das auch noch ohne identifikations signal! sehr einleuchtend!


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.01.2008 um 14:48
das herz des militärs wird angegriffen (pentagon) und die flugüberwachung der stärksten militärmacht läßt die jets durch die gegend eiern wie blauäugig seit ihr


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.01.2008 um 14:50
@Jeara

du hast eigentlich recht..

bordtelefone gabs ja laut OT..konnten diese benutz werden?hätten das entführer erlaubt?glaubst du diesem schwachsinn?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.01.2008 um 14:50
berlinandi dich kann man nicht ernst nehmen


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.01.2008 um 14:50
@berlinandi

klar gibt es zwischenfälle...wenn mal ne öde TUI Maschine irgendwo von cran canaria richtung deutschland entführt werden würde,dann hätten wir das bei NTV bevor der flieger irgendwo reindonnert! aber nein,in den USA bekommt keine Sau mit dass 4 boeings die route verlassen und das auch noch ohne identifikations signal! sehr einleuchtend!



Natürlich wusste der Fluglotse das es sich um einen terroristischen Akt handelt und nicht um einen technischen defekt ( z.b . am Kabelbaum ) im Flugzeug .
Mit Zwischenfälle meinte ich technische Defekte , die noch nicht einmal in den Regionalnachrichten kommen .


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.01.2008 um 14:52
berlinandi dich kann man nicht ernst nehmen


Aber euch , ferngesteuerte Flugzeuge , bestochene Lotsen , ILS Systeme die ganz unauffällig zu positionieren sind , usw .


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.01.2008 um 14:53
Aber stimmt ja ich vergass , ihr handelt ja alle nach Vorschrift und habt noch nie fehler bei eurer Arbeit gemacht .


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.01.2008 um 14:53
@moenroe

du vergisst wie gerissen und präzise durchdacht diese 19 Teppichhändler mit ihren gefährlichen Teppichmessern diese Attacke auf die unbewaffnete USA durchgeführt haben!
unterschätze niemals menschen die aus Länder kommen welche der Achse des BÖSEN angehören :)
da fällt mir ein..welches Land ist der Motor die die Achse des Bösen antreibt?


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

26.01.2008 um 14:54
konsistent,

so weit sind wir ja noch lange nicht, dass Deine Fragen angebracht wären.

Zunächst sollte es doch möglich sein, übereinstimmend zu klären, ob es diese Telefone gab oder nicht.

Wo ist das scheiß Problem?!

Was ist los mit diesem Thread?

Ihr seid doch alle nicht total verblödet, also WARUM wird hier nicht diskutiert, sondern gefetzt, was das Zeug hält? Was bringt es dem Einzelnen, immer und immer wieder reaktionslos seine Überzeugungen zu präsentieren?

Haltet doch mal fest an EINEM Argument und versucht, einen Konsens herbeizuführen.


melden
79 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden