weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.01.2008 um 23:28
@angelo

du kannst nur Boeings zusammen mit kerosin anwenden..beim WTC7 sogar das nicht


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.01.2008 um 23:29
Hab ich doch gar nichts zu Sprengstoff gesagt, trotzdem kann es auch durch eine schwächung durch das Feuer geschehen sein .

Aber ist ja normal man redet Stunden lang von Thermit ( steht auch in fast jedem Beitrag von mir das ich Thermit meine ) und dann kommt man auf einmal mit richtigem Sprengsätzen an . Diese Sprengsätze bilden aber auch an der Wirkstätte verbiegungen . Und nein du brauchst jetzt nicht wieder verbogene Träger zeigen , die genauso gut mechanisch verbogen worden sein können .


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.01.2008 um 23:31
angelo01 schrieb:du kannst aber Thermit zusammen mit Sprengstoff anwenden oder ?
Du kannst aber auch nicht beweisen das Sprenstoff mit im Spiel waren , und komm jetzt nicht wieder mit deinen Satz : ihr müsst beweisen das kein Sprngstoff drin war .


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.01.2008 um 23:32
@berlinandi

es war eben nicht ein mechanismus der angewendet wurde..bei der dimension der WTC wäre es auch unmöglich gewesen..nur kombinationen von verschiedenen abriss/spreng/schmelz-techniken konnten die riesenteile in die knie zwingen..oder man nehme boeings und kerosin! aber beim WTC7 nicht mal das! denk nach


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.01.2008 um 23:35
@konsistent

wenn thermit benützt wurde dann in kombination mit sprengsätzen und wer weiss noch was für techniken dazu!

und du willst was von hollywood erzählen. ^^

und dir wurde doch soeben erklärt, dass mehr gefunden wurde als ein pass eines entführers.

http://www.nysm.nysed.gov/exhibits/traveling/recovery/documents/RecBro.pdf

http://www.werboom.de/vt/html/body_attas_phantom-pass.html


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.01.2008 um 23:36
Stimmt schon geschwächte Pfeiler ( rede jetzt von WTC1 und 2) und ein daraus resultierendes abknicken und das daraus wiederum Kippen der oberen Stockwerke (siehe Video ) rufen natürlich keinerlei mechanische Verformungen herbei .


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.01.2008 um 23:37
denk nach

hey, fordere nicht von anderen, was du selbst nicht im stande bist zu vollbringen. ^^


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.01.2008 um 23:37
wiederum = wiederum resultierende


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.01.2008 um 23:38
@sator

die aufforderung galt den leuten die dessen in der lage sind..dich hatte ich nicht gemeint


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.01.2008 um 23:40
Berlinandi, ja aber es war doch nicht zu heiß, zumindestens nicht so das die Gebäudestruktur in sich zusammenfällt ,...ohne das der Kern noch rausschaut

Wenn du der Meinung bist das dies möglich war,... must du doch von irgendetwas überzeugt sein, wie war es denn mit dem Kern wo ist der hin bei beiden Gebäuden

Was für eine erklärung hat dich überzeugt das der Kern verschwunden ist?

Wie stürtze WTC 7 ein, da war das Feuer nicht schuld,...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.01.2008 um 23:41
und alles klar..die black-boxes wurden nicht gefunden..nur unnötiges krimskrams..alles klar


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.01.2008 um 23:47
WER beantwortet mir nun meine Frage ??

Wie viel Thermit braucht man denn nun ?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.01.2008 um 23:49
konsistent du bist unglaublich taktlos, zeigt eindeutig woher du abstammst ^^

für ein teil der angehörigen ist dein Krimskrams das letzte was sie von ihren Liebenden haben, aber wenn interessierts, dich auf keinen Fall


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.01.2008 um 23:50
''Wie viel Thermit braucht man denn nun ?''

wenn interessiert das ?? es gibt kein Thermit ,sowas Hirnverbranntes aber auch


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.01.2008 um 23:51
@konsistent

und alles klar..die black-boxes wurden nicht gefunden..nur unnötiges krimskrams..alles klar

ihr zwei leidet unter erheblichen gedächtnisschwund. solltet mal in ärztliche behandlung, is ja nimmer normal.

mir selber merkt man auch ne gewisse verkalkung an, aber... bei euch... da muss man sich ja schon fast sorgen machen.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.01.2008 um 23:52
Stahl verändert bei ca. 600 Grad seine Gefügestrucktur (kubisch-raum-zentriert zu kubisch-flächen-zentriert ) was eine extreme verminderung der Tragfähigkeit zur Folge hat . Und du willst mir jetzt nicht erklären das im Brandherd unter 600 Grad herschen .
Die verminderte Tragfähigkeit führt dazu das die Träger nicht mehr das Tragen können wozu sie geschaffen sind , sprich sie sind überbelastet und knicken weg . Dies hat nun einmal zur Folge das die übrigen Träger das Gewicht mittragen müssen , was dann wiederum zur überbeslatung dieser führt . Ende vom Lied ist das irgentwann einmal zu wenig Träger da sind um das Haus zu tragen .

Nichts anderes macht man bei einer kontrolierten Sprengung eines Gebäudes auch
(einzelne tragende Teile wegsprengen damit andere mehr belastet werden ) .

Jedoch frage ich mich wie man dann die Sprengsätze so unbemerkt und so gezielt wie ihr es gerne hättet anbringen kann . Desweiteren hätten ja die Arbeiter die nach dem geschehen aufgeräumt haben die Teile finden können und somit wäre die USA erpressbar gewesen .


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.01.2008 um 23:53
@jerseygirl

du bist Taktlos..denn die balckbox hätte den hinterbliebenen mehr gebracht als irgendwelche papierschnitzel


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.01.2008 um 23:53


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.01.2008 um 23:57
angelo01 schrieb:Was für eine erklärung hat dich überzeugt das der Kern verschwunden ist?
Der kern war auch nur aus Stahlträgern (Aluminiumummantelt ) gebaut und nicht wie beim Windsortower ( der ja immer gerne als Referenz genommen wird ) aus einem massiven Stahlbetonkern . Wenn du dir mal den Widsortower ansiehst wirst du sehen das die äussere obere Gebäudehälfte welch aus Stahlträgern erbaut wurde auch vollkomen deformiert ist und nur der Kern und die Stahlbetonfeiler noch stehen .
Ach ja und da war ja noch die massive Zwischenetage zwischen oberer Gebäudehälfte und der unteren , welche ja zur Stabilisierung und zum Brandschutz errichtet wurde ( was das WTC 1 und 2 ja nicht hatte )


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.01.2008 um 00:00
was bringt den angehörigen den ne Blackbox, die auch nur das wiedergibt,was im Cockpit evntl, falsch gelaufen ist bei nem Notfall, hördoch auf dich rauszureden du taktloser kalter Mensch..


melden
373 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden