weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.01.2008 um 20:08
Diskussion: 9/11: Tag der Verschwörungen?

Das so sehen verbrannte Core´s aus :)


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.01.2008 um 20:09
Achso vieleicht war es Gozzilla


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.01.2008 um 20:25
Ich weiss wie sowas aussieht . Problem ist bloss woher weiss ich das das Foto tatsächlich vom WTC 7 stammt ? Woher weiss ich/weisst du ob da nicht zufällig ein Brandherd war ( brennende Inventar , etc.) .

Das sind fragen die deine Videos der zahlreichen privaten Fernsehsender die du postest auch nicht beantworten können .


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.01.2008 um 20:47
andi...Das ist doch nicht dein ernst..oder ?
Das Photo ist aus dem offiziellen Bericht , wenn ich nicht irre ....
Ich melde mich gleich nochmal ich suche die Quelle...

Gruss Angelo


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.01.2008 um 20:52
Schlisst trotzdem nicht aus das es aufgrund eines Brandherdes diese Schlackebildung gibt , oder ?

Ich meine die langere Seite sieht doch eher abgerissen aus als geschnitten .


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.01.2008 um 20:58
Ich meine verstehe mich nicht falsch , ich glaube auch das da vieles vertuscht wurde um einzelne Köpfe zu entlasten . Aber es ist doch nun einmal so das selbst bei einem Wohnungsbrand punktuell im Brandherd extreme Temperaturen auftreten und es ist nun einmal so das schon um 600-700 Grad ausreichen um die Gefügestrucktur von Stahl zu verändern ( dadurch schlechtere Festigkeit etc .) , das kannst du auch in diversen Büchern von vor 2001 nachlesen ( hier wieder Beispiel Schmiedetemperatur ) .

Und mit dem Thermit , wenn du Thermit schon einmal brennen gesehen hast (klar hast du zum anfang teilweise eine kleine Explosion ) dann wirst du sehen das die Flamme doch sehr punktuell ist und das aufrechterhalten über eine längere Zeit viel Aluminium und Eisen(III)oxid benötigt . Schau dir in dem Zusammenhang falls es dich wirklich interessiert ein bisschen auf Seiten wo es um Gleisbau geht um .


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.01.2008 um 20:59
dir =dich


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.01.2008 um 21:08
Meine Güte, die VT-logen sind mal wieder gut drauf oder ?
Was in den letzten 2 Tagen, MAL WIEDER an "Unsinn" hier zu lesen ist, hat mich mal WIEDER schwer beeindruckt ^^

Warum kommt mir eigentlich alles so bekannt vor ?? *g*


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.01.2008 um 21:18
Ja, das liegt dann wohl an der Wahrheit Nexuspp :)
Hoffe deine Nerven sind erholt während meins Urlaubs, denn ich bin wieder da... :)


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.01.2008 um 21:20
Andi es gibt ein Video, dort wird von einem Sprengmeister genau erklärt warum diese diagonalen Schnitte bei einer Sprengung immer notwendig werden.....

Möchtest du das sehen ?

Übrigens bei Abbrucharbeiten brauch man keine solchen Schnitte und die Träger sahen schon sofort nach dem Einsturz so aus, das habe ich auch bereits gezeigt...

Meine Frage wie und warum kommen die dort hin ?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.01.2008 um 21:24
Warum man diagonale Scnitte macht ist mir schon klar . Bloss du musst dir auch mal Zug- und Druckproben anschauen , da ist der Riss auch meist diagonal .


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.01.2008 um 21:24


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.01.2008 um 21:28
Das kann schon mal sein das hier diagonal gerissen wird, aber es gab ettliche solche Core´s.
Das wäre ein Zufall

Der nächste Zufall wäre das zum allerersten male in der Geschichte von Stahlbauten überhaupt ein Gebäude aufgrund von Feuer ( welches wenige Stunden brannte ) zusammenfiel.

Das aber dann 3 mal am selben Tag im selben Land in der selben Stadt

Übrigens wenn das Gebäude so heiss geworden ist, frage ich dich wie können Menschen bei über 800° zum Fenster rauschreien ?

Und das sogar an der Ipmactsltelle.... Menschen laufen dort rum aber Stahl schmilzt...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.01.2008 um 21:32


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.01.2008 um 21:35
Im Brandherd waren ganz sicher keine Menschen .

Zug- und Druckproben reissen fast immer schräg . Nix anderes passiert wenn ein Träger / Pfeiler dauerhaft überbeansprucht wird , da ja aufgrund der Hitzeeinwirkung das Material geschwächt wird .


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.01.2008 um 21:37
Seit wann reissen Stahlproben diagonal ?
Wo hast du diese Information her ?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.01.2008 um 21:39
Link: www.medienanalyse-international.de (extern)

so müßten die aussehen

http://www.medienanalyse-international.de/stahl2.jpg


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.01.2008 um 21:42
Ich hab noch nie ne Zugprobe gesehen wo man hinterher eine plane Stelle hatte .


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.01.2008 um 21:44
so müßten die aussehen

http://www.medienanalyse-international.de/stahl2.jpg


Ist natürlich auch ne klasse perspektieve .

Schon mal selber ne Druck- oder Zugprobe gemacht .


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.01.2008 um 21:46
Um nochmal auf den Brand zu kommen, es ist doch unumstritten das beim Einschlag des Flugzeug in das WTC also an der Einschlagstelle das meiste Kerosin zum brennen kam.

Trotzdem gibt es ein schönes Bild wo eine Frau genau aus diesem Einschlagpunkt hinausschaut.

Das bedeuted dass dann das meiste Kerosin verbrannt war und das sodann ein durchqueren des Gebäudes auch an der Einschlagstelle möglich war.


melden
173 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden